Italo-Welt

SDH-Tuning

Punto-Profi

  • »SDH-Tuning« ist männlich

Beiträge: 734

Aktivitätspunkte: 3 905

Dabei seit: 12.03.2008

Wohnort: 72336 Balingen

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 4. Dezember 2009, 01:34

Türverriegelung Leiser machen?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo alle zusammen

Und zwar nutze ich die Autoclose funktion, dabei ist mir MAL wieder was eingefallen, was man verbessern könnte.

Ich weiß ich hab wieder so extravagante Wünsche, aber vllt will es ja der ein oder andere auch MAL so haben.

Folgendes Problem: Die Türverriegelungen sind etwas laut, also es macht ja bekanntlich richtig laut *KLACK* wenn es sich selbständig abschließt. Manchmal störts manchmal nicht, aber überwiegend isses zu laut und unpassend :lol:

Und jetzt folgende Frage: Kann man das Schließ und Öffnungsgeräusch der Zentralverriegelung etwas Leiser machen? Dämpfen? irgendwie dass es nicht mehr so laut *KLACK* macht?

Für Ideen bin ich allzeit bereit :-D (btw: Ich bin grad am etwas Entwickeln, damit die Griffe oben am Dachhimmel nicht so hochschnalzen, sondern gedämpft hochfahren)
Mein Grande Punto

- Gib GFK keine Chance -

Mein Grande Punto: Racing 1.4 16V 116PS Serie 1 1/2 | Diverse Kleinigkeiten :D | Mein Coupe: 2.0 16V Turbo ;D


Nischo

Punto-Schrauber

  • »Nischo« ist männlich

Beiträge: 331

Aktivitätspunkte: 1 835

Dabei seit: 14.03.2006

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

2

Freitag, 4. Dezember 2009, 08:46

In manchen Situationen wirst du dankbar sein, dass es so laut ist ;)

Habe MAL was im Tv gesehen, dass mit einem handelsüblichen Funkgerät, nach geringen Umbaumaßnahme, die Signale der Funkfernbedienung blockiert werden können.

Wenn einer mit nem umgebauten Funkgerät in der Nähe steht, wirst du es merken, da der GP "laut" abschließt...

Unter dem Aspekt gesehen, finde ich die Lautstärke gut.

Bei dem Auto von meinem Vater reicht schon eine viel befahrene Straße und man hört vom Abschließen nicht mehr viel.

Aber Tips bzgl deiner Frage habe ich leider keine :?:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nischo« (4. Dezember 2009, 08:48)

Mein Grande Punto: 1.9l Multijet in exotischem Rot


scub

Punto-Professor

  • »scub« ist männlich

Beiträge: 2 578

Aktivitätspunkte: 13 155

Dabei seit: 10.07.2006

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

3

Freitag, 4. Dezember 2009, 09:30

Ja diese Leute mit den Funkgeräten die zu Massen auf Deutschlands Strassen rumrennen um hilflose Menschen in Ihren eigenen Fahrzeugen gefangen zu halten *lach* ;-)

Wusstest Du das jährlich viele tausend Menschen beim Autofahren sterben? Da gibt es Menschen die fahren z.b. in die falsche Richtung oder zu schnell oder unter Einfluss bewusstseinserweiternder Substanzen. Ebenfalls immer häufiger anzutreten "Brücken" bzw. Abwurfstellen für Ziegel und Backsteine. Ich würde daher Brücken grundsätzlich meiden. Auch die Mehrzahl von Tunnel entspricht nicht den Anforderungen sobald sich der Feuerteufel MAL wieder ein Späßchen erlaubt - also auch Tunnel meiden in Zukunft.

... Nischo meinste nicht man kann es mit der Angst ein wenig übertreiben? Selbst wenn jemand dein Auto abschließt oder aufschließt?! Ich mein benutze doch einfach den kleinen Hebel an deiner Tür. Wenn Du diesen zu Dir ranziehst sollte in den meisten Fällen auf wunderliche Art und Weise deine Tür sich öffnen. Auf Wunsch fertige ich Dir gerne eine bebilderte Anleitung oder ein Howtodo dafür an.

