Italo-Welt

GHB-Piper

Mitgliedschaft beendet

1

Freitag, 3. November 2006, 20:00

Tankvolumen ...45 L ?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallooo erstmal... :lol:

mir ist da was sehr Merkwürdiges passiert. :-o

Ich habe meinen Tank MAL so gut wie Leer (Resevekanister im Kofferraum) gefahren und anschließend Voll getankt und zwar so das die Zapfpistole 3-4mal aussprang.
Da gingen 46,78 Liter rein.
Drei Tage später, ich hatte bereits 212km gefahren und die Tanknadel war um etwa 1/4 gesunken, sah ich das der Spritpreis auf 1,15€ für Super stand und ich bin gleich wieder an die Tanke.
Bei so'nem Preis drückt man ja jedes Tröpfchen rein was geht :grin: Und nach dem ersten ausspringen der Pistole waren 12,5 L - beim zweiten mal13,2 L und dann ging es (...bei dem Preis) in winzigen Schritten bis der Sprit am Einfüllstutzen stehen blieb weiter und am Ende waren es über 21 Liter die rein gegangen sind.
Ich hab extra noch unter den Wagen geschaut ob der Sprit vielleicht durch den Überlauf raus ist , war er aber nicht.

Die Tanknadel hat sich jetzt erst nach über 140km aus der Ecke bewegt! :grin:

2-3 Liter nach dem Auspringen ist wohl normal aber über 9 Liter :shock:

Jetzt meine Frage: Hat jemand anderes auch schon MAL so eine "unheimliche Begegnung der besonderen Art" mit seinem GP gemacht?

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

2

Samstag, 4. November 2006, 07:45

Das meiste, was ich MAL getankt habe, waren 44,7 Liter im GP.
In meinem Alfa mit 52 Liter-Tank gingen aber auch MAL 53,6 Liter rein.
Keine Ahnung, warum, hab ich aber schon öfters gehört.
Scheint also kein Einzelfall zu sein.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Nischo

Punto-Schrauber

  • »Nischo« ist männlich

Beiträge: 331

Aktivitätspunkte: 1 835

Dabei seit: 14.03.2006

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

3

Samstag, 4. November 2006, 11:12

der stutzen, der zu dem eigentlichen tank hinführt, zählt nicht mit hinein in das angegebene tankvolumen...
daher geht normal immer etwas mehr rein, als die angegebenen 45l.

Mein Grande Punto: 1.9l Multijet in exotischem Rot


acseven

Punto-Professor

  • »acseven« ist männlich

Beiträge: 2 342

Aktivitätspunkte: 12 175

Dabei seit: 15.02.2006

Wohnort: Bad Oeynhausen, NRW

  • Nachricht senden

4

Samstag, 4. November 2006, 11:13

Ich biete 45,44L.

Durch Hitze, Ausdehnung und diesem physikalischen Kram kommen diese, manchmal etwas wunderlichen Daten, zu Tage. :002:

Mein Auto: Fiat 500 1.4 16V Lounge • Pasodoble Rot und ein paar Extras. Mods: Mittelarmlehne • Eibach Pro-Kit • Dachspoiler • 16"-Speichis • Ragazzon MSD • Ragazzon 2x70mm ESD • K&N Sportluffi


Nischo

Punto-Schrauber

  • »Nischo« ist männlich

Beiträge: 331

Aktivitätspunkte: 1 835

Dabei seit: 14.03.2006

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

5

Samstag, 4. November 2006, 16:56

oder den nicht in das tankvolumen einbezogene stutzen :cool:

Mein Grande Punto: 1.9l Multijet in exotischem Rot


Caribbean

Punto-Schrauber

  • »Caribbean« ist männlich

Beiträge: 265

Aktivitätspunkte: 1 375

Dabei seit: 05.08.2006

Wohnort: Nähe Ingolstadt

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 8. November 2006, 21:55

Hallo,

also beim Stilo hab ich auch MAL 58,5l in den 58l-Tank bekommen, obwohl ich ihn gar nicht soo weit runtergefahren hatte. Der Restreichweite nach müssten noch 3 Liter dringewesen sein.
Beim GP hab ich neulich auch schon über 42l getankt, obwohl der BC noch 50km angezeigt hat. Entweder, der ist recht optimistisch, oder es geht bei mir uch ein bisschen mehr rein...

