Italo-Welt

totti89

Punto-Fan

Beiträge: 80

Aktivitätspunkte: 410

Dabei seit: 07.04.2009

  • Nachricht senden

161

Montag, 18. Mai 2009, 16:15

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Jo war ich. Meinte er würde MAL bei FIAT fragen und mir Bescheid geben. Aber gehört hab ich auch noch nix.

thetaphi

Mitglied

  • »thetaphi« ist männlich

Beiträge: 29

Aktivitätspunkte: 145

Dabei seit: 08.05.2009

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

162

Montag, 18. Mai 2009, 19:24

Bei mir ähnlich. Ich bin jetzt unterwegs und habe das Auto im Autohaus stehen lassen, die werden auch bei FIAT nachfragen, was zu tun.

Mein Grande Punto: Active 1.4 77PS Benzin, Blue&Me, Klima (EU-Import)


D3sp3rado

Mitglied

  • »D3sp3rado« ist männlich

Beiträge: 8

Aktivitätspunkte: 40

Dabei seit: 18.05.2009

  • Nachricht senden

163

Montag, 18. Mai 2009, 20:22

konforblinker...

war heute in der werkstatt und die haben gesagt:


"is uns bekannt, melden sie sich in ca. 1 monat nochmal, vieleicht haben wir bis dahin eine lösung"

mirchal

Punto-Fan

  • »mirchal« ist männlich

Beiträge: 54

Aktivitätspunkte: 290

Dabei seit: 26.02.2009

Wohnort: Rödermark

  • Nachricht senden

164

Donnerstag, 21. Mai 2009, 22:23

Ja ich hab das Problem auch... furchtbar....

heute auf der Autobahn den einen oder anderen Vogel gezeigt bekommen weil ich ja "MAL links und MAL rechts" blinke.... :D....

Ich war auch schon bei meiner Werkstatt...und da KAM dann der bekannte Vorführeffekt "ist doch nix"... tja.. was soll ich da machen???

Lancer

Mitglied

  • »Lancer« ist männlich

Beiträge: 8

Aktivitätspunkte: 40

Dabei seit: 07.04.2009

Wohnort: Oberbayern

  • Nachricht senden

165

Freitag, 22. Mai 2009, 14:15

Hatte das Problem mit dem auslösen nach dem zurückschnalzen beim rechtsabbiegen auch.
Hab am Mittwoch einen neuen Lenkstockschalter bekommen, MAL schaun ob das Problem nochmal auftaucht, bis jetzt gibt er brav ruhe ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lancer« (22. Mai 2009, 14:15)

Mein Grande Punto: GP Sport 1.4 T-Jet, Crossover Schwarz, getönte Scheiben, Blue & Me, Novitec-Gewinde


dokkyde

Punto-Schrauber

Beiträge: 246

Aktivitätspunkte: 1 245

Dabei seit: 05.03.2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

166

Freitag, 22. Mai 2009, 15:53

Unser macht das auch. Zumindest bei mir, da ich das Lenkrad wohl schneller drehe wie meine Freundin, die das Fahrzeug hauptsächlich bewegt.
Das Hauptproblem ist, es muss schneller gehen.

Mein Grande Punto: Start 1,4 8V - schwarz - Klima - ESP & VW Golf (AU) 2,0 TDI Highline DSG


invador

Mitglied

  • »invador« ist männlich

Beiträge: 32

Aktivitätspunkte: 170

Dabei seit: 22.05.2009

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

167

Freitag, 22. Mai 2009, 23:20

Moin,

hab meinen GP seit April 09 und hab das Prob auch. War u.a. auch damit in der Werkstatt, aber man hat mir gleich gesagt, das sie das Problem nicht beheben können und das ich mich bestimmt noch ein halbes Jahr gedulden müsse, bis Fiat eine Lösung für das Problem hat.
Ob ich bescheid bekomme (vom Händler oder Fiat) konnte man mir nicht sagen. Ich persönlich glaube, es ist Fiat zu kostspielig Blinkereinheit zu tauschen. Man wartet lieber ab und hofft das sich einige GP-Fahrer damit "abfinden".
Zudem kommt, dass das Problem ja nicht grad sicherheitstechnisch unerheblich ist.
Aber MAL schauen was so kommt, auf jeden Fall nicht locker lassen.
Wer später bremst, fährt länger schnell!

