Italo-Welt

Nischo

Punto-Schrauber

  • »Nischo« ist männlich

Beiträge: 331

Aktivitätspunkte: 1 835

Dabei seit: 14.03.2006

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 7. Januar 2007, 14:40

Tür schließt nicht richtig

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

meine fahrertür schleißt zwar noch richtig, aber es ist ein wesentlich größerer schwung nötig, um sie zu schließen... sie fällt auch vom klang her nicht so satt zu wie die beifahrertür.
kann der händler das einfach nachjustieren oder wird das ein größerer eingriff?

Mein Grande Punto: 1.9l Multijet in exotischem Rot


netmaster

Punto-Legende

  • »netmaster« ist männlich

Beiträge: 4 386

Aktivitätspunkte: 23 255

Dabei seit: 02.10.2006

Wohnort: Bad Camberg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 7. Januar 2007, 14:45

Wenn nix verzogen ist oder so,
dann sollte es bei einer Justierung bleiben.
Gruss
René

Mein Grande Punto: 1.4 16V Emotion • Rock'N Roll Blau • getöne Scheiben • Novi-Federn 40/40 • 12V Steckdose Kofferraum • Parksensoren hinten • Novitec Endschalldämpfer 2x 70x90m Edelstahl • Novitec N8 7,5x18 Goodyear Eagle F1 215/35 • Kennfeldoptimierung


Nischo

Punto-Schrauber

  • »Nischo« ist männlich

Beiträge: 331

Aktivitätspunkte: 1 835

Dabei seit: 14.03.2006

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 7. Januar 2007, 14:52

yo, das gut...
also woher sich was verzogen haben könnte, wüsste ich echt nicht, stütze mich auch nie auf beim aussteigen oder so

Mein Grande Punto: 1.9l Multijet in exotischem Rot


Limbo

Punto-Schrauber

  • »Limbo« ist männlich

Beiträge: 287

Aktivitätspunkte: 1 465

Dabei seit: 19.12.2006

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 7. Januar 2007, 17:05

Zitat

Original von Nischo
yo, das gut...
also woher sich was verzogen haben könnte, wüsste ich echt nicht, stütze mich auch nie auf beim aussteigen oder so


Falsches Anheben zum Radwechsel ect. Kann schon reichen. Hast Du MAL die Tür offengelassen, und den Wagen mit einem Rangierwagenheber oder auf einer Hebebühne angehoben?

Limbo

Mein Grande Punto: Activa 1,2l, 65 PS


acseven

Punto-Professor

  • »acseven« ist männlich

Beiträge: 2 342

Aktivitätspunkte: 12 175

Dabei seit: 15.02.2006

Wohnort: Bad Oeynhausen, NRW

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 7. Januar 2007, 17:24

Vielleicht war die Tür vom Werk aus nicht richtig eingestellt.

Bei mir sieht man auf der Fahrerseite, dass die Spaltmaße bei der Tür nicht richtig stimmen. Deswegen fällt meine Tür auch nicht so leicht ins Schloss, d.h. ich muss da schon etwas Schwung nehmen. Sowohl von außen und innen.

Mein Auto: Fiat 500 1.4 16V Lounge • Pasodoble Rot und ein paar Extras. Mods: Mittelarmlehne • Eibach Pro-Kit • Dachspoiler • 16"-Speichis • Ragazzon MSD • Ragazzon 2x70mm ESD • K&N Sportluffi


Nischo

Punto-Schrauber

  • »Nischo« ist männlich

Beiträge: 331

Aktivitätspunkte: 1 835

Dabei seit: 14.03.2006

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 7. Januar 2007, 18:08

also ich hab selber nichts gemacht und der wagen wurde bis jetzt auch nur einmal angehoben und das war beim wechsel auf winterreifen bei atu...
stand die ganze zeit daneben und ich meine auch nicht, dass die tür dort offen gewesen ist.
naja, werde jetzt bald MAL zur werkstatt brausen und hoffen, dass es wirklich nur ne justirungsarbeit werden wird=)

Mein Grande Punto: 1.9l Multijet in exotischem Rot


Tobi

Punto-Meister

  • »Tobi« ist männlich

Beiträge: 1 208

Aktivitätspunkte: 6 065

Dabei seit: 27.10.2006

Wohnort: München

  • Nachricht senden

7

Montag, 8. Januar 2007, 11:59

Zitat

Original von Limbo


Falsches Anheben zum Radwechsel ect. Kann schon reichen. Hast Du MAL die Tür offengelassen, und den Wagen mit einem Rangierwagenheber oder auf einer Hebebühne angehoben?

