Augustin-Group

Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 605

Aktivitätspunkte: 33 615

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 586

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 21. Juli 2011, 22:40

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

ich finde es auch bekloppt, sich über quitschende Bremsen zu ärgern und wenn
eine Lösung präsentiert wird, es nicht umzusetzen, weil die sind ja nicht alt :!:
Wenn die quitschen, schleifen sie und das sollten sie nur beim Bremsen tun :!:
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Timmay

Mitgliedschaft beendet

22

Freitag, 22. Juli 2011, 07:42

Öl soll gegen Quietschen helfen :twisted:

Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

23

Freitag, 22. Juli 2011, 07:47

Ja, Danke. ;-)

Es ist weniger ein Quietschen. Wenn ich bremse, hört man nichts.
Es ist ein schleifen - wenn ich langsam an Hauswänden vorbei fahre, hört man ein metallisches Schleifen von hinten. :shock:

Naja, MAL abwarten ob und wann sich Fiat meldet. :roll:

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


dianym

Mitgliedschaft beendet

24

Freitag, 22. Juli 2011, 08:44

Wie gesagt, das sind wirklich die Beläge. Ich frage mich allerdings immer noch, wie so etwas passieren kann bei der Fertigung...

Timmay

Mitgliedschaft beendet

25

Freitag, 22. Juli 2011, 08:47

na ja, die bremsbeläge liegen ja nunmal immer sehr eng an der scheibe, bei dir wahrscheinlich zu eng...evtl drückt der kolben, warum auch immer, die beläge nicht richtig zurück

(evtl noch nicht richtig eingefahren?)

ggfs hilft bei der montage auch ein keramikspray oder ähnliches

bei meinem motorrad habe ich wegen solchen problemen auch MAL die kanten der beläge rund gefeilt...

viel spaß und erfolg =)

LoSTi0z

Punto-Meister

  • »LoSTi0z« ist männlich

Beiträge: 1 038

Aktivitätspunkte: 5 240

Dabei seit: 22.07.2010

Wohnort: Zschopau/Sachsen

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

26

Freitag, 22. Juli 2011, 08:55

bei mir hab ich die kanten der beläge auch rund gefeilt. hat aber nix gebracht :(

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport 1.4 16V 95PS Caribbian Orange | Punto 176 GT3


Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 2. August 2011, 11:24

Da sich Fiat bislang sehr uneinsichtig zeigt und meine Kontaktaufnahmen mittlerweile ignoriert, werde ich mir einen Anwalt suchen.

Zu was für nem Anwalt muss ich denn da?

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


kath

Mitgliedschaft beendet

28

Dienstag, 2. August 2011, 11:44

Ganz normaler der sich mit Kaufverträgen/Vertragsrecht auskennt. Ich hatte meinen Beratungstermin über die ADAC Vertragsanwaltssuche ausgemacht, da man da ein kostenloses Beratungsgespräch hat. War halt auf Verkehrsrecht spezialisiert, kannte sich bzgl. Kaufverträgen aber dennoch aus.

Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 2. August 2011, 11:59

Moah, ich hab keinen Plan von sowas.
Das kotzt so an, das es immer über den Anwalt gehen muss, bevor diese Säcke sich MAL rühren. :evil: :evil: :evil: :evil:

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


kath

Mitgliedschaft beendet

30

Dienstag, 2. August 2011, 12:12

Letzten Endes pokern doch beide Seiten nur. FIAT versucht es auszusitzen und ihr versucht, soviel Gewinn wie möglich aus der Sache zu ziehen ;) Ist halt nur die Frage wer den längeren Atem hat.

Aber jeder Anwalt sollte in der Lage sein die von mir zitierten Paragraphen rauszufischen und dann ein freundliches aber bestimmtes Schreiben nach Frankfurt aufzusetzen. Spätestens dann wird FIAT sich rühren und alles herunterspielen. Hab's grad nicht auf den Schirm, Außendienst war schon bei dir?


Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 2. August 2011, 12:57

Mir gehts nicht umGeld - ich hab Fiat gegenüber nie auch nur von 1 € gesprochen.
Alles was ich möchte, ist die Fehlerbesitigung. Mehr nicht.

Außendienst sollte kommen, KAM dann aber einfach nicht.

Die Frage ist halt einfach - was würde es mich kosten, das alles aus eigener Tasche zu bezahlen? Wäre ja evtl günstiger als rumzuprozessieren und am Ende nichts zu haben, außer den Anwaltskosten. :roll:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sven1983« (2. August 2011, 13:15)

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 4. August 2011, 14:27

Montag gehts zum Anwalt. :evil:

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


HAMSTER

Punto-Meister

Beiträge: 1 173

Aktivitätspunkte: 6 230

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 4. August 2011, 14:30

na dann viel glück! drück dir die daumen!

