Italo-Welt

bigben

Punto-Meister

  • »bigben« ist männlich

Beiträge: 1 179

Aktivitätspunkte: 5 950

Dabei seit: 19.01.2009

Wohnort: Altlandsberg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

421

Dienstag, 10. Juli 2012, 07:44

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ihr spinner habt richtig ahnung von motoren oder?
zudem auto im Jan. 2011 gekauft also wenn man 1Jahr garantie hat ist die garantie nach meiner rechnung seit 6monaten um...

Gut dann hast du den Wagen also mehrere TausendKilometer bewegt, ihn 1,5 Jahre und auch schon einen Schaden gehabt und nun soll nach nur 200Kilometern mit Chiptuning , dieses Schuld sein das der Motor auch noch kaputt geht??? Der Motor braucht erstmal 200-500 Kilometer, bis er überhaupt mit den Kennfeldern von TT umgehen kann... und da sagte sich dein Motor "Mist ich kann nun auf einmal ein wenig mehr, was soll ich tun, MAL Getriebe fragen... ok Getriebe sagt, als ich MAL unsanft behandelt wurde ging ich in Rente... Motor denkt sich... ja mist, also das mir zu viel arbeit, mach ich es wie Getriebe und geh in Rente...???"

PS: Es ist schade das vor einem Jahr das Getriebe drauf ging, aber da hattest du ja noch Garantie... das nun noch der Motor hin ist ist auch schade... vielleicht liegt es aber an der Fahrweise?

Mein Grande Punto: New Orleans Blauer Grande Punto Sport, mit 120PS aus dem T-Jet, Klimaautomatik, getönten Scheiben ab Werk(nachgetönt), Komfortpaket, Blue&Me, Eibach 45/30 Federn...


feigenbaum

Mitgliedschaft beendet

422

Dienstag, 10. Juli 2012, 08:00

Wenn seine Fahrweise analog seiner Rechtschreibung ist, würde mich das nicht wundern... :rolleyes:

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

423

Dienstag, 10. Juli 2012, 09:13

Ich möchte alle Mitglieder bitten, die sich hier aktiv an der Diskussion beteiligen, sachlich zu bleiben. In bezug auf den User Perle haben wir schon reagiert und eine geeignete Maßnahme gewählt. Somit möchte ich Euch bitten, dieses Thema abzuhaken und wieder zurück zum eigentlichen Thema des Threads zurückzukehren.

Danke.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


bigben

Punto-Meister

  • »bigben« ist männlich

Beiträge: 1 179

Aktivitätspunkte: 5 950

Dabei seit: 19.01.2009

Wohnort: Altlandsberg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

424

Dienstag, 10. Juli 2012, 16:49

Wie hier schon öfters erwähnt wurde muss jeder selbst wissen was er seinem Motor/Auto mit Tuning egal welcher Art antut. Timo und seine Partner klären da meiner Erfahrung nach sehr gut auf und bieten auch eine Motorversicherung gegen Aufpreis an. Das der Service aus guten Gründen gelitten hat wissen wir nun und da hat wohl auch jeder Verständnis für.

Klar ist man sauer wenn etwas kaputt geht, aber erstmal sollte man den Fehler bei sich suchen und das Forum vllt für Hilfen und Hinweise nutzen.

Ps: Sorry sollte ich zu abwertend geworden sein

Mein Grande Punto: New Orleans Blauer Grande Punto Sport, mit 120PS aus dem T-Jet, Klimaautomatik, getönten Scheiben ab Werk(nachgetönt), Komfortpaket, Blue&Me, Eibach 45/30 Federn...


MrTwister

Punto-Fahrer

Beiträge: 125

Aktivitätspunkte: 830

Dabei seit: 26.01.2009

Wohnort: Bielefeld

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

425

Montag, 16. Juli 2012, 13:58

vielleicht nicht nur bei sich oder TT sondern villeicht auch bei der Bauweise von Fiat... Umsonst haben die diesen Ruf ja nun nicht...

Hab auch son Montagsauto, aber *daumendrück* noch kein großes teures Teil kaputt. Nur Wasserpumpe, 3 Radlager, Schaltbautenzüge....

Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

426

Montag, 16. Juli 2012, 14:02

Hm, welchen Ruf haben denn Fiatmotoren ?

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


Juggernaut

Punto-Profi

Beiträge: 553

Aktivitätspunkte: 2 830

Dabei seit: 23.10.2011

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

427

Montag, 16. Juli 2012, 17:28

Wüsste ich auch gerne - ich finde die gehören zu den besten überhaupt.

