Italiatec

Saage

Punto-Fan

  • »Saage« ist männlich

Beiträge: 64

Aktivitätspunkte: 335

Dabei seit: 20.12.2007

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

101

Samstag, 22. August 2009, 14:48

Ich bin in Sulzdorf.......

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

.....so ich sitze gerade bei TT Chiptuning. Meine Kennfelder werden gerade bearbeitet. Ich bin ja echt MAL gespannt was das gibt.

Wenn ich wieder @ Home bin gebe ich MAL einen Erfahrungsbericht. Ich denke aber das es heute nichts mehr wird.

Mein Grande Punto: GP 1,4 16V Linea Sportiva Sport in New Orleans Blau Metalic, 215/35 ZR18, Novitech Federn, ESD, FK Grill mit Singleframe Optik, Autogasanlage, TT,Alpine 9887 R, Rockfort Fosgate Woofer, Kicker Endstufe, Rainbows Frontsystem,1.Hand, Fahrzeugbrief


Nemsis

Punto-Fahrer

Beiträge: 118

Aktivitätspunkte: 655

Dabei seit: 13.07.2009

  • Nachricht senden

102

Samstag, 22. August 2009, 15:58

warten auf dein bericht :)

wann findet denn das treffen statt?

sollen wir uns nicht langsam auf ein termin vereinbaren ?
1.3 l Mjet 90PS ZU WENIG :) SCHWARZ ...

Mein Grande Punto: 1.3L MJET 90PS ZU WENIG:)SCHWARZ METALIC:)


Saage

Punto-Fan

  • »Saage« ist männlich

Beiträge: 64

Aktivitätspunkte: 335

Dabei seit: 20.12.2007

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

103

Sonntag, 23. August 2009, 11:01

So da bin ich nun auch mit meinem Bericht. Ist gestern doch ein bisschen spät geworden aber der Tag (1278km) hat sich gelohnt. Ich habe "CARAMEL" durch einen neuen ESD glücklich gemacht (In Bottrop) und ich habe mich glücklich gemacht durch den Besuch bei TT Chiptuning.

Also auf den ersten Kilometern habe ich kaum was gemerkt. Das Einzige was was mir aufgefallen ist war das ich nicht mehr zurück schalten musste wenn ich von 70km/h im 6. Gang beschleunigen wollte. Auch auf der Autobahn musste ich sonst schon immer bei der kleinesten Steigung in einen niedriegeren Gang wechseln. Und gestern konnte ich ca 300km im 6. Gang fahren. Einfach Klasse. Herr Traub meinte dann ich soll erst MAL ca 200-300km (Weil sich die Sensoren sich erst MAL alle richtig einstellen müssen) fahren. Und dann die Überraschung. Ca nach 400km merkte ich das mein GP viel direkter am Gas war. Nun brachte auch eine kleine Veränderung der Gaspedalstellung einen Vortrieb.

Alles in Allem: GEIL!

Für so wenig Geld diese Leistungssteigerung ist einfach Klasse. Danke Timo.

Dann muss ich noch sagen das TT seine Arbeit echt Spitze macht. Er erklärt dir alles und ist super freundlich und geduldig.

Ich kann es jedem Empfehlen.

Die Fahrt darunter hatte auch noch was gutes. Ich bin nämlich am überlegen ob ich den GP von TT kaufen werde. Er hat mit mir ne kleine Probefahrt gemacht und so nen GP hab ich noch nicht erlebt. HAMMER.

Das war es dann auch schon mit meinem Bericht.

Noch ne Kleinigkeit am Rande. Ich hab nen Foto beim Wettbewerb hochgeladen und würde mich über eure Punkte freuen (meiner ist der neben der Windmühle)

@Nemesis: Ging das mit dem Treffen an mich?

