Italo-Welt

Mounty63

Mitglied

  • »Mounty63« ist männlich

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 29.12.2006

  • Nachricht senden

1

Freitag, 29. Dezember 2006, 16:46

Rückfahrscheinwerfer Lampenwechsel

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Zusammen,

bei meinem Grande geht die der Rückfahrscheinwerfer nicht :-(.

Nehme an ,es ist nur die Glühlampe. Beim Blick aufs Glas sind keine Schrauben zu erkennen. Im Handbuch steht auch nur "wenden Sie sich an Ihre Werkstatt".

Da ich den Grande als Reimport bei einem Händler in Landshut gekauft habe und in Augsburg wohne wird mir das Teil wohl kein Fiat Händler in Augsburg kostenlos tauschen und nach Landshut fahr ich deswegen sicher nicht.

Hat irgend jemand schon MAL so ne Lampe gewechselt :?:
Wie kommt man da ran :?:

Kann doch nicht so schwer sein :!:

Gruß, Mounty

Mein Grande Punto: 1,3 JTD blau mit 5 Türen


vuka

Mitgliedschaft beendet

2

Samstag, 30. Dezember 2006, 04:27

löl

oh man ... muss man dazu was sagen?

--> europaweite garantie

netmaster

Punto-Legende

  • »netmaster« ist männlich

Beiträge: 4 386

Aktivitätspunkte: 23 255

Dabei seit: 02.10.2006

Wohnort: Bad Camberg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Samstag, 30. Dezember 2006, 07:05

Die 2 Jahre Garantie haste ja nicht vom Händler, sondern vom Werk. Von daher kannste
in jede Fiat-Werke fahren.
Gruss
René

Mein Grande Punto: 1.4 16V Emotion • Rock'N Roll Blau • getöne Scheiben • Novi-Federn 40/40 • 12V Steckdose Kofferraum • Parksensoren hinten • Novitec Endschalldämpfer 2x 70x90m Edelstahl • Novitec N8 7,5x18 Goodyear Eagle F1 215/35 • Kennfeldoptimierung


acseven

Punto-Professor

  • »acseven« ist männlich

Beiträge: 2 342

Aktivitätspunkte: 12 175

Dabei seit: 15.02.2006

Wohnort: Bad Oeynhausen, NRW

  • Nachricht senden

4

Samstag, 30. Dezember 2006, 13:40

Wobei man auf Verschleissteile wie Glühlampen keine Garantie/Gewährleistung hat.

Bist du sicher das jetzt schon die Lampe hinüber ist? Vielleicht ist es auch der Rückwärtsgangschalter. Würde es auf jeden Fall MAL in einer Werkstatt prüfen lassen.

Mein Auto: Fiat 500 1.4 16V Lounge • Pasodoble Rot und ein paar Extras. Mods: Mittelarmlehne • Eibach Pro-Kit • Dachspoiler • 16"-Speichis • Ragazzon MSD • Ragazzon 2x70mm ESD • K&N Sportluffi


Mounty63

Mitglied

  • »Mounty63« ist männlich

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 29.12.2006

  • Nachricht senden

5

Samstag, 30. Dezember 2006, 17:35

wie von acseven schon bemerkt, auf Glühlampen gibts keine Garantie. Habe inzwischen aber schon von einem freundlichen User eine ausführliche Beschreibung per Mail erhalten. Dumm nur dass man dazu eine Hebebühne braucht.... Ich finde Lampen müssen so gestaltet sein, dass ein Wechsel an jeder Tanke mit einfachem Werkzeug möglich ist. Aber dies Unsitte gibts inzwischen bei allen Autoherstellern, nicht nur bei Fiat.

Ich gehe schon davon aus, dass es die Glühlampe ist, der Schalter selbst kanns nicht sein, denn wenn der Scheibenwischer läuft und ich den Rückwärtsgang einlege geht der hintere Wischer an.

Vielleicht haben die im Werk auch die Lampe einfach vergessen, oder es war halt Pech. Aber wenn ich so lese mit welchen Problemen manche zu kämpfen haben, wäre ich froh wenn es der einzige eingebaute Fehler ist. Ansonsten bin ich richtig begeitert von dem Auto. Ist übrigens mein 5 er Fiat in Folge und hatte noch nie größere Probleme selbst "mein" alter Cinquecento funzt bei meiner Schwester noch nach 14 Jahren, klappert inzwischen halt ein wenig....

Mein Grande Punto: 1,3 JTD blau mit 5 Türen


Tommy B.

Punto-Fan

  • »Tommy B.« ist männlich

Beiträge: 71

Aktivitätspunkte: 375

Dabei seit: 22.07.2006

  • Nachricht senden

6

Montag, 1. Januar 2007, 17:01

Zum wechseln der Rückfahrleuchte braucht man keine Hebebühne.

Lege nur was vernünftiges auf den Boden damit Dir nicht kalt ist und begib deinen
Kopf irgendwo in die Nähe des rechten, hinteren Reifens. D.h. Du musst Dir den Wagen
von unten anschauen.

Die Fassung mit der Lampe kann man durch ein Loch in der Stoßstange anfassen. Zum
rausziehen muss man die Geschichte nur einmal drehen und nach unten abziehen. Das
Kabel muss eventuell auch vorher von ein wenig gelöst werden (es ist gespannt).

Birne tauschen, wieder reinstecken und KRÄFTIG drücken. Das ganze geht nicht beim
ersten MAL rein (zumindest verbrachte ich gute 20 Minuten damit), aber es ist möglich.
Wenn's dann drin ist, die Fassung festdrehen und fertig.

Geht übrigens sehr gut wenn man sich die Taschenlampe in den Mund steckt*

* deswegen lieber in der Garage machen ;)

Mein Grande Punto: 130PS Sport SCHWARZ, in Hamburg zwischen Marienthal und Uhlenhorst unterwegs!


tomsab0

Mitgliedschaft beendet

7

Sonntag, 18. März 2007, 13:19

Hallo!

Kann mir vielleicht irgendwer sagen, ob und wie man die Beleuchtungseinheit (Rückfahrscheinwerfer + Reflektor) ausbauen kann???

thomas

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!