Italo-Welt

grande6033

Punto-Fan

  • »grande6033« ist männlich

Beiträge: 88

Aktivitätspunkte: 455

Dabei seit: 05.04.2006

Wohnort: Büren, NRW

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 3. Mai 2012, 00:57

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

tja, dann bin ich auch MAL ehrlich... wenn du als pickliger Jüngling meinst andere Leute anschieben zu müssen, nun ja, MAL sehen.

Bei 120 km/h und nur 20 Meter Abstand, bist du 1 Monate den Führerschein und ziemlich viel Geld los. Vielleicht solltest du wirklich eher die Lichthupe oder den Blinker setzen.

Und zum Thema Bremsen, es gibt viele andere Autos die wirklich gute Bremsen haben.

Ich habe dir MAL die Strafen kopiert:


3/10 des halben Tachowertes

160 €

3 Punkte

1 Monat*Fahrverbot



2/10 des halben Tachowertes

240 €

4 Punkte

2 Monate* Fahrverbot



1/10 des halben Tachowertes

320 €

4 Punkte

3 Monate* Fahrverbot


Quelle:
http://www.bussgeldkatalog-mpu.de/bussge…stand/index.php

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »grande6033« (3. Mai 2012, 01:25)

Mein Grande Punto: Alfa Mito QV 170 PS Multiair


Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 3. Mai 2012, 08:00

War die Beleidigung jetzt wirklich nötig? :roll:

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


Lacki

Punto-Professor

  • »Lacki« ist männlich

Beiträge: 1 991

Aktivitätspunkte: 10 200

Dabei seit: 24.03.2008

Wohnort: Hagen

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 3. Mai 2012, 08:34

Ich denke auch den Inhalt hätte man durchaus auch ohne Beleidigung rüber bringen können.

grande6033

Punto-Fan

  • »grande6033« ist männlich

Beiträge: 88

Aktivitätspunkte: 455

Dabei seit: 05.04.2006

Wohnort: Büren, NRW

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 3. Mai 2012, 08:57

Das war keine Beleidigung, sondern genauso wie die "alte Nudel" respektlos. Und genau darum geht es auch in diesem Thread.

Andere Verkehrsteilnehmer zu respektieren. Jeder macht Fehler im Strassenverkehr.

Gruß
grande

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »grande6033« (3. Mai 2012, 08:58)

Mein Grande Punto: Alfa Mito QV 170 PS Multiair


Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 3. Mai 2012, 09:11

Dennoch hast Du jemanden direkt angespeochen - das ist ein Unterschied.
Sollte eher nicht so sein. :idea:

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


Abarth81

Punto-Profi

  • »Abarth81« ist männlich

Beiträge: 959

Aktivitätspunkte: 4 865

Dabei seit: 22.10.2010

Wohnort: Troisdorf

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 3. Mai 2012, 09:23

Oh ihr Engel der STVO,

Ihr habt es schon schwer, Fahrt auf der linken Spur und wundert euch das einer blinkt der schneller ist. Die andere liebe Elfe wird beim abbiegen nicht rein gelassen.
Was macht ihr denn nur das ihr solche Probleme habt? Sucht ihr diese vielleicht?

Etwas mehr nach vorne und in die Spiegel schauen hilft sehr oft.

Mein Grande Punto: Abarth -> Nahtlos weiß!


Lacki

Punto-Professor

  • »Lacki« ist männlich

Beiträge: 1 991

Aktivitätspunkte: 10 200

Dabei seit: 24.03.2008

Wohnort: Hagen

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 3. Mai 2012, 09:36

In der tat halte ich mich für einen solchen Engel der STVO. Aber mir passiert sowas auch nur auf irgendwelchen Parkplätzen wo die Leute leider zu blöde sind Pfeilen oder Schildern zu folgen. Mit dem Rest hab ich nix zu tun. Die rechte Spur ist meine.

Abarth81

Punto-Profi

  • »Abarth81« ist männlich

Beiträge: 959

Aktivitätspunkte: 4 865

Dabei seit: 22.10.2010

Wohnort: Troisdorf

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 3. Mai 2012, 10:19

Zitat

Original von IgorGlock
Der Fahrlehrer sagt: Lassmal die Pedale kurz los und mach' nix.
Der Fahrlehrer bremst auf 30 runter... der LKW pisst sich in die Hose und bremst auch ab.


dein Fahrlehrer wäre der beste für mich gewesen. Vermutlich habt ihr noch kurz vor der Baustelle überholt und somit den Lkw aus gebremst.

