Italo-Welt

J4ng0

Punto-Schrauber

  • »J4ng0« ist männlich

Beiträge: 350

Aktivitätspunkte: 1 805

Dabei seit: 17.10.2010

Wohnort: 55481 Schwarzen

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 1. November 2010, 12:37

Piepsen vom Anschnaller wieder deaktivieren

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hab vorhin im Menü rumgefummelt un hab das Piepsen vom Anschnallgurt eingeschaltet.
komischerweise kann ich es jetz nicht mehr rückgängig machen.
Ist das normal? Find plötzlich den Menüpunkt nichtmehr :(

Mein Auto: Ford Fiesta Sport S, Bj. 2011, 135 PS, Spurverbreiterung VA/HA: 30mm/40mm, LED-Kennzeichenbeleuchtung


Z666

Punto-Schrauber

  • »Z666« ist männlich

Beiträge: 251

Aktivitätspunkte: 1 270

Dabei seit: 29.04.2010

Wohnort: Heilbronn

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

2

Montag, 1. November 2010, 12:44

Also ich denke du hast das nicht eingeschaltet, dass ist von Anfang an an.

War bei mir zumindest.
Lässt sich nur durch unterbrechen der Kabel ausschalten (Sicherheit).
Oder du besorgst Dir beim Schrott einen Gurtstecker und steckst den hinein.
Ich steck auf kurzen Fahrten immer den Beifahrergurt ein, da ich meistens sowieso alleine fahr.
Gruß
Wolf
:twisted:
Mein schwarzer Teufel
Lieber in der Hölle herrschen, als im Himmel dienen!!! :evil:

Mein Grande Punto: GP Sport 1,9JTD 130PS + TT BJ 2006, H&R Cup Kit, alle Rückleuchten schwarz, Daylights


ms303

Punto-Meister

  • »ms303« ist männlich

Beiträge: 1 339

Aktivitätspunkte: 6 805

Dabei seit: 28.07.2007

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

3

Montag, 1. November 2010, 13:04

Das kann nur die Werkstatt über den Examiner wieder ausschalten.

Nur einschalten kann man selbst, dann ist der Menüpunkt danach weg.

Komisch aber, dass das bei Dir wohl von Haus abgeschaltet war...

Übrigens:

Die meisten Werkstätten weigern sich, den Ton auszuschalten, oder machen einen riesigen Zirkus...
Gruß aus Essen

Markus

Mein Grande Punto: 1.3 Multijet DPF Dynamic Jungle-Grey, Novitec Sportluftfilter, Rial Nogaro 8X18, Toyo Proxes 4 RF 215/35/18, Novitec 40/40, Daylines Chrom, LED Rückleuchten, Alpine 9812 RB, Eton RS 161, Eton PA 1054, Audio System HX 10 SQ, Blue & Me/funktionierend


J4ng0

Punto-Schrauber

  • »J4ng0« ist männlich

Beiträge: 350

Aktivitätspunkte: 1 805

Dabei seit: 17.10.2010

Wohnort: 55481 Schwarzen

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Montag, 1. November 2010, 17:05

Hab mir die Karre gebraucht gekauft. Deswegen war's ausgeschaltet. Hm muss ich MAL schauen dAs ich das wieder ausschalten lasse. Danke für den Hinweis.

Mein Auto: Ford Fiesta Sport S, Bj. 2011, 135 PS, Spurverbreiterung VA/HA: 30mm/40mm, LED-Kennzeichenbeleuchtung


Lacki

Punto-Professor

  • »Lacki« ist männlich

Beiträge: 1 991

Aktivitätspunkte: 10 200

Dabei seit: 24.03.2008

Wohnort: Hagen

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

5

Montag, 1. November 2010, 17:53

Die machen da deswegen so einen riesen Zirkus draus, weil es zur "Sicherheitsaustattung" gehört und das von NCAP so gefordert ist.

ms303

Punto-Meister

  • »ms303« ist männlich

Beiträge: 1 339

Aktivitätspunkte: 6 805

Dabei seit: 28.07.2007

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

6

Montag, 1. November 2010, 18:18

Die Werke wird sich wahrscheinlich erstmal querstellen..