So und jetzt MAL ohne Spass... Ich raff einfach nicht worauf Du bitte hinaus willst? Sollte ich zittern vor Angst und nur meine Dummheit die Gefahr nicht zu begreifen schützt mich? ;-) :-)

Ansonsten nervt mich das laute Geräuch ebenfalls. Wer eine Lösung hat was man hier tun kann - ich bitte um Vorschläge :-)
... Wenn wir eine eigene Kneipe hätten könnten wir für immer zusammen bleiben!!! :-)

Mein Grande Punto: Punto Grande M-Jet 90PS - Chem. grey - CD/MP3 - Interscope - Blue&Me mit iPhone Adapter - Climatronic - Sitzheizung - Mittelarmlehne - Regensensor - ESP - Lederlenkrad - Tempomat - getönte Scheiben - 17"/205 - Partikelfilter - Wlan Hotspot /3x230V Sc


Nischo

Punto-Schrauber

  • »Nischo« ist männlich

Beiträge: 331

Aktivitätspunkte: 1 835

Dabei seit: 14.03.2006

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

4

Freitag, 4. Dezember 2009, 09:41

Ich meine was anderes ;)

Nicht, dass man eingeschlossen wird.
Sondern, dass man sein Auto verlässt, drückt den Knopf und glaubt, dass der GP abgeschlossen ist. Aber gerade dann steht da einer mit dem Funkgerät und stört das Signal.

Also du glaubst du hast abgeschlossen, entfernst dich und in Wirklichkeit ist dein Auto offen.

Jetzt kann der Übeltäter ohne "EinbruchsSpuren" zu hinterlassen dein Auto plündern.
Mögliche Wertgegenstände, Airbag usw... sind weg.

Das meinte ich 8-)

Mein Grande Punto: 1.9l Multijet in exotischem Rot


Demi

Mitgliedschaft beendet

5

Freitag, 4. Dezember 2009, 09:51

Jaja der GP...so teuer und begehrt wird er sicher zu Massen geklaut. Hab gehört an jeder Ecke steht mittlerweile einer mit nem Funkgerät der nur drauf wartet das ein GP parkiert.

scub

Punto-Professor

  • »scub« ist männlich

Beiträge: 2 578

Aktivitätspunkte: 13 155

Dabei seit: 10.07.2006

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

6

Freitag, 4. Dezember 2009, 09:52

Deswegen verabschiedet Dich dein GP beim zuschließen ja extra nochmal mit einem aufblinken aller mit orange unterlegten Lampen ;-) Man sollte sein Auto schon ein wenig im Blick haben und nicht losrennen und MAL auf gut Glück auf der FB rumdrücken *gg* :-) Mensch Kerl mach Dir nicht so einen Kopf. Ich hab das noch nie erlebt die Geschichte mit dem Funkgerät. Mir haben se einfach die Scheibe eingeschlagen und sich bedient. *gg* und da hilft auch das lauteste Klick und Klackgeräusch nix mehr :-)
... Wenn wir eine eigene Kneipe hätten könnten wir für immer zusammen bleiben!!! :-)

Mein Grande Punto: Punto Grande M-Jet 90PS - Chem. grey - CD/MP3 - Interscope - Blue&Me mit iPhone Adapter - Climatronic - Sitzheizung - Mittelarmlehne - Regensensor - ESP - Lederlenkrad - Tempomat - getönte Scheiben - 17"/205 - Partikelfilter - Wlan Hotspot /3x230V Sc


Domino

Mitgliedschaft beendet

7

Freitag, 4. Dezember 2009, 10:01

auserdem sind das alle stümper, ich mach dir deinen GP ohne funkgerät auf, und du merkst noch nicht MAL das ich im auto war ;-)

also wenn einer die absicht auf dein auto hat, kannst machen was du willst, dann ist er weg :-)

gruß Domino

Ghosty

Punto-Schrauber

  • »Ghosty« ist männlich

Beiträge: 282

Aktivitätspunkte: 1 565

Dabei seit: 07.06.2009

Wohnort: Bayern / Hof

  • Nachricht senden

8

Freitag, 4. Dezember 2009, 10:08

oh weiher leute ^^ informieren vorm posten! Die blockieren die Frequenz mit Funkgeräten Auto wird nicht abgesperrt, Wertgegenstände Navi und Co werden geklaut. Das Auto an sich wird er selbst mit Schlüssel Nachbau keinen Meter weit bekommen. Weil das Motorsteuergerät den Motor sofort nach dem Starten wieder Abwürgt wenn das Fahrzeug nicht mit dem Funkschlüssel aufgesperrt wurde. Denn beim Aufsperren mit dem Funkschlüssel wird ein Code mit ans MSG gesendet stimmt dieser PIN überein wird das Fahrzeug für den Start freigegeben.
Es gibt 2 Möglichkeiten ein Fahrzeug neueren Typs zu knacken und zu nutzen. Das ist ein MSG override oder einen Dummy Schlüssel mit dem original PIN zu bespielen (Hierfür ist aber wieder der OriginalSchlüssel nötig und ein sau teurer Flasher)

