Italiatec

Grande_Steffi

Punto-Schrauber

  • »Grande_Steffi« ist weiblich

Beiträge: 281

Aktivitätspunkte: 1 415

Dabei seit: 24.06.2009

Wohnort: Schwabenland

  • Nachricht senden

261

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 15:05

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

@viper

jetzt greifst mich aber an. bin selbst verkäufer und bei uns in der werke gibts sowas net... da kann man sich drauf verlassen was gesagt wird. und die teile bei fiat sind nur deshalb so teuer oder bei andren automarken weil halt einfach die marke drauf steht, deshalb sagte ich ja auch geh in ne freie da hast des problem net...

und nochmal zum wischer kommt immer wieder MAL vor das er einfach schon nach der kilometer zahl hinüber ist. steht des auto draußen in der prallen hitze oder wischt du drüber wenns gefroren ist sind all so sachen wer kaputt gehen kann und wegen nem wischer jetzt n aufstand zu machen ist es net wert. wäre er überteuert dann okay aber preis ist okay

würde eher wegen der arbeitszeit troubel machen denn das ist absolut übertrieben
2,5 stund für n kundendienst braucht ein mechaniker netmal alleine
GRANDE PUNTO n schönes Auto

Mein Grande Punto: 1,4 16V Modell 2007; KW Gewindefahrwerk Variante 1, Felgen: Alutec Clut 7 x 17" Bereifung 205/45/17; Spurverbreiterung Hinten 15mm pro Radseite H&R


Viper3dc

Punto-Meister

  • »Viper3dc« ist männlich

Beiträge: 976

Aktivitätspunkte: 5 005

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

262

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 15:10

Ich sage ja nicht, dass alle Verkäufer so sind. Aber ein großer Teil ist leider so (und das weißt du selber wenn du in der Branche arbeitest).

Ausnahmen gibt es immer (das Autohaus wo ich mein Auto gekauft habe is auch günstig bei der Durchsicht - nur ist die Werkstatt sowas von versaut und dreckig, dass ich da mein Auto nicht guten Gewissens lassen könnte).

Das aber in sehr sehr vielen Autohäusern in den Werkstatten richtig böse der Kunde über den Tisch gezogen wird ist seit den Werkstättentests die es regelmäßig gibt eigentlich allgemein bekannt.

Wenn du in einer Werkstatt arbeitest wo das nicht so ist, dann Glückwunsch, dann freue ich mich für dich.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Viper3dc« (24. Dezember 2009, 15:13)

Mein Grande Punto: T-Jet 120PS - Carribian Orange - Skydome


Grande_Steffi

Punto-Schrauber

  • »Grande_Steffi« ist weiblich

Beiträge: 281

Aktivitätspunkte: 1 415

Dabei seit: 24.06.2009

Wohnort: Schwabenland

  • Nachricht senden

263

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 15:15

geb ich dir ja auch recht das es in ner fiatwerke oder welche marke auch immer um einiges teurer ist. aber z.b. bei nem bosch service oder atu da werden jedes viertel jahr preise eingespielt da kannst du gar nix machen du hast deine festen abschläge für die artikel die müsstest oder solltest du einhalten. wenn du nun dem kunde noch rabatt gibst dann ist das deine sache des darfst du sicherlich. und grad ne freie werke muss gucken das se ja kundengewinnt indem sie günstiger ist wie ne werke von der automarke an sich.

jeder hat ja so seine werkstatt des vertrauens und da gehst du eben hin. und wenn dir net sicher bist dann frägst rum ist ja ganz klar... nur eben ist vielen net bekannt das se den service auch woanderst machen lassen können ohne verlust der herstellergarantie
GRANDE PUNTO n schönes Auto

Mein Grande Punto: 1,4 16V Modell 2007; KW Gewindefahrwerk Variante 1, Felgen: Alutec Clut 7 x 17" Bereifung 205/45/17; Spurverbreiterung Hinten 15mm pro Radseite H&R


Viper3dc

Punto-Meister

  • »Viper3dc« ist männlich

Beiträge: 976

Aktivitätspunkte: 5 005

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

264

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 15:35

Ja bei freien Werkstätten passiert das auch nicht so oft eben weil die viel mehr auf den Kunden eingehen MÜSSEN um zu überleben.