Nexxus

Punto-Profi

  • »Nexxus« ist männlich

Beiträge: 629

Aktivitätspunkte: 3 325

Dabei seit: 13.12.2009

Wohnort: Hamm (westfalen)

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

428

Montag, 16. Juli 2012, 21:50

Wüsste ich auch gerne - ich finde die gehören zu den besten überhaupt.

soweit würd ich nicht gehen, wenn man überlegt wie hoch man den drehen muss um ordentlich vortrieb zu bekommen, da sind andre namenhaftere Herrsteller um Nasenlängen vorraus. Und Fiat galt nun MAL früher als Fehler In Allen Teilen. Allerdings hat auch Fiat nachgezogen und ein paar Hausaufgaben gemacht. So schlecht wie vor 20 Jahren sind die gar nicht mehr
Irmscher!!!!
.....Weil TT fährt ja jeder 2.

Mein Grande Punto: Irmscher ECU, Bastuck, Novitec Body, Mattig, Dotz, Vogtland, EM Phaser, Pioneer, Orciari, InPro, Viel Lack, viel Licht


Juggernaut

Punto-Profi

Beiträge: 553

Aktivitätspunkte: 2 830

Dabei seit: 23.10.2011

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

429

Montag, 16. Juli 2012, 22:14

Kommt wohl eher auf den Motor an - meiner zerrt ab 1.400upm schon recht ordentlich. :D
Aber stimmt schon, ich bezog mich jetzt mehr auf die Technologie und die Zuverlässigkeit.

Bleemer

Punto-Fan

  • »Bleemer« ist männlich

Beiträge: 77

Aktivitätspunkte: 385

Dabei seit: 30.09.2008

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

430

Dienstag, 17. Juli 2012, 16:14

Wüsste ich auch gerne - ich finde die gehören zu den besten überhaupt.

Kommt wohl eher auf den Motor an - meiner zerrt ab 1.400upm schon recht ordentlich. :D
Aber stimmt schon, ich bezog mich jetzt mehr auf die Technologie und die Zuverlässigkeit.

Technologie führend finde ich im moment eher Ford, mit dem 1.0 Ecoboost Motor.
Würde mir zwar keinen Ford zulegen da 6 Jahre in einem Ford AH gearbeitet.
Technologie führend wäre für mich auch der Umgang mit Kunden denen das M32 Getriebe um die Ohren fliegt oder der Krümmer am 1.9 reißt.
Aber das thema schiebt sich damit immer mehr OT.

Mein Grande Punto: ehemals 1.9 Mjet Sport mit DPF in Caribean Orange / Tempomat / Blue&Me / getönte Scheiben ab Werk / 17" Chrome Shadow / kein AGR



HAMSTER

Punto-Meister

Beiträge: 1 173

Aktivitätspunkte: 6 230

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

431

Dienstag, 17. Juli 2012, 16:40

mh sorry aber was hat technologie führung mit kundenumgang zu tun?
z.B: ein BMW ist zwar technologisch weit, aber der Kundenumgang bei denen ist eher beim preis der Autos zurückzuführen als auf den technischen stand, finde ich.

Mein Grande Punto: 1.3 JTD 90PS Emotion


Juggernaut

Punto-Profi

Beiträge: 553

Aktivitätspunkte: 2 830

Dabei seit: 23.10.2011

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

432

Mittwoch, 18. Juli 2012, 09:04

@Bleemer
"gehört zu den besten" hat ja auch nicht dieselbe Bedeutung wie "Technologie führend". ;)

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

433

Samstag, 21. Juli 2012, 16:25


soweit würd ich nicht gehen, wenn man überlegt wie hoch man den drehen muss um ordentlich vortrieb zu bekommen, da sind andre namenhaftere Herrsteller um Nasenlängen vorraus.
Die Fiat-Motoren sind um Welten besser als die Motoren anderer Hersteller, da man nur die Fiat-Motoren hoch drehen kann. Die anderen Hersteller müssen ihre Motoren wohl früher abregeln, weil sie qualitativ sehr schlecht gearbeitet sind und keine hohen Drehzahlen auf Dauer aushalten, da sie sonst platzen würden :)

Sorry, musste mal sein. Seid doch froh, daß die Fiat-Motoren ein solch großes, nutzbares Drehzahlband haben und nutzt es auch. Die Motoren halten das natürlich aus und wollen auch die Drehzahlen!
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Norman1989