Limbo


Echt bei sowas kann man sich schon das Auto verziehen? :shock:

Hab meine Kisten schon öfter mim Rangierwagenheber aufgehoben und dann bei aufgehobenen Auto auch schon oft die Tür auf und zu gemacht-klar im angehobenen Zustand hast schon gemerkt, dass sich das Auto etwas verwunden hat und die Tür nicht ganz reibungslos zugegangen is. Aber nachm Ablasen vom Wagenheber hat wieder alles gepasst-sprich verzogen hat sich bei mir bisher noch kein Auto-hoff auch nicht, dass das beim GP anders is :-)

Grüße Tobi

Mein Grande Punto: Hab Keinen mehr...


xandi81

Punto-Fan

  • »xandi81« ist männlich

Beiträge: 54

Aktivitätspunkte: 320

Dabei seit: 06.09.2006

Wohnort: Aachen

  • Nachricht senden

8

Montag, 8. Januar 2007, 19:56

Fahrertür

Hallo Nischo!

Also bei meinem Grand schließt die Fahrertür gut. Allerdings habe ich den Wagen eben in die Werkstatt gebracht wegen einer Delle im Dach (siehe anderen Thread).

Und siehe da: bei meinem Leihwagen (ein 1,2er mit 10.000km auf dem Buckel) schließt die Fahrertür auch nicht richtig. Ich weiß jetzt nicht, von wann dein Wagen ist, aber vielleicht zählt das mit der Türe auch zu den "Kinderkrankheiten" des Grande, wie z.B. das Achspoltern....

Ich würde es auf jeden Fall MAL in der Werkstatt nachschauen lassen! Sicher ist sicher.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »xandi81« (8. Januar 2007, 19:57)

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic crossover-schwarz mit Sporting-Paket


goldbaer

Mitglied

Beiträge: 25

Aktivitätspunkte: 140

Dabei seit: 29.11.2006

  • Nachricht senden

9

Montag, 8. Januar 2007, 20:05

Ich hatte meinen GP heute in der Werke um mehrere Kleinigkeiten zu machen, darunter auch dass meine Fahrertür (3-Türer) nicht richtig eingepasst ist. Wenn man hinter dem Auto steht und nach vorne kuckt, dann steht die Tür unten weiter raus - dafür steht sie oben weiter rein ;).

Mein und des Meisters Fazit nach kurzer Durchsicht aller GPS die auf dem Hof standen -> JEDER GP hat das - der eine mehr der andere weniger. Schliessen lässt sie sich allerdings trotzdem einwandfrei.

Mein Grande Punto: 90 PS Mjet, Emotion, Blu&Me, Sitzheizung, 16" Alus


Palmero71

Mitglied

  • »Palmero71« ist männlich

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 70

Dabei seit: 06.01.2007

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

10

Montag, 8. Januar 2007, 20:53

RE: Tür schließt nicht richtig

Also bei meiner Beifahrertür hab ich das Gefühl das sie etwas absteht wenn sie zu im Vergleich zur Fahrertür! Da es die letzten Tage geregnet hatte ist sie aber dicht! Dies ist mir aufgefallen als ich vom hinteren Dachbereich die Seitenfront nach vorne blickte.

Reklam. dies bei der Übergabe gleich, Verkäufer sagte man könne es nachjustieren?!

Mein Grande Punto: Belly Dance Sand met. 1.4 16V



NUE154

Mitgliedschaft beendet

11

Dienstag, 15. Januar 2008, 18:02

Seit paar Tagen öffnet meine hintere linke Türe überhaupt nicht mehr(nicht von außen,nicht von innen)...gabs das bei Euch auch schon mal?


Gruß aus NUE

G-United

Punto-Schrauber

  • »G-United« ist männlich

Beiträge: 321

Aktivitätspunkte: 1 680

Dabei seit: 07.09.2007

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 15. Januar 2008, 19:55

Wenn ich auf der AB bin und 130km/h fahre hab ich auch das Gefühl als wäre die Tür nicht richtig zu da es recht laut ist durch den Luftstrom. Habt ihr das auch?

Mein Grande Punto: Active 1.2 8V BJ 2007, 48 kW (65 PS) Klimaanlage, Funkfernbedienung für Zentralverrieglung, ALPINE CDE-9870RM, Xenonlook, Lackierete Bremsen, Einstiegsleisten, kurze Antenne, K&N Sportluftfilter


perchegp

Punto-Schrauber

  • »perchegp« wurde gesperrt

Beiträge: 194

Aktivitätspunkte: 1 050

Dabei seit: 11.01.2008

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 16. Januar 2008, 11:22

Bei mir ist auch Schwung nötig aber bei den beiden hinteren Türen. Ist glaub ich relativ normal bei GP, dass nicht alle Türen perfekt (leicht) auf und zu gehen, kann aber in der Werkstatt gerichtet werden (werde ich bei mir nicht machen lassen, da nicht so oft wer hinten sitzt).

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!