Gruß
Tobi

Mein Grande Punto: GP Sport Multijet, Caribbean Orange, getönte Scheiben, Interscope, aktive Kopfstützen, Komfortpaket, Regensensor, Parksensoren


elaxer

Punto-Profi

  • »elaxer« ist männlich

Beiträge: 679

Aktivitätspunkte: 3 550

Dabei seit: 11.07.2006

Wohnort: Overath

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 8. November 2006, 22:35

Der BC ist VERDAMMT optimistisch, ich bin beim ersten aufblinken der Warnleuchte munter weiter gefahren, da ich dachte "damit kommst locker 50 wenn nicht 100km", 60(!!) km nach angehen der Leuchte merke ich wie der Sprit ausgeht, ruckeln beim Gasgeben etc., zum Glück nur knapp 800m vor einer Tanke. Was ging in den Tank ? 46,1 Liter (es war sau kalt).

Gruß,

Stefan

Mein Grande Punto: GP 1.4 16V Sport in Car. Orange mit getönten Scheiben, Interscope, Komfort-Paket, 40er Novitec Federn, Novitec Distanzscheiben HA, Novitec Front, Single-Frame Grill


Caribbean

Punto-Schrauber

  • »Caribbean« ist männlich

Beiträge: 265

Aktivitätspunkte: 1 375

Dabei seit: 05.08.2006

Wohnort: Nähe Ingolstadt

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 9. November 2006, 15:34

Also bei meinem ist es so, dass die Warnleuchte bei einer Restreichweite von noch über 100km angeht (glaube, da geht er nach dem Inhalt im Tank), bei weniger als 50km Restreichweite kommt dann noch der Warnton und die Meldung "Achtung, wenig Kraftstoff!" (oder so ähnlich, hab sie selber erst 2 MAL gesehen ;-). Wie gesagt, gleich nach der Warnung hab ich gute 42l reinbekommen. Ist schon ein bisschen optimistisch, mit theoretisch weniger als 3l noch 50km weit zu kommen (Durchschnittsverbrauch ca. 6,5l). Aber 60km nach Aufleuchten der Tankleuchte schon liegenbleiben ist echt recht knapp...

Gruß
Tobi

Mein Grande Punto: GP Sport Multijet, Caribbean Orange, getönte Scheiben, Interscope, aktive Kopfstützen, Komfortpaket, Regensensor, Parksensoren


  • »EVIL TECNAND« ist männlich

Beiträge: 35

Aktivitätspunkte: 195

Dabei seit: 23.07.2006

Wohnort: Jessen Elster

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 9. November 2006, 17:21

Hy is bei mir genau anders.
Nach der Warnung ''Achtung wenig Kraftstoff'' roll ich noch mindestes 70 km
und die Spritwarnleuchte ignoriere ich völlig weil die bei mir bei ca 20%
Tankvolumen anspringt.
Hab auch schon MAL 47,3 l getankt, zuerst das Loch im Tank gesucht und danach insgeheim meine Tankstelle verdächtigt. :roll:
:bouss01_gif:

Mein Grande Punto: 1,4 16V,Sport, Schwarz


GHB-Piper

Mitgliedschaft beendet

10

Freitag, 24. November 2006, 23:14

...hallooo erstmal,
also ich hab jetzt den ultimativen Selbstversuch gemacht.

- denn Tank randvoll (bis der Sprit am Stutzenrand stehen blieb und nicht mehr absackte) gemacht und Reservekanister mit exakt 10L im Kofferraum.
- nach genau 400km stand die Tanknadel auf 1/2
- bei 620km ging die Reservelampe an, die Nadel stand zwischen 1/4 und Res.
- nach genau 780,5km bin ich auf der Autobahn auf dem Randstreifen ausgerollt
- also Resevekanister rein, die Nadel stieg genau auf den oberen roten Strich des Reservebereichs
- zur nächstgelegenen Tankstelle (ca.2,5km) Tank und Kanister wieder auf gleiche Ausgangspunkte befüllt und siehe da es gingen genau 54,55 Liter
- macht also 'nen Durchschnittsverbrauch von 6,96L/100km
- ist nur komisch, der BC zeigte mir die ganze Zeit 6,2-6,4 Liter an
- also lügt der BC gehörig!
- wie ist es bei euren GPs? Zeigt der BC nach den ersten paar Km nach der Betankung auch eine Reichweite von bis zu über 800km an und wie weit kommt Ihr wirklich???

