Italo-Welt

lautstark

Mitglied

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 26.04.2010

  • Nachricht senden

401

Donnerstag, 6. Mai 2010, 12:02

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Mit diesem High-Low-Adapter würde dies Einwandfrei funktionieren?

Wie erstellt man so einen "doppel-Boden"? Einfach mit Holz drüberbasteln oder wie? Gibt es da evtl. sogar ne Anleitung? sorry ich komme mit diese Suchfunktion nicht gerade gut aus und wir sind eher auf Streit aus!

Sagen wir es so, ich dachte so an 350Euro, sprich ca. 500Fr. klar, weniger ist auch immer gut, chch! Ich hab auch keine Vorstellung wie weit ich da komme mit dem, will auch ned die super High-End anlage sonder einfach etwas schlichtes, das trotzdem bischen ruuums macht ;D

R@FA

Mitgliedschaft beendet

402

Freitag, 7. Mai 2010, 08:01

Zitat

Original von lautstark
sorry ich komme mit diese Suchfunktion nicht gerade gut aus und wir sind eher auf Streit aus!

ähh ja... :shock:

Mit nem High-Low-Adapter funktionierts, haben einige hier und auch ich selbst.

350 € für ne Endstufe, Subwoofer, Kabel, High-Low-Adapter, und die Lautsprecher (hinten+vorne) wird wohl eher nicht ausreichen. Zudem solltest du noch die Türen z.b. mit Alubutyl dämmen, das kostet auch noch.

Und wenn du alles in nen doppelten Boden verbauen willst, brauchst du auch hier noch Geld für das Material der Konstruktion, auch die Reserveradmulde müsste dann gedämmt werden.

HIER sind einige Kofferraumausbauten mit Bildern anderer User, kannst dir vll. MAL paar Anregungen holen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »R@FA« (7. Mai 2010, 08:02)


  • »Shit Happend« ist männlich

Beiträge: 7

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 18.02.2010

Wohnort: Österreich(Niederösterreich)

  • Nachricht senden

403

Donnerstag, 10. Juni 2010, 10:46

Hallo,
Hab MAL ne frage ich habe jetzt nen verstärker von CRUNCH mit ich glaube 1000Watt
für meinen Hifonics 950Watt RMS Woofer, möchte aber mehr bums haben genügt es wenn ich mir nur nen neuen Verstärker z.b. von Audio system kaufe oder muss ich auch noch einen neuen wofer kaufen??danke schon MAL im vorraus.

mfg. SHIT!!

Mein Grande Punto: 75PS Benzin


Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

404

Dienstag, 31. August 2010, 07:08

Hallo liebe Forengemeinde,

Ich hoffe ihr verzeiht mir, wenn ich mir nicht alle 402 vorherigen Posts durchgelesen habe und evtl die Frage noch einmal doppelt stelle.

Ich habe bei meinem Grande die Tür sauber und fast 100% mit schweren Bitumenmatten gedämmt. Die Türen fallen nun richtig satt ins Schloss (Audi like :) ) und der Klang hat sich merklich verbessert.

Leider vibriert bei richtig knackigem Bass die Türverkleidung, an der ich bislang nichts gemacht habe.
Ich möchte nicht noch mehr Bitumen in die Tür einbringen (Angst vorm durchhängen).

Was kann ich tun? Schaumstoff? Bekomme ich da Probleme mit der Scheibe?
Ich dachte daran, die Innenverkleidung komplett mit einer Schicht Schaumstoffmatte zu bekleben, so das kein Plastik mehr auf Metall vibrieren kann.

Meine zweite Frage - vorher war ja eine Klebefolie auf der Tür - gibt es Probleme wenn irgendwo kleine Öffnungen sind? Kann Wasser / Feuchtigkeit eindringen? Sollte die gesamte Tür Luftdicht verschlossen werden?

Was ist mit den kleinen vorgestanzten Löchern im Blech?
Kann man diese Klebefolie evtl bei Fiat nachbestellen und über das Bitumen kleben, um den ganzen Salat wirklich dicht zu bekommen?

Vielen lieben Dank und liebe Grüße,
Sven

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

405

Dienstag, 31. August 2010, 07:26

@ Shit Happend

du musst dir wahrscheinlich nen neuen Sub holen da der eine maximale belastbarkeit hat. Aber 930RMS sind eigentlich schon ordentlich, sicher das dein Sub wirklich mit der vollen leistung der Endstufe betrieben wird? wie sind den die Ohm zahlen? nicht das du die 1000Watt nur an 1 Ohm hast und dein Sub nen widerstand von 2 oder 4 Ohm hat ^^
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nephellim« (31. August 2010, 07:30)

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

406

Mittwoch, 1. September 2010, 06:51

Guten Morgen Jungs,

Da ich gestern nicht so viel Zeit hatte, habe ich mich nur MAL an die Beifahrerseite gemacht. Ich habe alle Kabelstränge mit Schaumstoff umklebt und an der Innenverkleidung an kritischen Punkten ebenfalls dicke Polsterungen aufgeklebt. ( Notiz für mich selbst -> Sprühkleber ist schweineteuer, aber mega geil :D ).

Fazit -> Genial. Der Klang ist sauberer und klarer, die Vibrationen sind weg, der Sound ist besser. :)

Einzig bei wirklich ekligen Bässen ( "Liese" von "Rammstein" ) vibriert die Scheibe, aber dagegen kann man wohl so einfach nichts machen.

Falls das Wetter heute mitspielt, werde ich mich an die Fahrerseite machen und ggf nochmal Bericht erstatten. :)

Liebe Grüße und nen schönen Tag,
Sven

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sven1983« (1. September 2010, 06:52)

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

407

Mittwoch, 1. September 2010, 10:10

na siehste, und bei dir vibriert wenigstens nur die Scheibe bei mir zittern immer die ganzen Spiegel mit xD
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

408

Mittwoch, 1. September 2010, 10:12

naja, der Innenspiegel vibriert auch - aber geräuschlos. :D

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

409

Donnerstag, 2. September 2010, 06:58

Guten Morgen liebe Gemeinde,

Soderle, das Wetter hat sich gestern von seiner schönsten Seite gezeigt - also habe ich die Gunst der Stunde genutzt um auch die Fahrerseite mit Schaumstpff zu beglücken.

Kabel und Stecker wurden mit Schaumstoff umwickelt und mit Kabelbindern und Gewebeband Verstärkt. Die Innenverkleidung wurde ebenfalls mit selbigem bearbeitet und das ganze dann unter immens viel Druck und Schweiß zusammengeschraubt.

Ich bin ehrlich - ich bin mir nicht Sicher um die Schrauben diesem Druck auf Dauer stand halten, falls doch - bin ich echt begeistert. :roll: :oops:

Doch nun auch zu was positivem. Bedenkt man, das ich inkl. ALLEM gerade MAL 120 € in meinen Audioumbau gesteckt hab ( 2-Wegesystem von "Audiosystem", Bitumen, Schaumstoff, Adapterringe, Kleber ), ist der Sound wirklich, wirklich toll.

Keine Löcher, keine Kabel, kein verbastelter Kofferraum - absolut 100 % Originaloptik und jede Menge leckere Musik. :)

Druck und Klang bei "Smack my Bitch up" - und auch "Rammsteins" - "Liese" macht nun wirklich Spaß.

Ich kann jedem nur empfehlen, sich dran zu trauen. Man kann - wenn man es gewissenhaft und ordentlich macht - mit wenig Investition was wirklich nettes rausholen.

Liebe Grüße und nen netten Tag,

Sven

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sven1983« (2. September 2010, 07:00)

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


Miroli

Mitglied

  • »Miroli« ist weiblich

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 10

Dabei seit: 04.09.2010

  • Nachricht senden

410

Samstag, 4. September 2010, 22:23

Also ich suche nun seit ca. zwei Stunden in diesem wirklich gutem Forum, werde aber leider nicht wirklich schlau aus den meisten Threads! Deswegen stelle ich einfach mal hier die Fragen die mir sooo unter den nägeln brennen. Ich habe nun einen tollen GP, aber leider nur mit dem Basis-CD-Radio und was dazu kommt wird das Radio über die Lenkradfernbedienung gesteuert. So nun zu meinen Fragen! ;-)

Ich besitze bereits einen guten Verstärker und einen Woofer und die passenden Boxen. Gibt es eine Möglichkeit, das Original Radio zu behalten und diese Dinge anzuschließen??

Wie ich bereit schon raus gefunden habe gibt es ein Gerät welches man an das Original Radio anschließen kann, welches USB Sticks und SC Karten abspielt! Wenn ich das Ding an das Radio setze, kann ich dann auch noch den Verstärker anbauen?

Oder ist das alles Schwachsinn und ich sollte mir ein neues Radio kaufen ( Empfehlungen wären sehr nett) welches ich dann an den Verstärker koppeln kann und was ganz wichtig ist, mit dem Lenkrad bedienen kann???