Mein Grande Punto: Active 1.2 Serie 2 - Rock'n'Roll Blau - Funkfernbedienung - Beheizbare Außenspiegel - Außentemperaturanzeige - Sony CDX-GT212 inkl. 6 Lautsprechern - Belkin TuneDok inkl. Stromanschluss mit Ipod Video 30GB


special85

Punto-Fan

  • »special85« ist weiblich

Beiträge: 74

Aktivitätspunkte: 375

Dabei seit: 16.04.2009

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

168

Samstag, 23. Mai 2009, 10:14

Hatte ja schon im Forum von dem Problem beim blinken gelesen und hatte meinen Händler beim Abholen des Autos gefragt, wie es denn aus sehe, ob das Problem schon in den Griff bekommen wäre etc. Darauf meinte er nur, dass das sich nur auf bestimmte Modell beziehe und das ich mir keine Sorgen machen solle..... alles klar, Thema abgehackt..

Und nun?? Nach 800 km is das Prob bei mir auch aufgetreten :-(. Probier momentan nur noch mit dem Komfortblinker zu blicken, weil das voll nervig is, nicht nur für mich sondern auch für andere...

Montag gehts ab zum Händler, MAL schauen was der zu seiner Verteidigung zu sagen hat :evil: :evil: :evil:

Mein Grande Punto: dunkelgrauer Multijet 1.3 75 PS, LED Rückleuchten


Lajiola

Mitgliedschaft beendet

169

Samstag, 23. Mai 2009, 12:23

Dein Händler kann ja auch nichts dafür, weder konstruiert noch baut er dein Auto :-)

DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

170

Samstag, 23. Mai 2009, 12:44

Das nicht, aber seine Aussage hat er wohl falsch getroffen. ;)
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!


romajo

Mitglied

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 55

Dabei seit: 06.04.2009

  • Nachricht senden

171

Samstag, 23. Mai 2009, 13:09

Außerdem trifft den Händler sehr wohl eine Schuld! Natürlich baut er das Auto nicht und hat es auch nicht konstruiert. Aber erst MAL hat er ja ein (leicht) defektes Auto verkauft und damit Gewinn erzielt, und zweitens wusste er ja wohl von dem Problem. Rechtlich haftet der Händler zumindest auch, wenn es aufgrund des Mangels zu einem Schaden beim Käufer oder Dritten kommt. Das ist sicher! Insofern sollten die selber Druck machen, dass das Problem schnell beseitigt wird.

Grüße...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »romajo« (23. Mai 2009, 13:10)


special85

Punto-Fan

  • »special85« ist weiblich

Beiträge: 74

Aktivitätspunkte: 375

Dabei seit: 16.04.2009

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

172

Sonntag, 24. Mai 2009, 15:50

deswegen hatte ich ja extra gefragt und er meinte darauf das meiner nicht mehr betroffen sei, weil der fehler behoben worden sei, laut FIAT. Naja wie gesagt fahr morgen MAL hin und dann MAL schaun..... :-(

Mein Grande Punto: dunkelgrauer Multijet 1.3 75 PS, LED Rückleuchten


ayk

Mitglied

Beiträge: 7

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 05.03.2009

Wohnort: Bodensee

  • Nachricht senden

173

Montag, 25. Mai 2009, 11:34

Die ersten 1000km drauf und Fehler hat sich so langsam eingeschlichen... MAL abwarten... werde heute MAL bei meinem Händler anrufen. Hinzu kommt noch, dass der linke Nebelscheinwerfer "locker" ist -.- :)

Mein Grande Punto: Linea Sportiva - 1.4 T-Jet 16V


joey23

Punto-Fan

Beiträge: 80

Aktivitätspunkte: 415

Dabei seit: 12.05.2009

  • Nachricht senden

174

Dienstag, 26. Mai 2009, 00:14

So, es war ja fast klar, aber auch ich habe bei meinem GP das Blinkerproblem. Habe jetzt rund 800km auf der Uhr und konnte das Problem bisher etwa 10x beobachten. Bin aber viel Landstraße und Autobahn gefahren, wenig Stadt, wo man das ja vermutlich eher hat.

