Italo-Welt

fränky747

Punto-Fan

  • »fränky747« ist männlich

Beiträge: 88

Aktivitätspunkte: 465

Dabei seit: 25.09.2008

Wohnort: Emsland

  • Nachricht senden

1

Freitag, 19. Dezember 2008, 22:37

Nebelscheinwerfer nicht hell genug ???

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo alle

Ich habe da MAL eine Frage. Kommt mir das nur so vor oder findet ihr auch das wen man die Nebler bei Nebel dazuschaltet, diese irgend wie nicht genug Licht geben. Es kommt mir für Nebelscheinwerfer zu gering vor. Muss morgen die erste 1000 Inspektion machen und werde mich dann MAL bei der Fiat Werkstatt schlau machen.

Gruß
fränky747

MikeMike

Punto-Fahrer

  • »MikeMike« ist männlich

Beiträge: 132

Aktivitätspunkte: 705

Dabei seit: 20.09.2008

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

2

Freitag, 19. Dezember 2008, 22:46

1000 instektion ?? gibt es das überhaupt ?
weniger ist manchmal mehr .... www.no-club.de

Mein Grande Punto: Sport in Weiß


fränky747

Punto-Fan

  • »fränky747« ist männlich

Beiträge: 88

Aktivitätspunkte: 465

Dabei seit: 25.09.2008

Wohnort: Emsland

  • Nachricht senden

3

Freitag, 19. Dezember 2008, 22:58

Ja MikeMike bei Neufahrzeugen wir nach 1000 Km das Öl gewechselt und der Wagen einmal überprüft. Ist bei meiner Werkstatt, bis auf das Öl, gratis.

Grüße
fränky747

puntostyling

Punto-Gott

  • »puntostyling« ist männlich

Beiträge: 6 522

Aktivitätspunkte: 32 985

Dabei seit: 17.03.2006

  • Nachricht senden

4

Samstag, 20. Dezember 2008, 01:35

die 1000er inspektion braucht man normalerweise nicht...

aber wegen den neblern...normal sind die schon hell genug...kannst natürlich auch etwas hellere birnen rein setzten, dann wirds natürlich heller!
Grüße,
puntostyling

MikeMike

Punto-Fahrer

  • »MikeMike« ist männlich

Beiträge: 132

Aktivitätspunkte: 705

Dabei seit: 20.09.2008

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

5

Samstag, 20. Dezember 2008, 01:39

ick soll erst nach 30.000 km Insp. machen ...is mir persönlich aber auch zuviel werde nach 15.000 km den ersten machen

vieleicht sind deine Nebels auch nicht richtig eingestellt ?
weniger ist manchmal mehr .... www.no-club.de

Mein Grande Punto: Sport in Weiß


puntostyling

Punto-Gott

  • »puntostyling« ist männlich

Beiträge: 6 522

Aktivitätspunkte: 32 985

Dabei seit: 17.03.2006

  • Nachricht senden

6

Samstag, 20. Dezember 2008, 01:45

gibt ja intervalle, die sind beim diesel und beim benziner ja auch wieder was unterschiedlich....

das mit dem falsch einstellen kann schon sein, sind die evtl auch beschlagen? kann ja auch sein, das da der hase begraben ist...
Grüße,
puntostyling

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

7

Samstag, 20. Dezember 2008, 06:27

Im allgemeinen wird das Licht der Nebelscheinwerfer überschätzt bzw. die Erwartung ist einfach zu hoch. Finde sowieso, dass die Dinger unnütz sind. Wird eben ein wenig links und rechts der Fahrbahn ausgeleuchtet, aber wirklich besser wird meiner Meinung nach die Sicht durch Nebelscheinwerfer sowieso nicht.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Lacki

Punto-Professor

  • »Lacki« ist männlich

Beiträge: 1 991

Aktivitätspunkte: 10 200

Dabei seit: 24.03.2008

Wohnort: Hagen

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

8

Samstag, 20. Dezember 2008, 08:40

@cingsgard: Dann fahr MAL öfter nach Laupheim, da biste froh das du die Teile hast. Da ist eigentlich nur Nebel.

snAKe47

Punto-Schrauber

  • »snAKe47« ist männlich

Beiträge: 268

Aktivitätspunkte: 1 385

Dabei seit: 21.10.2008

  • Nachricht senden

9

Samstag, 20. Dezember 2008, 09:10

Ich muss auch sagen das ich sehr enttäuscht bin. Da merkst du echt kein Unterschied ob sie jetzt an sind oder nicht! Die Nebler in meinem 188er waren um welten besser! Und so oft wie bei uns Nebel ist bist du echt froh wenn du ein wenig besser sehen kannst!

