Italo-Welt
  • »Active1.4-16V« ist männlich

Beiträge: 30

Aktivitätspunkte: 180

Dabei seit: 21.08.2007

  • Nachricht senden

1

Montag, 1. September 2008, 21:13

Zentralveriegelung 2-türer !

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

....hallo habe ein problem.manchmal öffnet meine beifahrer tür nicht.ich war schon in der werkstatt,die haben mit pc keinen fehler feststellen können.der mechaniker,sagt nur sie können kein steuergerät auf vermutung austauschen.habe noch garantie.kann das an den türsteckern liegen??hat jemand ahnung wie man die türstecker löst?


gruss andi :?:

Mein Grande Punto: Active 1.4 16V 3-türig,nur Klima ,Metallic-Lack und Alufelgen(TITAN93Z6 185/15).Daher leicht,schmal und schnell :-)


Crank

Punto-Meister

Beiträge: 1 028

Aktivitätspunkte: 5 415

Dabei seit: 15.04.2008

  • Nachricht senden

2

Montag, 1. September 2008, 21:43

ehrlichgesagt....
meine antwort wäre....
mir egal ob ihr was auf verdacht auswechselt... ich hab garantie und ihr löst das!!! :evil:

Soweit kommts noch, das leute die garantie ham den fehler selber suchen und dran rum basteln...
[SIZE=6]Alles orginal, dennoch anders, Tuning in Vollendung 8-)[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Crank« (1. September 2008, 21:45)


puntostyling

Punto-Gott

  • »puntostyling« ist männlich

Beiträge: 6 522

Aktivitätspunkte: 32 985

Dabei seit: 17.03.2006

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 2. September 2008, 00:00

Crank hat recht, wenn die nicht genau ermitteln können, wo der Fehler liegt, müssen se eben auf verdacht arbeiten.. dafür hast du ja schließlich die garantie!!

also hin zu werke und machen lasen..

oder MAL zu ner anderen fahren, wo der service vielleicht was besser ist!
Grüße,
puntostyling

Cyrill

Pennnase

  • »Cyrill« ist männlich

Beiträge: 494

Aktivitätspunkte: 2 645

Dabei seit: 23.06.2007

Wohnort: Kevelaer - NRW

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 2. September 2008, 08:02

Das ist ja MAL ein starkes Stück. Diese Aussage würde ich nicht auf mir sitzen lassen. Ich würde darauf bestehen das der Fehler behoben wird gerade weil du Garantie hast. Falls du den Wagen in dieser Werke gekauft hast würd ich einfach sagen das wen sie den Fehler nicht beseitigen du denen die Karre gerne wieder auf den Platz stellst und dir was anderes kaufst ;) Ne MAL im ernst ich würd da so nen Streß machen hast ja schließlich genug geld für deinen GP bezahlt.

Mein Grande Punto: Leider TOTALSCHADEN :(


TEgold

Punto-Schrauber

  • »TEgold« ist männlich

Beiträge: 309

Aktivitätspunkte: 1 585

Dabei seit: 11.05.2008

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 2. September 2008, 21:48

Ein gutes Beispiel dafür, was hier in letzter Zeit schiefläuft. Die Werken zucken mit den Schultern und die Käufer nehmen es hin und basteln am Ende selber dran rum.

Geh zu deinem Händler (oder etwa von privat gekauft?) und versuch ihm freundlich zu erklären, dass es seine gottverdammte Pflicht ist, entweder auf Gewährleistung oder auf Garantie den Fehler zu suchen, zu finden und zu beheben. Oder du wirst noch sehr oft vor dieser Frage stehen, wenn dein Handschuhfach nicht mehr schließt, die Türen klappern oder alle anderen typischen Probleme auftreten.

Die Händler (bzw. die Leute von den Werken) sind wie Hunde; sie riechen deine Angst aber kuschen vor einer lauten Stimme. Also SCHREI! ;) (das ist _KEINE_ Hommage an Tokyo Hotel, nicht dass das missverstanden wird)
The hardest thing in this world is to live in it.