Mein Grande Punto: GP 1,4 16V Linea Sportiva Sport in New Orleans Blau Metalic, 215/35 ZR18, Novitech Federn, ESD, FK Grill mit Singleframe Optik, Autogasanlage, TT,Alpine 9887 R, Rockfort Fosgate Woofer, Kicker Endstufe, Rainbows Frontsystem,1.Hand, Fahrzeugbrief


R@FA

Mitgliedschaft beendet

104

Sonntag, 23. August 2009, 11:32

Bin auch am überlegen ob ich meinen GP bei TT Chiptunung vorbei bringen soll...
Ein Kumpel von mir meinte, das bei einem Chip die Entgeschwindigkeit sinkt?? Das kann ich mir aber nicht wirklcih vorstellen oder?
Habe auch schon gehört das es bei einem kleinen Benziner nicht wirklich was bringen soll...
Eure Erfahrungsberichte versprechen ja doch was, hinsichtlich Beschleunigung und Leistung!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »R@FA« (23. August 2009, 11:36)


Saage

Punto-Fan

  • »Saage« ist männlich

Beiträge: 64

Aktivitätspunkte: 335

Dabei seit: 20.12.2007

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

105

Sonntag, 23. August 2009, 11:37

Höchstgeschwindigkeit

Hab ich nichts von gemerkt. Bin gestern mit 210 (laut Tacho) nach Sulzdorf gefahren und auch mit 210 wieder zurück.

Mein Grande Punto: GP 1,4 16V Linea Sportiva Sport in New Orleans Blau Metalic, 215/35 ZR18, Novitech Federn, ESD, FK Grill mit Singleframe Optik, Autogasanlage, TT,Alpine 9887 R, Rockfort Fosgate Woofer, Kicker Endstufe, Rainbows Frontsystem,1.Hand, Fahrzeugbrief


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

106

Sonntag, 23. August 2009, 11:37

Das stimmt. Die Beschleunigung und Leistung wird gesteigert. Die Engeschwindigkeit
bleibt allerdings sehr Nahe der Serie. Also da darf man nicht zuviel erwarten. Aber
langsamer wird der Punto durch die Kennfeldoptimierung defintiv nicht.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Chris86

Punto-Fahrer

  • »Chris86« ist männlich

Beiträge: 158

Aktivitätspunkte: 925

Dabei seit: 15.01.2008

Wohnort: Bochum

  • Nachricht senden

107

Sonntag, 23. August 2009, 20:39

Was mich MAL interessieren würde ist , welche auswirkungen das auf die lebensdauer des motors hat!?Das ist so das einzige was mich davon abhält da was zu machen, weil ich möchte meinen punto schon noch ein paar jahre fahren!!
Und was ist wegen Tüv?muss ich das eintragen lassen? Stimmen dann die Abgaswerte noch wegen AU untersuchung?
Wäre über ne aufklärung sehr dankbar!
gruß chris

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chris86« (23. August 2009, 20:44)

Mein Grande Punto: 1.2V , hell blau, K&N Sportluftfilter, LED-Rückleuchten Schwarz , Lester Dachspoiler WRX , Novitec Frontansatz , G&S Seitenschweller , Sebring ESD , Aluett Typ 61 8*17 auf 205/45R17 , Dayline´s in Schwarz


Nemsis

Punto-Fahrer

Beiträge: 118

Aktivitätspunkte: 655

Dabei seit: 13.07.2009

  • Nachricht senden

108

Sonntag, 23. August 2009, 23:04

Also ich sag MAL so zum Lebensdauer des motors , wenn du regelmässig und pünktlich die service intervals machst wird nichts mit dem motor passieren,nichts ist zwar übertireben kann jederzeit was damit passieren aber das würde dann auch ohne des chiptuning passieren.

Das chiptuning musst du eintragen lassen da sonst deine versicherung erlicht,und du somit kein verkehrsgerechtes Fahrzeug hast.

MFG
1.3 l Mjet 90PS ZU WENIG :) SCHWARZ ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nemsis« (23. August 2009, 23:06)

Mein Grande Punto: 1.3L MJET 90PS ZU WENIG:)SCHWARZ METALIC:)


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

109

Montag, 24. August 2009, 05:42

Wer Angst hat, sollte die Kennfeldoptimierung nicht machen lassen. Du wirst auf ewig
unruhig schlafen und Angst haben, einen Motorschaden zu riskieren. Ob es nun eintritt
oder nicht, das Gefühl wirst Du nicht verlieren.

Ansonsten ist die Leistungssteigerung ja nicht so enorm, als wenn Du einen Turbo oder
Kompressor draufschraubst. Zudem hat jeder Motor nach oben Sicherheitsreserven, die
ausreichen, um keinen Schaden zu erleiden.

