Italo-Welt

marks

Punto-Profi

  • »marks« ist männlich

Beiträge: 770

Aktivitätspunkte: 4 035

Dabei seit: 17.02.2006

Wohnort: NRW -- Königswinter / Siebengebirge

  • Nachricht senden

1

Samstag, 3. November 2007, 13:47

Vertankt, Benzin im Diesel

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute,

mir ist da ein arger Fehler unterlaufen.
War vorhin Tanken, und hab aus versehen ca. 7L Benzin in meien Diesel Grande getankt.

Ich rein zu dem Takstellen Pachter, der macht auch reperaturen und so, müse also ein wenig Ahnung haben,

Der meinte wäre nicht so schlimm, das ginge noch! Ich soll den rest mit Diesel voll machen.
Ich war auf Reseve.

Solle aber piano fahren, nicht so hoch drehen....

Was sagen die Fachleute hier????

Bin nur noch ca. 500m zu meinen Elter danach!

Danke schon MAL :-)

Gruß Mark
WEIS.....

Mein Punto Evo: WEIS..........


Babymaserati

Punto-Professor

  • »Babymaserati« ist männlich

Beiträge: 2 394

Aktivitätspunkte: 12 730

Dabei seit: 21.08.2007

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2

Samstag, 3. November 2007, 14:00

Tank ihn Randvoll mit Diesel, und fahr vorsichtig. Das Benzin verbrennt nämlich schon bei einer Verdichtung von 1:12 unkontrolliert und in deinem Diesel ist eine Kompression von 1:19. Nicht das das Benzin im Diesel zündet, wenn der Kolben gerade hochfahren will. Wenn du ein Stückchen gefahren bist, gleich wieder mit Diesel Randvoll machen, und wenn es nur 5 Liter sind, aber die Benzinkonzentration muss runter.

mfg. Christopher
Mir nach, ich folge!

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dyn. Blau, 16" Brock RC12, BMC Luftfilter, 40/40 Novitec Federn, Novitec Grill Oben/Unten, Einstiegsleisten


marks

Punto-Profi

  • »marks« ist männlich

Beiträge: 770

Aktivitätspunkte: 4 035

Dabei seit: 17.02.2006

Wohnort: NRW -- Königswinter / Siebengebirge

  • Nachricht senden

3

Samstag, 3. November 2007, 14:16

ja so etwas sagte mit der Herr von der Tanke auch! Immer schön Diesel nach tanken
WEIS.....

Mein Punto Evo: WEIS..........


Babymaserati

Punto-Professor

  • »Babymaserati« ist männlich

Beiträge: 2 394

Aktivitätspunkte: 12 730

Dabei seit: 21.08.2007

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Samstag, 3. November 2007, 14:49

Wenn es nur 7 Liter waren, brauchst du dir keine Gedanken machen. Diesel im Benziner soll viel schlimmer sein. Gute Fahrt, und Augen auf beim Tanken. Schönes Wochenende.

mfg. Christopher
Mir nach, ich folge!

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dyn. Blau, 16" Brock RC12, BMC Luftfilter, 40/40 Novitec Federn, Novitec Grill Oben/Unten, Einstiegsleisten


tuningmichl

Punto-Profi

  • »tuningmichl« ist männlich

Beiträge: 444

Aktivitätspunkte: 2 265

Dabei seit: 06.09.2006

  • Nachricht senden

5

Samstag, 3. November 2007, 17:00

Benzin beim Diesel kann ein teuerer Spaß werden

mein Arbeitskolege hat in seinem neuen Galaxy auch Benzin statt Diesel getankt hat es nicht bemerkt 10km Später ist er stehen geblieben fazit
einspritzpumpe defekt das ende vom Lied hat der spass mit einspritzpumpe Einspritzdüsen tankreinigung 3900€ gekostet auto war 4 wochen alt

Mein Grande Punto: Skoda Octavia Combi 1Z Laurin und Klement


Babymaserati

Punto-Professor

  • »Babymaserati« ist männlich

Beiträge: 2 394

Aktivitätspunkte: 12 730

Dabei seit: 21.08.2007

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Samstag, 3. November 2007, 17:07

das war aber einiges an benzin, was dein kollege da getankt hat
Mir nach, ich folge!

