Italo-Welt

Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. April 2011, 08:03

Welcher Wagenheber?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

die Suche nach "Wagenheber" brachte mir kein aufschlussreiches Ergebnis, daher starte ich hier MAL diesen Thread.

Da ich sehr häufig den Wagen hoch und runter bocke um dies und jenes zu erledigen, ist mir aufgefallen, das mein Punto nach 2 Jahren an den Aufnahmepunkten doch erhebliche Abnutzungserscheinungen aufweist. Das Metall ist verbogen und eingerückt und der Rostschutz ist abgeplatzt. Ich benutze einen recht billigen Hydraulikwagenheber aus dem Baumarkt - ähnlich diesem.

Da dieser oben nur eine Metallplatte hat, könnte ich mir vorstellen, das es evtl daher kommen könnte. Für einmal im Jahr hoch-runter zum Radwechsel ist dieser wohl okay - doch wenn man ab und zu MAL den Wagen hochbockt um dies und jenes zu tun, nehmen einem die Aufnahmepunkte dies wohl krumm.

Wie löse ich das Problem nun am Besten? Am liebsten wäre mir ja einfach eine neue Aufnahme. Ein Freund von mir hatte MAL so nen riesen mega Wagenheber dabei, der hatte einfach ne riesige gepolsterte Scheibe als Aufnahme, das war Klasse. Allerings kostet das Teil 150 € und das ist mir etwas zu teuer - vor allem ist mir das Teil aber auch zu groß.

Weiß jemand evtl ne Lösung?
Danke und LG
Sven

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


LoSTi0z

Punto-Meister

  • »LoSTi0z« ist männlich

Beiträge: 1 038

Aktivitätspunkte: 5 240

Dabei seit: 22.07.2010

Wohnort: Zschopau/Sachsen

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. April 2011, 08:14

was hat man den ständig unter dem auto zutun? O.o

also ich nem immer ein stück holz bzw brett und lege das dazwischen.

im aldi gab es MAL ein angebot. wagenheber für 20€ der hatte eine gummiaufnahme.
weiß aber nicht ob der für den ständigen gebrauch geeignet wäre^^

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport 1.4 16V 95PS Caribbian Orange | Punto 176 GT3


Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 19. April 2011, 08:18

Zitat

Original von LoSTi0z
was hat man den ständig unter dem auto zutun? O.o

Ich wusste das diese Frage kommt. :D

MAL klappert n Blech, dann muss man MAL an die Bremse, dann mach ich ab und zu die Felgen richtig sauber, dies und das halt.

Wie funzt das mit dem Brett? Einfach zwischen Aufnahme und der Wagenheberplatte?

Rutscht da nix weg?

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 19. April 2011, 08:32

Also ich nutze auch so einen Wagenheber, doch lege ich auf die Metallscheibe oben ein ca. 1cm dickes Stück Gummi und zudem nutze ich seit Beginn nicht die von Fiat angegebenen Stützpunkte, sondern habe mir andere gesucht, bei denen genau das mit dem Abplatzen nicht passiert. Bislang hab ich nur leicht eingedelltes Metall, das man so aber nicht sieht und keinen Schaden anrichtet.
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 19. April 2011, 08:40

Ich überlege gerade, mir ein entsprechendes Stück Gummi zu besorgen, das ich so "schnitzen" könnte, das es sicher zwischen Wagenheber und Auto liegt.

Was kann ich denn da am Besten benützen? Bekommt man "Gummiklötze" im Baumarkt? Gibt es da ein "bestgeeignetes" Material, oder soll ich einfach "Hartgummi" nehmen?

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


LoSTi0z

Punto-Meister

  • »LoSTi0z« ist männlich

Beiträge: 1 038

Aktivitätspunkte: 5 240

Dabei seit: 22.07.2010

Wohnort: Zschopau/Sachsen

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 19. April 2011, 08:43

genau, zwischen wagenheber und aufnahme am auto. normalerweise rutscht da nix weg.
so eine gummiauflage ist da natürlich noch etwas besser.
sollte is im baumarkt geben. oder du schaust MAL bei ebay nach.

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport 1.4 16V 95PS Caribbian Orange | Punto 176 GT3


Cobra

Punto-Schrauber

  • »Cobra« ist männlich

Beiträge: 254

Aktivitätspunkte: 1 410

Dabei seit: 16.11.2006

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 19. April 2011, 17:15

Hey,

also das mit der Gummiauflage und dem Holz ist eine sehr gute möglichkeit,
Mein dad und ich machen das schon seit Jahren so am GP und seinem VW T4
nen Stück weiches Holz und dann so eine Gummiauflage mit ner materialstärke von ca 8mm.
Error 404
Die angeforderte Signatur wurde nicht gefunden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cobra« (19. April 2011, 17:15)

Mein Grande Punto: 1.4 8V in New Orleans Blau, Blinker silver, Scheinwerfer Philips Xtreme Vision + D-lites, FK Grill in schwarz, Singleframe Optik in Mattschwarz , Punto Schriftzug entfernt und Hinten getönte Scheiben, Sub in Reserverdmulde


led-stefan

Punto-Profi

  • »led-stefan« ist männlich

Beiträge: 463

Aktivitätspunkte: 2 460

Dabei seit: 31.01.2008

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 19. April 2011, 18:55

Geh MAL zum Reifenhändler und Frag nach einem Profilmuster für LKW-Reifen, und dann einfach zuschneiden.
Hält ewig.