Such MAL über die suchfunktion nach dem Thread "Gurtpiepser bei neuen Modellen & Deadlock"...

Da gibt es auf Seite 2 eine Zip-Datei... (weit unten)

Die musst Du runterladen und ausdrucken...

Halt das Schreiben der Werke unter die Nase, dann sollte es funktionieren..
Gruß aus Essen

Markus

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ms303« (1. November 2010, 18:27)

Mein Grande Punto: 1.3 Multijet DPF Dynamic Jungle-Grey, Novitec Sportluftfilter, Rial Nogaro 8X18, Toyo Proxes 4 RF 215/35/18, Novitec 40/40, Daylines Chrom, LED Rückleuchten, Alpine 9812 RB, Eton RS 161, Eton PA 1054, Audio System HX 10 SQ, Blue & Me/funktionierend


BENGEL

Punto-Fan

  • »BENGEL« ist männlich

Beiträge: 67

Aktivitätspunkte: 375

Dabei seit: 04.05.2010

Wohnort: Bad Neustadt / Saale

  • Nachricht senden

7

Montag, 1. November 2010, 18:27

also bei mir is des piepsen von anfang an drinne und die werkstatt weigert sich auch es abzuschalten wegen der sicherheit usw...

Mein Grande Punto: GP 1.4l 8V, 77 PS , BOSIMA Sportendschalldämpfer , Kofferraumumbau, Getönte Scheiben, Magnat Endstufe mit Subwoofer Rolle, Schwarze Dayline-Scheinwerfer


ms303

Punto-Meister

  • »ms303« ist männlich

Beiträge: 1 339

Aktivitätspunkte: 6 805

Dabei seit: 28.07.2007

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

8

Montag, 1. November 2010, 18:31

Siehe mein vorheriger Post... :-D
Gruß aus Essen

Markus

Mein Grande Punto: 1.3 Multijet DPF Dynamic Jungle-Grey, Novitec Sportluftfilter, Rial Nogaro 8X18, Toyo Proxes 4 RF 215/35/18, Novitec 40/40, Daylines Chrom, LED Rückleuchten, Alpine 9812 RB, Eton RS 161, Eton PA 1054, Audio System HX 10 SQ, Blue & Me/funktionierend


evoevo

Mitglied

Beiträge: 1

Aktivitätspunkte: 5

Dabei seit: 29.06.2010

  • Nachricht senden

9

Montag, 1. November 2010, 18:39

hab den stecker unterm sitz gezogen und jetzt piepst nix mehr, grins.

Bella Macchina

Punto-Profi

  • »Bella Macchina« ist männlich

Beiträge: 436

Aktivitätspunkte: 2 440

Dabei seit: 10.06.2007

  • Nachricht senden

10

Montag, 1. November 2010, 18:43

Ich verstehe immer nicht, was so schlimm am Piepsen sein soll.

Einfach anschnallen und nix piept mehr, feddich! :roll:


GrandeQL

Punto-Profi

  • »GrandeQL« ist männlich

Beiträge: 758

Aktivitätspunkte: 3 860

Dabei seit: 09.03.2008

Wohnort: nähe Bodensee

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

11

Montag, 1. November 2010, 19:51

Wie bereits von ms303 erwähnt hilft der Ausdruck "meiner Kundenanfrage" oftmals weiter.

Zu finden unter diesem Link.

Hoffe es hilft weiter.

Gruß, Alex

Mein Grande Punto: [5T] 1.4 T-Jet New Orleans Blau --> http://www.grande-punto.de/thread.php?threadid=8487


remoh

Mitglied

Beiträge: 19

Aktivitätspunkte: 105

Dabei seit: 12.07.2010

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

12

Montag, 1. November 2010, 20:19

Zitat

Original von Z666
Ich steck auf kurzen Fahrten immer den Beifahrergurt ein, da ich meistens sowieso alleine fahr.

sorry das ich das so direkt sage, aber hab schon lange nix so dämliches mehr gehört.

