Italo-Welt

Puntodeluxe

Mitglied

Beiträge: 12

Aktivitätspunkte: 80

Dabei seit: 18.10.2016

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. April 2017, 23:11

Reparaturen sinnvoll/ Aufwand zu hoch?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute, :S

bei meinem Punto ist vieles kaputt. Ich würde gerne wissen ob es jetzt noch teuer wird mit Werkstatt oder ob ich ihn doch noch behalten sollte.

Mein Grande Punto 199 5T:
Typ: 1.4 16V 95PS
BJ: Okt 2007
KM: 119 000

96 000KM Ölwechsel
Ich habe mit nem Kollegen bei 118000 die Trommelbremsen, Bremsbelag Topkit neu gemacht.
Batterie ist neu
Keilriemen Wapu Zahnriemen neu
Widerstand Gebläse neu
So jetzt zu den Mängeln, die ich als Laie ermittelt hab:

1 Wenn ich direkt den Motor starten will geht die Batterielampe an und die Servolenkung fällt aus(Funktioniert aber komischerweise ganz normal, wenn man dem Steuergerät etwas Zeit zum booten gibt)
2 Batterielampe flackert, aber tritt selten auf. (Vermutung Lichtmaschine hängt durch Flugrost)
3 Klimakompressor springt nicht mehr an(Vermutung Klimakompressor defekt)
4 Keilriemen quietscht beim Start(Vermutung LiMa hängt ca. 10s)
5 Motorleck an Kupplungsglocke(Vermutung Simmerring)
6 Leichtes klackern im leerlauf(Vermutung Ausdrücklager Kupplung)Wenn Kupplung - durchgedrückt kein klackern)
7 3. Gang geht manchmal schwer rein(Vermutung Getriebe)Ich gehe meist nur mit geringer Drehzahl in den 3., und nehme mir beim Schaltvorgang sehr viel Zeit)
8 Geruch nach verbranntem im Motorraum geht bis in den Innenraum(Oft wenn ich am länger Berg hochgefahren bin und dann stehe)
9 sehr selten, total lautes quietschen nur im 3. Gang(hört sich an wie ein Triebwerk, beim auskupplen verschwindet es)
10 Heizdraht Heckscheibe defekt(einzeln)
11 Verstellung Luftklappen defekt(Seil hängt fest)
12 Metallventil kaputt(Nicht der Ventileinsatz) Unabhängig vom Punto natürlich
13 Türen hinten gehen nur durch meine Hand auf XD(Tür klemmt, war vor dem Crash schon so)
14 Schlechter Radioempfang(liegt nicht am Radio oder der Dachantenne)

In 2 Werkstätten kam nur die Aussage bei Fiat geht viel kaputt und bei den Mängeln wird das Auto wahrscheinlich nicht verkaufbar sein(hat einen Heckschaden durch einen Kleinbus)
Also als Verkauf dann nur Afrika oder Export.

Grün = kann ich mit leben
Orange = Muss vermutlich gemacht werden
Rot = Muss bald gemacht werden

Dazu jetzt die Frage, kann man viele Sachen selber machen oder lohnt sich das überhaupt. Kennt einer zufälligerweise die Preise fürs Ventilwechseln?
Ich habe zwar kein Geld für ein neues, aber wenn die Reperaturkosten dann so hoch sind, ist es vielleicht besser den kleinen Punto wegzugeben und trotzdem nach einem Ersatzauto zu gucken.

Freue mich auf eure Antworten :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Puntodeluxe« (20. April 2017, 23:23)

Mein Grande Punto: BJ 2007/8; 1.4 16V 95PS, 5T


paposch

Mitglied

  • »paposch« ist männlich

Beiträge: 15

Aktivitätspunkte: 90

Dabei seit: 26.07.2012

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2

Freitag, 21. April 2017, 22:45

Die Antwort wird dir nicht gefallen, aber rein aus Sicht der Vernunft bietet sich der Verkauf an.
Ich selber mache immer den gleichen Fehler stecke Geld rein, es geht ne Menge kaputt und repariere es wieder mit dem Gedanken "hast ja schon soviel dafür ausgegeben wäre ja doof den zu verkaufen".
Richtet man eine Sache gehen 2 Wochen später 3 andere kaputt.
Die 1.4er mit 6 Ganggetriebe sollen ohnehin gerne mal einen Getriebeschaden haben, was ja bei deiner Beschreibung nicht allzu abwegig ist.
Im zusammenspiel mit den anderen Defekten ist das einfach zuviel.
Dazu kommen ja früher oder später andere Sachen, gehen wir jetzt mal optimistisch davon aus du bekommst für 1500€ alle Fehler behoben, dann hast du sicher noch mehr Sachen die auch noch gewechselt werden müssen

-Wie sehen die Reifen aus?
-Was machen die Dämpfer? Klackern? noch trocken?
-Bremse vorne
-Wenn jetzt schon bei 119.000km Ventile hinüber sind, wie steht der Motor insgesamt da?

