Italiatec

gpsgpl

Punto-Fan

  • »gpsgpl« ist männlich

Beiträge: 57

Aktivitätspunkte: 305

Dabei seit: 03.10.2007

  • Nachricht senden

61

Sonntag, 18. November 2007, 18:40

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

es gibt keine schlechte anlage nur schlechte umrüster!!!
bisher hatte ich 3 anlagen und mit 2 umrüster war ich zufrieden!
1. eine landi eingebaut in cesena lief vom ersten tag tip top nie was gehabt
2. eine BRC umrüster war neu hatte kein plan, anlage lief erst nach ca. 18 monate nachdem generalimporteur auf garantie steuergerät und einspritzventile erneuert hat, weil die durchgebrannt sind, durch scheiß einbau!!! ich selbst habe nach der garantie alles rausgerissen und neu verlegt, danach lief es noch besser.....selbst ist der mann...
3. eine zavoli no problem (außer kleinigkeiten s.h. hier im forum)

Mein Auto: GPL UMBAU-70 cent/liter-freude am fahren und tanken :-) K&N Filter, Ragazzon Endtopf, Schwarze LED-Leuchten, böser Blick, tiefschwarze scheiben, Alu-Grill, Gewinde Fahrwerk -65mm


Doc_Snyder

Punto-Schrauber

  • »Doc_Snyder« ist männlich

Beiträge: 269

Aktivitätspunkte: 1 540

Dabei seit: 24.05.2007

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

62

Sonntag, 18. November 2007, 21:56

Lovato Easyfast ist ne Gasanlage der Generation 4 und baut auf einer Verdampferanlage auf.
Sprich, dein Flüssiggas wird in eine gasige Form umgewandelt und du bekommst ein neues Steuergerät seperat für die Gasanlage, somit haste 2 potentielle Fehlerquellen mehr als bei einer ICOM JTG der Generation 5, aber wozu was neues einbauen, wenn es auch noch die alten Sachen gibt! ;)

Viel Glück mit deiner Fiatgarantie. Ich bleibe bei meiner seperaten Garantie, die den gleichen Zweck erfüllt!
Ich liebe hohe Spritpreise...umso höher, desto mehr Ersparnis für mich!

Mein Grande Punto: BMW 525d


Doc_Snyder

Punto-Schrauber

  • »Doc_Snyder« ist männlich

Beiträge: 269

Aktivitätspunkte: 1 540

Dabei seit: 24.05.2007

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

63

Montag, 19. November 2007, 14:55

So in 15 Minuten kriege ich mein GP mit ICOM JTG zurück. Schreibe MAL heute Abend nen Bericht und evtl. Folgen bei Interesse auch ein paar Bilder!

Grüße Jonas
Ich liebe hohe Spritpreise...umso höher, desto mehr Ersparnis für mich!

Mein Grande Punto: BMW 525d


wedgev8

Punto-Schrauber

  • »wedgev8« ist männlich

Beiträge: 234

Aktivitätspunkte: 1 245

Dabei seit: 14.08.2007

Wohnort: Rhein-Erftkreis

  • Nachricht senden

64

Montag, 19. November 2007, 15:37

ja bitte bitte bericht mit fotos ist ne gute idee.
nach wie vor habe ich immer noch keine vernübftige aussage von meinem händler bzw. fiat bekommen wie es mit der garantie aussieht wenn ivh die icom anlage verbauen lasse.
aussage die im raume steht ist folgende:
wenn eine nicht von fiat zugelassene gasanlage bei einem nicht von fiat zertifizierten einbauer eingebaut wird, erlicht sofort die werksgarantie auf den ganzen wagen. da würde mir nicht viel helfen wenn mir der gaseinbauer nur ne garntie auf die ganze gas und motoreschichte gibt.
wohl habe ich auch schon andere positivere aussagen bezgl. der werksgarantie gelesen (in anderen lpg foren z.b.). wenn aber mein händler vor ort sich demnächst dann querstellt, dann muss ich den nächst weiteren anfahren und der ist dann wieder zu weit weg wenn MAL was ist.
alles mist......

