Italo-Welt

Caribbean

Punto-Schrauber

  • »Caribbean« ist männlich

Beiträge: 265

Aktivitätspunkte: 1 375

Dabei seit: 05.08.2006

Wohnort: Nähe Ingolstadt

  • Nachricht senden

21

Montag, 5. Februar 2007, 22:33

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

ich würde niemals einen Skoda kaufen, und Audi auch eher nicht, weil hier in Ingolstadt viel zu viele Audis rumfahren und sich schon ein Azubi nen TT billig leasen kann. Da ist das halt nix besonderes, nen Audi zu fahren.

Mein Grande Punto: GP Sport Multijet, Caribbean Orange, getönte Scheiben, Interscope, aktive Kopfstützen, Komfortpaket, Regensensor, Parksensoren


Punto G

Punto-Meister

  • »Punto G« ist männlich

Beiträge: 1 066

Aktivitätspunkte: 5 575

Dabei seit: 29.11.2006

Wohnort: Aus Unnerfranke.

  • Nachricht senden

22

Montag, 5. Februar 2007, 22:44

Was ich mir nie im meinem Leben zu legen werde ist ein OPEL - ihhhhh OPEL ne ne mein Bruder fährt nen B Corsa des is ja so ne schrottgurke......

N Benz müsste auch nicht unbedingt sein, BMW gefallen mir eh nicht sieht von der Seite aus wie n Legostein!!!

Generell mag ich eigentlich deutsche Autos nicht weil ich finde das Design von deutschen Autos ist !FAST! immer gleich und eintönig.... (außer den neuen A3, der is schick) :eek:
Ich cruise mit 2002 Umdrehungen pro Minute auf der suche nach ner stute, ich geb hufe, ist sie prüde schmier ich ihr Getriebe mit viel Liebe......

Mein Grande Punto: http://www.grande-punto.de/thread.php?threadid=2016&page=6


GP2006

Punto-Legende

  • »GP2006« ist männlich

Beiträge: 3 034

Aktivitätspunkte: 15 430

Dabei seit: 16.05.2006

Wohnort: CH

  • Nachricht senden

23

Montag, 5. Februar 2007, 23:24

Zitat

Original von ricardo

Zitat

Original von Tobi

Aber nun genug off-topic :lol: : Niemals kaufen würd ich Mercedes, Audi, VW, Opel, BMW, Renault und noch so einige mehr. Würd mir wahrscheinlich eh immer ein Italienischen Auto holen :lol:
Grüße Tobi


Also der GP ist mein erster Italiener mit Frontantrieb ;-)
Meine BMW-Affinität kommt auch durch den Heckantrieb.

1er BMW vor jedem Golf etc... egal wie hässlich und hängebauchschweinig der aussieht.

So offen und liberal ich auch Neuem gegenüber bin, beim Antrieb halte ich mich an die Physikalischen Grenzen ;)

Lenken vorne, Antrieb hinten. Es hat schon einen Grund, warum richtig starke Autos eher Heck als Frontantrieb haben. Oder gibt es in der Serie eine FWD-Kiste mit 300PS?

Nur ist die Auswahl der Italiener mit Heckantrieb etwas eingeschränkt, von der Anzahl, wie von der Pekuniären Seite her gesehen. :)
*nach 4-Porte ausschau halt*


Ja so eine Kiste gibt es tatsächlich! ;-)



mfg
ABARTH////////////////////////////////////////////

White Scorpion

Mein Grande Punto: Abarth GP 1.4 T-JET,Lederaustattung ABARTH, Interscope, Armlehne, Estetico Kit, ABARTH Bianco


netmaster

Punto-Legende

  • »netmaster« ist männlich

Beiträge: 4 386

Aktivitätspunkte: 23 255

Dabei seit: 02.10.2006

Wohnort: Bad Camberg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 6. Februar 2007, 06:00

Also ich habe iegntlich immer gesagt, ein Fiat kommt mir nicht ins Haus. :-D
Und nun habe ich doch einen und bin auch froh drüber.
Wenn ich jetzt sage, ein Mercedes kommt mir nicht ins Haus, dann
aber auch nur, weil der viel zu teuer ist.
Ich finde jede Marke hat seine Vor- und Nachteile. Egal ob es Preis, Technik etc..
ist.
Vom aussehen gibt es bei jeder bekannten Marke ein Wägelchen,
welches mir gefallt. :-D
Die Japaner schliesse ich hier MAL aus. :lol:
Hyndai, Kia etc...
Das wären so die Marken, die ich auf keinen Fall haben möchte. :-D
Gruss
René