@ Caribbean
dann decken sich deine Erfahrungen ja so ziemlich mit meinem Test

@ elaxer
dann mußt du aber ganz schön "Stoff" gegeben haben

@acseven
das ist allein durch Hitze, Ausdehnung und denn physikalischen Kramm aber nicht wirklich zu erklären

@Nischo
ja nee is klar... 2-3 Liter-Ok, aber über 9Liter!?


acseven

Punto-Professor

  • »acseven« ist männlich

Beiträge: 2 342

Aktivitätspunkte: 12 175

Dabei seit: 15.02.2006

Wohnort: Bad Oeynhausen, NRW

  • Nachricht senden

11

Samstag, 25. November 2006, 10:31

Hast Recht. 9 Liter mehr ist schon ganz schön heftig. :shock:

Meine grösste Reichweite waren bis jetzt MAL 680km (siehe Spritmonitor.de-Link links). Direkt nach dem tanken zeigt mir der BC Werte zwischen 700 und 800km Restreichweite an.

Mein Auto: Fiat 500 1.4 16V Lounge • Pasodoble Rot und ein paar Extras. Mods: Mittelarmlehne • Eibach Pro-Kit • Dachspoiler • 16"-Speichis • Ragazzon MSD • Ragazzon 2x70mm ESD • K&N Sportluffi


RostockRockt

Punto-Profi

  • »RostockRockt« ist männlich

Beiträge: 614

Aktivitätspunkte: 3 115

Dabei seit: 16.08.2006

Wohnort: Rostock!

  • Nachricht senden

12

Samstag, 25. November 2006, 17:58

Hallo!

Ich hab meinen GP Sport ja am Dienstag abgeholt und gleich getankt.

Meine Betankungen möchte ich bei spritmonitor.de pflegen. Hierauf bezieht sich meine Frage.

Irgendwann stoppte die Betankung automatisch. Ich machte noch etwas mehr rein, um auf einen vollen Eurobetrag zu kommen und bin bei 35,03l gelandet, also genau 45€. Schätze MAL, ich hab nach dem Stop vielleicht noch 3/4 bis 1l reingekippt.

Wenn ich jetzt bei Erstbetankung 35,3l eingebe, stimmt die Rechnung ja nicht, weil ja schon was drin war als ich ihn abholte. Soll ja schon möglichst genau sein, sonst könnte ich auch einfach die Werte vom BC nehmen.

Der Verkäufer meinte 5-10l seien drin gewesen. Hmmm, damit kann ich nicht viel anfangen.

Als ich vom Hof fuhr, KAM die "Geh MAL fix tanken!" - Anzeige, kann also nicht mehr viel drin gewesen sein. Kommt die schon bei 10l Resttankmenge?

Da das Tankvolumen ja glaube ich 45l ist, könnte es ja nun sein, dass ich nur 35+10 rechnen muss und bei spritmonitor den geschätzten Wert von 45l Betankung eingeben und die Kosten entsprechend hochrechnen kann.

Was meint ihr dazu, hab ich da einen Denkfehler? Wo ungefähr springt bei euch die Tankanlage zum ersten MAL aus?. Wenn das bei 45l ist, müsste ich mit meiner Rechnung ja ungefähr richtig liegen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »RostockRockt« (25. November 2006, 18:01)

Mein Grande Punto: Seit 21.11.2006: 1.4 16V Sport, Caribbean Orange, Interscope, Klimaanlage, el. Lordose, Mittelarmlehne, getönte Scheiben, MP3-Radio, Alutec Cult 7x17, Goodyear Eagle F1 GS-D3 in 215/45 R17


Brolbo

Mitgliedschaft beendet

13

Samstag, 25. November 2006, 18:11

Erstbetankung läuft da nicht rein in die Rechnung....musste nur angeben dass Spritmonitor weiß dass es ne Vollbetankung war und ab dieser Betankung rechnet (spritmonitor hangelt sich von Vollbetankung zu Vollbetankung)...

also einfach die Sachen vom Kassenbon eingeben =)

RostockRockt

Punto-Profi

  • »RostockRockt« ist männlich

Beiträge: 614

Aktivitätspunkte: 3 115

Dabei seit: 16.08.2006

Wohnort: Rostock!