Das beantwortet Euch auch die Frage warum ersatz Schlüssel mit Zentral vom Hersteller so verdammt teuer sind :)

In diesem Sinne

Chris
Ohne meinen Grande fahr ich nirgendwo hin!

Ghostys Grande Punto!

Mein Grande Punto: ist was besonderes! :)


aprilianer

Punto-Meister

  • »aprilianer« ist männlich

Beiträge: 1 176

Aktivitätspunkte: 6 180

Dabei seit: 13.04.2008

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

9

Freitag, 4. Dezember 2009, 10:19

hm... also man kann ein auto auch klauen ohne irgendwelche dummys oder so...

Habs MAL bei SternTV gesehen, der Dieb geht hin und öffnet die Tür, das machen die ohne etwas zu zerstören in 1 minute, daraufhin machen die die Motorhaube auf und tauschen das steuergerät. Die nehmen das originale raus und bauen eins von denen ein welches die selbst programiert haben. Die knacken dann nur noch kurz das lenkradschloß und ab gehts. Hat im TV keine 2 minuten gedauert, Testfahrzeug war ein neuer Mercedes Benz Jeep. Wenn im Auto was kaputt geht, dann kriegen die das bei denen aufem Flohmarkt eh wieder neu was vorher woanders geklaut wurde. ;D

Aber zum Problem, du könntest die Türen dämmen damit das geräusch leiser wird, vllt kann dir das aber jemand genauer sagen der die Türen bereits gedämmt hat.
Gruß...
...Daniel

Mein Grande Punto: T-Jet/ weiß/ Ragazzon duplexanlage/ rote Bremssättel/ Hiltrac Gewindefahrwerk/ MS design Frontansatz/ Schwarze LED rückleuchten und schwarze Scheinwerfer/ Novitec Heckansatz + Dachhutze/ offenes Bonalume Pop Off/ Barracuda Tzunamee 8x18 215/35R18/uvm


Demi

Mitgliedschaft beendet

10

Freitag, 4. Dezember 2009, 10:22

Ich glaub hier hat jeder verstanden was du meinst, nur die Dramatik hierzu trifft auf offensichtliches Unverständniss.

Per OBD kannst du mittlerweile den PIN löschen, sowie auch auslesen und mit nem handlichen externen Gerät (welches in italien hergestellt wird 8-) ) den neuen Schlüssel kurzerhand kodieren. Natürlich ist dies nur für "Schlüsselservice" erhältlich. :roll:

Für Amateure ist es ein Hinderniss. Ein Profi benötigt 5 Minuten und fährt los...

Und es ist wohl eher ein Gerücht, das Diebe rücksicht auf dein Auto nehmen, wenn sie was klauen wollen. Da ists leichter per variablem Schlüssel in 30 Sekunden den GP zu öffnen, statt mit nem Funkgerät herumrennen oder gar Scheibe einschlagen und dadurch Aufmerksamkeit erregen...wobei was interessiert das andere Leute wenns nicht das eigene Auto ist? :razz:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Demi« (4. Dezember 2009, 10:24)



scub

Punto-Professor

  • »scub« ist männlich

Beiträge: 2 578

Aktivitätspunkte: 13 155

Dabei seit: 10.07.2006

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

11

Freitag, 4. Dezember 2009, 10:42

Zitat

Original von Ghosty
oh weiher leute ^^ informieren vorm posten! Die blockieren die Frequenz mit Funkgeräten Auto wird nicht abgesperrt

Dann blinkt es aber auch nicht auf? Wenn die Akustik versagt dann hat man zusätzlich ja wie schon beschrieben das optische Hilfsmittel das die Lampen angehen bzw. nicht. Wenn das nicht der Fall ist und nach mehrmaligen drücken nix passiert macht man es eben so wie die letzten 80 Jahre das man den Schlüssel in die Tür steckt und anschließend MAL locker am Griff zieht obs auch wirklich zu ist ;-)

