Italo-Welt

cm909

Punto-Profi

  • »cm909« ist männlich

Beiträge: 591

Aktivitätspunkte: 3 035

Dabei seit: 04.05.2007

Wohnort: Hessen/Taunusstein

  • Nachricht senden

181

Donnerstag, 9. August 2007, 11:18

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Gut gebastelt,
aber ohne viel Aufwand gibt es keine bessere Möglichkeit.
Carsten, wenn die bei 70 auf die Mitte der Scheibe spritzen, dann werden sie im Stand ins letzte obere Viertel der Scheibe spritzen - also ideal.

Da ich keine (glücklicherweise) weiteren Mängel an meinem GP habe, lebe/fahre
ich gerne mit diesem blöden Konstruktionsfehler.

Mein Grande Punto: GP 199 1,4/16V/5T- schwarz wie die Nacht


Markussascha

Mitgliedschaft beendet

182

Donnerstag, 9. August 2007, 12:36

jetzt ham die Chaoten MAL ein richtig geiles Auto gebaut und kriegen so eine Kleigigkeit wie Wischerdüsen nicht gebacken. Das ist zum Mäuse melken ich kann mich garnicht genug aufregen. Alles andere ist bei mir in Ordnung aber das nervt tierisch, außerdem hab ich das Gefühl das sich mein Wischwasserbehälter verdammt schnell leert. Aufgefüllt ein bisschen mit den Düsen getüftelt und schon war das Teil wieder leer. die Entwicklungsabteilung für die Wischerdüsen mußte bestimmt vor dder Siesta noch schnell fertig werdn und da hamse sich gedacht: diese Dinge wire stecken de feste, hauptesache esse wirde nasse, wo iste egale.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Markussascha« (10. August 2007, 09:57)


cm909

Punto-Profi

  • »cm909« ist männlich

Beiträge: 591

Aktivitätspunkte: 3 035

Dabei seit: 04.05.2007

Wohnort: Hessen/Taunusstein

  • Nachricht senden

183

Donnerstag, 9. August 2007, 20:59

Das sind so Typen, die haben vorher den italienischen Angriffspanzer
konstruiert und gebaut, wurden dann fristlos entlassen, weil das
Ding "einen" Vorwärtsgang und 12 Rückwärtsgänge hatte.

"Hauptesache, wo iste egale - vino tinto bravissimo"

Mein Grande Punto: GP 199 1,4/16V/5T- schwarz wie die Nacht


Watson

Mitglied

  • »Watson« ist männlich

Beiträge: 17

Aktivitätspunkte: 90

Dabei seit: 06.08.2007

Wohnort: Berg / OPf.

  • Nachricht senden

184

Freitag, 10. August 2007, 12:26

Nachdem ich meinen GP erst seit Montag habe, und das hier gelesen habe, hab ichs natürlich heute auch gleich MAL getestet. Schön gepflegt auf der Autobahn die Scheiben reinigen wollen, und was passiert? Die ganze Sose wird zielgenau auf die Scheibenwischerarme gepfeffert. Na toll. Das tut jetzt meiner Begeisterung an dem Auto keinen Abbruch, aber peinlich ist es für FIAT allemal.

Muß ich glatt MAL in der Werkstatt fragen was sie da zu tun gedenken...

Mein Grande Punto: 1.3 JTD • Dynamic • NewOrleans-Blau Metallic • Blue&Me •


-007-

Mitgliedschaft beendet

185

Freitag, 10. August 2007, 14:34

ist vor allem im winter mist,wenn die strßen voller salz sind und man die scheiben nicht sauber bekommt

bk.968

Punto-Profi

  • »bk.968« ist männlich

Beiträge: 643

Aktivitätspunkte: 3 295

Dabei seit: 30.04.2006

  • Nachricht senden

186

Freitag, 10. August 2007, 15:00

Zitat

Original von Watson
Muß ich glatt MAL in der Werkstatt fragen was sie da zu tun gedenken...

Wirst womöglich ein Fax kriegen:

"Ihre Geschichte griff uns ans Herz.
Nie zuvor trafen wir jemanden mit größeren
Schwierigkeiten als Sie.
Betrachten Sie dieses Schreiben als Zeichen
unserer tiefsten Anteilnahme."