Mein Grande Punto: 1,4 T-Jet Sport, Klimaautom., Blue&Me, Lordosenst., Blaupunkt +woofer, shadow Felgen, New Orleans Blue Metallic


gpsgpl

Punto-Fan

  • »gpsgpl« ist männlich

Beiträge: 57

Aktivitätspunkte: 305

Dabei seit: 03.10.2007

  • Nachricht senden

65

Montag, 19. November 2007, 21:12

so ist es mit umbaumaßnahmen, immer der trägt die garantie der es einbaut, deswegen verstehe ich leute nicht, die nach polen fahren und ihr auto dort umrüsten und danach jammern............
an deiner stelle würde ich solange du werksgarantie hast, dein wagen beim fiat umrüsten lassen, auch schon wegen der wartung, sonst muste zur inspektion einmal zu fiat und dann zum xy umrüster, ergibt 2 termine.
ich kann nur aus erfahrung sagen mein alter alfa hatte ne gasanlage und da bei mein alfa alle jahre wieder die lambda-sonde verreckte schrieben sie immer auf der rechnung, WEGEN GASFAHRZEUG KEINE GARANTIE AUF EINGEBAUTE TEILE!!!!

Mein Auto: GPL UMBAU-70 cent/liter-freude am fahren und tanken :-) K&N Filter, Ragazzon Endtopf, Schwarze LED-Leuchten, böser Blick, tiefschwarze scheiben, Alu-Grill, Gewinde Fahrwerk -65mm


Doc_Snyder

Punto-Schrauber

  • »Doc_Snyder« ist männlich

Beiträge: 269

Aktivitätspunkte: 1 540

Dabei seit: 24.05.2007

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

66

Montag, 19. November 2007, 21:26

Fotos folgen morgen...

Also ersteinmal fährt er auf GAS noch besser als der erste GP mit der ICOM.

Allerdings gibt es noch 2 Nacheinstellungen, vermutlich zumindest:
ICOM Druckregler summt und muss noch leiser werden, wird zur Not halt ausgetauscht. Gasverbrauch muss sinken.

@ GPSGPL, errinnerst Du dich noch an deine erste Betankung? Habe heute 50KM gefahren und schon erlischt die erste Lampe in den Kurven...sprich er frisst im Moment wie ein Stier....aber ich meine, dieses auch bei der letzten Anlage gehabt zu haben!

Einzige Enttäuschung...den Tankstutzen hat er dieses MAL in die verdammte Heckschürze gebaut. Man sieht es zwar kaum und es fällt wenig auf, aber letztes MAL ging es ja auch...

Also insgesamt bestens zufrieden, abwarten wie sich der Verbrauch entwickelt und ob das Summen verschwindet. Er hat ein 60L Brutto Tank verbaut.
Warum sollte die Garantie auf zum Beispiel die Stoßdämpfer oder Elektronik erlischen, wenn an dieser nicht gefuscht wurde. Da erlischt gar nix, sonst gibt es Backenfutter in meiner Werkstatt! Es kommt immer drauf an, was defekt ist.
Lambdasonde defekt = Fiatgarantie...so einfach ist das!
Ich liebe hohe Spritpreise...umso höher, desto mehr Ersparnis für mich!

Mein Grande Punto: BMW 525d


gpsgpl

Punto-Fan

  • »gpsgpl« ist männlich

Beiträge: 57

Aktivitätspunkte: 305

Dabei seit: 03.10.2007

  • Nachricht senden

67

Montag, 19. November 2007, 21:45

das mit der tanklampe ist so ne sache, kommt auf die programmierung drauf an, wenn ich voll tanke, erlischt die erste grüne nach ca. 70km , die zweite nach ca. 120km , die dritte nach ca. 200km und die vierte und letzte grüne nach ca. 350-400km , dann leuchtet nur noch die rote, und wenn die leuchtet weiss ich das ich noch ca. 200 km fahren kann..........und wenn´s piepst ist mist, leer, ich tue dann immer auf benzin umschalten und schalte gleich wieder manuel auf gas..........geht bei mir so ca. 5-7 MAL, und komme noch so ca. 15-50km weit je nach fahrstill, langsam und kein schnelles gasgeben hilft sehr, erfahrungswerte.

meine erste betankung list 10 jahre her :-D

lambda-sonde defekt = nix fiatgarantie, da anlage vom nicht alfa umgerüster, also keine garantie auf defekte , und vor paar jahren wollten die leute nicht MAL am auto was machen nur weil gas drinne ist, normal müssen die einen monteur oder meister haben, der auf gas geschult ist, sonst alles mist, so war es vor paar jahren , heute kein plan...........gehe nur in die werkstatt bei garantie und bei gröberen probleme, sonst selbst ist der mann........meine lehre soll ja net umsonst gewesen sein :-)

Willkommen unter den gasheizern...............Viel spaß beim gas heizen.................