So eine Situation hatte ich auch schon allerdings war dort 80. Dem Pkw Fahrer wurde ein Fahrverbot 425 Euro und 4 Punkte verpasst.

Denkt MAL drüber nach was ihr da tut. Hinter euch rollen 40 Tonnen. Wenn der Fahrer sich grad in der Nase bohrt überrollen euch ein paar Kilos.

Mein Grande Punto: Abarth -> Nahtlos weiß!


Discobär

Punto-Schrauber

  • »Discobär« ist männlich

Beiträge: 195

Aktivitätspunkte: 1 010

Dabei seit: 20.01.2011

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 3. Mai 2012, 12:06

grande6033 wer lesen kann ist klar im vorteil, ich habe nicht gesagt ich schiebe ständig und jeden an sondern wie du vllt meiner aussage entnehmen kannst reduziere ich den sicherheitsabstand für kurze zeit auf eine distanz die bei 120 für viele normal ist nämlich maximal 20 meter,

jedoch bedenke das du niemals jemanden beleidigen solltest den du nicht kennst, ich weiß ja nicht wie es bei dir ist aber ich hab mit 23 jahren genug körperhygiene um relativ pickelfrei durch die welt zu kommen :)

die stvo richtet sich daran das man dauerhaft durch zu dichtes auffahren den verkehr gefährdet und wenn ich MAL für 20sek bissl dichter ranrutsche und den abstand wieder herstelle ist es was anderes.

ich verbleibe mit den worten: Greife niemals jemanden direkt an von dem du nicht willst, das er dich angreift ;)

PS: lichthupe und blinker setzen gilt als nötigung und wird teilweise härter geahndet als den sicherheitsabstand für kurze zeit zu reduzieren ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Discobär« (3. Mai 2012, 12:08)


grande6033

Punto-Fan

  • »grande6033« ist männlich

Beiträge: 88

Aktivitätspunkte: 455

Dabei seit: 05.04.2006

Wohnort: Büren, NRW

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 3. Mai 2012, 13:07

Moin Moin,

§ 5 ABS. 5 StVO (>[Zitat:] "Außerhalb geschlossener Ortschaften darf das Überholen durch kurze Schall- oder Leuchtzeichen angekündigt werden. Wird mit Fernlicht geblinkt, so dürfen entgegenkommende Fahrzeugführer nicht geblendet werden"

Und zum Thema Sicherheitsabstand:

http://www.autobild.de/videos/crashtest-…nd-1321667.html

Dabei ist es vollkommen egal, wie lang oder wie kurz du zu nah auffährst.

Gruß
grande

Mein Grande Punto: Alfa Mito QV 170 PS Multiair



Discobär

Punto-Schrauber

  • »Discobär« ist männlich

Beiträge: 195

Aktivitätspunkte: 1 010

Dabei seit: 20.01.2011

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 3. Mai 2012, 16:34

dann bin ich ja mit meinen auf 20metern ranfahren ja noch gut im schnitt ;)

so jetzt wo ich feierabend habe werde ich MAL detailierter auf dich eingehen:

120km/h und 3/10 des halben tachos = 18meter

ich mit 20 meter bin also noch drüber also punkt frei ;)


desweiteren: ja das ankündigen mittels lichthupe oder normale hupe ist legitim ABER nicht um den vordermann von der linken spur zu scheuchen, das fällt wie gesagt unter nötigung...

mit deinem stvo auszug ist lediglich gemeint wenn du auf der landstraße überholen willst darfst du vorher "warnen" mittels lichthupe/hupe, allerdings wird das auf den deutschen straßen eher als belästigend gewertet.

mit der aussage ich hab gute bremsen, hab ich definitv ausgesprochen das es mir egal ist wie dicht jemand hinter mir ist, wenn ich bremsen muss aufgrund von gefahr im verzug bremse ich auch ohne auf den hintermann zu achten.