Ernsthaft:
Fiat drückt sich seit Produktionsstart erfolgreich um eine Lösung,
und dabei wirds vermutlich auch bleiben.

PuntoJuergen

Punto-Schrauber

  • »PuntoJuergen« ist männlich

Beiträge: 259

Aktivitätspunkte: 1 310

Dabei seit: 30.06.2006

Wohnort: Dreieich-Sprendlingen

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

187

Freitag, 10. August 2007, 16:42

Ne, Ne,

da gibt es einen anderen Text! Ich habe den schon einige Male:

-----
vielen Dank für Ihre E-Mail vom 07.08.2007.

Wir als Kundenbetreuung haben ihre Anfrage an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet, die für Ihre Anfrage zuständig ist.
Wir bitten Sie noch um etwas Geduld da viele Anfragen an diese Abteilung gerichtet wurden. Sicherlich haben diese Ihren Fall schon in Bearbeitung und werden Ihnen in absehbarer Zeit Antwort geben.

Mit freundlichen Grüssen
-----

Gruss, Juergen

Mein Grande Punto: seit 18. SEP 2006: Sport 1.9 Multijet 8V 130PS, Exotica Rot, Stoff Grau/Schwarz, Klimaautomatik, Parksensoren, Cruise Control, Blue&Me, Russpartikelfilter


Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

188

Freitag, 10. August 2007, 16:42

Ich verstehe ernsthaft nicht, wo das Problem dabei liegt.
Die brauchen doch nur andere Waschdüsen einzubauen, bei denen die Düse verstellbar ist (wie eigentlich bei jedem anderen Auto auch) und schon ist das Problem beseitigt und man kann mit einer Stecknadel die Düsen einstellen.

Hier tut sich für FIAT nämlich auch ein rechtliches Problem auf.
Wenn man einen Unfall baut, weil im Winter die Sicht behindert war, weil die Scheibenwaschdüsen nicht richtig einstellbar sind, dann ist FIAT aufgrund eines Produktionsfehlers haftbar.
Für einen Fahrer gibts dafür nämlich seit dem letzten Winter ein Bußgeld und den evtl. Wegfall der Schadensregulierung durch den Versicherer.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joerg« (10. August 2007, 16:46)


cm909

Punto-Profi

  • »cm909« ist männlich

Beiträge: 591

Aktivitätspunkte: 3 035

Dabei seit: 04.05.2007

Wohnort: Hessen/Taunusstein

  • Nachricht senden

189

Freitag, 10. August 2007, 17:00

Watson,
bin sehr auf die Antwort Deiner Schrauber gespannt.

Mein Grande Punto: GP 199 1,4/16V/5T- schwarz wie die Nacht


PuntoNeu

Punto-Fan

  • »PuntoNeu« ist männlich

Beiträge: 93

Aktivitätspunkte: 490

Dabei seit: 06.07.2007

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

190

Freitag, 10. August 2007, 17:05

Wenn das stimmt, was "Joerg" da schreibt, so wundert es mich aber, warum bislang nichts passiert ist. Die Händler selber hätten sich doch da MAL in Aktion bringen sollen.

Wenn das bei jedem GP der letzten Jahre so ist, so hätte doch in jedem Fall MAL eine Umkonstruierung seitens des Herstellers erfolgen müssen. Mein GP ist eben MAL einen Monat alt, also fast frisch vom Band und hat die gleichen Probleme.

Schlafen die da in I nur?

Grüße
Ich liebe Rotkohl & Klöße

Mein Grande Punto: Emotion 1,9



Carsten84

Punto-Meister

Beiträge: 1 657

Aktivitätspunkte: 8 375

Dabei seit: 03.12.2006

Wohnort: Bressanone

  • Nachricht senden

191

Freitag, 10. August 2007, 17:14

leute, bevor ihr jetzt tausend mails an fiat schickt, habt ihr das doch viel schneller selbst behoben! ist wirklich kein großer akt, hat bei mir gerade MAL ne viertel stunde gedauert!

und ich bin heute auf der landstraße MAL 120 gefahrn und selbst dabei spritzen die genau in die mitte der scheibe
Bilder von meinem Grande gibts hier
Auto Conen GmbH - Düren

