Italo-Welt

tschiff

Mitglied

Beiträge: 36

Aktivitätspunkte: 205

Dabei seit: 20.02.2009

  • Nachricht senden

1

Samstag, 7. März 2009, 13:11

Welche Anhängerkupplung?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hey,

mein Punto ist bestellt und da ich leidenschaftlicher Segler bin würd ich gerne mit meinem Punto mein Segelboot+Wohnwagen durch die Lande mitschleppen.

Ich denke MAL mit meinem 1,4 8V Motor wirds nicht gerade spritzig zugehen...aber es dürfte zumindest für kleinere Strecken funktionieren...

Jetzt natürlch das Problem...

Mein Händler bietet nur eine starre AHK an...mit Einbau für........750 EURO...die haben nicht schlecht den Arsch offen!

Also muss ich mir wohl selbst eine kaufen...

jetzt gibt es 2 die für mich in Frage kommen:

KLICK

KLICK 2

Die Bertelshofer kostet 327...

Die Westfalia...sage und schreibe... 565...

Beide mit fahrzeugspezifischem E-Satz versteht sich.

Das sind immer gut 200 Euro...dafür steht bei Westfalia dabei, dass man sie in ca. 60 Mins ohne fachmännischer Hilfe einbauen kann...und, dass man an der Karosserie nichts wegschneiden muss...zumindest nicht im sichtbaren Bereich!Desweiteren muss man die von Westfalia nicht eintragen lassen!

Habt ihr denn Erfahrungen mit eine der beiden AHKS gemacht...

Ganz wichtig ist halt, dass ich sie alleine einbauen kann...und dass man sie nicht eintragen lassen muss! Weil auf Tüv-Pruefer habe ich keine Lust!!!

Über Antworten wäre ich dankbar...

Grüße
Tschiff

Edit by r0cksau: Habe MAL deine Tuevpruefer Bezeichnung editiert! Lehne dich bitte in Zukunft nicht so weit aus dem Fenster und huete deine Finger etwas!!

tuningmichl

Punto-Profi

  • »tuningmichl« ist männlich

Beiträge: 444

Aktivitätspunkte: 2 265

Dabei seit: 06.09.2006

  • Nachricht senden

2

Samstag, 7. März 2009, 18:29

hatte an meine die Westfalia wenn Sie weg ist Sieht man absolut nix ist ordentlich verarbeitet

zum anbau wenn man keine 2 linken Hände hat baut man Sie mit Verkabelung in va 3 Stunden selbst an

Mein Grande Punto: Skoda Octavia Combi 1Z Laurin und Klement


aprilianer

Punto-Meister

  • »aprilianer« ist männlich

Beiträge: 1 176

Aktivitätspunkte: 6 180

Dabei seit: 13.04.2008

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

3

Samstag, 7. März 2009, 18:45

öhm... MAL ne andere Frage... darfst da überhaupt nen Wohnwagen mit ziehen mitm Punto?
ich hatte mich da auch MAL schlau gemacht. Ich hät da gerad MAL ein fahrendes Bett mit ziehen dürfen. ^^
Das war nur so ein kleiner Wohnwagen welcher nur ein Bett, ne Toilette und 2 Herde hatte. Das Dach war so flach, das man es hochklappen konnte um drin stehen zu können. Bei allen anderen war das Gewicht zu hoch.
Wenne Modelle kennst, dann kannst die ja MAL Posten.

Und wegen der AHK, meine Eltern hatten unter ihrem VW ne Westfalia und bauen sich nun unter ihren Peugeot auch wieder einen. Das schöne ist halt das man davon nix sieht wenn man die abmacht bzw wegklappt.
Gruß...
...Daniel

Mein Grande Punto: T-Jet/ weiß/ Ragazzon duplexanlage/ rote Bremssättel/ Hiltrac Gewindefahrwerk/ MS design Frontansatz/ Schwarze LED rückleuchten und schwarze Scheinwerfer/ Novitec Heckansatz + Dachhutze/ offenes Bonalume Pop Off/ Barracuda Tzunamee 8x18 215/35R18/uvm


tschiff

Mitglied

Beiträge: 36

Aktivitätspunkte: 205

Dabei seit: 20.02.2009

  • Nachricht senden

4

Samstag, 7. März 2009, 19:24

naja...