Einmal in den sauren Apfel beißen und was solides kaufen, dann vorallem Zeit beim Autokauf nehmen und nicht in Autos verlieben.

Nicht falsch verstehen, ich liebe den Punto optisch :love: , aber was die Zuverlässigkeit angeht ist der echt unter aller sau. :S
Gab es überhaupt irgendeinen der die 250.000km vollgemacht hat OHNE Motor- oder Getriebetausch? :| :cursing:

Puntodeluxe

Mitglied

Beiträge: 12

Aktivitätspunkte: 80

Dabei seit: 18.10.2016

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 23. April 2017, 19:13

Erstmal danke für die Antwort.
Ja stimmt paposch hatte mich optisch in den Wagen verliebt :rolleyes:

Die Reifen sind 4 Jahre alt und noch in Ordnung.
Bei den Dämpfern habe ich bis jetzt nichts gemerkt, der Punto ist glaub ich sowieso eher hart abgestimmt. Was meinst du mit Trocken und klackern?
Bremse vorne ist vor 4 Jahren gewechselt worden(Beim Tüv durchgefallen)

Hab mich über das Metallventil(Reifen) wechseln informiert. Es kost für 2 Reifen mind. 80€ oder mehr. Muss trotzdem gemacht werden.
Was ich nicht verstehe ist, wenn man Reifen Demontage/ Reifen Montage mit 4 Reifen anfragt kostet es auch 80€ inkl. wuchten. ?(

Ich hatte eigentlich damit gerechnet, dass man mir rät das Auto zu behalten. Es funktioniert ja noch, deshalb hab ich mir gedacht einfach sanft weiterfahren.
Ich schau mal was es so im Gebrauchtwagenmarkt gibt. Ich weiß nur, dass es mit nem Verkauf sehr schwierig wird. Immer wenn ich Leute mal zufällig mitnehme oder anderen erzähle, dass ich einen Fiat fahre reagieren fast alle negativ.
Um den Punto mal in Schutz zunehmen ich fahr sehr viel Kurzstrecke. Morgens zur Arbeit 15min hin und 15 zurück. Dann abends auch 15min zur Schule hin und zuück.

Mein Grande Punto: BJ 2007/8; 1.4 16V 95PS, 5T


punto_8v

Punto-Fahrer

Beiträge: 161

Aktivitätspunkte: 845

Dabei seit: 22.11.2009

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 23. April 2017, 19:55

Punkt 1 und 2 könnten auch auf ein vergammeltes Massekabel hindeuten. Benutz mal die Suchen-Funktion, es gibt sehr viele Themen dazu.

Punkt 3: Eventuell die Klimaanlage leer. Dann geht der Druckschalter nicht mehr.

Jetzt fängt bei vielen Werkstätten die Klimaanlagen-Saison wieder an, da werden manchmal die Service-Arbeiten zu vergünstigten Preisen angeboten. Vielleicht mal das nutzen und den Füllstand der Klimaanlage ermitteln.

Punkt 12: Hat Dein Wagen das Reifendruckkontrollsystem?

paposch

Mitglied

  • »paposch« ist männlich

Beiträge: 15

Aktivitätspunkte: 90

Dabei seit: 26.07.2012

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 23. April 2017, 22:18

Achsooo du meinst die Ventile am Reifen xD dachte es geht um die Ventile im Motor, da liegen preislich ja Welten zwischen :D
Scheint wohl ein Misverständnis mit der Werkstatt zu sein, die werden doch nie und nimmer 80€ für 2 Ventile nehmen 8|
Mit trocken und klackern meine ich ob du Ölspuren an deinen Dämpfern siehst? Wäre so eins der Anzeichen dafür das die nachgeben und dann fangen sie oft auch an zu klackern, aber damit wollte ich nur darauf hinaus das so ein Auto unendlich viele Stellen haben kann die verschleißen und Kosten verursachen... Das sollte man auch immer im Auge behalten damit einem die Kosten nicht über den Kopf wachsen wenn alles gleichzeitig fällig wird.
Am Ende ist so eine Frage immer eine emotionale Entscheidung.
E
infach sanft weiterfahren macht dir sicher auch kein Spaß wenn du immer dran denken muss das die Gurke gleich ihren Geist aufgibt.
Der Wagen wird ja auch nicht unbedingt mehr Wert wenn die Mängel beseitigt sind, ein Punto mit 119.000Km plus Unfallschaden wird wie du schon sagtest so oder so nicht soviel abwerfen.

