Italo-Welt

gfh

Mitglied

  • »gfh« ist männlich

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 30

Dabei seit: 06.02.2007

Wohnort: Rahden

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. März 2009, 08:04

Sicherheit 5 Sterne

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich wollte euch nur MAL zeigen das das Auto sowas von stabil ist. Mir ist eine 18 jährige ungebremst, mit einer Mercedes C Klasse, mit 50km/h in die Fahrerseite gecrasht und ich habe mich 2 MAL überschlagen. Sie hat eine Stopstraße überfahren und auf ihr Navi geschaut... :/




Mein Grande Punto: 1.4 16V Emotion-Ausstattung, Schwarz, MP3, 17", Interscope, Blue Me, Tempomat, ESP...etc.


To0obi

Mitgliedschaft beendet

2

Mittwoch, 11. März 2009, 08:08

Man man man das hätte aber auch böse enden können! :shock:

Hoffe Dir / der Unfallverursacherin ist nichts passiert!

PizzaPooch

Mitglied

  • »PizzaPooch« ist männlich

Beiträge: 41

Aktivitätspunkte: 215

Dabei seit: 18.02.2009

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. März 2009, 08:29

Erstmal Gratulation, dass du da ohne weitere Schäden ausgestiegen bist.
So einen Unfall vergisst man auch nicht so schnell.
Ich habe 2005 mit meinem Clio RS auch einen schwereren Unfall mit Drehung und Überschlag auf der Autobahn gehabt, aber mir und meinen Insassen ist auch nichts passiert. Der Schaden am Clio sah übrigens sehr ähnlich wie bei deinem GP aus.

Generell ist es verblüffend, wie sicher doch die Kleinwagen und Kompaktklasse geworden ist. Das war übrigens auch ein Grund, warum ich mich für den GP entschieden habe. Ich habe mir vorher von meinen in Erwägung gezogenen Autos die Crash Tests angeschaut - da fielen leider so Einige raus (ganz schlimm war der Aveo).

Spätestens nach so einem Unfall, wird man seine zukünftigen Autos nach anderen Kriterien beurteilen. Sicherheit war mir zwar immer schon sehr viel wert, aber sowas weiß man wirklich erst zu schätzen, wenn man nach einem Crash aussteigt, sich die restlichen Scherben von Hemd und Hose streicht, und froh ist, dass man noch lebt.
Sachschäden sind immer sehr schlimm, aber ersetzbar.

Lässt du den GP nun richten? Oder wirds ein neuer Wagen?

edit:

Zitat

Sie hat eine Stopstraße überfahren und auf ihr Navi geschaut... :/

Öhm..ja. Da wär mir allerdings nicht mehr viel zu eingefallen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PizzaPooch« (11. März 2009, 08:30)

Mein Grande Punto: GP Sport T-Jet Serie 2 mit Shadow Chrome Felgen und Blue&Me Nav


bigben

Punto-Meister

  • »bigben« ist männlich

Beiträge: 1 179

Aktivitätspunkte: 5 950

Dabei seit: 19.01.2009

Wohnort: Altlandsberg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 11. März 2009, 08:44

@PizzyPooch: Wo hast du das mit dem Aveo gefunden? Wir sind am überlegen einen Smart zu holen oder einen Aveo, beide für 8900 Euro. Ich bin bisher sehr zufrieden mit meinem Grande... nur mein Bruder will entweder den Kia Picanto meiner Mum nehmen, sie dann den Smart oder er den Aveo und sie behält den Kia. Danke für Infos...

und ich bin echt Froh so ein Sicheres Auto zu fahren... schön das gfh nichts weiter passiert ist :) gibts auch Fotos vom Unfallgegner... nicht dem Mädel, sondern dem Benz ;)

Mein Grande Punto: New Orleans Blauer Grande Punto Sport, mit 120PS aus dem T-Jet, Klimaautomatik, getönten Scheiben ab Werk(nachgetönt), Komfortpaket, Blue&Me, Eibach 45/30 Federn...


