Italo-Welt

zotech

Mitglied

Beiträge: 27

Aktivitätspunkte: 150

Dabei seit: 03.09.2013

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 1. Juli 2014, 17:30

Punto läuft unrund und nimmt kein Gas an

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo!

Mein Grande Punto BJ 2008 1.4 8v 77PS macht mir ein paar Probleme. Es ist eine Autogasanlage verbaut.

Der Motor läuft unrund im Stand. Das bedeutet, dass der Motor in unregelmäßigen Abstanden beginnt zu wackeln wenn man sich das bei offener Haube anschaut. Im Benzin/Kaltem-Betrieb ist das ausgeprägter als warm/auf Gas. Manchmal wenn er noch nicht ganz warm ist (4-5km bergab bei halbgas) nimmt er im darauffolgenden Ort beim beschleunigen und mehr Gas kein Gas an und das Auto hoppelt sozusagen und die Drehzahl steigt nur mit Unterbrechungen. Das kommt besonders dann vor wenn es nassfeuchtes Wetter ist.
Bei schwülem warmen Wetter geht er auch ganz gern mal nach 500m Fahrt aus wenn man die Kupplung tritt.

Ich hoffe ich habe soweit den Sachverhalt genug geschildert.

Ich war in einer werkstatt und die haben dann erstmal festgestellt, dass eine Gasleitung leckt. Außerdem haben sie das Auto nach Fehlern ausgelesen und gemerkt, dass der Zündzeitpunkt im Standgas stark hin und herschwankt. Diese Werkstatt will den OT-Geber austauschen.

Dann war ich erstmal, ohne dass was gemacht wurde, bei einer Werkstatt für Gasanlagen und habe die Leitung wechseln lassen. Der Meister dort meinte das Ventilspiel müsse (bei Gasbetrieb alle 30tKM?) eingestellt werden und dass er deswegen so schlecht läuft. Das Ventilspiel wurde bei 100tKm eingestellt (jetzt 165tKm)

Habt ihr vielleicht eine Idee? Ich würde als nächstes den OT-Geber tauschen lassen und das Ventilspiel einstellen lassen. Aber ich wollte trotzdem mal hier nachfragen weil sich die Werkstattmenschen ja nicht so ganz einig sind.

Gruß!

Mike1977

Mitglied

Beiträge: 1

Aktivitätspunkte: 5

Dabei seit: 10.07.2009

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 1. Juli 2014, 22:53

Guten Abend,

willkommen im Club ich fahre ebenfalls auf LPG.

Das Ventilspiel einstellen ist wenn ich mich recht erinnere alle 60.000 KM vorgesehen, daher würde ich dies zuerst einmal machen lassen.

Ansonsten habe ich ebenfalls mal mehr mal weniger das Problem, dass der Motor ab und zu ausgeht wenn man die Kupplung tritt, dies ist ein Problem, das mit dem Umbau auf LPG einherging. Ich habe mich mittlerweile damit abgefunden, dass man damit leben muss, da meine Fiat Werkstatt selbst nach 5 maligem Einstellen der LPG Anlage dieses Problem nicht abstellen konnten. Wäre ich noch mal hingefahren wäre als nächstes auf Verdacht einfach mal mit entsprechenden Kosten "vermutlich" defekte Teile getauscht worden. Nur komisch, dass dieses Problem direkt nach Umstellung auf LPG ( ca 4500 KM gelaufen) schon aufgetreten ist, natürlich innerhalb der Garantie welche jetzt längst abgelaufen ist. :thumbdown:

99tester

Punto-Profi

Beiträge: 395

Aktivitätspunkte: 2 015

Dabei seit: 10.02.2009

Wohnort: Mechernich

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 6. Juli 2014, 21:51

Ventilspiel prüfen ist überlebenswichtig, hattee schon Ärger damit. Und wegen des unruhigen Motorlaufs würde ich den Kurbelwellensensor wechseln (kann man selbst machen auf Grube oder Rampe). hatte ich auch schon, danach war Ruhe.

Mein Grande Punto: GP 1.4 8V 5T Dyn. LPG, jungle, chiptuned inkl. Pipercross,sonst ganz normal


zotech

Mitglied

Beiträge: 27

Aktivitätspunkte: 150

Dabei seit: 03.09.2013

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. September 2014, 20:11

So, inzwischen wurde der OT/Kurbelwellensensor getauscht, neue Zündkerzen samt Zündspule und Kabel eingebaut und das Ventilspiel eingestellt...

meine Brieftasche is nu 480 tacken leichter aber der Motor läuft im Stand immernoch total unruhig :(

Habt ihr noch eine Idee was da los ist? Ich war bei einer freien Werkstatt und überlege ob ich vlt mal dirket zu Fiat soll mit dem Problem, was meint ihr?

gruß

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. September 2014, 23:05

Ansauglufttemperatursensor oder wie auch immer das Ding heißt.
Bitte findet den Link zur Problemlösung. Aufjedenfall das zu reinigen könnte ruhigeren Lauf bringen.

Ruckeln/Stottern bei ca 2000rpm ohne Gas geben..
zufällig mit dem Handy sogar gefunden... das Markierte (Nr. 2)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »IgorGlock« (10. September 2014, 23:11)

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!