An deiner Stelle würde ich wie punto 8v sagte das Massekabel checken
Fahr zu einer anderen Werkstatt und lass die Ventile neu machen (mehr als 30-40€ sollte sowas eigentlich nicht Kosten für 2 Reifen 8| )
und dann musst du dir überlegen ob du den Wagen für wenig Geld abgibst oder ob du die Investition für eine Kupplung oder nur das Ausrücklager wagst in der Hoffnung, dass das die gravierenden Mängel beseitigt.

Puntodeluxe

Mitglied

Beiträge: 12

Aktivitätspunkte: 80

Dabei seit: 18.10.2016

  • Nachricht senden

6

Montag, 24. April 2017, 23:54

Das mit dem Metallventil kostet überall wohl 40€ pro Reifen. Hab noch bei 3 anderen angerufen. Eine macht es für 20 aber schwarz dann...
Die Klimaanlage wurde vor 2 Jahren befüllt und da ging schon nix mehr.
Ein Reifendruckkontrollsystem hab ich nicht. Das mit dem Luftverlust habe ich optisch bemerkt und hab dann einfach bei jedem tanken nachgefüllt. Mit Shampoo und Wasser konnte ich feststellen, dass Luft zwischen Felge und Ventil rauszieht.

Ich habe mich für das Behalten entschieden. Für 3000€ bekomm ich auch nur ein Auto, wo die Reperaturen ggf. auch gemacht werden müssen. So hab ich noch n Tausender für Reperaturarbeiten. Ich werd das mit den Metallventil noch machen lassen und hoffe, dass nicht so viel kaputt geht. Den 3. Gang einfach so wenig wie möglich belasten. Lichtmaschine kann man ja wahrscheinlich ganz gut selber wechseln. Kupplung wahrscheinlich nicht?
Solang das Auto mich von A nach B bringt ist es in Ordnung. 8)
War auch nochmal direkt bei ner Werkstatt, wegen den Ventilen. Natürlich 80€ für zwei....
...Aber der Meister meinte man könne damit noch n bisschen fahren. Wenn es wirklich kaputt ist, also keine Kraftübertragung mehr da ist sollte die Kupplung mit Getriebe gewechselt werden, was bei dem Auto wohl ein wirtschaftlicher Totalschaden wäre.

Mein Grande Punto: BJ 2007/8; 1.4 16V 95PS, 5T


punto_8v

Punto-Fahrer

Beiträge: 161

Aktivitätspunkte: 845

Dabei seit: 22.11.2009

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 25. April 2017, 19:50

Die Frage nach dem Reifendruckkontrollsystem kam daher, weil Du Metallventile hast.

Was hast Du denn für eine Reifen- / Felgenkombination, das Du Metallventile brauchst?

Lichtmaschine wechseln ist etwas tricky. Du kommst eigentlich nur von unten an die Lichtmaschine ran. Ggf. muss die Klimaanlage geöffnet werden und der Kompressor ausgebaut werden. Wenn Du es machst, kannst Du aber auch gleichzeitig den Keilriemen für Lichtmaschine /Klimaanlage und die Spannrolle erneuern.

Puntodeluxe

Mitglied

Beiträge: 12

Aktivitätspunkte: 80

Dabei seit: 18.10.2016

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 25. April 2017, 23:33

Ich hab 17 Zoll 215/45.
Auf der Arbeit hab ich nochmal nach ner Werkstatt gefragt. Die meinten auch es sollte 15€ pro Reifen kosten. Hab die empfohlene Werkstatt angerufen und siehe da 30€ für 2 Reifen mit umwuchten komplett. :thumbsup:

Wie viel KM hält so eine Lichtmaschine denn so im Schnitt bei unserem Puntos?

elektrische kraftstoffpumpe
Die Elektronik schaltet die Elektropumpe unter folgenden Bedingungen ein:
bei Zündschlüssel auf MAR (Fahrstellung) für 3 s,
bei Zündschlüssel auf AVV und Motordrehzahl > 22,8 U/min.
Ist das vielleicht der Grund dafür, dass die Servolenkung ausfällt, wenn ich nämlich 3s auf MAR bleibe und dann starte läuft bis jetzt alles immer ohne Probleme.

Mein Grande Punto: BJ 2007/8; 1.4 16V 95PS, 5T


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!