Italo-Welt

Ghosty

Punto-Schrauber

  • »Ghosty« ist männlich

Beiträge: 282

Aktivitätspunkte: 1 565

Dabei seit: 07.06.2009

Wohnort: Bayern / Hof

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 7. Juli 2009, 11:16

Tempomat Reset

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Grüße Euch!

Habe MAL eine ziemlich dämliche Frage:

Wenn man den Tempomat eingeschalten hat und ihn aktiviert hat, dann müsste man doch auf der RES Taste am Ende des Hebels den Tempomat wieder deaktivieren können oder?

Weil das funktioniert nicht wirklich und ich habe die Vermutung das Teil hat nen defekt. Liebe Grüße

Chris
Ohne meinen Grande fahr ich nirgendwo hin!

Ghostys Grande Punto!

Mein Grande Punto: ist was besonderes! :)


puntostyling

Punto-Gott

  • »puntostyling« ist männlich

Beiträge: 6 522

Aktivitätspunkte: 32 985

Dabei seit: 17.03.2006

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 7. Juli 2009, 13:18

normal kenne ich es so, wenn du einen tempomat drin hast, das du nur kurz auf die bremse drücken musst und er deaktiviert sich von selber!
Grüße,
puntostyling

Tasso

Punto-Fan

  • »Tasso« ist männlich

Beiträge: 71

Aktivitätspunkte: 410

Dabei seit: 12.06.2007

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 7. Juli 2009, 13:27

also sowies bei mir ist:

- Deaktivieren über Bremse
- mit dem Taster kannst du dann wieder auf den alten Stand beschleunigen(sofern der Tempomat nicht deaktiviert wurde)
- Neueinstellen wieder über Gas und Hebel kurz nach oben halten

hoffe das hilft ein wenig...
1.9 Mjet Sportiva in Carribean orange ... since 19.06.07
extra: Novitec 17" @ 205/45 Conti Eco Sport, Novitec 40/40, Novitec Dachspoiler, Westfalia abn. AHK, Doppelter Boden mit Reserveradwoofer, Monroe Reflex SD, single frame optik mit FK Grill

Mein Grande Punto: 1.9 Mjet Carribean orange ... since 19.06.07


Ghosty

Punto-Schrauber

  • »Ghosty« ist männlich

Beiträge: 282

Aktivitätspunkte: 1 565

Dabei seit: 07.06.2009

Wohnort: Bayern / Hof

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 7. Juli 2009, 13:50

Also über bremse wusste ich schon ^^ aber das RES zum widerherstellen der Gewschwindigkeit da ist wusste ich noch nicht ^^ Danke für Antworten
Ohne meinen Grande fahr ich nirgendwo hin!

Ghostys Grande Punto!

Mein Grande Punto: ist was besonderes! :)


Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 7. Juli 2009, 15:39

Hier das Wichtigste zum Tempomat:
Bremsen = Tempomat temporär ausschalten
Beschleunigen auf die vorher eingestellte Geschwindigkeit nach Bremsen = automatisches Wiederaufnehmen der vorherigen Geschwindigkeit
RES = Reset = Wiederherstellen (des vorherigen Standes)
Hebel nach oben halten = eingestellte Geschwindigkeit erhöhen
Hebel nach unten halten = eingestellte Geschwindigkeit reduzieren

Carsten84

Punto-Meister

Beiträge: 1 657

Aktivitätspunkte: 8 375

Dabei seit: 03.12.2006

Wohnort: Bressanone

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 7. Juli 2009, 16:02

Die Betätigung der Kupplung schaltet ihn auch tempörär aus!
Bilder von meinem Grande gibts hier
Auto Conen GmbH - Düren

Mein Grande Punto: 1.9 M-Jet DPF 130PS, schwarz, 5-Türer, Emotion, SkyDome, Leder, Blue&Me, Interscope, Sitzheizung, Standheizung inkl. FFB, Regen- und Parksensoren, Tempomat, Sperrdifferential, 18‘‘ OZ Supertourismo, KW-Gewindefahrwerk Variante 2, 6-Kolben Bremsanlage


Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 7. Juli 2009, 16:08

Naja, die Kupplung würde ich bei eingeschaltetem Tempomat und vielleicht 120 km/h nicht gerade treten. ;-)

Carsten84

Punto-Meister

Beiträge: 1 657

Aktivitätspunkte: 8 375

Dabei seit: 03.12.2006

Wohnort: Bressanone

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 7. Juli 2009, 16:48

wieso nicht? Also ich mach das jedenfalls so, aber wenn du neue Erkenntnisse hast, immer her damit ;-)
Bilder von meinem Grande gibts hier
Auto Conen GmbH - Düren