Mein Grande Punto: 1.4 16V Emotion • Rock'N Roll Blau • getöne Scheiben • Novi-Federn 40/40 • 12V Steckdose Kofferraum • Parksensoren hinten • Novitec Endschalldämpfer 2x 70x90m Edelstahl • Novitec N8 7,5x18 Goodyear Eagle F1 215/35 • Kennfeldoptimierung


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 6. Februar 2007, 11:22

Warum willst denn die Japaner ausschließen?
Finde den Subaru Impreza und Mitsubishi Evo sowas von geil!
Sind zwar absolute Prollautos, aber sollen Spaß machen ohne Ende (laut auto motor sport tv).
Und viele von denen fahren auch nicht auf Deutschlands Straßen rum.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


ricardo

Punto-Professor

  • »ricardo« ist männlich

Beiträge: 1 900

Aktivitätspunkte: 10 240

Dabei seit: 31.03.2006

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 6. Februar 2007, 12:44

Zitat

Original von GP2006

Zitat

Original von ricardo

Lenken vorne, Antrieb hinten. Es hat schon einen Grund, warum richtig starke Autos eher Heck als Frontantrieb haben. Oder gibt es in der Serie eine FWD-Kiste mit 300PS?


Ja so eine Kiste gibt es tatsächlich! ;-)
mfg


Dann Erzähl mal! :)
Grüße, ricardo


Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic Merengue Orange, seit 09.Juni 06. Skydome, Parksensoren, Blue&Me


ulliS

Mitgliedschaft beendet

27

Dienstag, 6. Februar 2007, 12:55

Fiat, ich find die schaun alle doof aus!! (außer GP natürlich!!!) aber sonst!!!!??

((vielleicht dann auch noch der neue Brava))

GP2006

Punto-Legende

  • »GP2006« ist männlich

Beiträge: 3 034

Aktivitätspunkte: 15 430

Dabei seit: 16.05.2006

Wohnort: CH

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 6. Februar 2007, 13:38

Zitat

Original von ricardo

Zitat

Original von GP2006

Zitat

Original von ricardo

Lenken vorne, Antrieb hinten. Es hat schon einen Grund, warum richtig starke Autos eher Heck als Frontantrieb haben. Oder gibt es in der Serie eine FWD-Kiste mit 300PS?


Ja so eine Kiste gibt es tatsächlich! ;-)
mfg


Dann Erzähl mal! :)



Hier der Cadillac Seville STS:

http://www.auto-news.de/auto/tests/anzeige.jsp?id=1455


mfg
ABARTH////////////////////////////////////////////

White Scorpion

Mein Grande Punto: Abarth GP 1.4 T-JET,Lederaustattung ABARTH, Interscope, Armlehne, Estetico Kit, ABARTH Bianco


ricardo

Punto-Professor

  • »ricardo« ist männlich

Beiträge: 1 900

Aktivitätspunkte: 10 240

Dabei seit: 31.03.2006

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 6. Februar 2007, 14:51

Zitat

Original von GP2006

Hier der Cadillac Seville STS:

http://www.auto-news.de/auto/tests/anzeige.jsp?id=1455
mfg


Ach ja, das habe ich schon wieder fast verdrängt ;-)

ist ja wirklich eine "Kiste" ;-)
Immerhin hat die Corvette keinen FWD

Anders formuliert: Es gibt also keinen sinnvollen FWD PKW, der In .eu hergestellt wird, oder?
Grüße, ricardo


Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic Merengue Orange, seit 09.Juni 06. Skydome, Parksensoren, Blue&Me


Tobi

Punto-Meister

  • »Tobi« ist männlich

Beiträge: 1 208

Aktivitätspunkte: 6 065

Dabei seit: 27.10.2006

Wohnort: München

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 6. Februar 2007, 15:09

Zitat

Original von ricardo
Anders formuliert: Es gibt also keinen sinnvollen FWD PKW, der In .eu hergestellt wird, oder?


Serienmäßig nicht: allerdings bietet Novitec und Delta UK ein Kompressortuning für den Alfa 147 GTA und 156 GTA sowie die 3.2 er GT und GTVs an. Die haben dann auch Frontantrieb und über 300 PS. Allerdings wird bei dem Tuning dann auch gleich ein Sperrdifferential verbaut. :lol:

Wobei ich sagen muß, solange es bloß um Beschleunigung auf gerader Strecke geht, bringt selbst ein Fronttriebler ohne Sperrdifferential eine Leistung von über 300 PS relativ locker auf die Strasse. Sobald aber aus Kurven rausbeschleunigt werden soll, is ein Fronttriebler ohne Sperrdiff. selbst mit "nur" 200 PS völlig überfordert-da produziert die Leistung eigentlich nur Reifenqualm :-D

Grüße Tobi

Mein Grande Punto: Hab Keinen mehr...