Eintragen lassen kannst Du die Kennfeldoptimierung nicht. Es gibt keine schriftlichen
Unterlagen darüber, die Du dem TÜVer in die Hand geben kannst. D.h. möchtest Du eine
Eintragung haben, kommt es auf eine Einzelabnahme ohne Unterlagen hinaus. Möglich
ist es, steht aber sicherlich zu keiner Relation zu den Kosten.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


braini86

Punto-Profi

  • »braini86« ist männlich

Beiträge: 925

Aktivitätspunkte: 4 865

Dabei seit: 17.03.2008

Wohnort: Spenge

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

110

Montag, 24. August 2009, 09:12

So ich melde mich auch MAL kurchz zu wort.

HAbe ja mitm saage mein steuergerät optimieren lassen.
Bin dann gestern MAL 100km durch kalletal gejagt und habe schon auf den ersten 20km nen unterschied gehört und gefühlt.
Gasannahme ist doch sehr viel flinker. die ersten 3 gänge drehen much schneller hoch. Durch meinen luffi hatte ich immer son drehzahl ansaug loch. das ist jetzt weg nochdazu klingt das ergeniss jetzt auch kerniger :-)

Also für sowenig geld soviel mehr spaß hatte ich schon lange nicht mehr am GP.

Aus diesem Grund kann ich nur sagen: GEIL GEMACHT! JEDERZEIT WIEDER!

Mein Grande Punto: GP-A G-Tech Spezial ;-)



Burner_666

Punto-Meister

  • »Burner_666« ist männlich

Beiträge: 1 156

Aktivitätspunkte: 5 915

Dabei seit: 05.03.2009

Wohnort: WN - Bei Stuggi-Town

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

111

Montag, 24. August 2009, 17:18

...ja was muss mer nun ???
Eintragen oder nicht??? Die "mehr Leistung" is doch Versicherungs und Steuermässig relevant, oder nicht??

Mfg Burner :Coucou11:

Mein Grande Punto: 1,4 8V 78+PS^^ in "White", Du.SW, LED Rückl., Nebler, Schweller, Dachsp, Chromsp., Schw. Grill, Cup Kit 50/40, Carmani 7,5x17 ET 38 205/45


braini86

Punto-Profi

  • »braini86« ist männlich

Beiträge: 925

Aktivitätspunkte: 4 865

Dabei seit: 17.03.2008

Wohnort: Spenge

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

112

Montag, 24. August 2009, 17:47

du musst grundsätzlich alles eintragen aber da die pozilei sowas auf der straße eh nciht feststellen kann un der tüv ebensowenig ists latte

Mein Grande Punto: GP-A G-Tech Spezial ;-)


Benny121

Mitgliedschaft beendet

113

Dienstag, 25. August 2009, 15:08

Ich denke nun auch (aufgrund der vielen guten Erfahrungsberichte) über eine Kennfeldoptimierung von Herrn Traub nach. MAL sehen wann im Winter die Zeit dafür ist....

Nemsis

Punto-Fahrer

Beiträge: 118

Aktivitätspunkte: 655

Dabei seit: 13.07.2009

  • Nachricht senden

114

Dienstag, 25. August 2009, 21:27

was ist den nun mit dem termin ? wollen wir uns nicht MAL entlich auf ein termin festlegen ?

im raum Köln kann ich eure steuergeräte mit nehmen wenn einer mir sein steuergerät geben will kein problem .. braucht keine angst zu haben könnt mein perso kopieren von mir aus ;)
1.3 l Mjet 90PS ZU WENIG :) SCHWARZ ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nemsis« (25. August 2009, 21:28)

Mein Grande Punto: 1.3L MJET 90PS ZU WENIG:)SCHWARZ METALIC:)


popohauer

Punto-Schrauber

  • »popohauer« ist männlich

Beiträge: 238

Aktivitätspunkte: 1 290

Dabei seit: 01.10.2008

Wohnort: Alzey

  • Nachricht senden

115

Dienstag, 25. August 2009, 22:42

@ nemsis: das du Steuergeräte mitnimmst ist ne gute idee halt von denen die weiter weg sind ruhrgebiet z.b. aber für mich wärs weiter weg als nach frankfurt zu fahrn.

