Italo-Welt

KMAG

Mitgliedschaft beendet

81

Mittwoch, 19. Juni 2013, 18:15

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Die scharfe Nockenwelle ist das klassische Saugertuning, bekannt noch aus den guten, alten 1980er Jahren, als es keine Softwareoptimierungen oder Chiptuning gab. Meine Schwester hatte einen 1,8er Pirelli Golf I mit einer solchen scharfen Nockenwelle. War ein geiles Auto! Schüttelte sich extrem im Leerlauf. Der Motorlauf wird rauher und wirkt unrund durch die scharfe Nockenwelle. Es bringt nicht viel, aber machbar ist es.


Für einen originalen und unverbastelten Pirelli würde ich ohne mit der Wimper zu zucken nahe zu jede Summe zahlen.
Aber wer sowas sein eignen nennt, rückt es nur mit vorgehaltener Waffe raus.

Abgesehen davon, warum macht ihr es immer so schwer mit der Leistungssteigerung?
Ich hab DIE Lösung für euch.
5PS für 3,99 Euro.



20 Stück davon auf die Innenseite der Motorhaube und die Räder berühren den Boden nur noch für grobe Richtungsänderungen. :D

Mit dem Thema chippen bin ich auch noch nicht ganz durch.
Juckt einfach in den Fingern und im Fuß.
Wenn die Friedrich Anlage drunter ist, muss ich mich mal genauer mit dem Thema Fächerkrümmer und alternativem Katalysator beschäftigen.
In letzter Konsequenz dann auf jeden Fall noch eine Runde Köln -> Sulzdorf -> Köln.

@Igor
Hm, laut Videobeschreibung ist das ein 1.4 16V. Also genau meine Nähmaschine.
Haben will.


Ende Juli gehts für ne Woche nach Kärnten. Da meiner Perle der GP zu hart ist, und man mit 150PS definitiv mehr Spaß auf der Strecke hat, nehmen wir den 4er Golf.
Sonst hätte man nen kleinen Schlenker Richtung Sulzdorf machen können.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »KMAG« (19. Juni 2013, 18:25)


DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

82

Mittwoch, 19. Juni 2013, 18:21

Das mit dem Preis dürfte das Problem sein, denn um die Zusatz-PS einzutragen ....
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

bvbsoccer

Punto-Profi

  • »bvbsoccer« ist männlich

Beiträge: 513

Aktivitätspunkte: 2 595

Dabei seit: 10.08.2012

Wohnort: Mülheim

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

83

Mittwoch, 19. Juni 2013, 18:56

Für mich hat sich das Thema auch erledigt. Lohnt sich bei dem Auto einfach nicht mehr

Gesendet von meinem GT-I9505 Galaxy S4 LTE mit Tapatalk 4
aktuell : Abarth Punto Supersport - grigio campovolo
vorher : Grande Punto 1.4 16V Sport - schwarz

Bazoo

Punto-Schrauber

  • »Bazoo« ist männlich

Beiträge: 235

Aktivitätspunkte: 1 275

Dabei seit: 16.03.2013

Wohnort: Ochtendung

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

84

Freitag, 21. Juni 2013, 22:03

also bin richtig zufrieden mit meinem chiptunning habe jetzt 108 PS und ich muß sagen ich bin vollstens zu frieden

Mein Grande Punto: Sporting |1.4 16V 110 PS TT-Chiptunning | Starjet Caribean Orange | Duplexkomplettanlage ab Flexrohr aus Edelstahl (Endrohre Eigenbau) | 205/45 R17 | 35/35 Tieferlegungsatz H&R | Schwarze Scheinwerfer | Schwarze Seitenblinker | Schwarze LED Rückleuchten | Nebelschlußleuchte & Rückfahrscheinwerfer im Rot/Weiß Design | Drittes Bremslicht im GP Design | LED Innen & Kofferaumbeleuchtung 6000K (Eigenbau) | Kennzeichenbeleuchtung mit Philips Blue Vision | Singleframe Look | EmblemCleaning | Heckscheibe gecleant | getönte Scheiben in Schwarz 96% | Blendkeil in Schwarz 96% | blaue Fußraumbeleuchtung | rote Bremssättel | Luftfilter & Sicherungskasten Carboniert | Crunch Subwoofer 600W in der Kofferraummulde mit passender Endstufe | Motorhaubenlifter | Babyaufkleber in Wagenfarbe