PizzaPooch

Mitglied

  • »PizzaPooch« ist männlich

Beiträge: 41

Aktivitätspunkte: 215

Dabei seit: 18.02.2009

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 11. März 2009, 09:01

@bigben:

Ich habe jetzt keine genauen Angaben zum Smart, aber würde diesen sogar noch sicherer einschätzen. Bisher habe ich von dem, gerade für die Größe, nur Gutes gehört.

Beim Aveo beziehe ich mich auf diesen Crash Test.
Allein schon die Tatsache, dass der Kopf des Fahrers beim Frontalcrash aus dem Fenster gegen die B-Säule geschleudert wird, ist extrem erschreckend. Von dem Genickbruch bei dem Seitenaufprall gar nicht zu sprechen.

Dagegen sind die Crash Tests des Grande Puntos wirklich vorbildlich.
Das war nicht der ausschlaggebende, aber ein wichtiger Punkt, der mich dann doch zum GP hat greifen lassen.

Davon ab ist der Aveo aber ein schönes Auto. Umso trauriger war ich, dass er so mies abgeschnitten hat, da ich ihn auch direkt hätte mitnehmen können.
Im Endeffekt bin ich froh, dass ich es nicht getan habe.

Mein Grande Punto: GP Sport T-Jet Serie 2 mit Shadow Chrome Felgen und Blue&Me Nav


Carsten84

Punto-Meister

Beiträge: 1 657

Aktivitätspunkte: 8 375

Dabei seit: 03.12.2006

Wohnort: Bressanone

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 11. März 2009, 10:31

Zitat

Original von PizzaPooch
Lässt du den GP nun richten? Oder wirds ein neuer Wagen?

nix für ungut, aber was bitte willst du an dem Auto noch richten? Der GP ist hinüber, das sieht doch nen Blinder mit Krückstock!
Bilder von meinem Grande gibts hier
Auto Conen GmbH - Düren

Mein Grande Punto: 1.9 M-Jet DPF 130PS, schwarz, 5-Türer, Emotion, SkyDome, Leder, Blue&Me, Interscope, Sitzheizung, Standheizung inkl. FFB, Regen- und Parksensoren, Tempomat, Sperrdifferential, 18‘‘ OZ Supertourismo, KW-Gewindefahrwerk Variante 2, 6-Kolben Bremsanlage


PizzaPooch

Mitglied

  • »PizzaPooch« ist männlich

Beiträge: 41

Aktivitätspunkte: 215

Dabei seit: 18.02.2009

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 11. März 2009, 10:34

Mein Clio sah genau so zerknautscht aus und den hätte ich für 4500 Euro noch richten lassen können. War mir aber damals zu teuer.

Mein Grande Punto: GP Sport T-Jet Serie 2 mit Shadow Chrome Felgen und Blue&Me Nav


Orazio

Punto-Meister

  • »Orazio« ist männlich

Beiträge: 1 013

Aktivitätspunkte: 5 145

Dabei seit: 05.02.2008

Wohnort: Münchwilen TG (Schweiz)

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 11. März 2009, 10:42

Haha...ja würde ich auch sagen...aber ich kann dir MAL ein Hammer auslehnen :lol:

Mein Grande Punto: Punto 1.9 jtd sport crossover schwarz, OZ Record 7x18'' ET83 Felgen, H&R Federn 35 / 35, GS Heckspoiler,FK Frontgrill und Ragazzon endschalldämpfer 90mm


Carsten84

Punto-Meister

Beiträge: 1 657

Aktivitätspunkte: 8 375

Dabei seit: 03.12.2006

Wohnort: Bressanone

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 11. März 2009, 10:56

MAL abgesehen davon, dass die gesamten Karrosserie bei einem Überschlag verzogen ist, müsste das komplette Dach und die komplette Fahrerseite neu, zudem müssten alle Dellen beseitig werden und das Fahrzeug komplett neu lackiert werden. Dann kommen noch so Sachen wie Räder, Radaufhängungen, etc.
Also ein Fass ohne Boden! Abgesehen davon wirst du ihn sowieso nicht mehr richtig hinbekommen. Die Sicherheit ist nicht mehr gewährleistet im Falle eines erneuten Crashs; beim Fahren gibts häufig eine wesentlich höhere Geräuschkulisse und das Fahrverhalten wird auch nicht mehr dasselbe sein.
Bilder von meinem Grande gibts hier
Auto Conen GmbH - Düren