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dyn. Blau, 16" Brock RC12, BMC Luftfilter, 40/40 Novitec Federn, Novitec Grill Oben/Unten, Einstiegsleisten


cm909

Punto-Profi

  • »cm909« ist männlich

Beiträge: 591

Aktivitätspunkte: 3 035

Dabei seit: 04.05.2007

Wohnort: Hessen/Taunusstein

  • Nachricht senden

7

Samstag, 3. November 2007, 18:36

Die 7 Liter sind nicht schädlich, wenn du gemäßigt fährst. Keine hohen
Drehzahlen und keine hohe "Arbeitsbelastung" für den Motor - und immer
wieder Diesel nachkippen, damit die Verdünnung relativiert wird.
Haste noch Glück gehabt mit dieser "Verdünnung".
Vor Jahren, als es bitter kalt war, hatte ich bei meinem Volvo-Diesel vorsorglich
5 Liter Benzin zu dem Diesel beigemischt damit durch die Kälte das Dieselöl nicht
ausflockt(Parafinbildung). Die Maschine war (subjektiv) etwas lauter oder lief
härter. Die Diesel-Daimlers standen alle, ich fuhr. Eine Einmalsituation, nicht
für den täglichen Gebrauch geeignet.

Mein Grande Punto: GP 199 1,4/16V/5T- schwarz wie die Nacht


Carsten84

Punto-Meister

Beiträge: 1 657

Aktivitätspunkte: 8 375

Dabei seit: 03.12.2006

Wohnort: Bressanone

  • Nachricht senden

8

Samstag, 3. November 2007, 19:03

@ cm909:
du kannst nen alten diesel aber nicht mit einem hochmodernen Common-Rail Diesel vergleichen!

die sieben liter sind immerhin 16% und da wäre mir das risiko eindeutig zu hoch, dass doch was passiert!
lass lieber den tank auspumpen, da biste auf der sicheren seite
Bilder von meinem Grande gibts hier
Auto Conen GmbH - Düren

Mein Grande Punto: 1.9 M-Jet DPF 130PS, schwarz, 5-Türer, Emotion, SkyDome, Leder, Blue&Me, Interscope, Sitzheizung, Standheizung inkl. FFB, Regen- und Parksensoren, Tempomat, Sperrdifferential, 18‘‘ OZ Supertourismo, KW-Gewindefahrwerk Variante 2, 6-Kolben Bremsanlage


GP2006

Punto-Legende

  • »GP2006« ist männlich

Beiträge: 3 034

Aktivitätspunkte: 15 430

Dabei seit: 16.05.2006

Wohnort: CH

  • Nachricht senden

9

Samstag, 3. November 2007, 21:27

Ich dachte immer das bei einem Dieselfahrzeug ein Benzinrüssel von der Tanke gar nicht reingeht. :shock:

So ungefährlich ist das für einen modernen CR Motor nicht. Besser komplett leerpumpen, deinem Auto zuliebe.

zitat:

Werden solche Aggregate mit Benzin statt mit Diesel befeuert, drohen schwere Schäden an der Treibstoffpumpe, dem Hochdruck-Einspritzsystem und anderen Motorkomponenten. Schon kleinste Mengen könnten schädlich sein. Wer das Malheur noch an der Tankstelle bemerkt, sollte auf keinen Fall den Motor starten.

Hier der Bericht.

http://www.automobilrevue.ch/artikel_14614.html

gruss
ABARTH////////////////////////////////////////////

White Scorpion

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GP2006« (3. November 2007, 21:30)

Mein Grande Punto: Abarth GP 1.4 T-JET,Lederaustattung ABARTH, Interscope, Armlehne, Estetico Kit, ABARTH Bianco


marks

Punto-Profi

  • »marks« ist männlich

Beiträge: 770

Aktivitätspunkte: 4 035

Dabei seit: 17.02.2006

Wohnort: NRW -- Königswinter / Siebengebirge

  • Nachricht senden

10

Samstag, 3. November 2007, 21:55

Ich versuche morgen, Sonntag, einen Privat von meiner Werstatt zu erreichen!
WEIS.....