Mein Grande Punto: 1.9 M-Jet DPF 130PS, schwarz, 5-Türer, Emotion, SkyDome, Leder, Blue&Me, Interscope, Sitzheizung, Standheizung inkl. FFB, Regen- und Parksensoren, Tempomat, Sperrdifferential, 18‘‘ OZ Supertourismo, KW-Gewindefahrwerk Variante 2, 6-Kolben Bremsanlage


Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 8. Juli 2009, 16:18

Du trittst nur die Kupplung um den Tempomat auszuschalten?
Also kein Bremsen oder sonstiges?
Also ich weiß nicht wie schnell der Tempomat reagiert wenn man nur die Kupplung tritt, aber ich stelle es mir ungesund vor, bei einer Drehzahl von vielleicht 3500 einfach die Kupplung zu treten.
Ist ja im Endeffekt das Gleiche, als wenn du beim normalen Gasgeben einfach die Kupplung trittst, z.B. zum Schalten, ohne dabei vom Gas zu gehen, das dürfte den Motor zumindest kurzfristig sehr belasten.
Aber da ich es noch nie gemacht habe und es auch nicht vorhabe es zu probieren, benutze ich lieber weiterhin die Bremse. ;-)

ms303

Punto-Meister

  • »ms303« ist männlich

Beiträge: 1 339

Aktivitätspunkte: 6 805

Dabei seit: 28.07.2007

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 8. Juli 2009, 21:21

Das auskuppeln dürfte hier wohl nicht das Problem sein, da passiert gar nichts an der Kupplung und an dem Motor (sofern man dabei nicht weiter voll auf dem Gaspedal steht).

Vielmehr dürfte das erneute einkuppeln die Kupplung belasten, da die Drehzahlunterschiede gross sind bzw. sein können und daher eine erhöhte Reibung an der Kupplungsscheibe entsteht (sofern man nicht ein gutes "Füsschen" für das Zwischengasgeben vor dem erneuten einkuppeln hat).

Und das dürfte hier wohl der entscheidende Punkt sein.

Wenn mann es schafft, vor dem erneuten einkuppeln passend Zwischengas zu geben und dann die Kupplung kommen lässt, und dabei der Drehzahlunterschied nur wenige hundert Umdrehungen (ideal 100-200 RPM) beträgt, dann ist der Verschleiss an der Kupplung relativ gering (aber es gibt ihn trotzdem unnötigerweise).

Kann man das nicht, ist der Verschleiss an der Kupplungsscheibe natürlich umso höher.

Ich persönlich habe jetzt zwar keinen Tempomat, kenne es aber ganz gut, und würde die Version mit kurz auf die Bremse "tippen" auf jeden Fall bevorzugen, um die Kupplung hierbei komplett aus dem Spiel zu lassen.

Eine Kupplung ist teurer als neue Bremsbeläge... ;-)
Gruß aus Essen

Markus

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »ms303« (8. Juli 2009, 21:26)

Mein Grande Punto: 1.3 Multijet DPF Dynamic Jungle-Grey, Novitec Sportluftfilter, Rial Nogaro 8X18, Toyo Proxes 4 RF 215/35/18, Novitec 40/40, Daylines Chrom, LED Rückleuchten, Alpine 9812 RB, Eton RS 161, Eton PA 1054, Audio System HX 10 SQ, Blue & Me/funktionierend



Carsten84

Punto-Meister

Beiträge: 1 657

Aktivitätspunkte: 8 375

Dabei seit: 03.12.2006

Wohnort: Bressanone

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 8. Juli 2009, 21:52

ich weiß jetzt ehrlich nicht, wo das Problem sein soll! Ihr setellt euch das irgendwie viel zu kompliziert vor!

Das Kupplungspedal hat einen Sensor, der mit dem Tempomat verbunden ist und diesen automatisch deaktiviert.
Bilder von meinem Grande gibts hier
Auto Conen GmbH - Düren

Mein Grande Punto: 1.9 M-Jet DPF 130PS, schwarz, 5-Türer, Emotion, SkyDome, Leder, Blue&Me, Interscope, Sitzheizung, Standheizung inkl. FFB, Regen- und Parksensoren, Tempomat, Sperrdifferential, 18‘‘ OZ Supertourismo, KW-Gewindefahrwerk Variante 2, 6-Kolben Bremsanlage


ms303

Punto-Meister

  • »ms303« ist männlich

Beiträge: 1 339

Aktivitätspunkte: 6 805

Dabei seit: 28.07.2007

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 8. Juli 2009, 22:00

Da ist kein wirkliches "Problem", da hast Du Recht.