Mein Grande Punto: 1.9 M-Jet DPF 130PS, schwarz, 5-Türer, Emotion, SkyDome, Leder, Blue&Me, Interscope, Sitzheizung, Standheizung inkl. FFB, Regen- und Parksensoren, Tempomat, Sperrdifferential, 18‘‘ OZ Supertourismo, KW-Gewindefahrwerk Variante 2, 6-Kolben Bremsanlage


To0obi

Mitgliedschaft beendet

10

Mittwoch, 11. März 2009, 11:06

Zitat

Original von Carsten84
MAL abgesehen davon, dass die gesamten Karrosserie bei einem Überschlag verzogen ist, müsste das komplette Dach und die komplette Fahrerseite neu, zudem müssten alle Dellen beseitig werden und das Fahrzeug komplett neu lackiert werden. Dann kommen noch so Sachen wie Räder, Radaufhängungen, etc.

... und dann wären wir preislich schon fast bei nem neuen GP ;)


Carsten84

Punto-Meister

Beiträge: 1 657

Aktivitätspunkte: 8 375

Dabei seit: 03.12.2006

Wohnort: Bressanone

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 11. März 2009, 11:15

um ehrlich zu sein: du wärst schon deutlich drüber!

Kannst generell sagen, dass ein Überschlag auf jeden Fall ein Totalschaden ist. Das Auto müsste schon sehr teuer und/oder selten sein, dass eine Reparatur sich lohnen würde.
Bilder von meinem Grande gibts hier
Auto Conen GmbH - Düren

Mein Grande Punto: 1.9 M-Jet DPF 130PS, schwarz, 5-Türer, Emotion, SkyDome, Leder, Blue&Me, Interscope, Sitzheizung, Standheizung inkl. FFB, Regen- und Parksensoren, Tempomat, Sperrdifferential, 18‘‘ OZ Supertourismo, KW-Gewindefahrwerk Variante 2, 6-Kolben Bremsanlage


PizzaPooch

Mitglied

  • »PizzaPooch« ist männlich

Beiträge: 41

Aktivitätspunkte: 215

Dabei seit: 18.02.2009

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 11. März 2009, 11:16

Das mag sein. Kann leider nur das sagen, was mir damals mein Schrauber gesagt hat. Und er meinte, dass das zwar ein großer Aufwand wäre, man aber u.a. mit einer Richtbank den Wagen wieder in Form bringen könnte. Damals hätte es sich noch eher gelohnt, weil ich den Wagen ca. 5000 Euro unter Marktpreis bekommen habe. Habs aber trotzdem nicht gemacht, da das schon viel Geld ist und es dann ein Unfallwagen gewesen wäre.

Basierend darauf habe ich natürlich die Frage gestellt, ob gfh den Wagen richten lässt.

Habe MAL schnell die Bilder aus meinem alten Unfallthread rausgesucht.
Scheinen nur noch im Miniformat gehostet zu sein (warum auch immer), aber man kann trotzdem etwas erkennen.





























Naja, egal ob Renault oder Fiat. So ein Verlust ist immer traurig :/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PizzaPooch« (11. März 2009, 11:17)

Mein Grande Punto: GP Sport T-Jet Serie 2 mit Shadow Chrome Felgen und Blue&Me Nav


To0obi

Mitgliedschaft beendet

13

Mittwoch, 11. März 2009, 11:22

Zitat

Original von PizzaPooch
Das mag sein. Kann leider nur das sagen, was mir damals mein Schrauber gesagt hat. Und er meinte, dass das zwar ein großer Aufwand wäre, man aber u.a. mit einer Richtbank den Wagen wieder in Form bringen könnte.