Mein Grande Punto: 1.3 JTD 90PS Emotion


Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 4. August 2011, 14:58

Danke - ist schon traurig, das man solche Geschütze auffahren muss, um sein Recht zu bekommen. :evil:

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


HAMSTER

Punto-Meister

Beiträge: 1 173

Aktivitätspunkte: 6 230

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 4. August 2011, 15:14

jop, aber dafür ist ja der rechtsschutz usw. ja da zum glück! ich schliesse liebend gerne solche zusatz versicherungen ab beim auto und auch für die arbeit. man weiss ja nie wenn man probleme bekommt. ich hab vor nem monat bei der arbeit gekündigt und hab pauschal MAL meinem anwalt angerufen damit er bescheid weis und er mir tips geben konnte falls der erbeitgeber stress machen würde. lieber immer auf nummer sicher gehen;)

Mein Grande Punto: 1.3 JTD 90PS Emotion


kath

Mitgliedschaft beendet

36

Samstag, 13. August 2011, 23:47

So, Woche ist rum, wie lief es am Montag?

Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

37

Freitag, 26. August 2011, 08:21

Aloha,

kleines Update - war also beim Anwalt, bei einem kostenlosen Erstberatungsgespräch. Er hat mir ein paar Dinge erklärt und mir geraten, einen Brief an den direkten Geschäftspartner, also das Autohaus zu schicken. Klare Forderungen inkl Frist.

Zwar sehr spät und eigentlich auch außerhalb der Frist hat sich das Autohaus gemeldet. Sie werden meinen Wagen in Mainz abholen und mir einen Leihwagen zur Verfügung stellen. Dann wird geprüft und alle von "Fiat verursachten Mängel" werden behoben.

Kurze Frage - auf welches Leihfahrzeug habe ich ein Anrecht? Muss ich einen 10 Jahre alten, völlig runtergekommenen Mistkarren akzeptieren?

Zweite Frage - da das Fahrzeug nun mindestens 500 KM bewegt wird - kann ich diese Wertminderung geltend machen? (Habe auf einer Seite etwas von 0,10 € / KM gelesen)

Versteht mich nicht falsch - in der Regel bin ich alles andere als gierig oder Kleinkariert - aber nach dem, was ich bislang erlebt habe, möchte ich dieser Firma keinen einzigen Cent schenken. Und wenn ich das Geld danach verbrenne - Hauptsache, ich hab es denen nicht erlassen.

Gruß, Sven

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

38

Freitag, 26. August 2011, 10:04

also wie es offiziell ist keine Ahnung, aber ich hatte mit meinen Werkstatt-Leihwagen MAL Glück MAL Pech, meistens bekommt man schon was recht neues/gleichwertiges. Aber bin auch schon für ne Woche in nem klapprigen uralt Mercedes rumgefahren, weil kein anderer Werkstattwagen da war ;) denk MAL da wird es nicht viele Rechte zum einfordern geben, du bekommst was da ist :D aber kann mich auch irren.

zu zweiten: wieso 500km o.O der wird doch normalerweise mittels Transportunternehmen aufn hänger geladen und hin gefahren/ abgeholt
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nephellim« (26. August 2011, 10:07)

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

39

Freitag, 26. August 2011, 10:06

Moin,

keine Ahnung wie die das machen. Dachte eigentlich, da kommt n Azubi mit dem Leihwagen, steigt in meinen ein und fährt zurück (?)

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


kath

Mitgliedschaft beendet

40

Freitag, 26. August 2011, 10:22

Eine Seite vorher habe ich das bereits geschrieben:
Was soll ich tun? - Mein GP ist eine Baustelle.

Wichtig dazu der unterste, extra dick markierte Satz.
Notier dir den Kilometerstand und guck danach was sich verändert hat. Bedenk aber, dass ne Probefahrt usw. durchaus drin ist damit die gucken können ob die Mängel behoben wurden.

500km mit deinem Auto zurück zum Händler ist versicherungstechnisch etwas schwierig. Hängt davon ab wie dein Auto versichert ist. Wenn der Kollege dann einen Unfall baut kann es u.U. teuer für dich werden weil du ihn ans Steuer gelassen hast ohne, dass es der Versicherung im Voraus bekannt war.
Denke aber auch das die einen Abschlepper mitbringen, darauf den Leihwagen liefern und deinen im Gegenzug abholen. Alles andere macht keinen Sinn.
Leihwagen wird max. gleichwertig mit deinem Punto sein. Hochwertiger wohl nur, wenn sie dich beeindrucken wollen, Anspruch hast du aber nur auf die gleiche Kategorie bzw. eine drunter.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kath« (26. August 2011, 10:22)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!