du kannst ja aber(wenn sich überhaupt jemand meldet) die stuergeräte dann mitnehmen und wir fahren zusammen nach frankfurt oder treffen uns dort!

wann hättest du denn zeit? das wir herrn traub auch MAL fragen können

Mein Grande Punto: 1.GP: Abarth Schwarz, TT-Chiptuning, Xenon NSW, Blue&me, Interscope, Skydome, H&R 50/40 Federn, *In Memory of GP 1.4 8V*


R@FA

Mitgliedschaft beendet

116

Mittwoch, 26. August 2009, 10:39

lohnt sich das Chiptuning auch ncoh bei einem Motor mit bereits hoher Laufleistung (76500 KM) ?? Oder wäre das dann zu "gefärhlich" ? ;-)

popohauer

Punto-Schrauber

  • »popohauer« ist männlich

Beiträge: 238

Aktivitätspunkte: 1 290

Dabei seit: 01.10.2008

Wohnort: Alzey

  • Nachricht senden

117

Mittwoch, 26. August 2009, 11:30

ich selbst hab 56000 drauf und denke nicht das da irgendwas gefähgrlich werden könnte

Mein Grande Punto: 1.GP: Abarth Schwarz, TT-Chiptuning, Xenon NSW, Blue&me, Interscope, Skydome, H&R 50/40 Federn, *In Memory of GP 1.4 8V*


TT Chiptuning

Punto-Meister

  • »TT Chiptuning« wurde gesperrt

Beiträge: 954

Aktivitätspunkte: 5 155

Dabei seit: 09.06.2009

Wohnort: 74523 Sulzdorf

  • Nachricht senden

118

Mittwoch, 26. August 2009, 11:33

Beim 1.4 8V ist es unbedenklich, bei einem Turbofahrzeug wäre es nicht mehr ratsam 40-50 PS zu verpassen, da müsste man halt dann etwas mit Verstand programmieren. Aber wie gesagt, bei nem Saugmotor unbedenklich.


21.03 & 22.03 Tuning Aktion in Bad Kreuznach

eXistenZ

Punto-Profi

  • »eXistenZ« ist männlich

Beiträge: 546

Aktivitätspunkte: 2 820

Dabei seit: 27.02.2009

Wohnort: RHP

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

119

Mittwoch, 26. August 2009, 15:41

hmmm... sind jetzt 40-50 ps bedenklich bei nem t-jet oder generell das tuning?

ich möchte mir gerne meinen t-jet tunen lassen
ist es nun bedenklich oder nicht?

also von 120 auf 140 ps
wieviel Nm kommen dabei heraus?
wie sieht es mit dem spritverbrauch aus?

edit: bekommt man die mehrleistung eingetragen?
...gut...
besser...
Fiat GP Sport...

Zisch und weg...
Aus den Augen aber immer im Sinn!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »eXistenZ« (26. August 2009, 15:42)

Mein Grande Punto: Linea Sportiva 1.4 16V 120 PS -//- Colour: white -//- getönte Scheiben -//- Komfort - Paket -//- Rims: 205/45/R17" Take Off (Chrome Shadow) -//- Lautsprechersystem Interscope + Subwoofer -//- Single Frame Mod -//-


TT Chiptuning

Punto-Meister

  • »TT Chiptuning« wurde gesperrt

Beiträge: 954

Aktivitätspunkte: 5 155

Dabei seit: 09.06.2009

Wohnort: 74523 Sulzdorf

  • Nachricht senden

120

Mittwoch, 26. August 2009, 16:19

Diese 40-50 PS waren jetzt nicht auf den Tjet bezogen, MAL davon abgesehen ist das bei den Turbolader die dort serienm. verbaut sind auch nicht möglich.

Auf Grund der vielen Anfragen soll gesagt sein dass wir in den kommenden Wochen auf Wunsch auch eine Tuningbox anbieten, diese wird per Funk zu und abschaltbar sein, zudem kann man aus verschiedenen Leistungsstufen frei wählen. Diese Box wird für Tjet sowie Mjet Motoren verfügbar sein.


21.03 & 22.03 Tuning Aktion in Bad Kreuznach

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!