Italo-Welt

Intairnet

Mitglied

  • »Intairnet« ist männlich

Beiträge: 35

Aktivitätspunkte: 210

Dabei seit: 29.10.2008

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. Januar 2009, 20:02

Mängelkiste oder Schätzchen mit kleinem Eigenleben?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Liebe Community,

fahre seit Oktober 2007 einen werksneuen 1.3 Mjet mit 90 PS.
Bin an sich mit dem Auto sehr zufrieden, aber es gibt immer wieder einige
Probleme, die mich ärgern.
Im Folgenden will ich euch diese Probleme kurz darstellen und hoffe, dass mir der eine oder andere vielleicht ein wenig weiterhelfen kann.
ALLE Probleme sind bereits wenigstens einmal auch in einer Vertragswerkstatt meinerseits zur Sprache gebracht worden.

1. Der Wagen hat jetzt etwa 32000 km gelaufen. Wie auch bereits von anderen GP-Fahrern hier im Forum und auch andererorts angesprochen, habe ich aufgrund einer entsprechenden Meldung des Bordcomputers den ersten Ölwechsel bereits bei ca. 22.500 km durchführen lassen. Ich musste zwar "nur" das Material bezahlen, die Kosten beliefen sich dennoch auf ca. 90 Euro.
Vor kurzem, also ca. 10000 km und 6 Monate später, meldete sich der BC erneut wegen eines Ölwechsels.
Nun hatte ich vorher bereits einen Servicetermin vereinbart wegen anderer "Problemchen". Heute habe ich dann erneut das Öl wechseln lassen müssen, da die Werkstatt keine anderen Probleme diesbezüglich finden konnte. Kosten: knapp 110 Euro.
--> Kann es sein, dass nach weniger als 10000 km erneut das Öl gewechselt werden muss? Ich meine nein, zumal ich nach meinem Rückumzug von Italien nach Deutschland ein gutes Stück dieser ca. 9500 km auf der Autobahn zurückgelegt habe, und auch in Italien fast ausschließlich längere Strecken gefahren bin.

2. Das penetrante Quietschen der Bremsen. Ich weiß, dass dies ein nicht ganz unbekanntes GP-Problem ist, aber die Werkstatt kann nichts finden. Und bei Probefahrten mit dem Mechaniker tritt kein quietschen auf (so viel zum Thema Vorführeffekt und Eigenleben eines Fahrzeugs... :-) )
--> Kann man da was machen?

3. Ein merkwürdiges Rattern oder Summen aus dem Motorraum bei 2000-3000 min-1, in der Regel im 2. und 3. Gang.
Werkstatt: Nichts gefunden.
--> ????!!!!????

4. Einiges an anderem: Sich immer wieder lösende Beifahrer-Türdichtung, quietschender Schaltknüppel zwischen 2. und 3. Gang, Rattern (wie durch Laub oder einen gelösten Aufkleber) in der Lüftung...

...Leute, ich liebe mein Auto, aber es strapaziert hin und wieder doch meine Nerven und wie heute auch meinen Geldbeutel.

Ich bin euch für jeglichen Rat, jede Hilfe oder Hinweis dankbar.

Schönen Abend.
Nick
Donne e Motori, Gioie e Dolori!

Mein Grande Punto: 1.3 Multijet 90 Linea Sportiva


Intairnet

Mitglied

  • »Intairnet« ist männlich

Beiträge: 35

Aktivitätspunkte: 210

Dabei seit: 29.10.2008

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 11. Januar 2009, 15:54

Hilfe.... :-)
Donne e Motori, Gioie e Dolori!

Mein Grande Punto: 1.3 Multijet 90 Linea Sportiva


Flo85

Mitgliedschaft beendet

3

Sonntag, 11. Januar 2009, 16:17

Zu 1: Klingt sehr komisch! Vielleicht wurde der Bordcomputer nicht zurückgesetzt?
Normalerweise kommt der Ölwechsel ja erst bei etwa 30 tkm.

Zu 2: Schonmal ausprobiert die Bremse richtig heiß werden zu lassen? Also ein paar Vollbremsungen von z.B. 100-0 km/h. Bei mir hat die Bremse noch nicht gequitscht auf bisher 17 tkm!

Zu 3: MAL ne andere Werkstatt probieren!

Zu 4: Sofern du noch Garantie hast, ab zum Händler und MAL alle Mängel auflisten.

Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 11. Januar 2009, 16:17

Oh, das muss ich irgendwie überlesen haben.

Also es kann unter natürlichen Umständen defintiv nicht sein, dass der Wagen nach nur rund 10.000 km nach einem neuen Ölwechsel verlangt. Ich vermute einfach, dass beim ersten Ölwechsel die Anzeige nicht zurückgesetzt wurde.

Die Preise von 90-110 € sind hingegeben handelsüblich.