GP2006

Punto-Legende

  • »GP2006« ist männlich

Beiträge: 3 034

Aktivitätspunkte: 15 430

Dabei seit: 16.05.2006

Wohnort: CH

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 6. Februar 2007, 15:13

Bei Alfa kann man seit neustem das Q2 System ordern.Ist auch ein Vorderachs-Sperrdifferenzial für den 147 bestellbar.


http://de.cars.yahoo.com/10102006/348/al…renzial-q2.html



mfg
ABARTH////////////////////////////////////////////

White Scorpion

Mein Grande Punto: Abarth GP 1.4 T-JET,Lederaustattung ABARTH, Interscope, Armlehne, Estetico Kit, ABARTH Bianco


exhorder

Mitgliedschaft beendet

32

Sonntag, 11. Februar 2007, 00:20

Was für mich nicht in Frage käme, wären generell französische Autos. Nicht wegen dem Design - speziell Peugeots sehen ab und an echt gut aus (den 207 hätte ich mir rein optisch auch statt meinem GP vorstellen können), Citroen hat seit Einführung der extravaganteren Fahrzeuge der C-Serie auch enorm gewonnen (C4 Fünftürer hat was!), nur Renaults fand ich immer ausnahmslos häßlich. Nein, was mich an denen stört, ist die Technik. Wir haben recht viele Franzosenfahrer im Bekanntenkreis, und die Teile zicken ausnahmslos. Nach 25 Jahren immer noch absolut nichts gelernt in Sachen Elektronik, lahme, unkultivierte Motoren (nur die Diesel sind meistens okay), miserable Verarbeitung ... nä, niemals.

Desweiteren tabu wären für mich die meisten koreanischen Fahrzeuge, meistens Autos ohne jegliche Seele und ohne Feuer, dazu mit ausnahmslos grauenhafter Innenraumanmutung. Lediglich der Kia Sorento gefällt mir, wirkt angenehm eigenständig, aber auch dessen Innenraum ist für mich inakzeptabel.

Was die Deutschen anbetrifft, so könnte ich mir niemals einen 'aktuellen' (d-h. seit den 80ern) Ford vorstellen, im Wesentlichen aus den selben ästhetischen Gründen wie die Koreaner. Ford ist quasi die Definition für Allerweltsauto, da können all die pseudo-gestylten S-Max und wie sie alle heißen nichts ändern. Schade deswegen, weil die in den 60ern und 70ern einige richtig charaktervolle Autos auf die Beine gestellt haben, siehe Capri, Granada ...

Geändert hat sich übrigens für mich Opel, es gibt wohl kaum grauenerregendere Autos als die verschiedenen Kadetts, Astras, Vectras, Omegas etc der 80ern und 90er, als die Lopez-Sparoffensive sehr viel kaputt gemacht hat. Diese speckigen Innenräume, ausnahmslos billige Anmutung, mangelhafte Technik, altbackenes Design ... furchtbar.
Dagegen sind die aktuellen Modelle ab Astra H geradezu eine Offenbarung. Meist recht gut gelungenes Design, ein Quantensprung in Sachen Innenraumqualität, mittlerweile anscheinend recht solide Technik ... die haben sich wirklich gemausert.

Was hätten wir noch ... ach ja, VW. Erstens sind diese Autos zu konformistisch und langweilig, zweitens die verbaute Technik angesichts der selbstbewußten Preise inakzeptabel (sowohl was die Haltbarkeit als auch den technologischen Stand anbetrifft), drittens die unglaubliche Beweihräucherung von VW durch nahezu die gesamte deutsche Fachpresse. Die Autos werden meist vollkommen unberechtigt als *die* technische Offenbarung und das Optimum im Fahrzeugbau präsentiert, das kotzt mich am meisten an.

Mercedes-Benz, dazu fühle ich mich zu jung, obwohl einige der Modelle nicht schlecht aussehen (E-Klasse W211, aktuelle M-Klasse, SLK). Allerdings gehe ich mit der Modellflut in den letzten Jahren (R, B, CLS und wie sie alle heißen - was soll der Sch...? )nicht konform, DC sollte sich auf seine Kernkompetenzen beschränken, das bedeutet technisch einigermaßen ausgeklügelte, unverwüstliche Autos mit viel Komfort und Liebe zum Detail bauen und sich nicht in irgendwelchen kruden Visionen von der automobilen Allmacht ergehen - eben jene sprichwörtliche Mercedes-Qualität ist in den letzten Jahren offensichtlich verloren gegangen, wenn man sich die massiven Haltbarkeitsprobleme bei diversen Modellen so ansieht.


