Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Kleinwagen richtig versichern – So geht’s!

Kleine Autos sind in der Versicherung nicht unbedingt günstiger. Auch hier kommt es auf den Versicherer, die Leistungen wie auch die Schadensfreiheitsklasse an. Auch die Wahl zwischen Voll- und Teilkasko spielt in Sachen Gesamtprämie eine wichtige Rolle.


 

Vorüberlegungen zur richtigen Autoversicherung


Die Vielfalt der Anbieter für Kfz-Versicherungen macht es notwendig, sich im Vorfeld zu informieren. Ein wichtiges Kriterium ist dabei die Art der Versicherung: Ob einfache Kfz-Haftpflicht, Teilkasko oder Vollkasko-Versicherung richtet sich in erster Linie nach dem Fahrzeugwert, der wiederum von Alter und Zustand abhängig ist. Bei den Kaskoversicherungen führt eine hohe Selbstbeteiligung zu deutlichen Prämieneinsparungen.
Interessante Spartipps für die kostengünstige Autoversicherung hat die RV24 zusammengestellt. Dazu gehören zum Beispiel jährliche Zahlweise und die Akzeptanz der Werkstattbindung.


Unterhaltskosten für Kleinwagen


Wenn es um die Wahl der günstigsten Autoversicherung geht, spielen neben der Versicherungsprämie auch die weiteren Unterhaltskosten für Steuer, Kraftstoff und Reparatur eine Rolle. Auch der Wertverlust muss mit einberechnet werden. Der Anschaffungspreis ist dabei nicht immer ein aussagekräftiger Hinweis. Denn ein teures Fahrzeug mit geringem Kraftstoffverbrauch und wenig Wertverlust wird langfristig günstiger als der vergleichbare und in der Anschaffung günstigere Konkurrent in der gleichen Fahrzeugklasse. Die Top Ten der günstigsten Kleinwagen ab Baujahr 2000 finden Sie hier.




Kleinwagen – eine Definition


Als Kleinwagen werden in Europa Autos bezeichnet, die zwischen Kleinstwagen und Kompaktklasse angesiedelt sind. In der Klassifizierung der Europäischen Kommission gehören Kleinwagen zum B-Segment. Der Fiat Punto ist einer der typischen Vertreter dieser praktischen und nicht nur für den Stadtverkehr geeigneten Fahrzeuge. Klein in den Abmessungen, stark in der Leistung und günstig in den Betriebskosten ist der Kleinwagen seit den 1950er Jahren in einer stetigen Weiterentwicklung, was Optik, Leistung und Sicherheitsstandards angeht. In der Regel passen in einen Kleinwagen vier Personen, trotzdem bleibt noch Platz für einen Kofferraum, in den mehr als nur eine Einkaufstasche passt.


Auch im Forum wird immer wieder über Kfz-Versicherungen diskutiert. Lesen Sie in diesem Thread, was unsere User denken!


Bild 1: ©istock.com/Stadtratte
Bild 2: ©istock.com/Sjo

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!