Mein Grande Punto: T-Jet Sport Serie 2: Verfeinert mit Supersprint Anlage ab Kat, Abarth-Fahrwerk und Rückleuchten


Flore

Punto-Meister

  • »Flore« ist männlich

Beiträge: 1 012

Aktivitätspunkte: 5 200

Dabei seit: 29.01.2008

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 19. April 2011, 19:28

komisch komisch... sogar mein extremst billiger rangierwagenheber hat ne kunststoffaufnahme...

auf die is allerdings ein holzklötzchen mit gummiauflage geschraubt, da die aufnahme doch relativ klein is

aber mitlerweile is mir das luxusteil (siehe bild) deutlich lieber, da ich mit dem problemlos unter auto komm ;-)
»Flore« hat folgendes Bild angehängt:
  • 109.jpg
GET LOW - NO MATTER HOW!

:thumbsup:

Mein Grande Punto: Martini Racing


WhiteGP

Punto-Meister

Beiträge: 1 858

Aktivitätspunkte: 9 385

T U T
-
* * * *

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

10

Samstag, 21. April 2012, 15:01

Hab heut auch die Sommerreifen beim Evo meiner Freundin gewechselt und muss schon sagen, dass die Wagenheberaufnahmepunkte doch echt scheiße sind, verbiegen sich schnell und man hat auch nicht wirkliches Vertrauen in diese Punkte, hab mir dann auch andere Aufnahmen gesucht, die sich dann nicht verbiegen...aber dass mit dem Holz werde ich das nächste MAL auch machen, damit vertreil sich die Fläche auf ein größeres Stück...

Grüßle

Mein Punto Evo: APE



alex123

Punto-Schrauber

Beiträge: 201

Aktivitätspunkte: 1 185

Dabei seit: 15.07.2008

  • Nachricht senden

11

Freitag, 27. April 2012, 10:46

Wagenheber empfehlung ?

Hallo liebe mit Punto Fahrer

Ich habe MAL ne Frage an Euch ,

Was oder welchen Wagenheber würdet Ihr empfehlen ?

Ich habe bzw hatte einen Hydraulischen Stempelwagenheber der schon 30 Jahre auf dem buckel hat und leider ist dort die Hydraulikflüssigkeit ausgelaufen *schnief* ...

Die heutigen Stempelwagenheber haben oben nur noch einen ganz kleinen Teller (so nenne ich es mal) meiner aber hat oben noch eine schöne auflagefläche gehabt (gibt es nicht mehr )
Und da es soviel auswahl gibt von 10 Euro bis 300 Euro usw wollte ich MAL wissen was Ihr für einen habt oder Empfehlen könnt...

mir wäre es lieb wenn er die 50 Euro nicht überschreiten würde für einmal im Jahr sollte das reichen....

Geliebäugelt habe ich mit sogenannten Rangierwagenheber , aber da ich sowas noch nie hatte , hmm stellt sich mir die Frage ob das teil oder die teile auch nen sicheren Stand haben , weil immerhin sind ja Rollen drunter ^^

vielen dank für Eure Atworten

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »alex123« (27. April 2012, 10:48)

Mein Grande Punto: 1,4 8v Dynamic (serie 1)• 77Ps • 3Türer • Klima • Ambient Weiß • Alpine UTE-92BT Radio • Dayline's


AKi85

Punto-Profi

  • »AKi85« ist männlich

Beiträge: 697

Aktivitätspunkte: 3 595

Dabei seit: 15.04.2011

Wohnort: Hamburg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

12

Freitag, 27. April 2012, 12:04

Hi alex,

letztes Jahr war ich auch auf der Suche nach einem günstigen Rangierwagenheber. Bei Max Bahr bin ich auf diesen gestoßen. KLICK

Dieser ist kinderleicht zu bedienen, Reifenwechsel wird dadurch sehr erleichtert. Einzig, der "Teller" ist aus Eisen. Habe mir dann noch einen Gummiteller dazu gekauft. Zusätzlich lege ich auch noch ein Stück Teppich auf den Teller, dann kann nicht passieren :)

Mein Grande Punto: Ex T-JETler. Nun Scirocco III


Yirk

Mitgliedschaft beendet

13

Freitag, 27. April 2012, 12:28

Falls du vor hast den zu kaufen:

Ich hab den komplett NEU und unbenutzt bei mir rumliegen. Benötige ihn nicht mehr. Würde Ihn dir für 22 ,- Euro hinterlassen :-)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!