Nun zur 'Gegenseite'. Generell favorisierte Marke von mir ist ... nein, nicht Fiat. Es ist BMW. Einfach weil diese Marke einer der wenigen 'Breitenhersteller' ist, die sich durch sämtliche Modellreihen hindurch ihren konsequenten Charakter bewahrt hat und einfach pure Fahrmaschinen baut. Heckantrieb, Reihensechszylinder, ideale Gewichtsverteilung, sportliche Fahrwerksabstimmung - im Unterschied zu anderen Herstellern hat diese Marke immer noch feste Prinzipien. BMW ist - mit Honda vielleicht - verantwortlich für die wohl besten Pkw-Motoren der Welt, was Leistungsentfaltung, Laufruhe, relativen Verbrauch, technisches Know-How und meist auch die Haltbarkeit anbetrifft. Das Design ist seit den 70ern konsequent immer seiner Zeit voraus gewesen, war immer charaktervoll, wurde oft kopiert und ist gleichzeitig paradoxerweise immer zeitlos geblieben. Hier schließe ich ausdrückliche die neueren Modelle der Bangle-Ära ein.
Dazu ist ein BMW einfach vom fahrerischen her immer etwas ganz Besonderes, irgendwie, ohne an Alltagstauglichkeit einzubüßen. Man setzt sich rein und alles 'passt' auf Anhieb, man findet sich sofort zurecht. Ok, das mit dem 'Besonderen Fahrerlebnis' mag für die typischen 318i oder 520i etc nicht in dem Maße gelten, aber solche Modelle sind wichtig für das Gesamtüberleben der Marke *g*

Desweiteren habe ich ein gewisses Faible für japanische Fahrzeuge. Mittlerweile haben genug von denen ein eigenständiges und in meinen Augen auch schönes Design, dazu reizt mich einfach diese gewisse Aura der technischen Perfektion, die die moderneren Modelle von ihnen umgibt. Klar, auch hier gibt es Unterschiede: Nissan-Modelle z.B. mag ich außer dem 350Z und diversen Geländewagen und SUVs überhaupt nicht, auch die meisten Mazdas - außer dem 6 sowie den meisten MX und RX - sind eher langweilig. Aber eben diese besonderen Modelle, seien es die Nipponsportler vom Schlage eines Toyota Supra, Honda NSX, Mazda RX-7 oder Nissan Skyline GT-R, vollgestopft mit aller möglichen Hochtechnologie (und das haltbar!) machen das Ganze so reizvoll. Darüber hinaus haben die 'normalen' Fahrzeuge speziell von Toyota wirklich die Berechtigung, als absolut problemlose Alltagsbegleiter zu gelten (im Unterschied zu VW, Renault etc), zumal diese Fahrzeuge speziell in Detaillösungen meist ausgefeilter sind als ihre europäischen Gegenparts.

Dieseljunky

Punto-Meister

  • »Dieseljunky« wurde gesperrt

Beiträge: 1 082

Aktivitätspunkte: 5 455

Dabei seit: 10.07.2006

Wohnort: Bavaristan

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 11. Februar 2007, 01:18

Zitat

DC sollte sich auf seine Kernkompetenzen beschränken, das bedeutet technisch einigermaßen ausgeklügelte, unverwüstliche Autos mit viel Komfort und Liebe zum Detail bauen


Das war aber nie DCs Kernkompetenz... Mercedes Benz gibts nicht mehr... Das letzte echte Mercedesmodell wurde 98 eingestellt und das war der W140. Ab dem W210 kann man Mercedes von der Qualität her mit den alten nicht mehr vergleichen, man hatte schon ab 93 das schwächeln angefangen, aber seit der Zusammenlegung mit Chrysler ist Mercedes halt nur noch eine von vielen marken im DC Großkonzern, und es ist mittlerweile egal ob nun Jeep, Dodge, Chrysler oder MB draufsteht... - Dann lieber Franzosen mit Diesel - PSA bekommt wenigstens das Einspritzsystem auf die Reihe.
Wer Bremst macht Feinstaub und ist ne Umweltsau.