Mein Grande Punto: 1.9 M-Jet DPF 130PS, schwarz, 5-Türer, Emotion, SkyDome, Leder, Blue&Me, Interscope, Sitzheizung, Standheizung inkl. FFB, Regen- und Parksensoren, Tempomat, Sperrdifferential, 18‘‘ OZ Supertourismo, KW-Gewindefahrwerk Variante 2, 6-Kolben Bremsanlage


Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

192

Freitag, 10. August 2007, 17:19

Selber machen ist aber nicht der Sinn der Sache.
Wenn ich ein Neufahrzeug kaufe, dann muss dies in Ordnung sein.
Ist es das nicht, dann muss der "Schaden" durch den Händler oder Hersteller behoben werden.
Kann ja nicht sein, dass der Käufer sich um sowas kümmern muss!

PuntoNeu

Punto-Fan

  • »PuntoNeu« ist männlich

Beiträge: 93

Aktivitätspunkte: 490

Dabei seit: 06.07.2007

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

193

Freitag, 10. August 2007, 17:26

@carsten84

Das ist ja sehr schön, dass Du das selbst hinbekommen hast. Aber bei einem Neuwagen, den ich seit einem Monat fahre, sage ich da nur "Nada". Sowas läuft nicht. Dafür ist der Händler zuständig und wenn er nach mehrmaligen Nachbesserungsversuchen nichts hinbekommen hat, ist eine Minderung oder Wandlung fällig.

Scheibenwaschdüsen sind nicht nur "nur Scheibenwaschdüsen". Sie sind vor allem im Winter ein ganz erheblicher Sicherheitsaspekt. Und da lasse ich gar nicht mit mir reden.

Trotzdem Danke für Deine Tips ;-)

Grüße
Ich liebe Rotkohl & Klöße

Mein Grande Punto: Emotion 1,9


Carsten84

Punto-Meister

Beiträge: 1 657

Aktivitätspunkte: 8 375

Dabei seit: 03.12.2006

Wohnort: Bressanone

  • Nachricht senden

194

Freitag, 10. August 2007, 21:06

jep, die scheibenwaschanlage ist ein wichtiger sicherheitsaspekt, der sogar in der STVZO für die zulassung eines Fahrzeugtyps gefordert wird.
doch steht da nicht drin, wo der strahl der waschanlage hinspritzen soll oder das dieser nachträglich zu justieren sein soll. lediglich das vorhandensein ist erforderlich.

ich finds ja auch doof konstruiert und versteh nicht, warum man das nicht geändert bekommt, aber rein rechtlich kannst du Fiat oder deinen Händler dafür nicht belangen.

wenn die dir das justieren, dann auf Kulanz
und glaub mir, es kommt bei solchen sachen besser, wenn man den händler freundlich fragt, ob er da nich etwas dran richten könnte, als wenn man da wehement auf sein recht pocht
nicht falsch verstehen, aber oft fährt man damit besser
Bilder von meinem Grande gibts hier
Auto Conen GmbH - Düren

Mein Grande Punto: 1.9 M-Jet DPF 130PS, schwarz, 5-Türer, Emotion, SkyDome, Leder, Blue&Me, Interscope, Sitzheizung, Standheizung inkl. FFB, Regen- und Parksensoren, Tempomat, Sperrdifferential, 18‘‘ OZ Supertourismo, KW-Gewindefahrwerk Variante 2, 6-Kolben Bremsanlage


PuntoNeu

Punto-Fan

  • »PuntoNeu« ist männlich

Beiträge: 93

Aktivitätspunkte: 490

Dabei seit: 06.07.2007

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

195

Samstag, 11. August 2007, 07:18

Nö, bin da schon nicht ruppig, keine Sorge ;-). Habe ihm das ja auch mitgeteilt und so einige Auszüge von hier erwähnt. Er hat MAL diese Unterlegdinger von weiter oben geordert und schaut MAL, was er so machen kann.

Die Idee mit dem Einbau der 188er Düsen ist natürlich am genialsten, aber das macht man ja besser selbst.