orAEnge

Alter Name: orAEnge

  • »orAEnge« ist männlich

Beiträge: 125

Aktivitätspunkte: 640

Dabei seit: 20.06.2013

Wohnort: Duisburg Walsum

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

85

Donnerstag, 27. Juni 2013, 20:00

Hab mir der mit dem Chip Tuning auch mal durch den Kopf gehn lassen.
Und das was mich bei der kleinen Maschine am meisten stört ist die mangelde Beschleunigung.
Hätte ich eine Rennmaschine gewollte .. hätte ich mir eine kaufen müssen! 8)

Motorentyp: 1.2 8V
Motorart:
Benzin
Hubraum: 1242 ccm
Leistung Serie:
65 PS
Leistung getuned:
75 PS
Drehmoment Serie: 102 NM
Drehmoment getuned:
116 NM
Höchstgeschwindigkeit Serie:
155 km/h
Höchstgeschwindigkeit getuned:
158 km/h
Tuning via OBD:
Ja
Lötarbeiten erforderlich:
Nein
Preis: 299 €
Zeitaufwand: 1 Stunde

10PS sind zwar nicht viel, aber mein Problemchen wäre gegessen.

Oder sehe ich das falsch?

Wie sieht es eigentlich mit dem Verschleiß aus?
Wie verändert sich die Lebensdauer meines Motors?
Verfällt die Garantie nach dem ChipTuning bei Fiat?


Was haltet ihr von der sogenannten Pedalbox ?


Mein Grande Punto: 1,2l, 65PS, 48KW, Bastuck Edelstahl ESD 2x76mm, Gewindefahrwerk von Vogtland (65/65), Goodyear 205/40x17, Monza RS 7x17 ET35, Daylights, schwarze Rückleuchten, schwarze untere Rückleuchten, 98% schwarze Scheibentöhnung, rote Teilbeklebung, oberer und untere schwarzer Sportgrill in schwarz, ..


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

86

Donnerstag, 27. Juni 2013, 20:07

Wenn man für halben Preis Chiptuning dieser Ausmaß bekommt, ist's angemessen.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


KMAG

Mitgliedschaft beendet

87

Donnerstag, 27. Juni 2013, 22:16

Gaspedaltuning ist absoluter Blödsinn.
Ich habe das ganze vor ein paar Jahren am GP getestet.
Ein Bekannter von mir arbeitet in einer Achener Firma, die die Dinger entwickeln und produzieren.
Daher konnte ich das Ding damals testen.

Durch das "chippen" erlischt die Garantie bei Fiat. Zumindest auf alles, was mit dem Motor zu tun hat.
Diesbezüglich am besten mal einen Blick in die Garantiebedingungen werfen.

philo

Mitglied

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 65

Dabei seit: 15.11.2013

  • Nachricht senden

88

Freitag, 15. November 2013, 16:30

8V Motor-Tuning

1. Chip-Tuning 2. Super-Plus (Ultimate) :thumbup: 3.Sportauspuff / Sportluftfilter bringen bessren Durchzug wenn ich mich nicht irre also leichte Leistungssteigerung :whistling:
1. Chip-Tuning passt 10 PS +

2. 98 Super und > bringt ohne chiptuning null effekt, der motor ist für Super 95 gebaut

3. Auspuff bringt beim 8V leider gar nix. Ein Tauschfilter vielleicht 1 PS.

Und noch eine schlechte Nachricht: Die 77 PS sind real eher um die 70 PS, wenns gut läuft. Musst Fiat fragen warum.

orAEnge

Alter Name: orAEnge

  • »orAEnge« ist männlich

Beiträge: 125

Aktivitätspunkte: 640

Dabei seit: 20.06.2013

Wohnort: Duisburg Walsum

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

89

Freitag, 15. November 2013, 17:28

Ich werd die Karre auch nicht chippen lassen..
.. lieber hole ich mir in 2-3 Jahren mehr PS.