Wir fordern für die Umwelt und die Gesundheit auf jeden Bremsklotz zusätzliche 1000 Euro Feinstaubabgabe!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dieseljunky« (11. Februar 2007, 01:19)

Mein Grande Punto: 75 PS, 1,3 JTD Dynamic, 5 Türen, 5 Gänge, RocknRollblau, überfüllter Kofferraum -49000+ Kilometer


mayamy31

Punto-Profi

  • »mayamy31« ist weiblich

Beiträge: 392

Aktivitätspunkte: 2 145

Dabei seit: 22.03.2006

Wohnort: Göppingen

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 11. Februar 2007, 11:53

Momentan

wenn ich die wahl hätte zwischen dem Brera +Alfa Spider Cab oder dem Nissan Murano also ich glaub ich könnt mich nich entscheiden-schade nur das ich noch nich im Lotto gewonnen hab :lol:

Also muss echt ehrlich sagen momentan sind echt schöne Autos der Autoindustrie entsprungen!!!

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport 1,9 8v+Chip


Punto G

Punto-Meister

  • »Punto G« ist männlich

Beiträge: 1 066

Aktivitätspunkte: 5 575

Dabei seit: 29.11.2006

Wohnort: Aus Unnerfranke.

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 11. Februar 2007, 11:59

@ mayamy31: da haben wir ja den gleichen Geschmack, der Brera und Spider sind meine Favoriten die sich auch ein "fast" ganz normaler Mensch leisten kann, wobei ich mehr zum Brera tendiere, des ding is ein Designhammer 8-)
Ich cruise mit 2002 Umdrehungen pro Minute auf der suche nach ner stute, ich geb hufe, ist sie prüde schmier ich ihr Getriebe mit viel Liebe......

Mein Grande Punto: http://www.grande-punto.de/thread.php?threadid=2016&page=6


Mailman

Punto-Fahrer

  • »Mailman« ist männlich

Beiträge: 138

Aktivitätspunkte: 745

Dabei seit: 17.01.2007

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 11. Februar 2007, 13:22

Also da sind wir uns ja fast alle einig... Italienische Autos sind wohl die,die das schönste Design haben... Schau ich mir den Brera an dann ist das schon ein Meisterwerk.... :-D
(sabber ausm mundwinkel wisch) 8-)
Gichtkralle beisst nicht, will nur spielen.. :twisted: MonstersGame
Google hilft

Mein Grande Punto: GP Sport 1.3 16V-Exotica Rot-Hifi System-2 Zonen Klimaautomatik-Komfortpaket-Getönte Scheiben-Parksensoren


kocherjaschi

Punto-Fan

  • »kocherjaschi« ist männlich

Beiträge: 66

Aktivitätspunkte: 340

Dabei seit: 18.10.2006

Wohnort: Solingen

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 11. Februar 2007, 19:04

@ Exhorder

NULLA DIES SINE LINEA ;-)

Mein Grande Punto: 1.4l V8,Schwarz-metallic,Nebelscheinwerfer,get.Scheiben,MP3 Radio,Klimaanlage und immer noch genial


Mailman

Punto-Fahrer

  • »Mailman« ist männlich

Beiträge: 138

Aktivitätspunkte: 745

Dabei seit: 17.01.2007

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 11. Februar 2007, 20:15

nulla dies sine linea = kein tag ohne fortschritt??
Gichtkralle beisst nicht, will nur spielen.. :twisted: MonstersGame
Google hilft

Mein Grande Punto: GP Sport 1.3 16V-Exotica Rot-Hifi System-2 Zonen Klimaautomatik-Komfortpaket-Getönte Scheiben-Parksensoren


exhorder

Mitgliedschaft beendet

39

Montag, 12. Februar 2007, 13:14

Zitat

Original von kocherjaschi
@ Exhorder

NULLA DIES SINE LINEA ;-)


Worauf genau beziehst Du dich? Kann aber auch sein, dass ich grad was nicht verstehe, Latein ist schon ewig her ;)

kocherjaschi

Punto-Fan

  • »kocherjaschi« ist männlich

Beiträge: 66

Aktivitätspunkte: 340

Dabei seit: 18.10.2006

Wohnort: Solingen

  • Nachricht senden

40

Montag, 12. Februar 2007, 13:40

@Mailman

@Exhorder

AVE und Entschuldigung für das Off-Topic Gedöns,es ging um Deine Signatur....

Mein Grande Punto: 1.4l V8,Schwarz-metallic,Nebelscheinwerfer,get.Scheiben,MP3 Radio,Klimaanlage und immer noch genial


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!