Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

chingy963

Punto-Fahrer

  • »chingy963« ist männlich

Beiträge: 108

Aktivitätspunkte: 685

Dabei seit: 18.09.2008

Wohnort: Grevenbroich

  • Nachricht senden

1

Montag, 12. Dezember 2016, 11:11

Stabilisator verbogen? 1.3 Diesel

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Zusammen.
Ich bin zwar ein Schrauber und Tüftler jedoch bin ich, was manche Sachen angeht, ein Laie.
Kurze Schilderung.

Landstraße mit ca 120kmH gefahren, als ein Fuchs über die Straße lief.
Nichtmehr ausweichbar, habe ich Ihn mitgenommen. Jedoch nicht mit den Rädern, sondern es gab nur einen Knall.

Sofort angehalten jedoch nichts festgestellt, dass vorne etwas beschädigt ist. Naja der Fuchs war nicht mehr auffindbar und ich fuhr weiter...

Nach einigen Kilometern habe ich nun ein Klapperndes Geräusch .


Unter meinem Krümmer ist dieses Metallgeflecht was zum Auspuff führt.
Direkt zwischen diesem Teil und der Straße liegt ein Stabilisator. Ist der im Normalfall komplett gerade oder hat der eine Biegung?

Ich hoffe , dass mir da jemand aushelfen kann

Grüße
Dennis
Alfa Romeo Mito tb

Wohnort: 41363 Jüchen

Hydro

Moderator

Beiträge: 6 715

Aktivitätspunkte: 34 165

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 609

  • Nachricht senden

2

Montag, 12. Dezember 2016, 12:17

Du meinst so ein gekantenes Blech, welches links/rechts mit einer Schraube im Unterboden festgemacht ist. Das ist nahezu gerade!
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


chingy963

Punto-Fahrer

  • »chingy963« ist männlich

Beiträge: 108

Aktivitätspunkte: 685

Dabei seit: 18.09.2008

Wohnort: Grevenbroich

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 13. Dezember 2016, 14:52

Genau dieses hier.
Kann mir jemand etwas über die Funktion sagen ?
Das ist bei mir wohl leicht verbogen :/

Alfa Romeo Mito tb

Wohnort: 41363 Jüchen

Fette_Qualle

Mitgliedschaft beendet

4

Dienstag, 13. Dezember 2016, 15:23

Die Strebe hat folgende Funktion.

Sie soll das seitliche auseinanderbewegen der Karosserie in schnellen Kurvenfahrten unterbinden (An sich eine Karosserieversteifung).
Manche Abarth /Grande Punto Besitzer bauen sich dort noch einen stärker drunter um ein besseres Handling in Kurven zu bekommen. Ein bekanntest Gegenstück dazu, ist die Domstrebe.

Deine Strebe würde ich ausbauen, gerade biegen und wieder einbauen. Meine Dame schafft es dauernd diese Krumm zu machen.

Grüße
Fette_Qualle

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen