Italo-Welt

SimplyGimpy

Mitglied

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

Dabei seit: 04.10.2015

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 4. Oktober 2015, 17:29

Stoßfänger (vorne) beim Evo austauschen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hey zusammen,

bei einem Unfall hat die Anhängerkupplung meines Vordermanns meinen Punto Evo 1.3 Multijet (Bj. 2011) geküsst. Auch wenn die zwei anscheinend Spaß hatten, bin ich doch mit der entstandenen Beule (siehe Foto1, Foto2) nicht sehr zufrieden. Da hier, soweit ich das beurteilen kann, nur der Stoßfänger (ist doch die schwarze Leiste, in der auch die Blinker sitzen, oder?) beschädigt wurde, habe ich mir gedacht ich könnte es vielleicht ja selbst austauschen, um mir den Weg zur Werkstatt zu sparen.

Ein entsprechendes Ersatzteil habe ich im Internet schon gefunden: https://www.atp-autoteile.de/group/10704…/475206/details

Jetzt stellt sich mir noch die Frage, ob ich das Teil hinter der Leiste auch noch austaschen muss. Wenn ich durch das Gitter schaue, sieht es so aus, als wäre das Teil dahinter auch verbogen, allerdings weis ich nicht, welches Teil das ist :D .
Zum Austausch der Leiste habe ich zwar schon über die Suchfunktion kleinere Anleitungen gefunden, aber nichts handfestes, bzw. für mich verständliches.

Hat jemand Erfahrungen mit dem Austausch/ihn selbst schon einmal gemacht? Wo ist die Leiste befestigt und was muss ich tun um dran zu kommen? :D

Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße!

SANC3Z

Mitglied

Beiträge: 31

Aktivitätspunkte: 195

Dabei seit: 25.09.2013

  • Nachricht senden

2

Montag, 5. Oktober 2015, 18:57

Du musst die komplette Stoßstange demontieren, die Anzahl der Schrauben weiß ich leider nicht mehr genau würde ich aber wenn es notwendig ist nachzählen. Unter der Motorhaube, links und rechts in den Radkästen und unten sind diese. (Ich habe dafür keine Grube bzw. Wagenheber oder sonstiges dafür benötigt) Diese Schrauben lösen und die Stoßstange abnehmen, danach habe ich die ganze Stoßstange erstmal auf Zimmertemperatur gebracht, da um die "schwarze Leiste" zu entfernen ein Haufen, Art Klipse zu entfernen sind und die gerne abbrechen wenn es so "Kalt" wie bei uns in Franken ist.
Das demontieren der Stoßstange habe ich alleine bewältigt, die "schwarze Leiste" habe ich auch alleine geschafft jedoch wäre es von Vorteil wenn dir jemand die Stoßstange hält und du dich um das öffnen der Klips machst, diese einfach mit einem Schraubendreher etwas aufbiegen und mit einem anderen Vorsichtig die "Nase" heraus drücken. Ich hoffe ich konnte fürs erste helfen.
Ich musste dies machen, da ich mir für meinen Evo eine gecleante Stoßstange gekauft habe und dort die "schwarze Leiste" nicht vorhanden war.
"..sie liegen mir zu Füßen wie ein Bettvorleger!!"

Mein Punto Evo: Fahre nun einen APE! ;)


Cara-Jane18

Mitgliedschaft beendet

3

Montag, 5. Oktober 2015, 20:38

Nach dem Bild zu Urteilen hat auch der Schloßträger auch etwas abbekommen. Siehe Bild 1 Rechts der Übergang von Haube zum Stoßfänger. Der sollte ebenfalls gerichtet werden.

SimplyGimpy

Mitglied

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

Dabei seit: 04.10.2015

  • Nachricht senden

4

Montag, 5. Oktober 2015, 23:08

Tatsache! Das war mir noch gar nicht aufgefallen. Ich werde mal den Schloßträger vorsichtig begutachten.

Danke @SANC3Z, mit der Anleitung kann ich arbeiten :D . Werde die Tage mal alles in Ruhe anschauen, und dann auf Ersatzteilsuche gehen.
Wünscht mir Glück!

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

austauschen, ersatzteil, Evo, Stoßfänger

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!