Italiatec

trone

Punto-Fahrer

  • »trone« ist männlich

Beiträge: 111

Aktivitätspunkte: 680

Dabei seit: 17.11.2009

Wohnort: Dudelange

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 2. Oktober 2018, 20:33

Scheibenwischerarme abbauen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Zusammen,
ich brauche dann mal wieder eure Hilfe;
Mir ist vor einigen Tagen auf der Fahrerseite Vorne der Wischerarm abgebrochen. (fragt nicht wie, ich weiss es selbst nicht, ich stand an einer Kreuzung und betätigte den Wischer da flog der Arm weg ?( )
Richtig abgebrochen, nur noch knapp 5cm vom Metallarm waren noch dran.

Jetzt habe ich mir dann einen neuen Arm bestellt, wollte dann den Rest des Alten abbauen, jedoch bin ich wohl zu blöd. Ich habe die Kappe abbekommen, die 13er Mutter auch, jetzt sollte ja dann der Rest auch abgehen, jedoch Fehlanzeige. Ich versuchte zu drücken, zu ziehen, schnell hin und her zu bewegen, nichts... selbst leichte Schläge mit dem Hammer halfen nichts, das Ding steckt bombenfest.
Hier im Forum las ich dann dass man den Wischerarm an die Scheibe drücken soll.... nunja... der Wischerarm ist ja quasi nicht mehr da. Also versuchte ich mit einer Zange einen etwas grösseren Hebel zu bekommen... Resultat -> Scheibe gerissen und der Rest des Teiles ist auch noch weiter gebrochen... jetzt sind nur noch knapp 1,5cm da....
Was kann man da machen? Irgendwie muss das Ding doch abgehen?
Vielen Dank

Mein Punto: 1.3 Mjet 85PS


Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 402

Aktivitätspunkte: 32 575

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 555

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 2. Oktober 2018, 21:48

Der Arm scheint richtig fest zu sitzen, da hilft dann wohl nur noch ein richtiger Abzieher.
»Hydro« hat folgendes Bild angehängt:
  • dbd_293702_4021176015038_6601003730_600x600@2x.jpeg
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hydro« (2. Oktober 2018, 21:56)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Nexxus

Punto-Profi

  • »Nexxus« ist männlich

Beiträge: 626

Aktivitätspunkte: 3 305

Dabei seit: 13.12.2009

Wohnort: Hamm (westfalen)

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 06:28

Mutter gut lösen und bündig aufs Gewinde setzen, dann den Wischerarm aufrichten und mit Kraft hin und her bewegen, eventuell vorher Rostlöser aufs Gewinde oder leichte Hammer schläge auf die Mutter. In deinem Fall mit ner Wasserpumpenzange (groß) an das Reststück dran und damit bewegen. Du kannst ruhig mehr Gewalt einsetzen als gut ist, da deine Scheibe eh schon gerissen ist. So hab ich auch 20 Jahre alte Wischerarme ohne Probleme gelöst.
Irmscher!!!!
.....Weil TT fährt ja jeder 2.

Mein Grande Punto: Irmscher ECU, Bastuck, Novitec Body, Mattig, Dotz, Vogtland, EM Phaser, Pioneer, Orciari, InPro, Viel Lack, viel Licht


punto_8v

Punto-Fahrer

Beiträge: 158

Aktivitätspunkte: 830

Dabei seit: 22.11.2009

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 21:14

Mach es wie Hydro schon vorgeschlagen hat mit einem Abzieher. Es gibt für kleines Geld bei Ebay & Co. spezielle Abzieher für Scheibenwischerarme.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!