Grüße
Ich liebe Rotkohl & Klöße

Mein Grande Punto: Emotion 1,9


Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

196

Samstag, 11. August 2007, 09:15

Zitat

Original von Carsten84
jep, die scheibenwaschanlage ist ein wichtiger sicherheitsaspekt, der sogar in der STVZO für die zulassung eines Fahrzeugtyps gefordert wird.
doch steht da nicht drin, wo der strahl der waschanlage hinspritzen soll oder das dieser nachträglich zu justieren sein soll. lediglich das vorhandensein ist erforderlich.

ich finds ja auch doof konstruiert und versteh nicht, warum man das nicht geändert bekommt, aber rein rechtlich kannst du Fiat oder deinen Händler dafür nicht belangen.

Seit den Regelungen, die im letzten Winter eingeführt wurden, ist das nicht mehr so.
Eingeführt wurde da z.B., dass man bei einem Unfall ohne Winterreifen bei entsprechenden Straßenverhältnissen den Versicherungsschutz verliert.
Und wenn ein Fahrer im Winter kein Wasser in seiner Anlage hat, oder sind die Waschdüsen so schlecht eingestellt, dass er in der Sicht behindert ist, bekommt er ein Bußgeld und bei einem Unfall zahlt die Versicherung nicht.
Wenn allerdings wie beim GP die Düsen überhaupt nicht einstellbar sind, kann der Fahrer ja nichts dafür und ergo haftet der Hersteller wegen eines Konstruktionsfehlers.
Übrigens gab es auch schon immer ein Bußgeld, wenn die Scheibenwaschdüsen so falsch eingestellt sind, dass der Strahl rechts an der Scheibe vorbei geht und Fußgänger treffen kann.

PuntoNeu

Punto-Fan

  • »PuntoNeu« ist männlich

Beiträge: 93

Aktivitätspunkte: 490

Dabei seit: 06.07.2007

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

197

Samstag, 11. August 2007, 09:45

Zitat

Original von Joerg
Wenn allerdings wie beim GP die Düsen überhaupt nicht einstellbar sind, kann der Fahrer ja nichts dafür und ergo haftet der Hersteller wegen eines Konstruktionsfehlers.

Also ich habe ja noch nie ein Auto gehabt, bei dem man die Dinger nicht einstellen konnte. Oder gibt es ähnliches bei anderen Fabrikaten? Früher waren die immer so als kleines Kügelchen gebaut, welches man mit einer Nadel prima einstellen konnte.

Ich glaube kaum, dass das Formteil, in welchem die Düsen beim GP sitzen, mit so geringer Toleranz hergestellt wurde, dass immer ein richtiger "Anspritzpunkt" garantiert werden kann. Da geht es ja um minimalste Winkelgrade.

Das würde ja auch erklären, warum das Problem nicht bei allen existiert.

Grüße
Ich liebe Rotkohl & Klöße

Mein Grande Punto: Emotion 1,9


goldbaer

Mitglied

Beiträge: 25

Aktivitätspunkte: 140

Dabei seit: 29.11.2006

  • Nachricht senden

198

Samstag, 18. August 2007, 22:06

Ich habe, da meine Werkstatt auch keine Hilfe weiss, das Thema MAL an die AutoBild weitergeleitet, inklusive einem Link auf diesen Forum-Thread. Vielleicht können die Fiat zu einer Aussage bewegen, sofern sie das Wischdüsenproblem interessiert natürlich :)

Mein Grande Punto: 90 PS Mjet, Emotion, Blu&Me, Sitzheizung, 16" Alus


cm909

Punto-Profi

  • »cm909« ist männlich

Beiträge: 591

Aktivitätspunkte: 3 035

Dabei seit: 04.05.2007

Wohnort: Hessen/Taunusstein

  • Nachricht senden

199

Samstag, 18. August 2007, 23:12

Danke für Deine Initiative - hoffe, die beissen an,

Mein Grande Punto: GP 199 1,4/16V/5T- schwarz wie die Nacht


Cyrill

Pennnase

  • »Cyrill« ist männlich

Beiträge: 494

Aktivitätspunkte: 2 645

Dabei seit: 23.06.2007

Wohnort: Kevelaer - NRW

  • Nachricht senden

200

Sonntag, 19. August 2007, 12:51

Wäre auf jedenfall MAL ne gute hilfestellung uns Fiatkunden gegenüber wenn die Presse nun MAL nen bisschen streß machen würde oder meint ihr nicht????

MFG Cyrill

Mein Grande Punto: Leider TOTALSCHADEN :(


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!