Nur in Autohäusern ist das eben "etwas" anders. Siehst doch schon hier wieviele zum Autohaus gehen wegen dem Service obwohl man das nicht muss. Die Leute "vertrauen" da an der falschen Stelle und werden so sehr schnell abgezogen.

Die meisten wissen ja garnicht, dass sie auch zu einer freien Werkstatt gehen könnten. Und wenn sie im Autohaus fragen ob das geht, dann kommen oft Antworten wie: "Ja das können sie machen aber dann gibts Probleme mit der Garantie".

Das verunsichert die Leute (das ist ja auch die Absicht) und dann bezahlen sie eben 100-200€ mehr...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Viper3dc« (24. Dezember 2009, 15:36)

Mein Grande Punto: T-Jet 120PS - Carribian Orange - Skydome


Fiat_Grande_Punto

Punto-Meister

  • »Fiat_Grande_Punto« ist männlich

Beiträge: 1 838

Aktivitätspunkte: 9 340

Dabei seit: 06.05.2008

Wohnort: Velden am Wörthersee (Österreich)

  • Nachricht senden

265

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 15:40

Tja ich werd das anders machen: Ich fahr zu den 3 größten Fiat-Händlern (wovon meiner bei dem ich gekauft hab einer is) hin und bitte um ein schriftliches Anbot (unverbindlich, kostenvoranschlag) für den Service.

Und dann vergleiche ich. Den 1. denk ich mach ich sicherheitshalber trotzdem bei einem Fiat. Danach (Garantie weg, pickerl machen) mach ich alles bei ATU oder sowas...

Bei solchen Sachen bin ich egoistisch, denn wenn sie überleben müssen, sollen sie sich auch bemühen (gute Preise, gute Kundenservices, Kompetenz).

Und wenn das nicht gegeben ist, tut mir das leid und ich trag mein Geld woanders hin^^
lg Stefan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fiat_Grande_Punto« (24. Dezember 2009, 15:41)

Mein Grande Punto: Version 75S 3türig - 77PS - 1.4l 8V - schwarz crossover metallic - sportsitzbezüge - Original Lederschaltknauf mit Naht - Fußmatten Abarth "Assetto Corse"


Viper3dc

Punto-Meister

  • »Viper3dc« ist männlich

Beiträge: 976

Aktivitätspunkte: 5 005

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

266

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 15:47

Wie gesagt, du musst den ersten auch nicht beim Händler machen lassen. Es gibt dafür keine Vorgabe oder Gesetz.

Wichtig ist nur, dass du es in einer KFZ-Meisterwerkstatt machen läßt und diese sich strickt nach dem Wartungsprotokoll halten (den sie ausdrucken können in ihrem System).

Dies muss dann alles im Wartungsbuch dokumentiert werden und der ausgefüllte Wartungsplan mit ins Buch reingelegt werden (incl. Unterschrift der Werkstatt).

Fertig is das ganze.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Viper3dc« (24. Dezember 2009, 15:49)

Mein Grande Punto: T-Jet 120PS - Carribian Orange - Skydome


Fiat_Grande_Punto

Punto-Meister

  • »Fiat_Grande_Punto« ist männlich

Beiträge: 1 838

Aktivitätspunkte: 9 340

Dabei seit: 06.05.2008

Wohnort: Velden am Wörthersee (Österreich)

  • Nachricht senden

267

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 16:57

mein ich ja.. nur solange die garantie ist mach ichs lieber bei fiat.

Gibts da eigentlich auch so eine "inspektion mit mobilitätsgarantie" ? bei VW gibt es sowas.