Mein Auto: ehemals GP Dynamic 1.4 8V 3T


  • »Active1.4-16V« ist männlich

Beiträge: 30

Aktivitätspunkte: 180

Dabei seit: 21.08.2007

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 3. September 2008, 00:39

......hallo leute,das ist nicht mein problem mit dem schreien :-D habe nur angst das die mehr schaden anrichten wie vorhanden ist.hatte MAL ein 176er zum zylinderkopf dichtungs austausch.danach war er bei der ersten schnellfahrt im eimer.und keiner wollte schuld sein.ich hasse werkstätten :-D sind in meinen augen verbrecher.siehe ADAC werkstättentest.absahnen und nix machen.

Mein Grande Punto: Active 1.4 16V 3-türig,nur Klima ,Metallic-Lack und Alufelgen(TITAN93Z6 185/15).Daher leicht,schmal und schnell :-)


Crank

Punto-Meister

Beiträge: 1 028

Aktivitätspunkte: 5 415

Dabei seit: 15.04.2008

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 3. September 2008, 06:26

deshalb... alles schön fotographieren in der gegend falls irgenwelche kratzer auftreten....
die niemand gemacht hat... das dürfen sie ruhig sehn...
die hassen dich zwar dann 8-) aber des recht is ganz locker auf deiner seite..
und genauso würd ich, falls nachher probleme mit anderen dingen auftreten oder größere... denen via dekra oder tüv, oder was es da sonst noch gibt, hieb und stichfest beweisen das, dass davon kommt.
und MAL ganz ehrlich...
spätestens nach der aktion mitn ersten auto... würd ich mich nach ner anderen werke umsehn....
das is für die dann noch schlimmer.... wenn du bei ihnen das auto kauftst und die dinge die wirklich kohle bringen ... kundendienst und co... zu ner anderen werke gehst....
selbst mit garantie dingen machen die mehr kohle als wie mitn autokauf selbst...
da verdienen die meistens nimmer viel.

lg
[SIZE=6]Alles orginal, dennoch anders, Tuning in Vollendung 8-)[/SIZE]

bravomanu

Punto-Profi

  • »bravomanu« ist männlich

Beiträge: 401

Aktivitätspunkte: 2 050

Dabei seit: 05.05.2008

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 3. September 2008, 10:34

Man sollte eigentlich schon Vertrauen zu seiner Werke haben. Wenn nicht dann einfach eine neue suchen, bist ja nicht fest gebunden ;-).
Und auch Verdacht nichts austauschen ist schon eine starke Aussage. Wenn es vielleicht schon darauf hindeutet, dann sollen se es auch austauschen. Bau uns in der Werkstatt sind auch Sachen auf Verdacht ausgetauscht worden und wenn es das nicht war, dann wurde halt das nächste Teil was es sein kann ausgewechselt.

mike95

Punto-Profi

Beiträge: 628

Aktivitätspunkte: 3 255

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 3. September 2008, 18:42

Zitat

Original von Active1.4-16V
ich hasse werkstätten :-D sind in meinen augen verbrecher.siehe ADAC werkstättentest.absahnen und nix machen.


...und die DEKRA bescheinigt das den Werkstätten auch.

Deine Aussage findet bei mir volle Unterstützung. Ist eben der Virus "Geldgeil" sowie "Nix können" und "nix Lust".*


*aber es gibt auch noch Ausnahmen

SunnY1509

Mitglied

Beiträge: 3

Aktivitätspunkte: 15

Dabei seit: 27.07.2008

Wohnort: Kassel

  • Nachricht senden

10

Montag, 15. September 2008, 18:07

Hab das Problemchen mit meinem Kleinen auch die haben das Steuergerät getauscht und es hat nix gebracht. Ich nehms jetzt so hin weil es ja nicht immer vorkommt.

Mein Grande Punto: Active 3T. 1,2 8 V Crossover Schwarz EZ 11/05



Overload

Punto-Schrauber

  • »Overload« ist männlich

Beiträge: 389

Aktivitätspunkte: 1 985

Dabei seit: 23.06.2008

Wohnort: ERFURT

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 16. September 2008, 14:39

Ich hab das bei mir auch, allerdings nur wenn ich meinen kleinen per Hand aufschließe. Ansonsten mit Funk funktioniert das alles!
Viel Leistung, wenig verbrauch :D

Mein Grande Punto: 1.4 T-jet Sport


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!