Mein Punto Evo: WEIS..........



Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

11

Samstag, 3. November 2007, 22:13

Zitat

Original von GP2006
Ich dachte immer das bei einem Dieselfahrzeug ein Benzinrüssel von der Tanke gar nicht reingeht. :shock:

Es ist leider umgekehrt: Die Dieselzapfpistolen haben einen größeren Durchmesser, damit sie bei den Benzinern nicht reinpassen. Diesel für nen Benziner ist nämlich noch WESENTLICH schädlicher, als umgekehrt.

Ich würd auch zum kompletten Leerpumpen des Tanks raten. Letztes Jahr hatten wir in der Werke nen fehlbetankten BMW 530d. Da musste der Tank leergepumpt werden und sämtliche Kraftstoffleitungen getauscht werden.
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


FaKo

Punto-Fan

Beiträge: 61

Aktivitätspunkte: 340

Dabei seit: 03.02.2011

Wohnort: Braunschweig

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 1. Juni 2011, 11:08

Benzin statt Diesel

Hallo Freunde,

weiß jemand wie die Leidensgeschichte ausgegangen ist?

Leider ist meiner Freundin mit meinem GP 1.9 MJET das Gleiche passiert.
Im Tank befanden sich noch 6-7 Liter Ultimate Diesel, sie griff zum Ultimate Super? und tankte davon gute 5 Liter , danach hat sie den Tank wieder über randvoll mit Ultimate Diesel gefüllt als sie den Fehler bemerkt hat.

Sie ist danach eine Strecke von 140km gefahren, als ich davon erfuhr habe ich 150ml Diesel-Schmier-Additiv in den Tank gekippt um dem Benzin mit der entfettenden Wirkung entgegen zu wirken.

Muss ich jetzt doch mit schlimmeren rechnen, ist der Ansatz mit dem Additiv in Ordnung?

Das Additiv ist von Liqui Moly und heißt auch direkt Diesel-Schmier-Additiv

Grüße FaKo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FaKo« (1. Juni 2011, 11:09)

Mein Grande Punto: GP Sport 1.9 MJET , Novitec 40/40


Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 621

Aktivitätspunkte: 33 695

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 592

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 1. Juni 2011, 11:52

RE: Benzin statt Diesel

Benzin im Diesel killt die Commenrailpumpe, der Ansatz mit Dieselschmier.... oder Zweitaktöl von Liqui Moly den Schaden abzuwenden ist gut. Idealerweise hättet ihr das schon an der Tanke machen sollen.
Ob bei der Verdünnung nun die Pumpe schaden nimmt? Das vermag ich nicht zu sagen.
In Zukunft würde ich meiner Pumpe was gutes tun und öfter oder immer mit 2T-Öl von LM fahren.
Um absolute Sicher zu sein Müßtest du jetzt den Tank auspumpen und die Commenrailpumpe überprüfen lassen, nur das Kostet.

Lese MAL hier. 2T-öl

Gruß Hydro
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hydro« (1. Juni 2011, 11:53)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 1. Juni 2011, 11:55

Hat sie auf den 140km nicht nochmal Diesel nachgetankt?
Auspumpen bringt jetzt auch nix mehr ... volltanken und gut ist.
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DerRoteBaron« (1. Juni 2011, 11:56)


FaKo

Punto-Fan

Beiträge: 61

Aktivitätspunkte: 340

Dabei seit: 03.02.2011

Wohnort: Braunschweig

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 1. Juni 2011, 12:16

Sie ist jetzt mit dem Fahrzeug nochmal 30km zur Arbeit gefahren und soll dann gleich wieder volltanken.

Ein lauteres Nageln oder ähnliches konnte ich bis jetzt nicht feststellen.

Dann werd ich jetzt immer wieder schön voll tanken und evtl. nochmal Schmieradditiv dazugeben.

Danke für die ersten Antworten.