also ich ziehe damit nen klappwohnwagen...und auf dem wohnwagen ist mein schiff drauf:D

sieht ziemlich krank aus...werd ich euch zeigen...sobalds so weit ist!

der wiegt 950 kg mit schiff! is aber auch ein wirklich kleiner wohnwagen...

mit der anderen AHK hat noch niemand erfahrung gemacht? weil 200 euro sind schon auch derbe geld...

grüße
tschiff

tuningmichl

Punto-Profi

  • »tuningmichl« ist männlich

Beiträge: 444

Aktivitätspunkte: 2 265

Dabei seit: 06.09.2006

  • Nachricht senden

5

Samstag, 7. März 2009, 19:37

hab meine damals bei ebay gekauf und zwar hier da bist mit 13 poligen E-satz bei
440€ inklusive Versand

klick

da hast jetzt nur noch 110€ Differenz

Mein Grande Punto: Skoda Octavia Combi 1Z Laurin und Klement


andreas1

Punto-Schrauber

  • »andreas1« ist männlich

Beiträge: 206

Aktivitätspunkte: 1 060

Dabei seit: 16.03.2006

  • Nachricht senden

6

Samstag, 7. März 2009, 19:42

also ich habe eine BERTELSHOFER AHK drann aber nicht abnehmbar. hat mir a freund wo bei fiat arbeitet angebaut, für 50 euro ,er wollte wenniger aber hab ne weng mehr gegeben. naja die AHK sollte mit E-satz 247 euro kosten, hab angerrufen und weng verhandelt mit der sehr freundlichen frau am telefon, hab dann gesagt bezahl sofort , und sie meinte schickt gleich AHK ab und hat mir 7 euro nachgelassen wegen sofort zahlung ,somit komplett preis 240 euro anbau zeit war ca. 3,5-4 stunden mit kleinen pausen dazwischen (bierchen). kann die firma sehr empfehlen ,haben da jetzt schon unsere 3te AHK gekauft und mei kumpel meint die E-sätze von dennen von der firma jäger sind einfach prima . also in allem würd ich günstiger variante vorschlagen ( BERTELSHOFER ) überlasse es aber dir. eintrag beim TÜV war nicht nötig. MFG andreas1

Grandechris

Punto-Fahrer

  • »Grandechris« ist männlich

Beiträge: 114

Aktivitätspunkte: 580

Dabei seit: 19.10.2008

Wohnort: Wasserburg am Inn

  • Nachricht senden

7

Samstag, 7. März 2009, 21:08

Also ich würde eine westfalia einbauen!!! Eine abnehmbare für den GP kostet aber 400euro, dafür sieht man aber auch nichts von der, wenn die kugel herunten ist!!! So solls auch sein würd ich sagen!!
Ja genau und den E-satz brauchst ja auch noch, der kostet um die 150euros.....


Gruaß
Fiat Punto HGT Abarth

Abarth 500

Mein Auto: Abarth 500. kW- Gewindefahrwerk, 180PS, Sabelt-LederAlcantara Sitze, Schwarze Rückleuchten, Record Monza Auspuff...usw


erasmo

Mitglied

  • »erasmo« ist männlich

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 10

Dabei seit: 29.01.2009

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 5. Mai 2009, 15:07

Moin !

Ich will eine starre AHK an meinem GP montieren.

Ich habe die Wahl zwischen:

- Brink (Rameder, Bertelshofer) für rd. 240 € (inkl. 7 poligen E-Satz)
- Bosal für rd. 284 € (inkl. 7 poligen E-Satz)
- Westfalia für rd. 355 € (inkl. 7 poligen E-Satz)

Wo sind die großen Unterschiede? Wenn ich das richtig sehe muss bei Westfalia nicht ausgeschnitten werden. Bei Brink eine Ecke im nicht sichtbaren Bereich (oder?). Wo liegt bei Bosal der Ausschnitt? Weiter oben im sichtbaren Bereich?