Wenn du dir schon den Aufwand machst einen Gurt einzustecken, warum dann den Beifahrergurt und nicht deinen?
Grande Punto 1,4 16V

dopsi87

Punto-Meister

  • »dopsi87« ist männlich

Beiträge: 1 825

Aktivitätspunkte: 9 145

Dabei seit: 28.10.2009

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

13

Montag, 1. November 2010, 20:28

Zitat

hab den stecker unterm sitz gezogen und jetzt piepst nix mehr, grins.

Super idee :roll:
Damit löst der Airbag im Fall eines Unfalls auch nicht mehr aus!
:PDT_alc: |---***greets***---| :PDT_kngt:
Mein gEPee - will wieder zum Edersee

Mein Grande Punto: 1.9Mjet Sport exotica rot, 2 Zonen Klima, Regensensor, Webasto Standheizung, Blue & Me, MB Vito Düsen; Brillenfach; Sitzheizung :)


Domino

Mitgliedschaft beendet

14

Montag, 1. November 2010, 20:39

ich frag mich gerade warum dieser tread eigentlich besteht ?

1. in deutschland ist Gurtpflicht,
2. in deutschland ist äirbagpflicht in neuen autos

somit, wer das abschalten will bitte, aber wenn was passiert nicht weinen, im maße der hätte überlebt wenn der airbag aufgegangen wäre ;-)

ich bin immer angegurtet, hab aber trozdem das warnsignal deaktiviert, da es mich nervt wenn ich nur den einkaufskorb am beifahrer sitz stehen hab ;-) und den stecker ziehen ist tödlich, und im falle eines unfalls, nicht gerade günstig, denn damit deaktivierst die ganze anlage ;-)

gruß Domino

Black T-Jet

Punto-Professor

  • »Black T-Jet« ist männlich

Beiträge: 2 828

Aktivitätspunkte: 14 430

Dabei seit: 02.02.2008

Wohnort: 67065 Ludwigshafen am Rhein

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

15

Montag, 1. November 2010, 20:57

Ich muss zugeben, in meiner Jugend war ich ein Gurtmuffel, heute bin ich zu meiner eigenen Sicherheit immer angeschnallt. Mein Gurtpiepser
ist auch noch aktiv, den wollt ich schonn immer MAL deaktivieren lassen, bin aber immerwieder froh, auch wenner sehr penetrant nervt,
dass er mich daran erinnert. Ich lasse ihn aktiv.

Begründung: Ich will nicht, dass meine fast 10 jährige Tochter ihren Vater verliert, nur weil der meint, "cool" durch die Gegend fahren zu müssen.
Gruß Stephan -

Mein Grande Punto: T-Jet Sport | TT-Chiptuning Stufe III | Klimaautomatik | Blue&Me | Kompfortpaket | 17" Alu´s 205/45 | Eibach Federn 50/30 | Spurverbr.15mm pro Rad vorn, 20mm pro Rad hinten | Mittelarmlehne | Ragazzon Duplex 2x102mm | Car-HiFi von Audio System/Alpine


J4ng0

Punto-Schrauber

  • »J4ng0« ist männlich

Beiträge: 350

Aktivitätspunkte: 1 805

Dabei seit: 17.10.2010

Wohnort: 55481 Schwarzen

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

16

Montag, 1. November 2010, 22:15

Zitat

Original von Domino
ich frag mich gerade warum dieser tread eigentlich besteht ?

1. in deutschland ist Gurtpflicht,
2. in deutschland ist äirbagpflicht in neuen autos

somit, wer das abschalten will bitte, aber wenn was passiert nicht weinen, im maße der hätte überlebt wenn der airbag aufgegangen wäre ;-)

ich bin immer angegurtet, hab aber trozdem das warnsignal deaktiviert, da es mich nervt wenn ich nur den einkaufskorb am beifahrer sitz stehen hab ;-) und den stecker ziehen ist tödlich, und im falle eines unfalls, nicht gerade günstig, denn damit deaktivierst die ganze anlage ;-)

Sinnfreier hätte der Post wohl kaum sein können?

Erst beschweren warum es den Thread gibt un selber dann sagen das du es selber ausgeschaltet hast.