Es kann bloß gefährlich werden wenn tragende Teile verbogen sind und nicht richtig repariert werden.
Aber kann mich Carsten anschließen - habe bisher nie gehört, dass ein Unfallwagen der so aussah wie der von "gfh" repariert wurde

PizzaPooch

Mitglied

  • »PizzaPooch« ist männlich

Beiträge: 41

Aktivitätspunkte: 215

Dabei seit: 18.02.2009

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 11. März 2009, 11:29

Naja, dann bin ich ja froh, dass ich es damals nicht hab machen lassen.
Hab mich ehrlich gesagt oft genug geärgert (gerade, weil ich ihn so schön günstig bekommen habe), aber es wäre niemals mehr das Gleiche gewesen.

Damals war ich nur Teilkasko versichert (der RS hätte mich 800 Euro mehr gekostet). Das sind Fehler, die macht man nur 1x. Lehrgeld.
Würde die Vollkasko so einen Schaden erstatten, auch wenn man selbst Schuld ist?

Mein Grande Punto: GP Sport T-Jet Serie 2 mit Shadow Chrome Felgen und Blue&Me Nav


studly

Punto-Fahrer

  • »studly« ist männlich

Beiträge: 178

Aktivitätspunkte: 905

Dabei seit: 06.11.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 11. März 2009, 12:11

yep, natürlich bezahlt dir das die Vollkasko unter Abzug der vereinbarten Selbstbeteiligung. Du musst aber in Kauf nehmen, dass dann deine SF - Klasse in der VK steigt (logisch)

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport T-Jet,TT-Chiptuning, weiß, Skydome, Tempomat+schnick schnack, 45/40 Eibach Sportline und 16cm Novi-Distanzen+Abarth Felgen


PizzaPooch

Mitglied

  • »PizzaPooch« ist männlich

Beiträge: 41

Aktivitätspunkte: 215

Dabei seit: 18.02.2009

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 11. März 2009, 12:19

Alles klar. Dank dir.

Mein Grande Punto: GP Sport T-Jet Serie 2 mit Shadow Chrome Felgen und Blue&Me Nav


comic

Punto-Schrauber

  • »comic« ist männlich

Beiträge: 307

Aktivitätspunkte: 1 715

Dabei seit: 15.12.2007

Wohnort: 590

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 11. März 2009, 13:32

Überschlagen habe ich mich mit meinem Grande Punto auch schon. Habs ebenfalls gut überstanden. :) Bilder von meinem Unfall gibts hier.

Mein Grande Punto: G-Tech R (275 PS) • Novitec Front- und Heckansatz • KW Gewindefahrwerk V2 inox-line • G-Tech Sperrdifferenzial • G-Tech LLK • G-Tech Schaltwegeverkürzung • Brembo GT 4-Kolben-Bremsanlage • O.Z Alleggerita HLT 215/40 R17 auf Yokohama Advan AD08R


PizzaPooch

Mitglied

  • »PizzaPooch« ist männlich

Beiträge: 41

Aktivitätspunkte: 215

Dabei seit: 18.02.2009

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 11. März 2009, 13:44

@comic:
aiaiai! Das sieht auch nicht nett aus.
Hab mir den Thread MAL durchgelesen: hast du dir für das Geld nen neuen T-Jet leisten können oder hast du viel Verlust gemacht?

Mein Grande Punto: GP Sport T-Jet Serie 2 mit Shadow Chrome Felgen und Blue&Me Nav


To0obi

Mitgliedschaft beendet

19

Mittwoch, 11. März 2009, 13:46

@ comic: Ach stimmt, Du warst das^^
Deine Grande KAM mir auf'm Abschleppwagen entgegen :razz:

comic

Punto-Schrauber

  • »comic« ist männlich

Beiträge: 307

Aktivitätspunkte: 1 715

Dabei seit: 15.12.2007

Wohnort: 590

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 11. März 2009, 13:55

@PizzaPooch:
Hab nen ganz neuen T-Jet bekommen.

@Tobi:
Japp, sah gut aus oder? :D
Wo genau KAM er dir denn entgegen? :)

Mein Grande Punto: G-Tech R (275 PS) • Novitec Front- und Heckansatz • KW Gewindefahrwerk V2 inox-line • G-Tech Sperrdifferenzial • G-Tech LLK • G-Tech Schaltwegeverkürzung • Brembo GT 4-Kolben-Bremsanlage • O.Z Alleggerita HLT 215/40 R17 auf Yokohama Advan AD08R


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!