Italo-Welt

MarieM

Mitglied

  • »MarieM« ist weiblich

Beiträge: 29

Aktivitätspunkte: 160

Dabei seit: 27.01.2009

Wohnort: Saarland

  • Nachricht senden

301

Samstag, 27. Juni 2009, 00:29

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hey, falls du noch wen suchst, ich bin dann Nr. 81 :eek:
-Have a nice day-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MarieM« (27. Juni 2009, 00:29)

Mein Grande Punto: Racing 1.4 V16 Klimaautomatik, dunkle Schweinwerfer, verdunkelte Scheiben, Novitec Duplex oval 90x120, Distanzscheiben...


Benny121

Mitgliedschaft beendet

302

Samstag, 27. Juni 2009, 00:36

Super, allerdings haste mich vergessen ;)

Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

303

Samstag, 27. Juni 2009, 10:02

Da ich per PN gebeten wurde etwas dazu zu sagen, äußere ich mich auch MAL dazu.
Wenn durch einen bekannten Mangel eines Fahrzeuges ein Unfall verursacht wird, trägt der Hersteller des Fahrzeuges meiner Meinung nach mindestens eine Mitschuld daran.
Vorraussetzung dafür ist natürlich, dass der Hersteller den Fehler überhaupt kennt und der Fehler wirklich wegen eines Konstruktionsmangels auftritt und nicht wegen einer Fehlbedienung!
Da ich keinen Serie 2 fahre, kann ich den Mangel zwar nachvollziehen, aber nichts dazu sagen, ob man es vielleicht durch eine andere Bedienung vermeiden könnte.
Nur eine Mitschuld deshalb, weil jeder Fahrzeugführer dafür verantwortlich ist, dass sein Fahrzeug einwandfrei funktioniert.

Wenn also jemand durch den Fehler einen Unfall baut, der deswegen noch nicht in der Werkstatt war, hat er ein Problem, denn der Fehler wurde nicht gemeldet und daher konnte der Hersteller bzw. der Händler auch nicht nachbessern.
Die Schuld liegt dann alleine beim Fahrer.
Darum kann ich nur jedem empfehlen den Mangel sofort zu melden und das schriftlich festhalten zu lassen.

Nur so wird auch sichergestellt, dass Fiat auf das Problem auch wirklich aufmerksam wird und sich intensiver damit beschäftigt. Es ist dabei so wie mit jedem Mangel den man hat. Man muss grundsätzlich jeden Mangel innerhalb der Garantiezeit melden, sonst wird der Hersteller darauf nicht aufmerksam und so kommt es dann zu den immer wieder zu lesenden Aussagen "Davon hören wir zum ersten MAL".
Denn diese Zurückhaltung beim Melden von Mängeln und diese ständigen Selbstreparaturen schaden einem nur selbst und auch allen anderen Fahrern eines Fahrzeuges, weil sich dann nie etwas ändern wird.

flost

Punto-Fan

  • »flost« ist männlich

Beiträge: 96

Aktivitätspunkte: 495

Dabei seit: 21.05.2009

Wohnort: Saarland

  • Nachricht senden

304

Samstag, 27. Juni 2009, 11:05

natürlich könnte man es vermeiden:

indem man einfach nur noch per komfortblinker blinkt und nicht mehr einrasten lässt. so einfach ist das.

und dass es 81 leute sind... den 81 leuten stehen wahrscheinlich (wieviele user sind hier angemeldet?) 10x so viele gegenüber die das problem nicht haben. potenziert mit denen, die sich hier erst gar net anmelden, haben wir wahrscheinlich eine fehlerquote von 1 %.

beunruhigt mich nicht wirklich... v.a. weil man es ja umgehen kann indem man einfach nimmer einrastet, bis es eine lösung gibt.
man kann sich die probleme auch selbst machen und sich künstlich aufregen...

Mein Grande Punto: Abarth 155 PS, weiß, Navi, Klimaautomatik, Interscope, Leder, Felgen "Nero"


mcramel

Edersee-Rammler

  • »mcramel« ist männlich

Beiträge: 157

Aktivitätspunkte: 810

Dabei seit: 11.02.2009

Wohnort: Kleve

  • Nachricht senden

305

Samstag, 27. Juni 2009, 11:15

Das ist deine Meinung

Immerhin habe ich genung Geld auf den Tisch gelegt beim Händler und möchte dafür was vernünftiges haben.

Und soll ich an der Ampel stehen und alle x sekunden den Komfortblinker betätigen?
Ne das ist ebenfalls NO GO!

