Italo-Welt

Nate

Punto-Fan

  • »Nate« ist männlich

Beiträge: 83

Aktivitätspunkte: 495

Dabei seit: 16.09.2008

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 7. August 2012, 11:34

Trommelbremsen wechseln

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

ich hätte ein paar Fragen bezüglich der Trommelbremsen beim Grande Punto 1.4 Liter hinten. Wäre nett, wenn jemand kurz Zeit hätte mir zu helfen. Seit geraumer Zeit habe ich hinten links ein starkes schleifen beim bremsen, und auch nach dem bremsen schleift es kurz weiter, so wie auch in Kurven. Wenn ich das Auto langsam rollen lasse und dabei leicht die Handbremse anziehe, dann ist das Schleifen auch zu hören und die Bremswirkung mit der Handbremse ist fast null. Also gehe ich davon aus, dass wohl die Beläge unten sind. Auf der Felge ist auch viel brauner "Staub" zu sehen. Würde auch mit der Kilometerleistung von knapp 100.000Km überein stimmen. Brauche ich komplett neue Trommelbremsen, oder reicht ein neuer Satz, wie zum Beispiel hier:

http://www.ebay.de/itm/BREMSBACKEN-SATZ-…=item589313dde5

Wie ist es mit der Handbremse, brauche ich da auch noch extras?

Viele Grüße

Benjamin Weisser

Bleemer

Punto-Fan

  • »Bleemer« ist männlich

Beiträge: 77

Aktivitätspunkte: 385

Dabei seit: 30.09.2008

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 7. August 2012, 12:00

Also Durch die Felge und die Trommel kann keiner schauen.
Würde Dir empfehlen erstmal die Felge und die Trommel abzunehmen, Bestandsaufnahme machen in Bezug auf was ersetzt werden muss und dann erst die Teile zu ordern.

Das Ebay Set ist mit Radbremszylindern, die braucht man erst wechseln wenn Sie undicht sind oder fest.
Falls Du diese mitwechselst muss entlüftet werden etc.
Sprich das Angebot halte ich erstmal für unnötig.

Was gravierender ist die beschriebenen Geräusche, demnach klingt es schon aus dem "Ferndiagnose Text" so als ob Metall auf Metall anliegt und da kommt vielleicht sogar ein Trommelwechsel oder ausdrehen in Bezug aber wie schon im ersten Satz gesagt, alles Ferndiagnose, keine bilder und es ist wie Kaffeesatzlesen.

Mein Grande Punto: ehemals 1.9 Mjet Sport mit DPF in Caribean Orange / Tempomat / Blue&Me / getönte Scheiben ab Werk / 17" Chrome Shadow / kein AGR


Bino

Punto-Meister

  • »Bino« ist männlich

Beiträge: 978

Aktivitätspunkte: 5 070

Dabei seit: 10.02.2008

Wohnort: Dietzenbach / Hessen

O F
-
* * * * *

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 7. August 2012, 23:11

Hi,



ich hab bei meinem GP bei 94 tkm / vor 2 Jahren die Handbremsbeläge inkl. Beider Seile erneuert.



Die beiden Zylinder waren in Ordnung.

Bei mir war beim rechten Seil die Isolierung gebrochen und dadurch ist die Feuchtigkeit eingedrungen wodurch das Seil Fest ging und die Trommel auf der Rechten seite immer etwas schleifte, als ich die Trommel dann geöffnet hatte waren die Beläge auf der rechten seite Ziemlich runter, auf der linken seite waren sie noch fast wie neu.

Die Trommeln hab ich etwas bearbeitet und wieder eingebaut.

P.s

Wenn du alles erneuert hast und du den Nachsteller eingebaut hast, drück die Bremse behutsam bis du jedesmal das Klacken des Nachstellers hörst musst mehrmals Treten bis er sich richtig eingestellt hat.

Wenn du zu Schnell treten tust kann der Nachsteller rausfallen.



lg Bino
GP 1,4 8V 89PS 186 tkm Punto 188 1,2 8V 60 PS 90tkm

Wer schweigt stimmt nicht immer zu, er hat nur keine Lust mit Idioten zu diskutieren..

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic BJ 09/05, 35 mm tiefer, Novitec Duplex Edelstal ESD , 89PS @ TT-Chiptuning, 205/45R17 Oxxo Decimus Black Bicolor 7 x17,Hankook V12,Getönte Scheiben,Abarth Rückleuchten, Beheizte Aussenspiegel nachgerüstet,Psychedelic Blau Metallic


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!