  • Nachricht senden

14

Samstag, 25. November 2006, 18:25

Das ist ein Wort, danke dir!

Mein Grande Punto: Seit 21.11.2006: 1.4 16V Sport, Caribbean Orange, Interscope, Klimaanlage, el. Lordose, Mittelarmlehne, getönte Scheiben, MP3-Radio, Alutec Cult 7x17, Goodyear Eagle F1 GS-D3 in 215/45 R17


MaGo

Mitglied

  • »MaGo« ist männlich

Beiträge: 13

Aktivitätspunkte: 65

Dabei seit: 17.01.2007

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 18. Januar 2007, 02:12

Also, wenn der Boardcomputer weniger angibt, als nach Rechnung der Tankstelle errechnet wurde UND der Tank laut Zapfsäule viel mehr auf nimmt, als er sollte, käme für mich persönlich als erste Fehlerquelle die Zapfsäule in Frage, dadurch würde der Tankstelle aber auch kein Nachteil entstehen ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MaGo« (18. Januar 2007, 02:13)

Mein Grande Punto: GP SPORT 1.9 Diesel 131PS, AUßEN: Metallic Schwarz, INNEN: Schwarz/Orange, EXTRAS: INTERSCOPE, Blue&Me, Tempomat, Komfortpaket, getönte Scheiben, UV-Liefertermin: 12.03.07


zerocool

Mitgliedschaft beendet

16

Sonntag, 15. August 2010, 13:33

Wie groß ist der Tank wirklich?

Hallo,

laut Handbuch ist der Tank unseres GP ja 45 Liter groß. Weiss einer von euch vielleicht zufällig, ob er wirklich "nur" 45 Liter groß ist oder ob da noch gewisse Reserven vorhanden sind, dass in einem wirklich absolut vollen Tank also mehr als 45 Liter rein gehen?

Aus den Beiträgen lese ich, dass es wohl ziemlich genau 45 Liter sind plus vielleicht 2-3 Liter maximal.

Alvin853

Mitglied

  • »Alvin853« ist männlich

Beiträge: 37

Aktivitätspunkte: 210

Dabei seit: 05.08.2009

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 15. August 2010, 14:25

also nach meiner Erfahrung dürfte es eher so Richtung 50 Liter gehen, hab schon mehrfach über 45 Liter getankt, das höchste waren 48,44l in einem MAL, und einmal 5l weil mein Tank wirklich fast leer war, ich aber nur noch 10km nach Hause musste, und dann am nächsten Tag weitere 45l, und ich werde auf 10km keine 5l verbraucht haben.

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.4 8V - Dynamic Serie 2 - Ambient Weiß - Blue&Me


Veyron

Punto-Profi

Beiträge: 748

Aktivitätspunkte: 3 835

Dabei seit: 25.02.2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 15. August 2010, 15:11

Jupp, genau so war es bei mir auch MAL.

Grüße

mike95

Punto-Profi

Beiträge: 628

Aktivitätspunkte: 3 255

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 15. August 2010, 17:18

Es sind in jedem Fall mehr als 45 Liter da Einfüllstutzen, Ausgleichsbehälter/Entlüftung, Benzinpumpe, Leitungen und Ausdehnung bei der Werksangabe nicht berücksichtigt sind. Die Herstellerangaben unterliegen auch keiner Eichung. Die Menge kann also schnell MAL 5-10% abweichen.

GP2006

Punto-Legende

  • »GP2006« ist männlich

Beiträge: 3 034

Aktivitätspunkte: 15 430

Dabei seit: 16.05.2006

Wohnort: CH

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 15. August 2010, 17:28

Ich habe MAL über 46 Liter Benzin in den Tank gefüllt! Ab 45 liter gibt es zwar immer einen Rückstoss, aber es geht! :-)
ABARTH////////////////////////////////////////////

White Scorpion

Mein Grande Punto: Abarth GP 1.4 T-JET,Lederaustattung ABARTH, Interscope, Armlehne, Estetico Kit, ABARTH Bianco


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!