Italiatec

FIATGR

Mitglied

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

Dabei seit: 23.01.2016

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 22. Januar 2020, 18:12

Zündspule - es geht auch was kaputt!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich habe heute die Zündspule getauscht, da Zylinder 3 nicht mehr mitmachen wollte.


Warum ich das schreibe....das ist die erste Reparatur!
Bisher gab es nur Ersatz für Verschleißteile:

1x Bremsscheiben/Belag vorne
2x Ölwechsel (einmal sogar mit Filter)
1x Zahnriemenwechsel (vor einem Monat, Riemen sah auch nicht mehr schön aus)2x Reifensatz

Grande Punto 1.2 (ohne alles)
140.000 km, 11 Jahre
Coole Kiste!
:)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hydro (22.01.2020)

FIATGR

Mitglied

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

Dabei seit: 23.01.2016

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. Januar 2020, 10:04

Und auf 3 Zylindern wurde der Punto auch noch vollbeladen von Portugal bis Hamburg geprügelt.
Mit doppeltem Verbrauch, aber ohne erkennbaren Schaden.
Neue Zündspule rein und er schnurrt wieder wie ein Kätzchen.
Die Meldungen im MES fand ich am Anfang etwas irritierend.
Da stand was von sporadischen(!) Zündaussetzern auf Zylinder 3.
Auch wenn man das Kabel abgezogen hatte.
Somit muss der Strom über die Zündspule irgendwo rausgegangen sein.

Oder gibt es nur diese eine Fehlermeldung für Zündaussetzer?

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!