Italo-Welt

RingKeeper0815

Punto-Fahrer

  • »RingKeeper0815« ist männlich

Beiträge: 99

Aktivitätspunkte: 550

Dabei seit: 10.02.2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 7. Mai 2012, 23:13

Luftfiltereinlass auf Hutze umbauen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Da ich mir demnächst eine neue Motorhaube hole, weil meine Alte sehr arg verbeult ist, hab ich mir überlegt ob man nicht den Lufteinlass in den Luftfilter (das schwarze Rohr das logischerweiße vom Luffi weggeht) direkt umbauen kann das Luft von einer Lufthutze direkt zum Luffi geleitet wird, da dieser nämlich relativ in der Mitte liegt..

Die Frage ist jetzt nur, Umsetzung ist nicht allzuschwer.. Nur ob der Motor mit der extra-Luft klar kommt ist die Frage, weil bei 100-120 km/h Fahrtwind doch ne Menge Luft da reingeblasen bekommt..

Würde das funktionieren? Würde das MAL gerne testen

RingKeeper0815

Punto-Fahrer

  • »RingKeeper0815« ist männlich

Beiträge: 99

Aktivitätspunkte: 550

Dabei seit: 10.02.2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 8. Mai 2012, 18:07

Keiner Ideen/Vorschläge? Habe gehofft das manche Interesse haben :)

Discobär

Punto-Schrauber

  • »Discobär« ist männlich

Beiträge: 195

Aktivitätspunkte: 1 010

Dabei seit: 20.01.2011

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 8. Mai 2012, 18:37

ich hab da keine ahnung von!

aber ich denke MAL der motor bzw das motorsteuergerät steuert ja wieviel luft er wie wann wo reinlässt und durchn luftfilter kommt auch nur eine gewisse menge luft durch, meist muss er ja erst den "druck" aufbauen damit genug luft da ist.

ich tippe MAL da wird sich wohl nicht wirklich was ändern

Bangi82

Punto-Fahrer

  • »Bangi82« ist männlich

Beiträge: 92

Aktivitätspunkte: 515

Dabei seit: 19.01.2012

Wohnort: Wuppertal

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 8. Mai 2012, 18:44

@RingKeeper0815
Ansich keine schlechte Idee, andererseits wirste damit nix erreichen außer das du den Lufikasten unter Wasser setzt wenn´s regnet…

Mein Grande Punto: T-Jet, rot, 17" Dotz Mugello, schwarze LED-Rückleuchten


Grande 1985

Punto-Fahrer

  • »Grande 1985« ist männlich

Beiträge: 137

Aktivitätspunkte: 770

Dabei seit: 12.01.2009

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 8. Mai 2012, 19:12

du setzt nicht nur den Luftfilterkasten unter Wasser, schlimmstenfalls kommt es zu einem Wasserschlag (wenn sich Wasser im brennraum befindet, dieses kann nicht verdichtet werden) und dann hast du einen Motorschaden.

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dynamic , Belly Dance Sand, Pioneer Deh-80PRS,KW V1 Inox, 17" OZ Ultraleggera, Hertz Frontsystem aktiv an Steg k4.02 und Eton Move 12 an Eton ECC600.2 und vieles mehr :-)


RingKeeper0815

Punto-Fahrer

  • »RingKeeper0815« ist männlich

Beiträge: 99

Aktivitätspunkte: 550

Dabei seit: 10.02.2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 8. Mai 2012, 21:43

Stimmt, darüber habe ich noch garnicht nachgedacht.. wie ist das denn normalerweiße geregelt? Bei Autos mit Standardmäßger Hutze?

Siehe Impreza oder div. Dodge?

Ich hab Zeit und die nötigen Geräte, mich würde es halt echt MAL in den Fingern jucken

sp0ng3b0ck

Punto-Profi

Beiträge: 752

Aktivitätspunkte: 3 855

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 8. Mai 2012, 21:59

Die ziehen dort nicht die Luft, sondern haben dort ihren Ladeluftkühler sitzen soweit ich weiß..