Mein Auto: GPL UMBAU-70 cent/liter-freude am fahren und tanken :-) K&N Filter, Ragazzon Endtopf, Schwarze LED-Leuchten, böser Blick, tiefschwarze scheiben, Alu-Grill, Gewinde Fahrwerk -65mm


Doc_Snyder

Punto-Schrauber

  • »Doc_Snyder« ist männlich

Beiträge: 269

Aktivitätspunkte: 1 540

Dabei seit: 24.05.2007

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 20. November 2007, 07:59

ich muss mich MAL kurz ein bisschen aufregen...die scheiss Pumpe summt immer noch...glaube auch nicht, dass dies mit der Zeit weg geht. Ist wie so ein Tinitus...ganz leise im Hintergrund, trotz Dämmmaterial und Hutablage und der normalen Kofferraumabdeckung...da muss er wohl nochmal ran, egal wieviel Arbeit dies ist und egal wie gut der Preis mit seinen 2100Euro war....zur Not lege ich nochmal 50 hin, aber da muss sich was ändern!
Ansonsten die Einstellung selber so gut wie noch nie...
Lediglich beim anspringen muckt er etwas....vermute noch Restgas inner Leitung, hast Du da eine Idee was man da machen kann??? Nun fahre ich erstmal bis zum Wochenende und dann gucke ich weiter!
Ich liebe hohe Spritpreise...umso höher, desto mehr Ersparnis für mich!

Mein Grande Punto: BMW 525d


wedgev8

Punto-Schrauber

  • »wedgev8« ist männlich

Beiträge: 234

Aktivitätspunkte: 1 245

Dabei seit: 14.08.2007

Wohnort: Rhein-Erftkreis

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 20. November 2007, 10:08

beim anspringen läuft die icom anlage eigentlich ca 50 sekunden auf benzin.
von daher sollte es beim anlassen doch kein problem geben. habe ich zumindest so gelesen. was das summen angeht würde ich einfach MAL schauen wie er den tank befestigt hat. die pumpe sitzt ja im tank drinne und da kann man eigentlich nicht viel machen. was wichtig i9st , ist dass man zwischen tank und karosserie genügend vibrationsdämmendes material ( gummi o.ä.) hat damit sich diese pumpen geräuche eben nicht auf die karosse übertragen.

Mein Grande Punto: 1,4 T-Jet Sport, Klimaautom., Blue&Me, Lordosenst., Blaupunkt +woofer, shadow Felgen, New Orleans Blue Metallic


Doc_Snyder

Punto-Schrauber

  • »Doc_Snyder« ist männlich

Beiträge: 269

Aktivitätspunkte: 1 540

Dabei seit: 24.05.2007

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

70

Dienstag, 20. November 2007, 11:03

es ist ja kein aneinander rasseln oder so...sprich keine Vibration. Ich denke, da muss er nochmal ran. Zur Not halt NEU!

Joa aber wenn Du den Motor abstellst ist ja bis zum Schluss Gas im Verbrenner...sprich beim nächstes Start könnte also erst noch kurz Gas drin sein. Wenn der Motor warm ist, gibt es kein Problem. Ich hasse neue Gasanlagen! ;)
Ich liebe hohe Spritpreise...umso höher, desto mehr Ersparnis für mich!

Mein Grande Punto: BMW 525d



wedgev8

Punto-Schrauber

  • »wedgev8« ist männlich

Beiträge: 234

Aktivitätspunkte: 1 245

Dabei seit: 14.08.2007

Wohnort: Rhein-Erftkreis

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 20. November 2007, 15:17

das hat mit rasseln nix zu tun. wenn die pumpe im tank summt und der tank direkt auf dem radmuldenblech ohne dämpfung festgeschraubt ist, dann summt der ganze wagen.

