Italo-Welt

El_Nino

Mitglied

  • »El_Nino« ist männlich

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 75

Dabei seit: 07.04.2011

  • Nachricht senden

1

Samstag, 16. April 2011, 21:02

Nebelscheinwerfer & Body-Computer = Big Friends???

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Und wieder MAL hallo!

Ich bin derzeit immer noch an den original Nebelscheinwerfern dran und da hat mir ein Bekannter neulich MAL eine ganz interessante These zu erzählt:

Er meinte, rein technisch/elektrisch mit Schalter, Relais, ein paar Sicherungen und etwas Kabel ist das kein Thema

ABER:

Dieses süße kleine Mistviech von Bodycomputer soll wohl auch kleinste Stromschwankungen erkennen und wenn ich dann die Nebler einschalte dann würde wohl das Fernlicht nicht mehr funktionieren! :evil:

Das Fernlicht würde aber funktionieren wenn die Nebler aus sind. Soweit wäre das (für mich) eigentlich kein Problem, aber der nette Mensch vom TÜV würde bei der nächsten Plakette wohl auf den Ausbau bestehen! :cry:

Hat Jemand von Euch Ahnung ob da was dran ist oder Vorschläge wie man das lösen kann?

Danke im voraus!
Grande Punto & Punto Evo hui! Alle anderen ganz doll pfui! :twisted:

Mein Punto Evo: MyLife 1.2 8V 69 PS Start/Stopp, Rock'n Roll Blau mit VIEL VIEL Chrom!! ;))


Flore

Punto-Meister

  • »Flore« ist männlich

Beiträge: 1 012

Aktivitätspunkte: 5 200

Dabei seit: 29.01.2008

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

2

Samstag, 16. April 2011, 21:09

warum soll das fernlicht nicht funktionieren wenn die nebelscheinwerfer angeschalten sind?
GET LOW - NO MATTER HOW!

:thumbsup:

Mein Grande Punto: Martini Racing


Wolfi

Punto-Profi

  • »Wolfi« ist männlich

Beiträge: 967

Aktivitätspunkte: 4 840

Dabei seit: 31.01.2010

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

3

Samstag, 16. April 2011, 21:30

RE: Nebelscheinwerfer & Body-Computer = Big Friends???

Zitat

Original von El_Nino
Dieses süße kleine Mistviech von Bodycomputer soll wohl auch kleinste Stromschwankungen erkennen und wenn ich dann die Nebler einschalte dann würde wohl das Fernlicht nicht mehr funktionieren! :evil:

:lol: Der ist gut, aber 15 Tage zu spät (oder sollte das der Grund sein, warum man niemals den Scheibenwischer einschalten darf, wenn man Fernlicht an hat, weil man sonst im Dunkeln steht? :roll:).
Ich hoffe, mein Beitrag entspricht dem Forenregelwerk:whistling:

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic, Psychodelic Blau, LPG Lovato Easy Fast


El_Nino

Mitglied

  • »El_Nino« ist männlich

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 75

Dabei seit: 07.04.2011

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 17. April 2011, 22:10

Mein FH hat wohl in einschläigen Foren nachgelesen das es bei der Variante mit nachträglichem Einbau zu einem höheren Stromverbrauch kommt wenn die Nebler eingeschaltet sind und das Fernlicht benutzt werden soll. Da der Computer aber so programmiert ist (in meinem Auto jedenfalls) das "eigentlich" keine NSW vorhanden sind, kann der dann wohl allergisch darauf reagieren.

Das könnte sogar hinkommen. Ein Bekannter hat nen Bravo und wollte sich auch MAL irgend welche Lampen nachrüsten. Da der Bodycomputer damit aber nicht glücklich war hats ihm glatt zwei Sicherungen rausgehauen! :roll:

Und jetzt hab ich ähnliche Befürchtungen. Mein Händler meinte halt auch, das Fiat eigentlich nicht möchte das wild an den Autos rumgebastelt wird und baut daher solche Nettigkeiten wie den Bodycomputer ein! :evil:

Das bringt mich jedoch zu einer weiteren Idee:

Wenn man schon am System vorbei arbeiten soll, warum dann nicht einfach eine zweite externe Stromquelle in Form einer weiteren Batterie einbauen? :idea:

Muß ja nicht gleich ne richtige Autobatterie sein, jedoch eine die stark genug ist die Nebler zum Leuchten zu kriegen. Ich hab so viel ungenutzten Stauraum unter dem
Kofferraumboden da ich kein Reserverad habe sondern nur diese Styroporeinlage mit 10-Tausend Fächern drin. Da könnte man die Batterie dann doch bequem drin platzieren und befestigen, ein Kabel nach vorne unter die Verkleidung legen und wie gehabt anschließen.