Was du wohl zu gerne überflogen hast war einfach die aussage, wenn ich ewigkeiten auf einer 3 spurigen autobahn (ohne geschwindigkeitsbegrenzung) hinter einem alten corsa (als beispiel, da die es sehr gut können) hänge, da da dieser mit 120km/h bei freier straße denkt er wäre der schnellste und keiner will/kann ihn überholen.
Reagiere ich mit dezenten ranbeschleunigen auf 20 meter und sollte er dann immernoch nicht rüberziehen erhöhe ich den abstand wieder.

Du kannst gerne MAL auf den Hamburger autobahnen mit lichthupe oder hupe kommen mehr als nen mittelfinger kassierst du hier nicht dafür und rüberziehen werden diese verkehrsteilnehmer allein aus provokation nicht mehr ;)

mfg der picklige Jüngling der dem erfahrenem Mann im mittlerem Alter mit starken auto und viel Erfahrung gern noch etwas beibringt ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Discobär« (3. Mai 2012, 16:41)


Lacki

Punto-Professor

  • »Lacki« ist männlich

Beiträge: 1 991

Aktivitätspunkte: 10 200

Dabei seit: 24.03.2008

Wohnort: Hagen

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 3. Mai 2012, 16:43

Auch auf Autobahnen ist es einmal erlaubt. Natürlich nicht mit 3,278 Meter Abstand und 234x in Folge

springflake

Punto-Profi

  • »springflake« ist männlich

Beiträge: 655

Aktivitätspunkte: 3 355

Dabei seit: 14.02.2009

Wohnort: Burgthann / Nürnberg

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 3. Mai 2012, 17:45

Ich hab in nem kleinen Dorf hier in der Gegend MAL paar Freunde am Straßenrand eingesammelt.
Hab schön ordentlich geblinkt und dann angehalten. Auf der (Seiten-) Straße war nur ein einziges Auto unterwegs, das hinter mir.

Nun gut, die Leute steigen ein und der Typ hinter mir fängt wie verrückt an zu hupen.
Da ich auch gerade aus dem Auto am Kofferraum war, hab ich den Typen gefragt was er denn für ein Problem hätte.

Seine Antwort war ein unverständliches Dialekträtsel, letzendlich ist er nach ner Minute doch abgezischt.

Nur ein Fall von vielen was man so täglich erlebt ...

Mein Grande Punto: Dynamic 1.4 Serie 2 / 5-Türer / Klarglas LED-Rückleuchten / Dayline LED-Scheinwerfer / K&N Sportluftfilter / Abgedunktelte Scheiben von Foliatec / Onboard 230V Netz / 5-Farben Fußraumbeleuchtung unter allen Sitzen / Reserverad-Sub / Alubutyl Dämmung


Lacki

Punto-Professor

  • »Lacki« ist männlich

Beiträge: 1 991

Aktivitätspunkte: 10 200

Dabei seit: 24.03.2008

Wohnort: Hagen

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 3. Mai 2012, 17:58

Naja täglich nun nicht gerade. Vielleicht ein paar MAL im Jahr wenn es hoch kommt

Scorpfighter

Punto-Schrauber

  • »Scorpfighter« ist männlich

Beiträge: 269

Aktivitätspunkte: 1 425

Dabei seit: 21.09.2011

Wohnort: Straelen

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 3. Mai 2012, 19:11

ja genau, steigt ihr MAL aus und kloppt euch im öffentlichem straßenverkehr, seid ihr alle euren lappen los und dürft mpu mahcne:) kenn da jemanden der hats gebracht:) herrlich :lol:

Mein Punto Evo: Eibach 45/30,Dotz Shuriken 16",Ulter Sport 2x80 Black Edition, diverse Folierungen in Schwarz,Hifi-Alpine cde-134bt,AS X-ION 165,HX10SQ,Krüger&MAtz1004-Reserveradmulde,Ambientebeleuchtung


darachim

Mitgliedschaft beendet

36

Donnerstag, 3. Mai 2012, 19:19

Ich hatte heute auch so einen Spezialisten neben mir.

Bei mir an der Ampel gibt es eine Separate Linksabbiegespur, eine Separate Geradeausspur und eine separate Rechtsabbiegespur mit extra Rechtsabbiegepfeil.
Der Rechtsabbiegepfeil, schaltet auf Grün und ich auf der Rechtsabbiegespur fahre an um rechts abzubiegen.
Aber der SUV auf der Geradeausspur, biegt plötzlich auch mit nach Rechts ab. Also hab ich MAL gehupt, aber das hat ihn nicht gestört und als er vorbei war hab ich noch kurz aufgeblendet. Ok, hätte nicht noch extra sein müssen.