Das dich das weniger Interessiert, ist ja OK denn du hast mit deinem Abrath sowas nicht, aber wir mit unseren kleinen Puntos.
Lieben Gruß Marcel ;)
.............................
Mehr Infos zu meinem GP

Mein Grande Punto: GP Start 1,4 8V in Weis, Designpaket, 5 Sitzplatz, Armlehne, Höhenverstellbarersitz, Nebelscheinwerfer, MP3 Radio ab Werk, rote Fußraumbeleuchtung, 17 Zoll Dotz Schuriken mit 215/40 ET 38, LED Rückleuchten in Rauch/Schwarz, und andere H1,H4 Glühlampe


flost

Punto-Fan

  • »flost« ist männlich

Beiträge: 96

Aktivitätspunkte: 495

Dabei seit: 21.05.2009

Wohnort: Saarland

  • Nachricht senden

306

Samstag, 27. Juni 2009, 11:17

noch hab ich meinen abarth ja auch nicht. ich kann nur sagen, dass die probewagen es alle nicht hatten.

für euch mag es viel geld gewesen sein, aber mit verlaub, ihr habt auch keinen bmw gekauft ;)

Mein Grande Punto: Abarth 155 PS, weiß, Navi, Klimaautomatik, Interscope, Leder, Felgen "Nero"


mcramel

Edersee-Rammler

  • »mcramel« ist männlich

Beiträge: 157

Aktivitätspunkte: 810

Dabei seit: 11.02.2009

Wohnort: Kleve

  • Nachricht senden

307

Samstag, 27. Juni 2009, 11:22

Richtig, Sicherlich ist es kein Luxuswagen oder ein Wagen der Oberklasse.
Aber selbst bei dem Punto und wenn es nur der Panda gewesen wäre hat man dafür Geld bezahlt oder Zahlt eine längere Finanzierung ab und dann möchte man dieses Problem nicht haben. Un dich denke das siehst du genauso wenn du für deinen zukünftigen Abrath eine Stange Geld hinlegst und dort sind Fehler die eigentlich nicht sein dürften.
So dafür ist es für mich auch gesgat ;) hab jetzt keine Lust hier streitereien anzufangen wegen eines defekten Blinkers ;)
Lieben Gruß Marcel ;)
.............................
Mehr Infos zu meinem GP

Mein Grande Punto: GP Start 1,4 8V in Weis, Designpaket, 5 Sitzplatz, Armlehne, Höhenverstellbarersitz, Nebelscheinwerfer, MP3 Radio ab Werk, rote Fußraumbeleuchtung, 17 Zoll Dotz Schuriken mit 215/40 ET 38, LED Rückleuchten in Rauch/Schwarz, und andere H1,H4 Glühlampe


andigp

Mitglied

Beiträge: 1

Aktivitätspunkte: 5

Dabei seit: 27.05.2009

  • Nachricht senden

308

Samstag, 27. Juni 2009, 11:48

blinker

das mit dem dem doppel blinken )wenn man schnell ne scharfe rechtskurve fährt geht anschl der blinker nach links rein) ist fiat bereits bekannt und eswird wohl zu einem rückruf kommen

  • »Steffichen88« ist weiblich

Beiträge: 7

Aktivitätspunkte: 40

Dabei seit: 27.06.2009

  • Nachricht senden

309

Samstag, 27. Juni 2009, 14:08

Hallo

habe seit ungefähr 8 Wochen meinen Fiat Grande Punto und habe seit der zweiten Woche das gleiche Problem, nur das dass Autohaus ohne Freigabe von Fiat den Blinkschalter nicht tauschen darf!!! Außerdem habe ich schwierigkeiten mit den Gängen gehabt, die behoben werden konnten, seit ca. 1 Woche wischt mein hinterer Scheibenwischer ohne das er angemacht wurde, dieses Problem tritt nicht immer auf... ist irgendjemandem etwas bekannt??

G-strandet

Punto-Fahrer

  • »G-strandet« ist männlich

Beiträge: 163

Aktivitätspunkte: 890

Dabei seit: 21.04.2009

Wohnort: Vellmar (Kassel)

  • Nachricht senden

310

Samstag, 27. Juni 2009, 14:30

@Steffichen88:
Hatte ein ähnliches bzw. das gleiche Problem mit meinem Heckwischer siehe hier: Link

Mein Grande Punto: weißer Active 1.4 77PS (06/2009)



  • »Steffichen88« ist weiblich

Beiträge: 7

Aktivitätspunkte: 40

Dabei seit: 27.06.2009

  • Nachricht senden

311

Samstag, 27. Juni 2009, 14:33

kannst mich auch auf deine Liste setzen!