Mein Grande Punto: T-Jet, crossover schwarzmetallic, 7x17" MSW 11, G-Tech Zusatzsteuergerät, rote Bremssättel, getönte Scheiben


puntostyling

Punto-Gott

  • »puntostyling« ist männlich

Beiträge: 6 522

Aktivitätspunkte: 32 985

Dabei seit: 17.03.2006

  • Nachricht senden

10

Samstag, 20. Dezember 2008, 09:44

weiß gar nicht was ihr habt, ich bin mehr als zufrieden mit meinen....sind bedeutend besser als de aus meinem vorigen punto.....

die sollen ja auch nicht zu hell sein bzw. zu hoch leuchten, sonst nützen sie ja MAL gar nix...

nebler sollen ja auf höhe der straße unten leuchten...weil sonst hast den gleichen effekt wie wenn du bei nebel das fernlicht anmachst - du siehst nix!
Grüße,
puntostyling


Viper3dc

Punto-Meister

  • »Viper3dc« ist männlich

Beiträge: 976

Aktivitätspunkte: 5 005

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

11

Samstag, 20. Dezember 2008, 12:08

Zitat

Original von fränky747
Ja MikeMike bei Neufahrzeugen wir nach 1000 Km das Öl gewechselt und der Wagen einmal überprüft. Ist bei meiner Werkstatt, bis auf das Öl, gratis

Nö die gibts nicht. Das ist reine "Geldmacherei" deines Händlers.

Die erste Inspektion ist nach einem Jahr oder 20 000km fällig. Dort soll dann auch der Ölwechsel gemacht werden

Zum Thema:
Die Nebler sind nicht zu dunkel sondern schlicht und einfach zu tief eingestellt. Die müssten 2-3mm höher leuchten. Im Originalzustand beleuchten sie die Fläche direkt vor den Nebelscheinwerfern. Das Problem dabei ist, dass man das nicht sieht (toter Winkel)

Hier der Thread von mir dazu incl. toller Paint Zeichnung :D
Leuchtweite Nebelscheinwerfer zu kurz?

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Viper3dc« (20. Dezember 2008, 12:14)

Mein Grande Punto: T-Jet 120PS - Carribian Orange - Skydome


RnbSoul_boy

Punto-Schrauber

  • »RnbSoul_boy« ist männlich

Beiträge: 198

Aktivitätspunkte: 1 160

Dabei seit: 31.03.2007

Wohnort: münchen

  • Nachricht senden

12

Samstag, 20. Dezember 2008, 13:15

hahaha geil gemacht man..
Grande punto Abarth in rosso rot...

tomsab0

Mitgliedschaft beendet

13

Samstag, 20. Dezember 2008, 16:55

Weiß zufällig wer, wo man die Nebler nach oben stellen kann?

puntostyling

Punto-Gott

  • »puntostyling« ist männlich

Beiträge: 6 522

Aktivitätspunkte: 32 985

Dabei seit: 17.03.2006

  • Nachricht senden

14

Samstag, 20. Dezember 2008, 17:05

musst nur MAL bissl hinten dran rütteln, dann merkst du ja das die birnen sich auch bewegen...

