Italo-Welt

2nd

Mitglied

Beiträge: 3

Aktivitätspunkte: 20

Dabei seit: 02.01.2014

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 2. Januar 2014, 13:14

Scheibe fällt runter

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hey Leute,

hab einen Fiat Punto Evo Baujahr 2010 5 türer. hinten links fällt die scheibe immer runter und kurbeln lässt se sich da auch nicht mehr. ich gehe davon aus das entweder der seilzug gerissen ist oder aus dem zahnrad gesprungen ist. Meine Frage: wie bekomme ich die türverkleidung hinten ab.

danke im vorraus

gruß 2nd

Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

2

Donnerstag, 2. Januar 2014, 14:15

Hey,

also die müsste glaub mit 2 oder 3 Schrauben am unteren Rand festgeschraubt sein und eventuell ist beim Griff noch eine kleine Abdeckung, hinter der sich auch eine Schraube verstecken könnte! Ansonsten ist der Rest nur geclipst! Vorsichtig dran ziehen, wenn du alle Schrauben raus hast und dann nach oben zum Fenster abnehmen! So is es bei meinem 5türer fest

2nd

Mitglied

Beiträge: 3

Aktivitätspunkte: 20

Dabei seit: 02.01.2014

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 2. Januar 2014, 14:49

ok danke werde ich mal versuchen!

GpDriver

Punto-Schrauber

  • »GpDriver« ist männlich

Beiträge: 328

Aktivitätspunkte: 1 740

Dabei seit: 04.09.2012

Wohnort: Bielefeld

F
-
I A T 1 9 9

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 2. Januar 2014, 15:32

Habe das Problem auch.

Bei mir war ein Seil gerissen , kam noch nicht dazu es zu reparieren , jetzt hängt ein Keil zwischen Scheibe und Abdeckung :D
Liebe Grüße

Daniel

Mein Auto: CUPRA 300!


2nd

Mitglied

Beiträge: 3

Aktivitätspunkte: 20

Dabei seit: 02.01.2014

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 2. Januar 2014, 15:52

bischen schlechte technik das fenster wurde vielleicht einmal runter gemacht! hat von anfang an gehackt!

Fiatracer88

Punto-Meister

Beiträge: 1 343

Aktivitätspunkte: 6 775

Dabei seit: 13.06.2012

Danksagungen: 224

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 2. Januar 2014, 18:08

Genau! dann muss man mit Gewalt daran drehen und dann auf die "schlechte" Technik fluchen!
Warum hast du dann nicht vorher Nachgeschaut? oder es richten lassen wenn es von Anfang an schon hakte, bzw schlecht ging?

die Anleitung von Dragonstiger GP 08 past ganz gut es gibt aber auch schon solche threads wo es beschrieben ist.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Multiair Evo (02.01.2014)

Multiair Evo

Punto-Fan

  • »Multiair Evo« ist männlich

Beiträge: 74

Aktivitätspunkte: 425

Dabei seit: 28.09.2013

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 2. Januar 2014, 18:13

Schließe mich Fiatracer88 an. Garantiefall. Werke und von Anfang an sagen es geht schwer mit der Bitte um Korrektur. Und nicht aufs Auto fluchen...
Denke, nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist ein gedankenloses Denken. ?( :huh: :D

Mein Auto: 2011-2014 Punto Evo Racing - 2014 - Panda 4x4 Rock


Grande 1985

Punto-Fahrer

  • »Grande 1985« ist männlich

Beiträge: 137

Aktivitätspunkte: 770

Dabei seit: 12.01.2009

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 2. Januar 2014, 20:01

das Problem hatte ich auch erst vor einem Monat. Da war das Seil vom Fensterheber durchgerostet.
Ein neuer kostet um die 30€ und vielleicht 20min zum einbauen falls du keine Garantie mehr hast

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dynamic , Belly Dance Sand, Pioneer Deh-80PRS,KW V1 Inox, 17" OZ Ultraleggera, Hertz Frontsystem aktiv an Steg k4.02 und Eton Move 12 an Eton ECC600.2 und vieles mehr :-)


hekktor1

Punto-Profi

  • »hekktor1« ist männlich

Beiträge: 412

Aktivitätspunkte: 2 325

Dabei seit: 01.08.2013

Wohnort: Köln

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

9

Samstag, 4. Januar 2014, 16:07

Hört sich wirklich schlimmer an als es ist, keine angst!

Hier mal ne kleine Anleitung:

Am besten hebst du das Fenster erstmal bis nach oben hoch und klebst es so gut wie möglich mit Kreppband an die Tür, damit die scheibe nicht runter rutscht.
Dann öffnest du die Tür und nimmst nen mittleren Kreuz Schraubendreher und löst die (4 oder 5) schrauben ganz unten an der Verkleidung.
Als nächstes brauchst du eine Ratsche, mit dieser entfernst du die eine schraube am griff wo sich die Tür öffnen lässt (ist ne abdeckung dran, da musst du suchen) irgendwo daneben findest du dann eine oder zwei schrauben welche du ebenfalls mit der Ratsche entfernen musst, anschließend nimmst du etwas am besten stabiles, was auch den lack nicht beschädigt, und hebelst die verkleidung vorsichtig raus, so dass die Plasstikschraubenartigen Clips nicht verbiegen oder im loch stecken bleiben, müssten cirka 12 stück sein, anschließend entfernst du die Schutzfolie (solltest dir am besten eine neue besorgen, da diese gerne reisst)
und schon kannst du sehen was kaputt ist.
Zum ausbauen des Fensterhebers (du findest irgendwo ein Orangen Farbigen Clip welcher das Fenster hält (keine angst, Fenster fällt nicht, da du es fest geklebt hast) dann nimmst du einen Maulschlüssel und suchst die 4 schrauben welche du entfernst, dann kannst du auch den kompletten Fensterheber rausfummeln, ich hoffe ich konnte es dir kurz und knapp gut genug erklären, bei fragen schreib mir ne PN

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

2nd (04.01.2014)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!