Gibt es Unterschiede im fahrzeugtypischen E-Satz (Anschluss im Heck oder vorne)?

Ciao
erasmo

Mein Grande Punto: 1.2 Active - GP pur


Punto09

Mitgliedschaft beendet

9

Samstag, 29. August 2009, 18:32

Anhängerkupplung nachrüsten von der Werke oder selber machen?

Hallo Puntofans!!!

Habe da MAL folgendes Problem und ja ich weiß das es einen ähnlichen Thread schon gibt, der ist aber schon ein paar Jahre tot, deshalb diesen neuen:

Haben uns nun überlegt evtl. nen kleinen Wohnwagen zu kaufen, doch leider habe ich beim kauf meines GP verpasst die AHK mit zu bestellen (wie so einiges anderes auch).

Jetzt ist die Frage, hat jemand von euch Erfahrungen damit, sie in der Werke nachrüsten zu lassen, wenn ja was kostet der Spaß?

Habt ihr Erfahrungen damit diese selber nach zu rüsten? Ist dies sehr schwierig und was muss hier beachtet werden (TÜV, Garantie, Montage)???

Für eure INfos danke ich euch schonmal und wünsche noch ein schönes Wochenende!

Grüße und bis die Tage,

punto09

Moppedfahrer

Punto-Fan

Beiträge: 80

Aktivitätspunkte: 420

Dabei seit: 12.02.2009

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

10

Samstag, 7. November 2009, 08:41

RE: Anhängerkupplung nachrüsten von der Werke oder selber machen?

Hab bei mir ne abnehmbare von Thule verbaut.
Einbau und kabelverlegung (13Pol) ging problemlos.
Würde davon abraten mit nem 1,2l punto irgendwas zu ziehen.
Mein 1,4l 70ps punto ist für meinem geschmack auch etwas untermotorisiert.
Aber für meine zwecke (motorradanhänger) ca 400-500kg geht es so eben.

Mein Grande Punto: 1,4 8v



Punto09

Mitgliedschaft beendet

11

Sonntag, 8. November 2009, 15:51

Naja, machen 150 ccm und 5 Ps denn soviel aus?

Ich werde es versuchen, ansonsten würde Fiat doch nicht sagen, mit dem GP 1,2l 65 PS kann man 1000 Kg ziehen!

Wir reden hier ja nicht von Traktor-Pulling sondern von einfachem 90 Kmh auffer Bahn fahren!

erasmo

Mitglied

  • »erasmo« ist männlich

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 10

Dabei seit: 29.01.2009

  • Nachricht senden

12

Montag, 9. November 2009, 09:04

Moin !

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass der 1.2 Liter mit nur 65 PS meinen Motorradanhänger gut ziehen kann. Auch auf der Autobahn konnte ich gut mitschwimmen.

Ciao
erasmo

Mein Grande Punto: 1.2 Active - GP pur


italoco

Mitgliedschaft beendet

13

Mittwoch, 23. März 2011, 17:03

dann hole ich diesen thread MAL aus der versenkung und stelle die gleiche frage:

welche abnehnembare AHK für den Punto Evo?

bei ebay finde ich diese hier für 225,88 euro.
bei kupplung.de kostet die rameder 388,29 euro

ich brauche die AHK vielleicht 2x im jahr für einen beladenen anhänger mit 900kg gesamtgewicht. was macht da sinn, bzw reicht da das billige modell aus?

mike112

Mitglied

Beiträge: 12

Aktivitätspunkte: 65

Dabei seit: 31.12.2010

Wohnort: Großbritanien

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 23. März 2011, 19:24

Hallo,

da habe ich auch eine Frage, wenn ich dazwischfunken darf, muss man beim Evo tatsächlich Dauerplus nach vorne zum + Anschluß an der Batterie verlegen, oder besteht die Möglichkeit irgend wo anders z.B. Inneraumbeleuchtung anzuklemmen. Hat der Evo Can-bus System.

Gruß
Mike

Mein Punto Evo: Fiat Punto evo 1,2 8v Dynamic Chemical Grau / TT Chiptuning


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!