Alte Menschen ziehen sowieso ganz oft nach dem abschließen nochmal am Griff um zu kontrollieren ob auch wirklich zu ist ;-) :-)
... Wenn wir eine eigene Kneipe hätten könnten wir für immer zusammen bleiben!!! :-)

Mein Grande Punto: Punto Grande M-Jet 90PS - Chem. grey - CD/MP3 - Interscope - Blue&Me mit iPhone Adapter - Climatronic - Sitzheizung - Mittelarmlehne - Regensensor - ESP - Lederlenkrad - Tempomat - getönte Scheiben - 17"/205 - Partikelfilter - Wlan Hotspot /3x230V Sc


Ghosty

Punto-Schrauber

  • »Ghosty« ist männlich

Beiträge: 282

Aktivitätspunkte: 1 565

Dabei seit: 07.06.2009

Wohnort: Bayern / Hof

  • Nachricht senden

12

Freitag, 4. Dezember 2009, 12:19

das ist richtig scub! aber viele leute haben es eilig da rennt man schon quasi vom auto weg und schaut nicht obs zu ist ;) beim grande selbst auf 50 meter hört man noch dass das auto zu / auf gesperrt wird :)

und das mit dem MSG tauschen ist quasi das selbe wie ein override und um pin zu ändern (override) benötigt man einen flasher

kostenpunkt des flashers ca 8000 euro mit dem teil machen chiptuner und schlüsseldienste ihr geld.

wie gesagt sone betrügerreien sind echt keine seltenheit also seits dankbar für das abschließ geräusch des gps! ich fahre in der arbeit einen subaru legacy diesel boxer den wenn man aufsperrt hat man erstens das gefühl es verzögert sich iwie etwas und 2. sperrt er sau leise man kann kaum hören das er absperrt das verwirrt mich
Ohne meinen Grande fahr ich nirgendwo hin!

Ghostys Grande Punto!

Mein Grande Punto: ist was besonderes! :)


SDH-Tuning

Punto-Profi

  • »SDH-Tuning« ist männlich

Beiträge: 734

Aktivitätspunkte: 3 905

Dabei seit: 12.03.2008

Wohnort: 72336 Balingen

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

13

Freitag, 4. Dezember 2009, 15:19

ohje ^^

also da hab ich ja MAL was angezettelt :lol:

also lassen wir die 8000€ und die ganzen elektronischen geräte die man dazu braucht um ein auto zu knacken MAL weg und nehmen einfach MAL an, ich würde nach jedem externen Verschließens der Zentralverriegelung der Beiden Türen das Türöffnungsgriffsystem kontrollieren, ob das Auto auch Ordnungsgemäß und ohne Funkeinwirkung anderer leute geschlossen ist. Folglicherweise tangiert dies mich peripher, da es zusätzlich durch variierende Leuchtfunktionen der Fahrtrichtungsanzeiger angezeigt wird, ob sich das Auto in einem versicherungstechnisch Diebstahlsicheren Zustand befindet.

SO, desweiteren würde ich ja auch eher dies aufgrund des internen Verschließens der Zentralverriegelung machen wollen, da die Geräuschentwicklung des Schließmechanismusses für die Fahrgastzelleninsassen den Normen der Phonmessung übersteigt und somit sich zu einer unerträglichen Geräuschkulisse tangiert.

PS: Eure Beiträge sind sehr schön :)
Mein Grande Punto

- Gib GFK keine Chance -

Mein Grande Punto: Racing 1.4 16V 116PS Serie 1 1/2 | Diverse Kleinigkeiten :D | Mein Coupe: 2.0 16V Turbo ;D


Domino

Mitgliedschaft beendet

14

Freitag, 4. Dezember 2009, 16:03

Alex :PDT_nud: hau uns auf die Köpfe :-D

ne MAL zum Thema, du wirst das sicherlich für die Insassen leiser bekommen, in dem du zusätzlich dämmst in der Tür, der Mechanismuss selbst ist recht rabiat abgestimmt, was dieses laute geräusch von sich gibt ;-)

allerdings bei deiner Musikanlage hörst das denn eigentlich noch :PDT_07: :-)

gruß Domino

Stinger X

Punto-Fahrer

  • »Stinger X« ist männlich

Beiträge: 149

Aktivitätspunkte: 765

Dabei seit: 21.07.2009

Wohnort: Kreis Heilbronn

  • Nachricht senden

15

Freitag, 4. Dezember 2009, 18:43

Also MICH hats auch gestört !
Finds aber Doof das sich das Auto immer nach n paar Meter selbst zu schliest,
mich auch EINSCHLIEST !
Habs einfach im BC ausgestellt :idea:
Jetzt is Ruh und mir kann geholfen werden wenn MAL was sein sollte.
(habt ihr auch daran MAL gedacht? Ohnmacht, Kreislauf ...)