Wäre nur interessant zu wissen, welche Vorschriften für die NSW gelten. Ob die nur in Verbindung mit Standlicht bzw. Abblendlicht angehen dürfen oder ob das egal ist?

Hatte schon einige Autos beim Tüv gehabt und wirklich KEINER hat überhaupt die Funktion von den Dingern überprüft! :roll:
Grande Punto & Punto Evo hui! Alle anderen ganz doll pfui! :twisted:

Mein Punto Evo: MyLife 1.2 8V 69 PS Start/Stopp, Rock'n Roll Blau mit VIEL VIEL Chrom!! ;))


Wolfi

Punto-Profi

  • »Wolfi« ist männlich

Beiträge: 967

Aktivitätspunkte: 4 840

Dabei seit: 31.01.2010

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 17. April 2011, 23:38

Ich brech zusammen. :roll:

Kommen wir zum seriösen Teil:

Zitat

Original von El_Nino
Wäre nur interessant zu wissen, welche Vorschriften für die NSW gelten. Ob die nur in Verbindung mit Standlicht bzw. Abblendlicht angehen dürfen oder ob das egal ist?

Die Antwort darauf findest Du in der StVZO §49a und §52:
Kurz aus dem Inhalt:
§49a:(5) Alle nach vorn wirkenden lichttechnischen Einrichtungen dürfen nur zusammen mit den Schlussleuchten und der Kennzeichenbeleuchtung einschaltbar sein.
(mit einigen Ausnahmen, zu denen die Nebelscheinwerfer nicht gehören)

§52: (1) Sind mehrspurige Kraftfahrzeuge mit Nebelscheinwerfern ausgerüstet, bei denen der äußere Rand der Lichtaustrittsfläche mehr als 400 mm von der breitesten Stelle des Fahrzeugumrisses entfernt ist, so müssen die Nebelscheinwerfer so geschaltet sein, dass sie nur zusammen mit dem Abblendlicht brennen können.

Also auf gut Deutsch: es muss mindestens Standlicht mit an sein. Sind die Dinger mehr als 400 mm von der Fahrzeugaußenkante entfernt, muss Abblendlicht mit an sein.
Ich hoffe, mein Beitrag entspricht dem Forenregelwerk:whistling:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wolfi« (17. April 2011, 23:39)

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic, Psychodelic Blau, LPG Lovato Easy Fast


El_Nino

Mitglied

  • »El_Nino« ist männlich

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 75

Dabei seit: 07.04.2011

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 19. April 2011, 13:46

OK, das hilf schon MAL weiter. Bei der Position der Scheinwerfer gibts nicht viel zu überlegen da es die Originalscheinwerfer sind und der Platz dafür fest vorgegeben ist.

Und siehts mit der zusätzlichen Batterie aus? Geht das so wie ich mir das denke?
Grande Punto & Punto Evo hui! Alle anderen ganz doll pfui! :twisted:

Mein Punto Evo: MyLife 1.2 8V 69 PS Start/Stopp, Rock'n Roll Blau mit VIEL VIEL Chrom!! ;))


Wolfi

Punto-Profi

  • »Wolfi« ist männlich

Beiträge: 967

Aktivitätspunkte: 4 840

Dabei seit: 31.01.2010

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 19. April 2011, 20:38

Man könnte fast meinen, Du meinst das ernst :oops:.
Vergiss es einfach schnell wieder, Du benötigst keine zusätzliche Batterie für die Nebelscheinwerfer (oder läßt Du Dir vom E-Werk einen eigenen Hausanschluß für die Nachttischlampe legen?).

Wie Du oben geschrieben hast läßt mich vermuten, daß die zusätzlichen Lampen an eine Sicherung angeschlossen waren, die dafür nicht vorgesehen ist. Durch die zusätzliche Belastung hat sie dann halt gemacht, wofür sie da ist: bei Überlastung fliegt sie raus.
Das hat aber nichts mit dem BC zu tun oder dass man für Nebelscheinwerfer eine eigene Batterie benötigt, die wurden einfach nur falsch angeschlossen.
Ein kleiner Tipp, der nicht böse gemeint ist!!!: da bei Dir die Grundkenntnisse in Elektrotechnik offenbar gegen 0 tendieren (is ja nicht schlimm), tu Deinem GP bitte einen großen Gefallen: bau die Nebler nicht selber ein sondern lass es von jemandem machen, der etwas davon versteht.
Ein Fernlehrgang hier würde vermutlich eine never ending Story werden.