10 PS sind dann wirklich nicht die Welt besonders,
wenn nur 5 PS bei rum kommen!

Mein Grande Punto: 1,2l, 65PS, 48KW, Bastuck Edelstahl ESD 2x76mm, Gewindefahrwerk von Vogtland (65/65), Goodyear 205/40x17, Monza RS 7x17 ET35, Daylights, schwarze Rückleuchten, schwarze untere Rückleuchten, 98% schwarze Scheibentöhnung, rote Teilbeklebung, oberer und untere schwarzer Sportgrill in schwarz, ..


Grande Azzurro

Punto-Profi

  • »Grande Azzurro« ist männlich

Beiträge: 709

Aktivitätspunkte: 3 550

Dabei seit: 08.02.2013

Wohnort: Velbert

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

90

Freitag, 15. November 2013, 17:58

Naja kennfeldoptimierung bringt schon was. Allerding keinen Rennwagen und schon gar nicht beim Sauger.
Habe es auch nur machen lassen weil es damals eine Forum Aktion von TT Chiptuning gab für jeden 150...
Man merkt das diese kleine Anfahrschwäche weg ist & etwas besserer Durchzug.

Mein Grande Punto: Grande Airzzurro | 1.4 8v 77 Ps | Bj 10.2009 | Proline Pxx Felgen 17" 7.5J ET 38 195/40 Falken ALT | KW Gewindefahrwerk Jetzt Airride | Tacho/Mittelkonsolen Beleuchtung umgelötet auf Weiß & Blau | Abarth Sabelt Sitze



philo

Mitglied

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 65

Dabei seit: 15.11.2013

  • Nachricht senden

91

Freitag, 15. November 2013, 23:09

Die Kennfeldoptimierung ist absolut legitim, die ihr bei diesem Tuner habt machen lassen. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
Was wirtschaftlich eventuell auch vertretbar wäre, eine moderate Umschleifung der Nockenwelle von einem renommierten Anbieter ca 180 €, siehe andere Stellen im Forum), und dann final mit Tauschfilter beim Chiptuning abstimmen, mit Diagramm am Ende schwarz auf weiß.

Es wird höllisch Spaß machen und man hat was einzigartiges!

philo

Mitglied

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 65

Dabei seit: 15.11.2013

  • Nachricht senden

92

Montag, 18. November 2013, 15:54

Ich war letztens beim TÜV und habe zusätzlich mit meinem Tuner MG Motorsport über das Thema Leistungssteigerung bei den kleinen Motoren (1.2-1.4) gesprochen. Beim 8V ist ein ESD für Leistungssteigerung total sinnlos, weil laut meinem Tuner das Vorderrohr bereits verengt ist. Was aber eine Idee für diese Motoren ist: ein offener Sportluftfilter (cold air intake) ohne Tuning-Esd, könnte eine TÜV Zulassung bekommen. Oder Cuprohre u.a. abgastechnische Modifikationen in Verbindung mit dem Serien ESD. Auch heißt es bei den MSD immer ohne ZUlassung in Verbindung mit Tuning-ESD.