Das ich 2 jahre mobilitätsgarantie habe weiß ich wohl, aber danach? mit den service?
lg Stefan

Mein Grande Punto: Version 75S 3türig - 77PS - 1.4l 8V - schwarz crossover metallic - sportsitzbezüge - Original Lederschaltknauf mit Naht - Fußmatten Abarth "Assetto Corse"


Viper3dc

Punto-Meister

  • »Viper3dc« ist männlich

Beiträge: 976

Aktivitätspunkte: 5 005

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

268

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 17:52

Zitat

Original von Fiat_Grande_Punto
mein ich ja.. nur solange die garantie ist mach ichs lieber bei fiat.

Genau wegen dieser Einstellung können sich die Autohäuser diese Fantasiepreise auch erlauben.

[x] Gratulation an die Autohäuser fürs Unsichermachen der Kunden

Mein Grande Punto: T-Jet 120PS - Carribian Orange - Skydome


99tester

Punto-Profi

Beiträge: 395

Aktivitätspunkte: 2 015

Dabei seit: 10.02.2009

Wohnort: Mechernich

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

269

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 19:07

... das Problem sind doch die Updates, Garantieleistungen und mögliche Problem bei der Kulanz.

Ich werde die 1. Inspektion auch bei Fiat machen, damit erstens alle Updates etc. aufgespielt und zweitens ein paar Sachen auf Garantie erledigt werden. Drittens hat man nach Ablauf der Garantie immer Ärger bei der Kulanz, wenn Teile nach der Garantiezeit defekt sind. Ohne Händlerinspektionen stellen sich die hersteller dann immer quer.

Trotzdem lasse ich die nachfolgenden Inspektionen wohl bei der freien Werkstatt meines Vertrauens machen, aber die erste unbedingt bei Fiat.

Grüße

Mein Grande Punto: GP 1.4 8V 5T Dyn. LPG, jungle, chiptuned inkl. Pipercross,sonst ganz normal


Viper3dc

Punto-Meister

  • »Viper3dc« ist männlich

Beiträge: 976

Aktivitätspunkte: 5 005

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

270

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 19:20

Kulanz gibt es bei FIAT garnicht mehr seit der Wirtschaftskrise.
Kulanz gibt es höchstens noch bei Premiumherstellern aber dort auch stark abgespeckt.
Selbst bei Audi und VW wird mittlerweile sogut wie jede Kulanzanfrage abgelehnt.

Kulanz ist freiwillig und in Zeiten wo es den Herstellern schlecht geht (was die nächsten 3-4 Jahre definitiv so sein wird) wird gespart wo es nur geht. Kulanzanträge waren da die ersten Sachen die gestrichen wurden.

Mein Grande Punto: T-Jet 120PS - Carribian Orange - Skydome



°Punto

Punto-Profi

  • »°Punto« ist männlich

Beiträge: 335

Aktivitätspunkte: 2 125

Dabei seit: 24.12.2008

  • Nachricht senden

271

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 19:36

Hey hab gestern auch meine erste Inspektion gehabt. Ohne Zündkerzenwechsel, hab mir das Selenia Öl und Scheibenfrostschutz selber besorgt. Somit KAM ich auf einen Endpreis bei Fiat von 118€.
Das Selenia Öl hab ich mir hir auf der Seite bestellt.
Selenia Öl

Gruß
°Punto

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »°Punto« (24. Dezember 2009, 19:37)

Mein Grande Punto: Einfach bei mir nachlesen.


99tester

Punto-Profi

Beiträge: 395

Aktivitätspunkte: 2 015

Dabei seit: 10.02.2009

Wohnort: Mechernich

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

272

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 22:55

Wäre das nicht von [URL=http://lube24.com/article_detail,Selenia-,8E578B702977D1720287B5C106B40E16,,de,75b2145adb60a0f9fe8929c027136390.html]hier[/URL] viel billiger gewesen?