kannst die ja dann festdrehen, bis du die gewünscht hast!
Grüße,
puntostyling

fränky747

Punto-Fan

  • »fränky747« ist männlich

Beiträge: 88

Aktivitätspunkte: 465

Dabei seit: 25.09.2008

Wohnort: Emsland

  • Nachricht senden

15

Samstag, 20. Dezember 2008, 18:48

Hallo Alle

Habe heute meine erste Kontrolle bei 1600 Km machen lassen und mich MAL erkundigt was mit den Nebelscheinwerfern so ist. Die sagten mir das die Nebelscheinwerfer so eingestellt sind das sie die Straße breiter ausleuchten und nicht nach vorne.Das ist mir auch schon aufgefallen habe ich denen zu gesagt. Darauf antworteten sie das dies auch die Aufgabe der Nebelscheinwerfer sind. Da ich noch einen Stilo fahre und ihnen sagte das sie bei diesem Fahrzeug die breite der Straße und nach vorne Strahlen sagten sie mir das dieses am Nebler liege da er beim Stilo in der Abblendlicht und Fernlicht Schale mit eingebaut wären. Finde es schade das Die Nebler beim GP nicht etwas mehr Licht werfen. Aufjedenfall verbessern sie die Sicht auch bei dieser Einstellung bei Nebel. Auf Nebelscheinwerfer verzichten wollte ich nicht, den bei dem ersten Neuwagen der bestellt wurde waren die Nebelscheinwerfer nicht mitgeliefert worden obwohl ich sie bestellt hatte somit hat mir die Werkstatt noch einmal den selben Wagen bestellt mit Nebelscheinwerfer. Bin heilfroh das ich die Nebelscheinwerfer bei Nebel habe.
So zur ersten Kontrolle oder Inspektion kann ich nur sagen das ich 20 € für das Öl bezahlt habe. Sie haben einmal den Wagen durchgescheckt, die LPG Anlage auf Dichtigkeit gescheckt und den ÖleWechsel gemacht weil sie meinten es wäre für einen neuen Wagen auch heutzutage noch durchaus sinnvoll das Öl nach 1000 Km zu wechseln. Von abzocken kann ich bei 20 € nicht sprechen, wo sie mir den Wagen auch noch gewaschen haben.Wen man dieses noch wieder abziehe dan liegt der reine Preis bei etwa 14 €, denn ich hätte den Wagen sowieso noch waschen müssen bei dem Mistwetter.
Grüße
fränky747

Peli

Punto-Profi

  • »Peli« ist männlich

Beiträge: 734

Aktivitätspunkte: 3 790

Dabei seit: 10.03.2008

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

16

Samstag, 20. Dezember 2008, 19:18

Das ist schwachsin die erste Inspektion nach so kurzer Zeit machen zu lassen und überhaupt nicht Sinnvoll! Es gibt auch keinen Grund da schon einen Ölwechsel machen zu lassen, das gibt es heutzutage nicht mehr und wenn das eine Werkstatt behauptet ist das gelogen!!! Bin selber KFZ-Mechaniker und weiß wovon ich rede! Auch wenn Dich das jetzt vielleicht nicht viel gekostet haben mag --> trotzdem überflüssig! Was soll denn auch jetzt schon dran sein!? Waren heute auch in der Fiat Werke und man sagte uns das es erst nach 30000 oder 2 Jahre fällig ist, aber man den Ölwechsel ruhig "jährlich" machen kann! Alles andere ist nicht notwendig!
Mit freundlichem Gruß Peli

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peli« (20. Dezember 2008, 19:35)

Mein Grande Punto: 1,3l 16V M-Jet Sport,New Orleans Blau,18Zoll Novitec,rot lackierte Bremsen,Singleframe Optik,Alpine 9874,schw. Seitenblinker,3.Bremsleuchte Aufkleber,FK-Grill,40/40 Novi-Federn,Forums-Aufkleber,US-Standlicht,Böser Blick, schw. Scheinwerfer


fränky747

Punto-Fan

  • »fränky747« ist männlich

Beiträge: 88

Aktivitätspunkte: 465

Dabei seit: 25.09.2008

Wohnort: Emsland

  • Nachricht senden

17

Samstag, 20. Dezember 2008, 19:34

Hey Peli

Ich habe hier nur auf Viper3dc geantwortet wegen dem Geldmachen der Werkstatt.
Meine Frage war normal bezogen auf die Helligkeit der Nebelscheinwerfer. Diese 1000 Km Inspektion ist nur durch zufall hier zum Thema geworden. Ob sinnvoll oder schwachsinn, was ich persönlich nicht so schreiben würde, kannst du ja in einer eigenen Umfrage starten. Habe hier schon von mehreren gelesen das die auch eine 1000 Km Inspektion haben machen lassen.