Gegen das Bremsenquietschen gibts glaub ich geänderte Bremsbeläge.

Für das Quietschen des Schaltgestänges einfach nen bisschen Schmierfett oder WD-40 drauftun.

Hast du noch Garantie auf dein Fahrzeug? - Dann können die das ja alles zusammen erledigen. - Ein Rattern in der Lüftung hatte ich auch MAL, das ist extrem nervig.
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


Zoey

Punto-Profi

  • »Zoey« ist männlich

Beiträge: 490

Aktivitätspunkte: 2 640

Dabei seit: 05.11.2008

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 11. Januar 2009, 17:57

Also reinen Ölwechsel mach ich sicher nur bei meinem Privatmechaniker, Kosten vermutlich sehr nieder, aber wie schon erwähnt, wenn es um die Garantie geht muss man die ersten Jahre sowieso in die Werkstatt.

Das mit den Bremsen mag so sein, aber wie schon andere sagen, wenn man MAL richtig bremst, dann ist das wieder für eine Zeit weg und um Fiat zu verteidigen, ich hatte beim Golf und beim Polo ein viel ärgeres Geräusch...

Lüfterproblem hab und hatte ich auch, Motor wurde getauscht, läuft noch immer nicht sauber, fällt unter die Kategorie ist halt so und auch andere Kleinigkeiten wie periodisch auftretende nicht identifizierbare Geräusche, ich bin auch bereit mit einigen Problemen zu leben, das musste ich wie schon erwähnt auch früher, wobei der GP optisch wirklich ein Genuss ist auch sonst alles in allem Preis/leistung absolut okay, LG Zoey

Mein Grande Punto: Grande Punto 75S, Bj. 11/07 1.4 Benziner, exotic rot


Intairnet

Mitglied

  • »Intairnet« ist männlich

Beiträge: 35

Aktivitätspunkte: 210

Dabei seit: 29.10.2008

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 11. Januar 2009, 21:34

Hi!

Zunächst einmal vielen Dank für die Antworten.

-Bezüglich des Ölwechsels: Ich hab am Anfang auch gedacht, dass vielleicht der BC nicht richtig zurückgestellt worden ist. Aber hätte er nicht dann mehr oder minder sofort nach dem 1. Wechsel wieder anschlagen müssen? Sollte es so sein, dass der BC nicht zurückgestellt wurde, frage ich mich, wieso er jetzt wieder angeschlagen hat.

-Bezüglich der quietschenden Bremsen: Mir ist aufgefallen, dass die Bremsen in der Regel dann quietschen, wenn ich aus niedriger Geschwindigkeit bis zum Stand abbremse, also von ca. 50 km/h auf 0 bei einer kommenden roten Ampel.
Das mit dem "heiß machen" ;-) der Bremsen kann ich MAL probieren.

-Bezüglich des Werkstattwechsels: Habe ich schon machen müssen. :-) War zwei Jahre Bundi in Italien und bin vor drei Monaten zurückgekommen. Weder die große Fiat-Zentrale in Cagliari noch die Fiat-NL waren bis jetzt in der Lage, das Rattern aus dem Motorraum oder das Quietschen der Bremsen in den Griff zu kriegen.
Das Lustige, deswegen auch "Eigenleben" im Thema: Als ich jetzt vor ein Paar Tagen den Motorölwechsel habe machen lassen, habe ich die Probleme angesprochen, und habe mit dem Mechaniker eine kleine Runde gedreht.
Weder der Motor hat das Geräusch gemacht, noch haben die Bremsen einen Mucks gemacht....das gibt's gar nicht. Und so lange das so ist, sprich die Probleme in der Werkstatt nicht auftreten, können sie nicht behoben werden.
Ich würde fast schon ne Wette eingehen, dass die mit dem Tag auch in der Werkstatt auftreten würden, an dem die Garantie abläuft....

-Bezüglich der anderen Probleme: Sind in Italien alle auf Garantie bereits behoben worden, hab sie nur aufgezählt, um darzustellen, wie mein GP manchmal an meinen Nerven zehrt... :-)

Habe jetzt bei Fiat Kulanzantrag gestellt für den zweiten Ölwechsel. Brief geht morgen raus, schauen wir MAL was passiert.
Habe einfach keine Lust, das so auf mir sitzen zu lassen, mir geht es dabei weniger um die 110 Euro, als vielmehr darum, Fiat meine Verärgerung mitzuteilen.

Wenn ihr wollt, halte ich euch diesbezüglich ein wenig auf dem Laufenden.

Weitere Antworten/Ideen bezüglich der Probleme meines GP sind dennoch erwünscht :-)

Viele Grüße
Nick
Donne e Motori, Gioie e Dolori!

Mein Grande Punto: 1.3 Multijet 90 Linea Sportiva


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!