Grüße
FaKo

Mein Grande Punto: GP Sport 1.9 MJET , Novitec 40/40


DGK67

Punto-Profi

  • »DGK67« ist männlich

Beiträge: 484

Aktivitätspunkte: 2 535

Dabei seit: 07.02.2011

Wohnort: Schwabenländle

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 1. Juni 2011, 12:32

5 Liter Benzin geht noch.
Das mit Additive dazu geben war nicht schlecht..
Wenn Du jetzt nochmals volltankst(mit Diesel) und nochmals Additive etc. hinzu gibst sollte alles paletti sein.

Zukünftig am besten selber tanken.. grins..

Bei 5 L hast nochmals glück gehabt.
Denke ab 10 L wäre es kritisch geworden.

Kenne einige Leute die im Winter immer einige wenige Liter Benzin dem Diesel beimischen!
Keiner von denen hat bis jetzt einen Defekt gehabt.
Ich betone nochmals auf "einige wenige Liter"...
;-) Gruß an Euch alle... ;-)

Mein Grande Punto: 1.3 Mjet 16V Dynamic l TT + Pipercross, 119ps l Klimaautomatik| Bremssattel/Trommel lackiert l Singleframe lackiert + FK Grill l Dotz Mugello Felgen l MAL l Scheiben foliert l Lederlenkrad| Einstiegsleisten| Blue&Me mit iPhone Adapter | 5Türer |


DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 1. Juni 2011, 12:35

Zitat

Original von DGK67
Kenne einige Leute die im Winter immer einige wenige Liter Benzin dem Diesel beimischen!
Keiner von denen hat bis jetzt einen Defekt gehabt.
Ich betone nochmals auf "einige wenige Liter"...
War damals quasi der selbstgemischte Winterdiesel. :D Nur bei den neuen Hochleistungspumpen wird davon stark abgeraten.

Denke auch, noch einmal nachschmieren und gut ist.
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 621

Aktivitätspunkte: 33 695

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 592

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 1. Juni 2011, 12:47

Ja damals war alles einfacher :oops: :lol:. Heute stößt sowas den Motoren sauer auf,
wenn es wegen dem Benzin im Tank bzw mit der Pumpe MAL Stress gibt, dann schreib das MAL. Ist sicher auch für andere Interessant.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Mr. Insane

Punto-Fan

  • »Mr. Insane« ist männlich

Beiträge: 61

Aktivitätspunkte: 315

Dabei seit: 09.03.2011

Wohnort: Österreich/Steiermark/Graz

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 1. Juni 2011, 12:57

schlauch rein in den tank, einmal kräftig anziehen, vielleicht noch ein paar kanister bereithalten und den tank auslaufen lassen.

raus mit dem zeug. folgeschäden sind vorprogrammiert. und die 70 euro für den einen tank solltest investieren, damit da nichts passiert.

gruß rome
Against the System

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mr. Insane« (1. Juni 2011, 13:00)

Mein Grande Punto: Wird noch gebaut. ;)


DGK67

Punto-Profi

  • »DGK67« ist männlich

Beiträge: 484

Aktivitätspunkte: 2 535

Dabei seit: 07.02.2011

Wohnort: Schwabenländle

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 1. Juni 2011, 13:33

Sie sind wohl schon damit über 170km gefahren und haben mittlerweile nochmals mit Diesel nach/vollgetant!!
Also zu spät zum ablassen des Benzines, hat sich eh schon überall verteilt...
Einfach immer wieder mit Diesel nachtanken, damit sich die Benzinmischung immer geringer wird! Dazu nochmals so ein LM Additiv zum reinigen dazu und gut ist es!
;-) Gruß an Euch alle... ;-)

Mein Grande Punto: 1.3 Mjet 16V Dynamic l TT + Pipercross, 119ps l Klimaautomatik| Bremssattel/Trommel lackiert l Singleframe lackiert + FK Grill l Dotz Mugello Felgen l MAL l Scheiben foliert l Lederlenkrad| Einstiegsleisten| Blue&Me mit iPhone Adapter | 5Türer |


Verwendete Tags

Diesel

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!