Ich würde mich riesig über Hilfe freuen... leider bin ich als Frau nicht die Technik Göttin... :-(


Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

411

Sonntag, 5. September 2010, 00:28

Klar du musst nur zwischen Radio und Verstärker einen So genannten [URL=http://www.carhifidirekt.de/index.php/pName/audiosystem-hla4-high-low-adapter-fuer-ein-4kanal-soundsystem/link/google-base/,0,AS-HLA-4]High Low Adapter[/URL] schalten, Preis ca. 100€ für nen guten
An die Wiedergabequalität eines guten Austauschsradios im gleichen Preissegmet kommt es aber glaub net ganz hin
für USB und co brauchste glaub nochmal ein extra Gerät

Radios kann ich dir viele Empfehlen da du ja kein Preissegment genannt hast oder was es können soll ;-)

gib mir eine

Muss-Es-haben-Liste und ne Preisspanne und ich such dir was gutes raus
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


Miroli

Mitglied

  • »Miroli« ist weiblich

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 10

Dabei seit: 04.09.2010

  • Nachricht senden

412

Sonntag, 5. September 2010, 10:28

Also....

ich hätte 150-200 € für ein normales Radio. Oder ca 500 € für einen Monicerver.

Wie gesagt es ist mir sehr wichtig das Radio über das Lenkrad steuern zu können.

Den Rest wie Verstärker und Bassbox habe ich.

Lieben Lieben Dank schon MAL für die nette und SCHNELLE Hilfe!
Hoffe das ich dann schon nächstes we mit dem Einbau beginnen kann. ;-)

Danke @ Nephellim!!!

Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

413

Sonntag, 5. September 2010, 15:40

Also das du die Lenkradtasten nutzen kannst brauchst du für dein Radio einen speziellen Adapter
~129€

Dann brauchste eine Radioblende
9,95€

und dann das Radio, Moniceiver passen in unseren Schacht leider nicht rein da wir einen 1Din haben außer du willst nen ausfahrbaren und da liegen gute Geräte die auch was können leider über 500€

wenn du auf CD verzichten kannst kann ich dir z.B die iDA-X Reihe empfehlen die liegen Preistechnisch je nach ausführung bei 130-310€ Vorteil du kannst den Ipod über USB nutzen

wenn de doch ne CD möchtest gibt es gute Radios von Kenwood oder Pioneer im unteren Preissegment
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nephellim« (5. September 2010, 15:51)

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


Manero

Punto-Fan

Beiträge: 71

Aktivitätspunkte: 375

Dabei seit: 16.04.2009

Wohnort: Oberpfalz

  • Nachricht senden

414

Mittwoch, 8. September 2010, 18:17

Alternativ wäre auch folgendes denkbar:
mxa 100

Das Gerät kannst du mit deinem vorhandenen Radio betreiben, die Lenkradtastenfunktion bleibt erhalten, du hast aber einige Zusatzfunktionen eines vernünftigen Radios. Bspw. Laufzeitkorrektur, graf./param. Equalizer und optionale Zusatzspielerein wie Imprint zur automatischen Einmessung.
Mit einem Zusatzstecker kannst du sogar einen MP3-Player oder Ipod nutzbar machen.

Gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Manero« (8. September 2010, 18:21)

Mein Grande Punto: T-Jet 120 PS Dynamic


DerTobi

Punto-Profi

  • »DerTobi« ist männlich

Beiträge: 442

Aktivitätspunkte: 2 265

Dabei seit: 19.03.2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

415

Samstag, 27. November 2010, 16:15

Hallo,
da mir die Originalboxen so langsam auf den Sack gehen, wollte ich da auch etwas besseres reinsetzen . Anderes Radio von Pioneer ist schon drin. Da ich aber von der Materie jetzt nicht so die Ahnung habe was wie und wo ich brauche, wende ich mich an euch. Ausgeben würde ich so 400€ mit Allem. Die 2 Türen habe ich schon mit Alubutyl gedämmt!.