Mein Grande Punto: 1,4 T-Jet Sport, Klimaautom., Blue&Me, Lordosenst., Blaupunkt +woofer, shadow Felgen, New Orleans Blue Metallic


gpsgpl

Punto-Fan

  • »gpsgpl« ist männlich

Beiträge: 57

Aktivitätspunkte: 305

Dabei seit: 03.10.2007

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 20. November 2007, 20:56

hey bleib cool, dachtest du echt im ernst das du keine probleme haben wirst??? dann wärst du der erste :-D hast doch 2 jahre garantie, also nutze die zeit :-)

das mit mucken beim anspringen blick ich net so ganz, wie meinste es auf benzin oder wie???
du startest doch auf benzin und nach der zeit schaltet es auf gas.........bitte noch MAL genauer erklären, bin nicht mehr der jüngste im hirn :-)

Mein Auto: GPL UMBAU-70 cent/liter-freude am fahren und tanken :-) K&N Filter, Ragazzon Endtopf, Schwarze LED-Leuchten, böser Blick, tiefschwarze scheiben, Alu-Grill, Gewinde Fahrwerk -65mm


Doc_Snyder

Punto-Schrauber

  • »Doc_Snyder« ist männlich

Beiträge: 269

Aktivitätspunkte: 1 540

Dabei seit: 24.05.2007

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

73

Mittwoch, 21. November 2007, 19:45

Ich fahre aus Gas...stelle die Karre dann ab und die Kiste steht über Nacht...am nächsten Morgen starte ich dann normal....erst 55 Sek. auf Benzin und bei DIESEM starten jodelt er MINIMAL länger als normal...es fällt mir halt nur auf....wenn warm oder so, dann ist es kein Problem.


Summen ist direkt von der Pumpe....das ganze Auto summt damit nicht, es ist besser geworden, summt aber noch ein bisserl! MAL die nächste Tankfüllung abwarten....ansonsten wie gesagt fährt die Kiste 1 zu 1 mit Gas und Benzin! Echt bezaubernd!
Ich liebe hohe Spritpreise...umso höher, desto mehr Ersparnis für mich!

Mein Grande Punto: BMW 525d


gpsgpl

Punto-Fan

  • »gpsgpl« ist männlich

Beiträge: 57

Aktivitätspunkte: 305

Dabei seit: 03.10.2007

  • Nachricht senden

74

Mittwoch, 21. November 2007, 20:37

sorry aber da kann ich dir net weiterhelfen du, höre ich zum ersten MAL du, poste das doch MAL bei www.autogas-boerse.de , vielleicht weiß da einer mehr.

aber denk bitte dran das dein benzintank immer zu mindestens halb voll ist, gellele, sonst geht die benzinpumpe kaputt!!!!!!!!!!! (falls man es dir net gesagt hat!!!!)

viel spaß beim gas heizen

Mein Auto: GPL UMBAU-70 cent/liter-freude am fahren und tanken :-) K&N Filter, Ragazzon Endtopf, Schwarze LED-Leuchten, böser Blick, tiefschwarze scheiben, Alu-Grill, Gewinde Fahrwerk -65mm


Doc_Snyder

Punto-Schrauber

  • »Doc_Snyder« ist männlich

Beiträge: 269

Aktivitätspunkte: 1 540

Dabei seit: 24.05.2007

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

75

Donnerstag, 22. November 2007, 08:23

viel zu viel Gewicht was ich bei mir mit rumschleppen muss. Was macht es für einen Sinn beim Benzintank, ob halb voll oder ein Drittel voll. Nehme MAL an, dass die Pumpe ganz unten in der Reserve sitzt, damit sie auch noch den letzten Tropfen saugen kann, oder?
Ich liebe hohe Spritpreise...umso höher, desto mehr Ersparnis für mich!

