Italo-Welt

Figz

Punto-Fahrer

  • »Figz« ist männlich

Beiträge: 122

Aktivitätspunkte: 735

Dabei seit: 05.11.2014

Wohnort: Gütersloh

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 13:16

Zuheizer

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute,

ich hätte mal eine Frage.

Würde gerne wissen, ob Ihr schon Erfahrung mit Kühlwasser-Heizer habt. (http://www.ebay.de/itm/Kuhlwasserheizer-…mQAAOSwTA9X548C)

Sind die leicht zu verbauen?
Macht es Sinn so eine zu verbauen (z.B. für den Winter)?
Muss man das Ding eintragen bzw. KANN man es Eintragen lassen?

Mfg

Mein Grande Punto: 1.4 T-Jet


  • »grandepuntoträumer« ist männlich

Beiträge: 141

Aktivitätspunkte: 755

Dabei seit: 01.12.2009

Wohnort: Hameln

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 13:23

Hört sich interessant an. Ich würde mir so ein Heizgerät aber nicht einbauen, weil ich fürchte, das führt zu Elektrikproblemen.
Außerdem ist der Stromverbrauch hoch, folglich wird dann bei kürzeren Strecken die Batterie nicht vernünftig aufgeladen.

Mein Grande Punto: GP Racing 1,4 8 V ambient weiß


Overload

Punto-Schrauber

  • »Overload« ist männlich

Beiträge: 389

Aktivitätspunkte: 1 985

Dabei seit: 23.06.2008

Wohnort: ERFURT

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 19:02

Bei einem Benziner lohnt sich kein Zuheizer. (Es geht schon viel Energie in die erwärmung der Kühlflüssigkeit)

Beim Diesel ja. Die meisten neuen Modelle haben sowas aber schon verbaut.

Wer seinen Motor "halbwegs" bei Kaltstart schonen will, sollte sich eine Standheizung verbauen.
Viel Leistung, wenig verbrauch :D

Mein Grande Punto: 1.4 T-jet Sport


Figz

Punto-Fahrer

  • »Figz« ist männlich

Beiträge: 122

Aktivitätspunkte: 735

Dabei seit: 05.11.2014

Wohnort: Gütersloh

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. November 2016, 09:21

Naja unnötig würde ich es nicht nennen.
Bei den jetzigen Temperaturen fängt der Innenraum nach 8km an warm zu werden. Und dann bin ich gerade bei der Arbeit angekommen xD

Und wenn ich richtig Informiert bin, haben die ganzen TSI-Wagen von VW und Seat ebenfalls einen Zuheizer, also die Benziner.

Mein Grande Punto: 1.4 T-Jet


Overload

Punto-Schrauber

  • »Overload« ist männlich

Beiträge: 389

Aktivitätspunkte: 1 985

Dabei seit: 23.06.2008

Wohnort: ERFURT

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. November 2016, 19:03

Er wird sicher schon vorher warm, aber auf Grund der dicken Jacke die man wahrscheinlich an hat, kommt die Wärme erst spät bei einem an. Ich ziehe prinzipiell meine Jacke aus beim Autofahren. Probier es einfach mal aus! Ansonsten die ersten 2 km wenn möglich die Heizung mal aus lassen, dann bekommt die Kühlflüssigkeit auch schon gut Temperatur, so das er dann auch gut Heizen sollte. Wenn man von Anfang an natürlich die Wärme schon raus saugt, dauert es natürlich auch wieder länger!
Viel Leistung, wenig verbrauch :D

Mein Grande Punto: 1.4 T-jet Sport


digel

Punto-Schrauber

  • »digel« ist männlich

Beiträge: 284

Aktivitätspunkte: 1 460

Dabei seit: 06.02.2015

Wohnort: Mönchengladbach

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. November 2016, 21:46

Habe bei meinem Diesel auch festgestellt, dass er am schnellsten warm wird, wenn Lüftung aus, sowie Umluft eingeschaltet ist. (also keine Frischluft, bin mir des Begriffs wegen gerade nicht sicher.) Dauert jedoch insgesamt sehr lange.
Wäre es denn eurer Meinung nach machbar, so einen Zuheizer einzubauen? Mich macht's stutzig, dass ich noch nie davon gehört habe :D

Mein Grande Punto: 1.9L M-Jet Sport


sven86

Punto-Meister

  • »sven86« ist männlich

Beiträge: 977

Aktivitätspunkte: 5 030

Dabei seit: 14.12.2010

Wohnort: Odenwaldkreis

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 10. November 2016, 18:22

Ich überlege auch schon lange was die beste Lösung für den Punto ist.

Im Winter dauert es bei mir auch sehr lange bis er auf Temperatur kommt. Bei ca 5°C sind dann ca 4 km bis das Kühlwasser 60°C hat. Nach 7km ist er dann bei 80°C und heizt auch etwas mehr

Bei minus Graden wird er auch Über 15km nicht wärmer als 70°C
Das liegt bei mir unter anderem wegen dem geschleiche über die Landstraßen und 50% bergab.