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dynamic, Ambient White, Blue&Me, Klima, Originalzustand.


flost

Punto-Fan

  • »flost« ist männlich

Beiträge: 96

Aktivitätspunkte: 495

Dabei seit: 21.05.2009

Wohnort: Saarland

  • Nachricht senden

175

Dienstag, 26. Mai 2009, 01:05

Ich hab zwar noch keinen GP, aber ich kenne den Komfortblinker vom 5er BMW.
Sinnvoll oder nicht bleibt jedem überlassen, ich persönlich finde es praktisch, grade auf Autobahnen, wo man erfahrungsgemäß das Lenkrad eh nicht weit genug einschlägt um den Blinker wieder zurückschnalzen zu lassen... soviel zu Anfang.

Wie ja alle beklagen, tritt der Fehler nur beim Rechtsblinken auf. Ist ja auch logisch, schließlich bremst beim Linksblinken ja auch die Schwerkraft das Rückschnalzen nach oben aus, während sie beim Rechtsblinken das ganze eben fördert.

Ich würde Fiat raten, die Mechanik des Hebels einfach an die von BMW anzupassen. Denn dort rastet der Blinker auch bei wirklichem Blinken nicht mehr oben ein, sondern gibt nur einen Widerstand, geht dann aber wieder in Ruhestellung zurück, das ganze etwas gebremst von Silikon oder sowas, wie diese langsam zurückgehenden Haltegriffe in manchen Autos.

2. Möglichkeit wär einfach die Kennlinie für den Komfortblinker nur ein bisschen weiter zu stellen, also der nötige Ausschlag müsste quasi erhöht werden.

Die andere, im momentanen Übergang wohl lösende Möglichkeit wäre einfach nur noch den Komfortblinker zu nutzen wo es eben geht. An ner roten Ampel isses natürlich nicht möglich, aber bei jedem anderen Abbiegen. Man blinkt ja schliesslich nicht schon in Saarbrücken, wenn man in Paris MAL abbiegen will :shock:

Mein Grande Punto: Abarth 155 PS, weiß, Navi, Klimaautomatik, Interscope, Leder, Felgen "Nero"


zerocool

Mitgliedschaft beendet

176

Dienstag, 26. Mai 2009, 11:53

Ich hab das Problem auch... gibt es denn mittlerweile MAL eine Lösung dafür?

Kugelfang

Punto-Schrauber

  • »Kugelfang« ist männlich

Beiträge: 280

Aktivitätspunkte: 1 440

Dabei seit: 27.04.2009

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

177

Dienstag, 26. Mai 2009, 12:04

Soo, da reihe ich mich grad MAL mit ein :-? Meiner ist nun gut eine Woche alt und bisher ist mir das mit dem "rechts-links-Geblinke" zwar selten (insgesamt ca 7-8 mal) aufgefallen, allerdings finde ich das bei nem Neuen nicht gerade rühmlich.
Werde ich bei Gelegenheit in der Werkstatt anprechen, MAL gespannt was er sagt wie lange das dauert bis sie eine Lösung parat haben..

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.4 8V Blue&Me/Chemical Grey


Benny121

Mitgliedschaft beendet

178

Dienstag, 26. Mai 2009, 12:06

Ich denke MAL, dass das Problem erst nachm Sommer gelöst wird. Momentan sollen die Händler FIAT alle fehlerhaften GPS melden.

MyFather_s_fromITALY

Punto-Schrauber

  • »MyFather_s_fromITALY« ist männlich

Beiträge: 269

Aktivitätspunkte: 1 375

Dabei seit: 17.03.2009

  • Nachricht senden

179

Dienstag, 26. Mai 2009, 12:56

750 km runter, bei mir blinkt er normal...
3 MAL auf Holz klopf (Hoppla, danach klopft die linke Hand automatisch auch 3 MAL auf Holz....)
Ciao, ci vediamo!
MAD
[SIZE=7]Liebe Grüße an alle GP - Fahrer und Fans!!![/SIZE]

Lajiola

Mitgliedschaft beendet

180

Dienstag, 26. Mai 2009, 14:21

es gibt eigentlich zwei ganz einfache lösungen.

A.) Der Komfort Blinker ist im BC Programmiert:
Zeitstufe programmieren und Komfortblinker erst auslösen wen xx ms der Hebel betätigt wurde.
B.) Das ganze ist ein eigenen Relais: Eine Echte Zeitstufe mit xx ms nehmen und zwischen Hebel und Relais ein verdrahten. Und fertig ist das dingen.

Aber ich denke gerade unsere Gesetzt machen das alles nicht so einfach, hier musst ja erst alles 30 MAL geprüft werden, bevor es erlaubt wird...

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!