Also lassen sich bei den kleinen Motoren folgende Leistungssteigerungen erzielen:

1. Kennfeldoptimierung (bis zu 10PS)

2. Tauschfilter oder offener Sportluftfilter (1 PS oder 5-7 PS)

3. Moderat überarbeitete Nockenwelle bspw. von dbilas oder dr. schrick: ca 5-8 PS laut meinem Tuner

4. Andere Modifikationen an der Abgasanlage in Verbindung mit Serien ESD: 1-3 PS

Leider hat mir mein Tuner auch davon berichtet, dass die 1.4 57Kw von der Leistung eher nach unten streuen.

Und jetzt noch was grenzwertiges: Wer dann noch Sound will, kann mit kleinen Bohrungen an gezielten Stellen im ESD den gleichen oder wahrscheinlich einen besseren und kernigeren Sound rausholen. Beim TÜV Termin einfach mit Auspuffpaste drüberspachteln und/oder mit Rost-Patina nachheflen. Merkt keiner.

bvbsoccer

Punto-Profi

  • »bvbsoccer« ist männlich

Beiträge: 513

Aktivitätspunkte: 2 595

Dabei seit: 10.08.2012

Wohnort: Mülheim

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

93

Montag, 18. November 2013, 18:29

- Bis zu 10PS bei Kennfeldoptimierung, dann stimmen aber die Angaben einiger Tuningfirmen nicht, denn da sollte dann 106-108 PS rauskommen und das sind ja etwas mehr als 10 PS beim 16V^^
- Offener Sportluftfilter ist zumindest beim 16V verboten soweit ich weiß.
- Mit dem Thema hab ich mich noch nicht beschäftigt, hört sich aber interessant an
- hab sowieso die Abarth Anlage drunter, ob da Mehrleistung bei rausgekommen ist, interessiert mich eigentlich nicht, da es nicht spürbar ist

Cuprohr ist für mich im Moment nach der Kennfeldoptimierung das interessanteste Thema (also Sound und Leistung). Ich habe ja den MSD und ESD vom Abarth und würde dann entweder das MiTo Mittelrohr einbauen oder den MSD leeren und ein Rohr durch machen. Cuprohr mit Serien-ESD macht für mich keinen Sinn, weil dann mag er zwar lauter werden, aber es sollte schon ein anderer ESD dran für einen etwas besseren Klang.
aktuell : Abarth Punto Supersport - grigio campovolo
vorher : Grande Punto 1.4 16V Sport - schwarz

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

94

Montag, 18. November 2013, 18:36

Legale Lösung: anderes Auto kaufen
Illegale Lösungen gibt's viele (alle). Hier kam doch schon alles vor und wurde gesagt.

Turboumbau wär' noch'n "starker-Punsch" :D

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


philo

Mitglied

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 65

Dabei seit: 15.11.2013

  • Nachricht senden

95

Montag, 18. November 2013, 18:56

offener sportluftfilter: wie gesagt ohne Tuning ESD, was soll der TÜV dagegen haben?

Ist das Cuprohr bei deinem Grande erlaubt?

Zwischen 1,2 und 1.4 8V gibt es kaum unterschiede im antriebsstrang

Der 1.4 16V unterscheidet sich doch in einigen punkten von den beiden motoren.

bvbsoccer

Punto-Profi

  • »bvbsoccer« ist männlich

Beiträge: 513

Aktivitätspunkte: 2 595

Dabei seit: 10.08.2012

Wohnort: Mülheim

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

96

Montag, 18. November 2013, 19:01

Ne Cuprohr ist leider nicht erlaubt, aber man könnte das vom MiTo nehmen, da ist unter anderem auch das Fiat Logo eingestanzt.