Ich habe verschiedene Methoden gefunden

1. 230V Heizelement mit Pumpe für das Kühlwasser

2. 230 V Heizelement das scheinbar an den Motor angeschraubt wird.

3. 230V Heizlüfter für den Innenraum (auch in Komi mit 2.)

4. Standheizung

5. Original 12V PTC Heizelement nachrüsten.
Damit wird die Innenraumluft zusätzlich aufgeheizt. Aber ich weiß nicht was man alles wechseln muss damit das Funktioniert. Bei den Preisen vom Fiat vermute ich mal das man sich gleich ne Standheizung einvauen kann.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

Mein Punto Evo: Punto Evo 1.3 16V Mjet 95 PS Racing


Figz

Punto-Fahrer

  • »Figz« ist männlich

Beiträge: 122

Aktivitätspunkte: 735

Dabei seit: 05.11.2014

Wohnort: Gütersloh

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 13. November 2016, 23:03

Er wird sicher schon vorher warm, aber auf Grund der dicken Jacke die man wahrscheinlich an hat, kommt die Wärme erst spät bei einem an. Ich ziehe prinzipiell meine Jacke aus beim Autofahren. Probier es einfach mal aus! Ansonsten die ersten 2 km wenn möglich die Heizung mal aus lassen, dann bekommt die Kühlflüssigkeit auch schon gut Temperatur, so das er dann auch gut Heizen sollte. Wenn man von Anfang an natürlich die Wärme schon raus saugt, dauert es natürlich auch wieder länger!


Sorry, aber diese Antwort ist ja mal das dümmste was ich gehört habe ( nicht persönlich nehmen ).

Ich soll mich also deiner Meinung nach bei -2*C ohne Jacke ins Auto setzen und dann noch 2km ohne Lüftung fahren...??

Also ich weiß ja nicht wie das bei dir ist, aber wenn ich bei so einer Außentemperatur ohne Lüftung fahre, dann beschlagen meine Scheiben von innen und ich kann nix sehen.
Und klar spüre ich die Wärme, stell dir vor... ich halte meine Hand vor die Lüftungsschlitze und es kommt nur kalte Luft raus!! Unfassbar oder?

Mein Grande Punto: 1.4 T-Jet


Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 622

Aktivitätspunkte: 33 700

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 592

  • Nachricht senden

9

Montag, 14. November 2016, 10:08

Damit die Scheiben nicht beschlagen könntest du die Fenster auf machen oder mit Lüftung auf kalt an, evt die Klima noch starten, so sollten die Scheiben nicht beschlagen :rolleyes: :whistling: .
Nichts desdo trotz hat hier wohl jeder seine ganz eigene Methode :thumbsup:
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


sven86

Punto-Meister

  • »sven86« ist männlich

Beiträge: 977

Aktivitätspunkte: 5 030

Dabei seit: 14.12.2010

Wohnort: Odenwaldkreis

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

10

Montag, 14. November 2016, 11:32

Wenns regnet oder schneit ist das Fahren mit offenen Fenstern ziemlich ungemütlich und wenn dann wie bei mir der Klimakompressor gestorben ist dann bringt das alles nix :p

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

Mein Punto Evo: Punto Evo 1.3 16V Mjet 95 PS Racing



Overload

Punto-Schrauber

  • »Overload« ist männlich

Beiträge: 389

Aktivitätspunkte: 1 985

Dabei seit: 23.06.2008

Wohnort: ERFURT

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

11

Montag, 14. November 2016, 19:15

Er wird sicher schon vorher warm, aber auf Grund der dicken Jacke die man wahrscheinlich an hat, kommt die Wärme erst spät bei einem an. Ich ziehe prinzipiell meine Jacke aus beim Autofahren. Probier es einfach mal aus! Ansonsten die ersten 2 km wenn möglich die Heizung mal aus lassen, dann bekommt die Kühlflüssigkeit auch schon gut Temperatur, so das er dann auch gut Heizen sollte. Wenn man von Anfang an natürlich die Wärme schon raus saugt, dauert es natürlich auch wieder länger!


Sorry, aber diese Antwort ist ja mal das dümmste was ich gehört habe ( nicht persönlich nehmen ).

Ich soll mich also deiner Meinung nach bei -2*C ohne Jacke ins Auto setzen und dann noch 2km ohne Lüftung fahren...??