Nix für ungut,
Gruß,
Werner
Ich hoffe, mein Beitrag entspricht dem Forenregelwerk:whistling:

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic, Psychodelic Blau, LPG Lovato Easy Fast


Bino

Punto-Meister

  • »Bino« ist männlich

Beiträge: 978

Aktivitätspunkte: 5 070

Dabei seit: 10.02.2008

Wohnort: Dietzenbach / Hessen

O F
-
* * * * *

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 19. April 2011, 22:14

hi

wegen dem Bodycom, weiss zwar net wies beim GP ist ( meiner hatte schon nebler), aber ich hatte beim 188er meiner Liebsten Angel Eyes mit Neblern verbaut, habe dann die schalterleiste mit NSW taster nachgerüstet, Relais und Sicherung in die entsprechenden Fassungen verbaut und die NSW angeschlossen....funktioniert einwand frei.

aber wies beim GP aussieht...?

edit: Die kontrolleuchte im Tacho funtioniert ebenfalls
GP 1,4 8V 89PS 186 tkm Punto 188 1,2 8V 60 PS 90tkm

Wer schweigt stimmt nicht immer zu, er hat nur keine Lust mit Idioten zu diskutieren..

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bino« (19. April 2011, 22:38)

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic BJ 09/05, 35 mm tiefer, Novitec Duplex Edelstal ESD , 89PS @ TT-Chiptuning, 205/45R17 Oxxo Decimus Black Bicolor 7 x17,Hankook V12,Getönte Scheiben,Abarth Rückleuchten, Beheizte Aussenspiegel nachgerüstet,Psychedelic Blau Metallic


Iron_Jack

Punto-Fahrer

  • »Iron_Jack« ist männlich

Beiträge: 156

Aktivitätspunkte: 850

Dabei seit: 01.12.2010

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 19. April 2011, 22:31

Das gibt aus folgendem grund ärger beim tüv. Die NSW Leuchte im Tacho wird überprüft. Oder woher wollt ihr wissen ob die Nebler an sind. Ansonsten ist das alles mit 2 Relais lösbar. Der Spulenkontakt vom Relais des NSW wird in Reihe zum Arbeitskontakt des anderen Relais hergestellt, dessen Spulenspannung vom Standlicht kommt. Dann leuchten diese auch nur wenn das Standlicht an ist.

Mein Grande Punto: Grande Punto´09 1.2


Wolfi

Punto-Profi

  • »Wolfi« ist männlich

Beiträge: 967

Aktivitätspunkte: 4 840

Dabei seit: 31.01.2010

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 19. April 2011, 23:18

Na, an einem Kontrolllämpchen sollte es bei Eigenbau dann auch nicht scheitern, wobei ich mir jetzt da gar nicht sicher bin, ob man die für Nebelscheinwerfer haben muss (im Gegensatz zur Nebelschlußleuchte, da steht's in der StVZO). Ich würde aber auch eine einbauen, muss ja nicht die originale im Tacho angesteuert werden.

BTW: brauchst keine 2 Relais, geht auch mit einem: Spule + vom Standlicht, Masse über den Schalter.
Ich hoffe, mein Beitrag entspricht dem Forenregelwerk:whistling:

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic, Psychodelic Blau, LPG Lovato Easy Fast



El_Nino

Mitglied

  • »El_Nino« ist männlich

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 75

Dabei seit: 07.04.2011

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 20. April 2011, 19:15

Zitat

Original von Wolfi
Man könnte fast meinen, Du meinst das ernst :oops:.
Vergiss es einfach schnell wieder, Du benötigst keine zusätzliche Batterie für die Nebelscheinwerfer (oder läßt Du Dir vom E-Werk einen eigenen Hausanschluß für die Nachttischlampe legen?).