Grüße

Mein Grande Punto: GP 1.4 8V 5T Dyn. LPG, jungle, chiptuned inkl. Pipercross,sonst ganz normal


Chriso

Punto-Fan

Beiträge: 97

Aktivitätspunkte: 495

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Holzwickede

  • Nachricht senden

273

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 22:58

Hallo zusammen!

Mein GP ist BJ 12/ 2006... Hab die für mich erste Inspektion bei Fiat noch machen lassen und der Preis war schon happig genug ( 287€). Muss auch sagen, dass ich meinen dieses Jahr im Januar geholt hab mit 20000 km und meiner jetzt 88000 runter hat.

Würde ich jedes MAL zu Fiat fahren, wäre ich schin locker 2000€ los.

Kleiner Tip: Holt euch den Inspektionsplan von Fiat und wie schon so oft geschrieben. Freie Werkstatt bzw. jede größere Stadt hat bestimmt einen "Italo-Spezialisten"
Komme aus Dortmund und zahl für den ÖL-wechsel ( Castrol) mit Inspektion 160 € (tuto kompletto).

Garantie und Kulanz = 0

Schönen Abend noch...Gruß Chriso

Mein Grande Punto: 1,4 8V, BJ 2006


°Punto

Punto-Profi

  • »°Punto« ist männlich

Beiträge: 335

Aktivitätspunkte: 2 125

Dabei seit: 24.12.2008

  • Nachricht senden

274

Sonntag, 27. Dezember 2009, 20:23

Zitat

Original von 99tester
Wäre das nicht von [URL=http://lube24.com/article_detail,Selenia-,8E578B702977D1720287B5C106B40E16,,de,75b2145adb60a0f9fe8929c027136390.html]hier[/URL] viel billiger gewesen?

Hey ist sehr viel günstiger, aber vor 2 Monaten als ich sie hir bestellt hab haben sie komischer weise auch nur 8.50€ das Stück gekostet. :shock:

Mein Grande Punto: Einfach bei mir nachlesen.


fränky747

Punto-Fan

  • »fränky747« ist männlich

Beiträge: 88

Aktivitätspunkte: 465

Dabei seit: 25.09.2008

Wohnort: Emsland

  • Nachricht senden

275

Samstag, 2. Januar 2010, 14:34

Hallo

Habe meine erste Jahresinspektion durchführen lasse, bei 28000.00km. Ich habe hier 187,30 € bezahlt.Bei einer FIAT Vertragswerkstatt, finde nicht zu teuer.
Es wurde bis auf den Ölwechsel alles durchgeführt, es wurde auch die erste Inspektion meiner Lovato Gasanlage (LPG) durchgeführt. Der Ölwechsel wurde schon ein paar Wochen eher auf Garantie durchgeführt, da der Ölfilter leckte.

Allen ein Gutes und Sicheres Jahr 2010.

Roxy

Punto-Fahrer

  • »Roxy« ist weiblich

Beiträge: 129

Aktivitätspunkte: 670

Dabei seit: 02.04.2008

Wohnort: Flörsbachtal-Lohrhaupten

  • Nachricht senden

276

Mittwoch, 6. Januar 2010, 19:49

So, ich bin auch MAL wieder da.

Da ja, wie ich hier schrieb, die Rechnung ein "wenig" höher als erwartet und vom Werkstattmeister meines Händlers vorausgesagt, ausfiel, war ich mit der Rechnung und einiger eurer Aussagen - nur in mündlicher Wiedergabe- bei meinem Händler und hab die Rechnung so um ~100€ reduzieren können.
Die Materialkosten waren nunmal da, aber dafür wurde die Hälfte der Arbeitszeit gestrichen bzw. mir erlassen.