Mein Grande Punto: BMW 525d


gpsgpl

Punto-Fan

  • »gpsgpl« ist männlich

Beiträge: 57

Aktivitätspunkte: 305

Dabei seit: 03.10.2007

  • Nachricht senden

76

Donnerstag, 22. November 2007, 20:50

der sinn liegt darin das auch beim gas heizen, die benzinpumpe mitläuft!!!
jetzt kommt deine frage, was für ein sinn macht das, das die benzinpumpe mitläuft.
ganz einfach , dabei wird verhindert, das die benzinpumpe durch die wärme verharzt und kaputt geht..........also fahr bitte immer mit halben tank, dir zu liebe, mir ist es egalle was du machst..........will nur verhindern das du nacher jammerst "meine pumpe ist kaputt!!!" :-)

Mein Auto: GPL UMBAU-70 cent/liter-freude am fahren und tanken :-) K&N Filter, Ragazzon Endtopf, Schwarze LED-Leuchten, böser Blick, tiefschwarze scheiben, Alu-Grill, Gewinde Fahrwerk -65mm


wedgev8

Punto-Schrauber

  • »wedgev8« ist männlich

Beiträge: 234

Aktivitätspunkte: 1 245

Dabei seit: 14.08.2007

Wohnort: Rhein-Erftkreis

  • Nachricht senden

77

Donnerstag, 22. November 2007, 22:16

ist aber mist so. schaltet denn die steuereinheit der lpg anlage die pumpe nicht ab? ist aber blöd. wenn ich sone anlage demnächst drin habe werde ich mir aber ne möglichkeit suche die pumpe abzuschalten. dürfte ja nicht schaden.

Mein Grande Punto: 1,4 T-Jet Sport, Klimaautom., Blue&Me, Lordosenst., Blaupunkt +woofer, shadow Felgen, New Orleans Blue Metallic


gpsgpl

Punto-Fan

  • »gpsgpl« ist männlich

Beiträge: 57

Aktivitätspunkte: 305

Dabei seit: 03.10.2007

  • Nachricht senden

78

Donnerstag, 22. November 2007, 22:41

früher war es so, wurde über ein relais abgeschaltet die benzinpumpe, daraus resultierte sich, das viele plötzlich nicht mehr das auto starten konnten, es wurden immer mehr und mehr, und als man die benzinpumpe untersuchte, sah man das sich die pumpe verharzte und somit wird nun die benzinpumpe nicht mehr abgeschaltet.
aus fehlern lernt man und erfahrene leute wissen es!
problem ist, wagen wird warm bzw. motor wird warm kraftstoff und alle bauteile leiten die wärme, bis in den tank und auch externe pumpen, die pumpe läuft net, wird trotzdem warm und verharzt eben, und irgendwann will sie net mehr!!!
Also laßt die finger weg, es sei den ihr habt zuviel kohle auf´m konto!

gruß gplheizer seit 10 jahren :-D

Mein Auto: GPL UMBAU-70 cent/liter-freude am fahren und tanken :-) K&N Filter, Ragazzon Endtopf, Schwarze LED-Leuchten, böser Blick, tiefschwarze scheiben, Alu-Grill, Gewinde Fahrwerk -65mm


wedgev8

Punto-Schrauber

  • »wedgev8« ist männlich

Beiträge: 234

Aktivitätspunkte: 1 245

Dabei seit: 14.08.2007

Wohnort: Rhein-Erftkreis

  • Nachricht senden

79

Donnerstag, 22. November 2007, 22:43

ok, leuchtet ein. aber dann reicht doch ein ein viertel tank oder?! hauptsache die pumpe hat was zum pumpen.

Mein Grande Punto: 1,4 T-Jet Sport, Klimaautom., Blue&Me, Lordosenst., Blaupunkt +woofer, shadow Felgen, New Orleans Blue Metallic


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

80

Freitag, 23. November 2007, 06:58

Bin jetzt nicht gerade der Technik-Freak, sehe es aber genauso.
Ich fahre meinen Tank immer leer bis fast zum letzten Tropfen (tanke immer so zwischen 45 - 47 Liter, wohlgemerkt in einem 45 Liter-Tank).
Habe ich bei allen meinen Autos so gemacht und hat der Benzinpumpe noch nie geschadet.
KAM auch noch nie zu Zündaussetzern, weil die Benzinpumpe Luft gezogen hat.
Von daher kann ich mir auch nicht vorstellen, dass der Tank immer halbvoll sein muss.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!