Punto-Schrauber

  • »Norman1989« ist männlich

Beiträge: 320

Aktivitätspunkte: 1 750

Dabei seit: 04.07.2011

Wohnort: Essen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

434

Sonntag, 22. Juli 2012, 20:51

Kurz und knapp: Ich stimme cingsgard in dem Punkt absolut zu! :-)
Gruß,
Norman

Mein Grande Punto: Bj 12/2005 | 1.2 8V | Dynamic | NewOrleans Blau | LED-Fußraum-, -Decken- und -Kennzeichenbeleuchtung | Punto-Folierung im Abarth-Stil | 7Jx16" Speedline Marmora SL2 White | Eibach Pro Kit Federn 30/30


grande6033

Punto-Fan

  • »grande6033« ist männlich

Beiträge: 88

Aktivitätspunkte: 455

Dabei seit: 05.04.2006

Wohnort: Büren, NRW

  • Nachricht senden

435

Dienstag, 24. Juli 2012, 21:32



Die Fiat-Motoren sind um Welten besser als die Motoren anderer Hersteller, da man nur die Fiat-Motoren hoch drehen kann. Die anderen Hersteller müssen ihre Motoren wohl früher abregeln, weil sie qualitativ sehr schlecht gearbeitet sind und keine hohen Drehzahlen auf Dauer aushalten, da sie sonst platzen würden :)

Sorry, musste mal sein. Seid doch froh, daß die Fiat-Motoren ein solch großes, nutzbares Drehzahlband haben und nutzt es auch. Die Motoren halten das natürlich aus und wollen auch die Drehzahlen!


Sorry, aber da ist wohl die italiensische Brille auf.

Mein Mito QV mit 170 PS dreht bis 6.500 Umdrehungen. BMW hat bei seinen Saugern das max. Drehmoment erst teilweise bei über 7.000 Umdrehungen.

Und die Motoren halten das auch aus.

Mein Grande Punto: Alfa Mito QV 170 PS Multiair


italotom

Punto-Schrauber

  • »italotom« ist männlich

Beiträge: 354

Aktivitätspunkte: 1 895

Dabei seit: 13.02.2011

Wohnort: Herford

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

436

Dienstag, 24. Juli 2012, 21:37

andere liga wir wollen hier nicht äpfel mit birnen vergleichen oder so ;-)
obwohl ich sagen muss das die meisten BMWs siffen oder stark schwitzen was bei fiat erst nach vielen jahren kommt, ist nur so meine erfahrung.

Mein Grande Punto: Abarthlader Stufe III @175Ps durch TT Chiptuning (schön wärs)


D3an

Punto-Meister

  • »D3an« ist männlich

Beiträge: 1 471

Aktivitätspunkte: 7 410

Dabei seit: 05.02.2010

Wohnort: Öhringen

OE H R
-
D A * *

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

437

Dienstag, 24. Juli 2012, 22:24

Das wäre aber ziemlich schlecht wenn das Max Drehmoment erst bei 7000 Umdrehungen ansteht :D
>>>>My GPA SS<<<<

Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird

Mein Auto: Seat Leon Cupra ST 4Drive


Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

438

Mittwoch, 25. Juli 2012, 07:55

Irgendwie dachte ich das gleiche, vll drehen die neuen BMWs ja aber auch bis 15.000 U/Min. :thumbsup:

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


Magna00

Punto-Profi

  • »Magna00« ist männlich

Beiträge: 844

Aktivitätspunkte: 4 405

Dabei seit: 09.07.2008

Wohnort: 12619 Berlin

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

439

Mittwoch, 25. Juli 2012, 19:41


obwohl ich sagen muss das die meisten BMWs siffen oder stark schwitzen was bei fiat erst nach vielen jahren kommt, ist nur so meine erfahrung.
da stimme ich dir nicht zu ;) hab alle simmeringe wechseln müssen und nockenwellengehäusedichtung ..... 300€ yeah ein spass :D und nein ich fahre mein motor immer warm bevor leistung abverlangt wird

getriebe ging auch kaputt aber anderes thema ...

Mein Grande Punto: Fiat Grande Punto Sport Blau 1.4L 16V 95PS 2007er - , Standheizung , Alu-Pedale, Abarth Auspuff ab Kat , nachträglich getönte Heckscheiben, verstärktes 5 Gang Getriebe anstatt 6 ^^


italotom

Punto-Schrauber

  • »italotom« ist männlich

Beiträge: 354

Aktivitätspunkte: 1 895

Dabei seit: 13.02.2011

Wohnort: Herford

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

440

Mittwoch, 25. Juli 2012, 20:42

dann ziehst du die karre bestimmt oft bis in den begrenzer oder kurz davor, wenn nicht ist es einer von 100derten oder du hast die 100t schon geknackt ;-)

Mein Grande Punto: Abarthlader Stufe III @175Ps durch TT Chiptuning (schön wärs)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!