Meine Frage war nur warum der Menüpunkt weg ist und niemand hat behauptet das ich mich nich anschnallen möchte.
Wie du bereits selber beschrieben hast, gehts darum das wenn etwas auf dem beifahrersitz liegt, der Ton nervtötend ist.

Mein Auto: Ford Fiesta Sport S, Bj. 2011, 135 PS, Spurverbreiterung VA/HA: 30mm/40mm, LED-Kennzeichenbeleuchtung


springflake

Punto-Profi

  • »springflake« ist männlich

Beiträge: 655

Aktivitätspunkte: 3 355

Dabei seit: 14.02.2009

Wohnort: Burgthann / Nürnberg

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

17

Montag, 1. November 2010, 23:47

Ich fahre auch immer angeschnallt, aber mich nervt das Piepsen deswegen:

- Einkauf auf dem Beifahrersitz, mache ich oft wenn's schnell gehen muss
Da muss man den Einkauf extra angurten, sehr sinnfrei.

- Wenn ich mein Gartentor öffne und in den Hof fahre schnalle ich mich nicht
nochmal an wegen 100 Metern. Aber daran habe ich mich schon gewöhnt *piep piep piep*

Mein Grande Punto: Dynamic 1.4 Serie 2 / 5-Türer / Klarglas LED-Rückleuchten / Dayline LED-Scheinwerfer / K&N Sportluftfilter / Abgedunktelte Scheiben von Foliatec / Onboard 230V Netz / 5-Farben Fußraumbeleuchtung unter allen Sitzen / Reserverad-Sub / Alubutyl Dämmung


Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

18

Montag, 1. November 2010, 23:53

Domino wollte damit eher darauf hinweisen, das, wenn ihr den stecker zieht, dass Piepsen zwar aufhört, aber damit das ganze AirbagSystem deaktiviert wird, denn der Airbagprozessor ist in jedem Auto so eingestellt, sollte ein Airbag eine Fehlfunktion melden, werden alle anderen zur sicherheit ausgeschaltet, denn ein falsch gezündeter Airbag ist auf jedenfall dein Tod ;-)

vorallem wenn du den stecker ziehst, du nen beifahrer hast und ihr nen unfall baut. Bist du Schuld wenn er wegem nicht geöffnetem Airbag stirbt, und glaub mir, da zahlt deine Versicherung garantiert nicht.

Und ja der Gurtwarner ist mit dem Airbagsystem gekoppelt, denn der Beifahrerairbag schaltet sich nur ein, wenn gewicht auf dem sitz ist.

zusammengefasst:

Gurtpieper in der Werke abschalten lassen ok :-)
Stecker ziehen und somit gleich das ganze System lahmlegen schlecht :-)
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nephellim« (1. November 2010, 23:54)

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


Lacki

Punto-Professor

  • »Lacki« ist männlich

Beiträge: 1 991

Aktivitätspunkte: 10 200

Dabei seit: 24.03.2008

Wohnort: Hagen

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 2. November 2010, 02:41

Also ich weiß ja nicht was die alten KFZ Hasen in Sachen Airbag gelernt haben, aber mir wurde in der Ausbildung noch beigebracht, dass bei unklarer Lage eher ein Airbag zu viel als zu wenig aufgeht.

Zum piepsen auf der Beifahrerseite kann ich nur sagen, dass es in meinem Fall einfach lästig ist wenn man öfter MAL viele Sachen transportieren muss(BW Ausrüstung)

J4ng0

Punto-Schrauber

  • »J4ng0« ist männlich

Beiträge: 350

Aktivitätspunkte: 1 805

Dabei seit: 17.10.2010

Wohnort: 55481 Schwarzen

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 2. November 2010, 04:45

Zitat

Original von Nephellim
zusammengefasst:

Gurtpieper in der Werke abschalten lassen ok :-)
Stecker ziehen und somit gleich das ganze System lahmlegen schlecht :-)

Ganz meiner Meinung.

Mein Auto: Ford Fiesta Sport S, Bj. 2011, 135 PS, Spurverbreiterung VA/HA: 30mm/40mm, LED-Kennzeichenbeleuchtung


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!