Mein Grande Punto: T-Jet weiß/schwarz, KW-Gewinde V1, Bi Color Take Off Felgen, Innen Komplett KÖNIG schwarz/weiß mit K5000, Ralley Streifen/Alle Rückleucheten/Seitenblinker/Bremssättel Schwarz, Friedrich Gruppe A Auspuff UND TT-Chiptuning Stufe II


Carsten84

Punto-Meister

Beiträge: 1 657

Aktivitätspunkte: 8 375

Dabei seit: 03.12.2006

Wohnort: Bressanone

  • Nachricht senden

16

Freitag, 4. Dezember 2009, 19:50

Zitat

Original von Domino
also wenn einer die absicht auf dein auto hat, kannst machen was du willst, dann ist er weg :-)

also das mit dem aufmachen geht klar, aber gestartet bekommst du den nicht!
Bilder von meinem Grande gibts hier
Auto Conen GmbH - Düren

Mein Grande Punto: 1.9 M-Jet DPF 130PS, schwarz, 5-Türer, Emotion, SkyDome, Leder, Blue&Me, Interscope, Sitzheizung, Standheizung inkl. FFB, Regen- und Parksensoren, Tempomat, Sperrdifferential, 18‘‘ OZ Supertourismo, KW-Gewindefahrwerk Variante 2, 6-Kolben Bremsanlage


ael668

Punto-Professor

  • »ael668« ist männlich

Beiträge: 2 086

Aktivitätspunkte: 10 880

Dabei seit: 14.11.2007

Wohnort: Bavaria-Augsburg

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

17

Freitag, 4. Dezember 2009, 19:57

Zitat

Original von Stinger X
Jetzt is Ruh und mir kann geholfen werden wenn MAL was sein sollte.
(habt ihr auch daran MAL gedacht? Ohnmacht, Kreislauf ...)

Dazu gibt es die Funktion die automatisch aufschließt bei einem Aufprall.
Ich lasse mich seit bei mir MAL jemand die Beifahrertüre aufgerissen hat und einsteigen wollte, die Türen verschließen.
Außerdem ist diese Situation gerade bei Frauen gefährlich, die meistens ihre Handtasche am Beifahrer-Bereich abstellt. Tür auf, Handtasche raus und schon hat der Räuber leichte Beute ergattert.
Mein weißer & oranger & roter GP :-D

Mein Grande Punto: 1,4l T-Jet Sport mit Vollausstattung, Eibach 50/30, 8x18 Borbet LS, TT-Chiptuning


Bytemaster

Punto-Fahrer

  • »Bytemaster« ist männlich

Beiträge: 125

Aktivitätspunkte: 630

Dabei seit: 01.02.2009

Wohnort: Alb-Donau-Kreis

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

18

Freitag, 4. Dezember 2009, 22:10

MAL ne kurze Zwischenfrage: Hat diese Autoclose funktion jeder GP? Unserer von '06 macht das nämlich nicht!

Mein Auto: Mercedes C 350 CDI T-Modell 265PS Avantgarde 5-türig EZ:12/2013; Comand; ILS; 18" Alus; Leder; Sitzheizung; 7G-Automatik; Distronic uvm.


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

19

Samstag, 5. Dezember 2009, 06:55

Du hast ja auch den Dynamic von 2006 - wie ich. Meiner macht das auch nicht. Liegt
an der Ausstattung!
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Donp!erre

Punto-Fan

  • »Donp!erre« ist männlich

Beiträge: 50

Aktivitätspunkte: 290

Dabei seit: 12.10.2007

Wohnort: Deutschland Hessen FFM

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 8. Dezember 2009, 18:18

kann man hier MAL lösungsvorschläge bekommen????
oder muss man diesen thread umnennen in zB "wie wird mein GP am schnellsten/besten geklaut"???

Mein Grande Punto: 1.4 16V New Orleans Blue


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!