Aber wenn ich z. B. auf der AB fahre, und der Motor sagen wir MAL 4000 rpm dreht, und ich dann nur für den Tempomat auskuppele, um ihn auszuschalten und dann wieder einkuppele, dann wird die Kupplungsscheibe unnötigerweise belastet bzw. sie wird einer nicht notwendigen Reibung durch das erneute einkuppeln ausgesetzt.

Da würde ich lieber nur einmal kurz die Bremse antippen, um den Tempomat auszuschalten und die Kupplung komplett aus dem Spiel halten.

Schont die Kupplung halt, oder nicht??? ;-)
Gruß aus Essen

Markus

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »ms303« (8. Juli 2009, 22:07)

Mein Grande Punto: 1.3 Multijet DPF Dynamic Jungle-Grey, Novitec Sportluftfilter, Rial Nogaro 8X18, Toyo Proxes 4 RF 215/35/18, Novitec 40/40, Daylines Chrom, LED Rückleuchten, Alpine 9812 RB, Eton RS 161, Eton PA 1054, Audio System HX 10 SQ, Blue & Me/funktionierend


Carsten84

Punto-Meister

Beiträge: 1 657

Aktivitätspunkte: 8 375

Dabei seit: 03.12.2006

Wohnort: Bressanone

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 8. Juli 2009, 22:08

es reicht zum ausschalten bereits, das Kupplungspedal lediglich 2-3cm zu betätigen, da ist die Belastung für die Kupplung gleich null

aber ist ja auch egal, kann ja jeder so machen, wie er will
Bilder von meinem Grande gibts hier
Auto Conen GmbH - Düren

Mein Grande Punto: 1.9 M-Jet DPF 130PS, schwarz, 5-Türer, Emotion, SkyDome, Leder, Blue&Me, Interscope, Sitzheizung, Standheizung inkl. FFB, Regen- und Parksensoren, Tempomat, Sperrdifferential, 18‘‘ OZ Supertourismo, KW-Gewindefahrwerk Variante 2, 6-Kolben Bremsanlage


ms303

Punto-Meister

  • »ms303« ist männlich

Beiträge: 1 339

Aktivitätspunkte: 6 805

Dabei seit: 28.07.2007

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 8. Juli 2009, 22:48

Irrtum, selbst da entsteht schon ein "Schlupf" der Kupplung, der unnötige Reibung und dadurch einen Verschleiss produziert und außerdem wird dadurch das Ausrücklager zusätzlich belastet.

Ich habe eine Ausbildung (zwar nicht abgeschlossen) als KFZ-Mechaniker gemacht und danach eine Ausbildung zum Gross- u. Aussenhandelskaufmann in einem KFZ-Teile-Grosshandel, der selber Kupplungen in Lizenz von Sachs (früher Fichtel & Sachs) gefertigt hat (Hennig in Essen).

Und da haben wir selbst als "kaufmännische" Produktschulungen bekommen.

Und daher kann ich Dir versichern, dass jeder Tritt, der nicht auf das Kupplungspedal erfolgt und dort Reibung/Schlupf erzeugt, der bessere Tritt ist und das Material schont.

Klar halten die heutigen Kupplungen viel länger als noch vor etlichen Jahren, aber ich persönlich betätige die Kupplung nur so wenig und so kurz wie möglich (bei dem möglichst kleinsten Drehzahlunterschied = möglichst perfektes Zwischengas).

Und deshalb ist die Möglichkeit, den Tempomat mit dem Kupplungspedal zu deaktivieren, (zumindest für mich) die schlechteste von allen.

Dann lieber kurz MAL das Bremspedal "antippen".

Vielleicht hat Du eine andere Meinung, aber meine Kupplung in meiner Barchetta war selbst nach 160.000 KM trotz viel Kurzstrecke und massig Schaltvorgängen durch Rauf- und Runterschalten immer noch Top (allerdings immer mit passenden Zwischengas).