Also ich weiß ja nicht wie das bei dir ist, aber wenn ich bei so einer Außentemperatur ohne Lüftung fahre, dann beschlagen meine Scheiben von innen und ich kann nix sehen.
Und klar spüre ich die Wärme, stell dir vor... ich halte meine Hand vor die Lüftungsschlitze und es kommt nur kalte Luft raus!! Unfassbar oder?
Wie Hydro schon schrieb, mach deine Lüftung an und drehe deinen Regler auf kalt, da beschlägt nix. Und wenn dir das mit der Wärmezufuhr zu lange dauert solltest du ggf. das Thermostat überprüfen, wenn das richtig funktioniert dann kannste du wieder an meinen "Jackenidee" rummosern. PS: fahren mit dickeren Bekleidungsstücken erhöht nachweislich die Verletzungsgefahr bei einem Unfall. Auch auf Grund dessen sollte man die Jacke ausziehen.
Viel Leistung, wenig verbrauch :D

Mein Grande Punto: 1.4 T-jet Sport


digel

Punto-Schrauber

  • »digel« ist männlich

Beiträge: 284

Aktivitätspunkte: 1 460

Dabei seit: 06.02.2015

Wohnort: Mönchengladbach

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

12

Samstag, 19. November 2016, 14:09

Von dicken Jacken (Daunen o.Ä.) wird grundsätzlich abgeraten, stimmt. Aber eine "normal-dicke" Jacke wird man schon tragen können. Arsch abfrieren braucht sich heutzutage keiner mehr. Wenn ohne Lüftung alles beschlägt, solltest du mal nach deplatzierter Feuchtigkeit im Auto suchen, oder, wie ich, einen Entfeuchter reinlegen. Über Nacht direkt an der Windschutzscheibe nützt der schon sehr viel.

Abgesehen davon ging es hier um etwas völlig anderes. Anzicken könnt ihr euch auch woanders.

Also BTT?

Mein Grande Punto: 1.9L M-Jet Sport


clhei

Mitglied

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 12.02.2012

  • Nachricht senden

13

Samstag, 31. Dezember 2016, 17:30

Mich störte die Heizleistung unseres 1.9Mjet ebenfalls und deshalb habe ich mich dazu entschlossen den originalen PTC nachzurüsten. Im Heizungskasten gibt es auf der Beifahrerseite eine Aussparung, die man ausschneiden kann. Kabel muss man von der Batterie nachziehen (mind. 16mm², Sicherung nicht vergessen).

Ab Werk gibt es ein PTC Steuergerät mit CAN Anbindung und zwei Relais. Das Steuergerät kontrolliert die Einschaltbedingungen wie beispielsweise die Batteriespannung, Motortemperatur usw. und schaltet je nachdem 1-3 der Heizelemente.
Habe das Steuergerät jedoch sowieso nicht bezahlbar gefunden und daher die 3 Heizelemente per Relais und Schalter direkt versorgt.
Zu beachten ist dabei neben der heftigen Stromstärke (bis zu 62,5 Ampere), dass die aneinanderliegenden PTC-Anschlüsse Durchgang haben. Sprich man darf auf keinen Fall + und - nebeneinander schalten, sonst gibt es einen Kurzschluss. Wenn man nicht alle drei Elemente auf einmal schalten will, muss man das natürlich auch beachten.

Ohne die Unterspannungsabschaltung des PTC Steuergeräts (glaube es war gem. WHB ab 12,3V) können die 750 Watt des PTC jedoch selbst die große Lichtmaschine des 1.9mjet überfordern. Beim Kaltstart braucht man den Zuheizer am ehesten, dummerweise ziehen dabei die Glühkerzen noch einige Minuten ordentlich Strom beim "Nachglühen". Die Batteriespannung sieht dann wie beim Bild im Anhang aus. Der erste Spannungseinbruch kommt vom Zuheizer (alle 3 Elemente) mit Lüftung auf Stufe 4. Der zweite Einbruch bei der Hälfte war das Zuschalten der Heckscheibenheizung. Mit Licht und Sitzheizung würde es wohl noch heftiger aussehen.

Generell jedoch eine tolle Sache. Endlich keine beschlagene Frontscheibe mehr wenn der Motor kalt ist :-)
»clhei« hat folgendes Bild angehängt:
  • Screenshot_20161230-143811.png

sven86

Punto-Meister

  • »sven86« ist männlich

Beiträge: 977

Aktivitätspunkte: 5 030

Dabei seit: 14.12.2010

Wohnort: Odenwaldkreis

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

14

Montag, 2. Januar 2017, 08:47

Auf so eine Antwort habe ich gewartet, das ist klasse.
Das wird wohl das nächste Projekt an meinem Punto sein

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

Mein Punto Evo: Punto Evo 1.3 16V Mjet 95 PS Racing


Figz

Punto-Fahrer

  • »Figz« ist männlich

Beiträge: 122

Aktivitätspunkte: 735

Dabei seit: 05.11.2014

Wohnort: Gütersloh

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 4. April 2017, 21:55

Dann habe ich wohl doch das Interesse bei einigen Leuten hier im Forum geweckt, was dieses Thema angeht :D

Mein Grande Punto: 1.4 T-Jet


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!