An der nächsten Ampel, lässt er dann noch rotzfrech sein Fenster runter und fragt was für ein Problem ich hätte. Ich habe dann darauf hingewiesen, dass er dort nicht einfach abbiegen dürfe, und seine Antwort war nur: "Hälst du mich etwa für blöd?" :shock:

Um ehrlich zu sein, sogar noch für mehr! :-D Aber sich falsch verhalten und mich dann auch noch deswegen dumm anzumachen, weil ich ihn auf ein Fehlverhalten hinweise, ist echt unverschämt! :evil:


Bei manchen Leuten frage ich mich dann wirklich, wo die ihren Führerschein gemacht haben...

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 3. Mai 2012, 19:53

Oha, wie ihr böse alle auf meinen Fahrlehrer seid.
Mir KAM Schweiß aus jeder Pore als ich hinten den "RENAULT-LKW-RIESEN-LOGO" am hinteren Scheibenwischer hängen sah.

///NACHTRAG: Der LKW hatte in der Baustelle ständig gedrängt und Sicherheitsabstand hatte er auch nicht.


Noch was beklopptes. Ich wohne in einer "Verkehrsberuhigten-Zone", sind 7km/h angesagt hier.

Ich bieg' in mein Viertel ab, Polizei folgt mir einfach so. Ich halte mich ausnahmsweise MAL an die 5-7km/h. Der Beifahrer-Polizist lässt sein Fenster runter und guggt mich asozial an während er abbiegt. Bekloppte Polizisten halten sich auch nicht immer an die Regeln.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »IgorGlock« (3. Mai 2012, 19:54)

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


darachim

Mitgliedschaft beendet

38

Donnerstag, 3. Mai 2012, 21:28

Nicht nur das, da bei mir um die Ecke die örtliche Polizeistation ist, sieht man die ja MAL öfter durch die Gegend fahren. Natürlich erwarte ich von denen auch eine Art Vorbildfunktion, als dein Freund und Helfer... :-(

ABER, frage nicht wie oft ich die schon rote Ampel überfahren gesehen habe, nur weil sie keinen Bock hatten zu warten, dass sie auf Grün schaltet. Und zwar ohne Blaulicht und Sirene... :evil:

BöserEvo

Punto-Fan

  • »BöserEvo« ist männlich

Beiträge: 73

Aktivitätspunkte: 395

Dabei seit: 30.07.2011

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 3. Mai 2012, 22:10

Mir hat sogar schon ein Polizeiauto die Vorfahrt genommen :evil: konnte leider nicht mehr seine Nummer erkennen schade
Ferrari In Angepasster Tarnung

Mein Punto Evo: Fiat Punto Evo Racing 105 Ps, 5 Türen, Klimaautomatik


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

40

Freitag, 4. Mai 2012, 07:45

Ich hatte gestern auch etwas witziges (ich war diesmal als Beifahrer unterwegs):

Wir fahren auf einer Straße mit jeweils 2 Fahrspuren in jede Richtung. Diese 2 Spuren werden zusammengeführt (die linke auf die rechte). Und es war natürlich viel Verkehr (Stop & Go).

Links hinter uns kommt doch tatsächlich ein 4-Achser-LKW, hält sich nicht an die Einfädelungstechnik und drängt uns echt rücksichtslos und gnadenlos ab und quetscht sich ein, nur um noch die Ampel bei Grün zu erwischen (hält sich auch an keine Fahrbahnmarkierungen).

Klar haben wir uns aufgeregt. Aber im Opel Zafira biste einem 4-Achser-LKW einfach hoffnungslos unterlegen. Und das ganze Aussteigen ist doch echt MAL fürn Ar......

So ist es eben. Egal! So kann man zumindest behaupten, man hat aktiv einen Unfall verhindert, in dem man eben MAL locker bleibt. Keine Ahnung, was für Sorgen und Nöte manch anderer LKW-, Auto- oder Motorradfahrer hat. Ich bleib easy!
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!