Leider ist mir da die Spannrolle "Hopps" gegangen und der Zahnriemen übergesprungen, sonst würde ich die Barchetta (habe sie knapp 12 Jahre gehabt) noch heute fahren.
Gruß aus Essen

Markus

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »ms303« (8. Juli 2009, 23:08)

Mein Grande Punto: 1.3 Multijet DPF Dynamic Jungle-Grey, Novitec Sportluftfilter, Rial Nogaro 8X18, Toyo Proxes 4 RF 215/35/18, Novitec 40/40, Daylines Chrom, LED Rückleuchten, Alpine 9812 RB, Eton RS 161, Eton PA 1054, Audio System HX 10 SQ, Blue & Me/funktionierend


Carsten84

Punto-Meister

Beiträge: 1 657

Aktivitätspunkte: 8 375

Dabei seit: 03.12.2006

Wohnort: Bressanone

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 8. Juli 2009, 23:31

ganz ehrlich?

das ist ja alles richtig, was du da schreibst, nur ist dieser "Verschleiß" so gering, dass er praktisch nicht messbar ist. Meiner Meinung nach, kann man es mit der Materialschonung auch definitiv übertreiben ;-)

Ich kauf mir schließlich kein verhältnißmäßig stark motorisiertes Auto, bau noch ein Sportfahrwerk etc. ein und sieh dann zu, dass ich es wie rohe Eier durch die Gegend kutschiere. Gut, der Verschleiß ist ungleich höher, wenn ich ihn regelmäßig durch Kurven prügel, regelmäßig ausdrehe und sonstige Spielereien wie Fluchtwenden etc. damit mache. Aber das ganze macht Spaß und das ist die Hauptsache, da interessiert mich der Verschleiß recht wenig und wenn MAL etwas kaputt ist, was äußerst selten vorkommt, dann wird das eben ausgetauscht!
Bilder von meinem Grande gibts hier
Auto Conen GmbH - Düren

Mein Grande Punto: 1.9 M-Jet DPF 130PS, schwarz, 5-Türer, Emotion, SkyDome, Leder, Blue&Me, Interscope, Sitzheizung, Standheizung inkl. FFB, Regen- und Parksensoren, Tempomat, Sperrdifferential, 18‘‘ OZ Supertourismo, KW-Gewindefahrwerk Variante 2, 6-Kolben Bremsanlage


ms303

Punto-Meister

  • »ms303« ist männlich

Beiträge: 1 339

Aktivitätspunkte: 6 805

Dabei seit: 28.07.2007

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 9. Juli 2009, 10:01

So gesehen hast Du auch wieder Recht...
Gruß aus Essen

Markus

Mein Grande Punto: 1.3 Multijet DPF Dynamic Jungle-Grey, Novitec Sportluftfilter, Rial Nogaro 8X18, Toyo Proxes 4 RF 215/35/18, Novitec 40/40, Daylines Chrom, LED Rückleuchten, Alpine 9812 RB, Eton RS 161, Eton PA 1054, Audio System HX 10 SQ, Blue & Me/funktionierend


Werner

Punto-Profi

Beiträge: 403

Aktivitätspunkte: 2 070

Dabei seit: 17.10.2006

  • Nachricht senden

17

Freitag, 10. Juli 2009, 00:51

Zitat

Original von Ghosty
das RES zum widerherstellen der Gewschwindigkeit da ist wusste ich noch nicht

RES = resume - und nicht Reset!

Mein Grande Punto: Emotion 1.4 16V 3-Türer


demasiado

Mitglied

  • »demasiado« ist männlich

Beiträge: 36

Aktivitätspunkte: 185

Dabei seit: 04.03.2009

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

18

Freitag, 7. August 2009, 10:02

Zitat

Original von Joerg
Hier das Wichtigste zum Tempomat:
Beschleunigen auf die vorher eingestellte Geschwindigkeit nach Bremsen = automatisches Wiederaufnehmen der vorherigen Geschwindigkeit

:?: Hat das schonmal jemand probiert, bei mir geht das so nicht, oder muss man längere Zeit die Geschwindigkeit per Gaspedal halten ?

Calimero

Punto-Schrauber

  • »Calimero« ist männlich

Beiträge: 369

Aktivitätspunkte: 1 945

Dabei seit: 18.04.2007

Wohnort: Wesel

  • Nachricht senden

19

Freitag, 7. August 2009, 12:27

Zitat

Original von Werner

Zitat

Original von Ghosty
das RES zum widerherstellen der Gewschwindigkeit da ist wusste ich noch nicht

RES = resume - und nicht Reset!

Ich hatte eher an RESTORE gedacht...aber gut. Ich hätt auch gern ein Tempomat, ich depp habs nur vergessen zu bestellen aber das ist ein anderes Thema.

Mein Grande Punto: 1.9JTD Sport


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!