KMAG

Mitgliedschaft beendet

312

Samstag, 27. Juni 2009, 14:36

@flost
Nicht alle GP Fahrer in diesem Lande sind hier im Forum gemeldet.
Ich kenne mittlerweile 6 Leute, die nicht hier im Forum sind und das gleiche Problem haben.

Und von denen die hier im Forum sind, gibt es mit Sicherheit einige, die das Problem auch haben, aber sich hier nicht dazu äussern.

Dein Vorschlag, immer nur den Komfortblinker zu betätigen ist absoluter Quatsch.

Der Blinker hat ordnungsgemäß zu funktionieren und fertig.
Wenn das nicht der Fall ist, hat Fiat das Problem zu lösen.

@Steffichen88
Kann es sein, das der hintere Wischer immer beim rückwärtsfahren angeht?
Wenn ja, ist das so gewollt, wenn du die vorderen Wischer eingeschaltet hast.
Sobald die Wischer vorne eingeschaltet sind, und der Rückwaärtsgang eingelegt wird, wird der hintere Wischer automatisch aktiviert, umd eine freie Sicht nach hinten zu gewährleisten.

Alternativ könnte es sein,das du beim einschalten der vorderneWischer gleichzeitig ans Rädchen für die hinteen Wischer kommst.
Ist mir schon ein paar MAL passiert.

  • »Steffichen88« ist weiblich

Beiträge: 7

Aktivitätspunkte: 40

Dabei seit: 27.06.2009

  • Nachricht senden

313

Sonntag, 28. Juni 2009, 18:36

@KMAG

Ich komm nicht an das Rädchen, das war am Anfang mein Gedanke aber ich muss sagen das mit dem Wischer ist erst seit einer Woche und zuvor hat das nicht geklappt mit den hech´kwischer hinten er ist unkontrollierbar!!Mein Freund ist KfZ-Meister und er meint auch das es nicht normal sein kann, das der Hechwischer so lange wischt bist du den Schalter anschaltest und dann wieder aus dann hört er erst auf!

mac5

Mitglied

  • »mac5« ist männlich

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 30

Dabei seit: 28.06.2009

Wohnort: Konstanz

  • Nachricht senden

314

Montag, 29. Juni 2009, 20:40

meiner ist 3 Tage alt. Blinkerprob auch bei mir.

@flost: klar ist es kein 50.000€ Wagen, aber immer noch teurer als en MP3 Player vom Mediablöd der gleich nach einem Aussetzter getauscht werden soll. Geld ist Geld

Robertinho

Mitglied

  • »Robertinho« ist männlich

Beiträge: 46

Aktivitätspunkte: 240

Dabei seit: 07.01.2009

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

315

Dienstag, 30. Juni 2009, 13:47

*meld* hab hier auch das Problem gleich 2 MAL :roll: bei meinem Wagen und dem meiner Freundin, beide Serie 2. Trat in den ersten 2-3 Wochen nie auf und jetzt immer häufiger.

Mein Grande Punto: 1.4 16V T-Jet Sport (Serie 2) • ambient weiß • Interscope • Klimaautomatik • getönte Scheiben • Parksensoren vorne und hinten • Chrome-Shadow Felgen • ...


tschiff

Mitglied

Beiträge: 36

Aktivitätspunkte: 205

Dabei seit: 20.02.2009

  • Nachricht senden

316

Dienstag, 30. Juni 2009, 15:16

hab den kack auch...werde morgen MAL zum händler fahren...

Benny121

Mitgliedschaft beendet

317

Dienstag, 30. Juni 2009, 15:36

Anrufen reicht, besser noch schriftlich, aber den Weg kannste dir sparen ;)

  • »sabine24111986« ist weiblich

Beiträge: 15

Aktivitätspunkte: 80

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Erfurt

  • Nachricht senden

318

Dienstag, 30. Juni 2009, 15:48

Hab das selbe Problem...
LG Bine

Mein Grande Punto: Linea Sportiva Start 1.4 8V


Fritler

Mitglied

  • »Fritler« ist männlich

Beiträge: 17

Aktivitätspunkte: 95

Dabei seit: 29.04.2009

Wohnort: Nagold

  • Nachricht senden

319

Dienstag, 30. Juni 2009, 16:26

mich hats auch erwischt.....

Mein Grande Punto: 1.2 8V 65ps; ambient white; Schwarze Seitenblinker; 215/40 Reifen auf DOTZ Shuriken 17" Felgen; Rote Bremssättel; Schwarze Trommelbremse


ELMO

Mitgliedschaft beendet

320

Dienstag, 30. Juni 2009, 17:44

Ich habe das Problem leider auch :evil:

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!