Was brauche ich und welche Marken usw. usw. ?
Mein Motorrad: Kawasaki ZX9R

Mein Grande Punto: Active 1,2L 8V, 65PS, 3Türer, rockn roll blau,


Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

416

Samstag, 27. November 2010, 16:33

mmh du möchtest möglich wenig verändern nehm ich an oder? mit oder ohne extra Subwoofer?

da ich nicht weis ob du nen extra Hochtöner unterbringen willst würd ich dir zu nem Coaxialsystem raten z.B. den Hertz DCX130 (ca. 70€) dazu ein verstärker HERTZ HE4 (ca. 200€) und halt dem nötigen Kabelsalat :-)
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


DerTobi

Punto-Profi

  • »DerTobi« ist männlich

Beiträge: 442

Aktivitätspunkte: 2 265

Dabei seit: 19.03.2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

417

Sonntag, 28. November 2010, 19:16

Was ist ein Coaxial system? Ich wollte eigentlich die alten ausbauen, Stecker abziehen, Stecker an den neuen drauf und wieder festschrauben .... 8-)

Aber muss das unbedingt nen verstärker für 200 sein?!
Mein Motorrad: Kawasaki ZX9R

Mein Grande Punto: Active 1,2L 8V, 65PS, 3Türer, rockn roll blau,


Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

418

Sonntag, 28. November 2010, 19:46

naja wenn du rein die Lautsprecher umrüsten willst ght das auch, du könntest einfach die High ausgänge vom Radio direk tanschließen. Bei den Tiefmitteltönern ist das gut machbar (allerdings sind die Orginalen Lausprecher meines wissens glaub festgenietet) Ich seher eher ein Problem bei deinen Hochtönern (die kleine Gitterfläche vorm Türöffner) weil dahinter passen glaub keine neuen Hochtöner :-/
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


V3ltins

Punto-Profi

  • »V3ltins« ist männlich

Beiträge: 392

Aktivitätspunkte: 2 085

Dabei seit: 13.10.2009

Wohnort: Steinhagen

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

419

Sonntag, 28. November 2010, 20:41

Ich denke es geht ihm mehr so um den Preis vom Verstärker.... ich mein muss ja nicht gleich ne Hertz Stufe sein, ne Crunch tut auch gute zwecke als Speakerstufe. Vorallem ist diese nicht so sehr Teuer.... Aber Anschlussset würde ich schon 20mm² nehmen, da ist noch Reserve drin falls MAL nen Sub rein soll für ne 2te Stufe.
Kabelset kostet von Dietz um die 40€ is alles mit bei was man braucht .
Und wieso empfiehlst du ihm für die Türen vorne 130er die sind zu klein....

Würde sagen:
Vorne für die Türen: Hertz DCX 165.1 ca. 79€ oder Hertz ECX 165 für ca. 109€

Als verstärker : Macrom M2A.4000 MKII ca. 149€ oder Crunch Gravity GTX 4400 ca. 130€

Anschluss : Dietz kabelset 20mm² ca. 30€

Ich denke mit der Kombo solltest du schon glücklich werden. Sind alles gute Einsteiger Komponenten ich perönlich verwende bei mir momentan noch die oben genannte Crunch Stufe als Lautsprecher Verstärker...

Die vierkanal Endstufe habe ich deshalb gewählt da du so relativ einfach erweitern kannst.
Ist ja möglich das du irgendwann noch nen subwoofer haben möchtest. Brauchst dann allerdings ein 2. chinchkabel dann musst du nicht 2 MAL alles auseinander bauen und so teuer sind die nicht.

Mfg V3ltins

Biete: RTO Endstufe

RTO top.jpg

von V3ltins (Heute, 15:48 - Preisvorstellungen: 35 - 0 Kommentare) - sonstiges

Zum verkauf steht eine 4- Kanal Endstufe der Marke RTO mit 4x150wDie Endstufe ...

 


Biete: Reserveradwoofer

Sub Top.jpg

von V3ltins (Heute, 20:38 - Preisvorstellungen: 100 - 0 Kommentare) - sonstiges

Ich verkaufe hier einen geschlossenen Reserveradwoofer. Ich habe den Woofer er...

 


Biete: Kleine Endstufe

Rot top.jpg

von V3ltins (Heute, 15:56 - Preisvorstellungen: 29 - 0 Kommentare) - sonstiges

Hier verkaufe ich noch eine Endstufe der Marke RTO. Es ist einen 4- Kanal Endstu...

 

Mein Auto: Ist ein quitsch gelber MiTo 1,4 T-jet/ H&R Federn 35mm/ H&R Spurverbreiterung 40mm HA/ G-Tech GT-560 S/ Turbo u. Öl Temp. Anzeigen/ Getönte Scheiben


Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

420

Sonntag, 28. November 2010, 21:05

ach zu deiner Frag Coaxial: Das bedeutet das die Hochtöner in die TMT´s "eingebettet" sind. ISt zwar nicht die Klangwelt schlechthin, aber dafür sparst du dir den Platz und die Mühe nochmal extra nen Hochtöner zu verbauen
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!