@ Igor : Joa anderes Auto kaufen sowieso, aber ich wollte halt davor noch bisschen was an dem Wagen hier machen.
aktuell : Abarth Punto Supersport - grigio campovolo
vorher : Grande Punto 1.4 16V Sport - schwarz

philo

Mitglied

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 65

Dabei seit: 15.11.2013

  • Nachricht senden

97

Montag, 18. November 2013, 19:02

@ IgorGlock: Guten Tag, bei den genannten Tuningmaßnahmen für die Saugermotoren ist ziemlich viel -spürbare- Leistungssteigerung drin und darauf kommt es an. Außerdem habe ich meinen Grande mit Familienhilfe bekommen, so wird es doch bei den meisten im Forum sein. Ich hab meinen GP von meiner Schwester abgekauft und die Family hat geholfen, sonst hätte ich nie einen GP gekauft ehrlicherweise. Habe dann rausgefunden, dass es ein zuverlässiges und sportliches Auto mit schönem italienischen design ist, welches wert ist, weiter verschönert zu werden. Durch die Subvention meiner Family beim Anschaffungspreis ist deshalb Geld übrig für sinnvolles und wirtschaftlich rechtzufertigendes Tuning. Am Ende soll ein Auto rauskommen, das mir Spaß macht und das desweiteren vorzeigbar ist. Es lohnt sich also schon darüber zu diskutieren. Ich rede hier auch nur von wirtschaftlichen Maßnahmen und zum bsp. nicht von sportkupplungen usw. für einen einzelpreis von 600 €.


@bvb: Was hast du für schöne Sportsitze verbaut?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »cingsgard« (19. November 2013, 06:40)


bvbsoccer

Punto-Profi

  • »bvbsoccer« ist männlich

Beiträge: 513

Aktivitätspunkte: 2 595

Dabei seit: 10.08.2012

Wohnort: Mülheim

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

98

Montag, 18. November 2013, 19:28

Ja ich wollte den Wagen auch nur noch optisch an meinen Geschmack anpassen und nicht mehr viel machen. Ist halt "nur" mein erstes Auto, aber ein bisschen was soll doch noch gemacht werden hab ich mir überlegt.

Und Sportsitze hab ich nur die Seriendinger, ob das wirklich Sportsitze sind darf man anzweifeln.
aktuell : Abarth Punto Supersport - grigio campovolo
vorher : Grande Punto 1.4 16V Sport - schwarz

slog

Punto-Schrauber

  • »slog« ist männlich

Beiträge: 279

Aktivitätspunkte: 1 655

Dabei seit: 25.04.2013

Wohnort: Karlsruhe

K A
-
T * * * *

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

99

Sonntag, 25. Mai 2014, 05:04

1.4 8v mehr Leistung!!!?

Wie oben ja steht würde ich gerne Nochmehr Leistung haben. Ich weiß kein großer motor aber da muss doch noch irgendwie was gehen!! TT CHIPTUNING ist schon drauf und ein Sport esd raggazon.

Mein Punto Evo: KW Gewindefahrwerk, Ragazzon 2x80mm DTM ESD, 17 Zoll Alus, TT Chiptuning, Tachobeleuchtung in Blau ink. dem ganzen Inennraum und Kofferraum, LED Kenzeichenbeleuchtung, LED Standlicht, Inennraum Lackiert, K&N 57i Kit


Grande Azzurro

Punto-Profi

  • »Grande Azzurro« ist männlich

Beiträge: 709

Aktivitätspunkte: 3 550

Dabei seit: 08.02.2013

Wohnort: Velbert

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

100

Sonntag, 25. Mai 2014, 05:11

Gibt unzählige Threads dazu einfach mal suchen...

Da geht nicht mehr viel.

Du könntest noch eine Scharfe Nockenwelle verbauen usw aber das lohnt sich einfach nicht...

Mein Grande Punto: Grande Airzzurro | 1.4 8v 77 Ps | Bj 10.2009 | Proline Pxx Felgen 17" 7.5J ET 38 195/40 Falken ALT | KW Gewindefahrwerk Jetzt Airride | Tacho/Mittelkonsolen Beleuchtung umgelötet auf Weiß & Blau | Abarth Sabelt Sitze


Ähnliche Themen

Verwendete Tags

1.4, 1.4 8V, 8V, Leistung, Tuning

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!