grüße
fränky747

Peli

Punto-Profi

  • »Peli« ist männlich

Beiträge: 734

Aktivitätspunkte: 3 790

Dabei seit: 10.03.2008

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

18

Samstag, 20. Dezember 2008, 19:39

Sollte ja auch kein persönlicher Angriff auf Dich sein, sorry wenn das so rüber kam! Und hast natürlich auch recht mit dem Thread! Habs halt nur gesehen und spontan drauf geantwortet! :oops:
Mit freundlichem Gruß Peli

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peli« (20. Dezember 2008, 19:40)

Mein Grande Punto: 1,3l 16V M-Jet Sport,New Orleans Blau,18Zoll Novitec,rot lackierte Bremsen,Singleframe Optik,Alpine 9874,schw. Seitenblinker,3.Bremsleuchte Aufkleber,FK-Grill,40/40 Novi-Federn,Forums-Aufkleber,US-Standlicht,Böser Blick, schw. Scheinwerfer


Viper3dc

Punto-Meister

  • »Viper3dc« ist männlich

Beiträge: 976

Aktivitätspunkte: 5 005

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

19

Samstag, 20. Dezember 2008, 20:22

Zitat

Original von fränky747
Die sagten mir das die Nebelscheinwerfer so eingestellt sind das sie die Straße breiter ausleuchten und nicht nach vorne.Das ist mir auch schon aufgefallen habe ich denen zu gesagt. Darauf antworteten sie das dies auch die Aufgabe der Nebelscheinwerfer sind.


Das ist schlicht und einfach falsch. Was bringt mir die seitliche Beleuchtung wenn der Seitenstreifen 30-40cm vor der Stoßstange beleuchtet wird? Garnichts. Selbst wenn ich da mit 20kmh fahre ist alles zu spät zum bremsen...

Die Nebelscheinwerfer sind dafür da die Fahrbahn unter dem Nebel hindurch zu beleuchten und so den Effekt der "weissen Nebelwand" zu umgehen bzw. so gering wie möglich zu halten!

Ordentlich eingestellte Nebelscheinwerfer sollen die Fahrbahn auf eine Länge von ca. 20m vor dem Fahrzeug beleuchten!

Die Nebelscheinwerfer vom GP schaffen ja nicht MAL 5m in der Einstellung....

http://www.autobild.de/artikel/nebelsche…est_521623.html

//edit:
Das Nachrüsten von helleren H1 Nebelscheinwerferbirnen hat auch nichts gebracht. Dadurch ist zwar die beleuchtet Fläche heller geworden, daber diese sieht man ja eh nicht, da diese im toten Winkel vor dem Fahrzeug ist...

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Viper3dc« (20. Dezember 2008, 20:37)

Mein Grande Punto: T-Jet 120PS - Carribian Orange - Skydome


Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

20

Samstag, 20. Dezember 2008, 20:39

Was soll die ganze Aufregung wegen der Nebelscheinwerfer?
Da man die sowieso nur bei extremen Wetterbedingungen einschalten darf und schätzungsweise 80-90% aller Fahrer diese Wetterbedingungen, bei denen Nebelscheinwerfer erst eingeschaltet werden dürfen, niemals kennenlernen werden, ist diese Diskussion eigentlich völlig unnütz.
Denn wie in dem Bericht, den Viper3dc gepostet hat so schön steht:
"Nebelscheinwerfer sind heutzutage nur noch Designelemente."

Aber anscheinend gehören diejenigen, die sich über zu lasches Licht der Nebelscheinwerfer beklagen wahrscheinlich eh zu der Fraktion, die ständig damit (verbotenerweise!!!) durch die Gegend kurven, bloß um zu zeigen, dass man tolle Nebelscheinwerfer hat und somit ein cooler Typ ist. :lol:

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!