Mein Grande Punto: Sportiva Sport T-Jet, 5 Türer


Viper3dc

Punto-Meister

  • »Viper3dc« ist männlich

Beiträge: 976

Aktivitätspunkte: 5 005

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

277

Mittwoch, 6. Januar 2010, 20:44

Sehr gut. Zeigt nur deutlich, dass die wirklich abzocken wollten sonst hätte die Rechnung gleich so ausgesehen.

Haste gut gemacht! 8-)

Mein Grande Punto: T-Jet 120PS - Carribian Orange - Skydome


Fiat_Grande_Punto

Punto-Meister

  • »Fiat_Grande_Punto« ist männlich

Beiträge: 1 838

Aktivitätspunkte: 9 340

Dabei seit: 06.05.2008

Wohnort: Velden am Wörthersee (Österreich)

  • Nachricht senden

278

Freitag, 8. Januar 2010, 12:15

So ich war heute 30tkm Service machen.

Bei meinem Vertragshändler hätte es ca. 250 euro gekostet.
Ich war bei einem anderen weil mich mein Vertragshändler "kundenunwürdig" behandelt hat (beheizbare außenspiegel sache) und zahlte so 298 euro, doch dafür wurden neben ölfilter, öltausch (was das teuerste war mit 65 euro für 3l), pollenfilter auch alle zündkerzen getauscht!

Fand den Preis sehr fair, ich wurde nett behandelt und sie machten sogar die garantiearbeiten (schaltung schwergängig, dichtung muss neu geklebt werden, knarzen hinten links) und was ist: Schaltung geht viel leichter, dichtung wurde geklebt und das knarzen KAM vom türschloss. Es wurde gefettet und jetzt passt alles soweit.

Ein kleines 1:43 Modell von meinem schwarzen Grande ging auch noch mit nachhause =)

Und das Extension werde ich wohl auch machen (wahrsch. 2 jahre).
lg Stefan

Mein Grande Punto: Version 75S 3türig - 77PS - 1.4l 8V - schwarz crossover metallic - sportsitzbezüge - Original Lederschaltknauf mit Naht - Fußmatten Abarth "Assetto Corse"


°Punto

Punto-Profi

  • »°Punto« ist männlich

Beiträge: 335

Aktivitätspunkte: 2 125

Dabei seit: 24.12.2008

  • Nachricht senden

279

Freitag, 8. Januar 2010, 23:21

Wie ist das denn jetzt eigentlich mit der Garantie? Also ich bin selber Mechaniker und könnte die Sachen wie Ölwechsel,Diagnoseabfrage usw selber machen. Meine Werke sagt aber dazu falls ich irgendetwas selber machen würde, dann wäre die Garantie sofort weg. Könnte ich das dann nich einfach über meine Werke machen, mit der Garantie, arbeite bei Bmw.

Mein Grande Punto: Einfach bei mir nachlesen.


KMAG

Mitgliedschaft beendet

280

Samstag, 9. Januar 2010, 03:19

Fiat kommt um die Garantie nicht herum, solange die Inspektion nach Werksvorgaben, also nach den Vorgaben von Fiat gemacht wurden.

Musst nur im Serviceheft bestätigen lassen, das es nach Vorgabe gemacht wurde.

Fiat versucht gerne sich zu drücken, sobald die Inspaktion oder Ölwechsle woanders gemacht wurde. So wie jeder andere Hersteller auch.
Aber da hat die EU einen Riegel vorgeschoben. Solange Garantie (NICHT Kulanz!!!!) auf dem Wagen ist, haben die die Kosten im Garantiefall komplett zu übernehmen.

Wenns später MAL um Kulanz geht, kannste diese allerdings vergessen.
Mir wurde vor kurzem nochmals bestätigt, sobald im Serviceheft ein Stempel drinne ist, der nicht zu einem Fiathändler gehört, ist jegliche Kulanz weg.
Also einmal Ölwechsel bei ATU gemacht, brauchste für Kulanz nicht mehr zum Fiathändler rennen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KMAG« (9. Januar 2010, 04:09)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!