Keine Sorge, ich fasse das nicht als Beleidigung auf! :-?
Naja, ein wenig versteh ich schon von Elektrotechnik und handwerklich bin ich schon relativ gut drauf. Ich hatte da auch schon die Vermutung das ich in eine verkehrte Richtung denke.
Hieße das dann theoretisch das ich die Sicherung dann einfach durch eine größere austauschen müsste, oder?

Das am Relais 85 Masse, 86 Schalter, 87 NSW und 30 Batterie ist, ist soweit klar. Wie gesagt, die Verkabelung und die Installation selber sind nicht das Thema.
Ich bin halt nur etwas verunsichert, weil es ja "offiziell" von Fiat heisst der BC erkennt auch kleinste Stromschwankungen und ist so programmiert das er quasi in meinem Fall keine NSW kennt.

Daher KAM mir die Idee mit der zusätzlichen Batterie um diesen Effekt zu umgehen. Wenn es aber wirklich nur an der Sicherung scheitern sollte, dann setz ich da MAL ne größere rein.

Hinzu kommt auch das mein Auto BJ 2011 und somit erst 2 Wochen alt ist. Die Hersteller gehen ja auch mit der Zeit und vielleicht ist so eine Sicherung in der aktuellen Version ja vorhanden die das verhindert?

Weiss das Jemand vielleicht totsicher oder ist hier vielleicht sogar jemand der einen Evo hat und die Teile schon nachgerüstet hat???
Grande Punto & Punto Evo hui! Alle anderen ganz doll pfui! :twisted:

Mein Punto Evo: MyLife 1.2 8V 69 PS Start/Stopp, Rock'n Roll Blau mit VIEL VIEL Chrom!! ;))


Wolfi

Punto-Profi

  • »Wolfi« ist männlich

Beiträge: 967

Aktivitätspunkte: 4 840

Dabei seit: 31.01.2010

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 20. April 2011, 20:56

Zitat

Original von El_Nino
Naja, ein wenig versteh ich schon von Elektrotechnik

offenbar nicht genug.

Zitat

Original von El_Nino
Wenn es aber wirklich nur an der Sicherung scheitern sollte, dann setz ich da MAL ne größere rein.

Neiiiin, bitte nicht, oder willst Du ihn noch vor Ablauf der Garantie abfackeln?


Laß es bitte bleiben, Deinem Auto zuliebe.
Ich hoffe, mein Beitrag entspricht dem Forenregelwerk:whistling:

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic, Psychodelic Blau, LPG Lovato Easy Fast


springflake

Punto-Profi

  • »springflake« ist männlich

Beiträge: 655

Aktivitätspunkte: 3 355

Dabei seit: 14.02.2009

Wohnort: Burgthann / Nürnberg

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 20. April 2011, 21:41

Wieso so kompliziert?
Wenn du was von der Materie verstehst, dann mach es einfach wie in der Anleitung zum nachrüsten die es hier gibt.
Ich hab es gemacht und viele andere auch - ohne Probleme.

Der BC bekommt ja garnichts davon mit, du gehst ja direkt von der Batterie mit ner Sicherung zum Relais und von dort zu Schalter/NSW.

Du denkst zu kompliziert ;-)

Mein Grande Punto: Dynamic 1.4 Serie 2 / 5-Türer / Klarglas LED-Rückleuchten / Dayline LED-Scheinwerfer / K&N Sportluftfilter / Abgedunktelte Scheiben von Foliatec / Onboard 230V Netz / 5-Farben Fußraumbeleuchtung unter allen Sitzen / Reserverad-Sub / Alubutyl Dämmung


El_Nino

Mitglied

  • »El_Nino« ist männlich

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 75

Dabei seit: 07.04.2011

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 21. April 2011, 19:56

Jo, ich weiss das ist meine absolute Königsdisziplin! :oops:

Aber eigentlich hast Du ja recht!
Dann muß ich mir aber noch nen Schalter besorgen, habe zwar die Originalschalterleiste für wenig Geld besorgt, aber die wird mir wohl nicht so viel nützen.
Grande Punto & Punto Evo hui! Alle anderen ganz doll pfui! :twisted:

Mein Punto Evo: MyLife 1.2 8V 69 PS Start/Stopp, Rock'n Roll Blau mit VIEL VIEL Chrom!! ;))


Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 621

Aktivitätspunkte: 33 695

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 592

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 24. Juli 2011, 23:36

Wenn du Handwerkliches Geschick hast und die Originale Schaltereinheit einsetzen willst
dann schaue MAL hier.
Schalter NSW Seite 2
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!