Mein Grande Punto: 1.9 Mjet Sport mit DPF / TT Stufe II / Blue&Me / getönte Scheiben ab Werk / 17" Chromeshadow gold / TFL in den original NSW / Eibach 45/30 / Spurverbreiterung


RingKeeper0815

Punto-Fahrer

  • »RingKeeper0815« ist männlich

Beiträge: 99

Aktivitätspunkte: 550

Dabei seit: 10.02.2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 8. Mai 2012, 22:58

Ja das kann durchaus sein, es müsste doch eine Möglichkeit finden das zu verhindern, so eine Art Wasserabscheider..

Ich such MAL ein bisschen nach Infos

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 9. Mai 2012, 06:11

Da ist bestimmt etwas möglich. Solche Hutzen besitzen ja nicht nur die Turbos für ihre Ladeluftkühler. Auch Sauger besitzen so etwas.

Google MAL nach Ram Air. Dieses System wird bei Motorrädern mit ihren Saugermotoren verwendet. Umso schneller man fährt, umso mehr Luft wird angesaugt und so haben die Motoren bei hohen Geschwindigkeiten noch einen Tick mehr Leistung!
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Lacki

Punto-Professor

  • »Lacki« ist männlich

Beiträge: 1 991

Aktivitätspunkte: 10 200

Dabei seit: 24.03.2008

Wohnort: Hagen

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 9. Mai 2012, 07:12

Das ist nicht ganz das Prinzip von Ram Air aber das tut ja nix zur Sache ;)
Prinzipiell halte ich das aber schon für möglich. Evtl eine Art Luftdurchlässigen Schwamm oder eine Art Vlies vorgesetzt.


RingKeeper0815

Punto-Fahrer

  • »RingKeeper0815« ist männlich

Beiträge: 99

Aktivitätspunkte: 550

Dabei seit: 10.02.2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 9. Mai 2012, 21:57

Könnte trotzdem noch Wasser eindringen, wie wäre es mit einer Art Syphon?

sp0ng3b0ck

Punto-Profi

Beiträge: 752

Aktivitätspunkte: 3 855

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 9. Mai 2012, 22:02

denke, dass ein Syphon bei solchen Windgeschwindigkeiten und Luftmengen jegliche Funktion verliert, weil das Wasser einfach mit durchgeblasen wird.

Mein Grande Punto: 1.9 Mjet Sport mit DPF / TT Stufe II / Blue&Me / getönte Scheiben ab Werk / 17" Chromeshadow gold / TFL in den original NSW / Eibach 45/30 / Spurverbreiterung


Lacki

Punto-Professor

  • »Lacki« ist männlich

Beiträge: 1 991

Aktivitätspunkte: 10 200

Dabei seit: 24.03.2008

Wohnort: Hagen

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 10. Mai 2012, 08:43

Wahrscheinlich ist bei Autos bei denen kein Kühler unter der Hutze sitzt einfach diese einfach nur Deko.

sp0ng3b0ck

Punto-Profi

Beiträge: 752

Aktivitätspunkte: 3 855

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 10. Mai 2012, 08:47

Ich hab mich die Tage intensiver mit dem Thema Ansaugtrakt beschäftigt und wollte evtl alle Schläuche durch Edelstahlrohe+Silikoneckstücke ersetzen, also von vorn (evtl. anders verlegen zwecks Frischluft) bis in den Luftfilterkasten und ab dort zum Turbo.
Meint ihr, dass sich das überhaupt bemerkbar macht in Sachen Ansprechverhalten/Ladedruckaufbau und so?
Und was wird wohl der TÜV dazu meinen?
Ein Samco-Kit gibt es ja glaube ich nicht für den GP...
Vielleicht weiß es ja einer der Mitlesenden, sonst werde ich evtl. noch einen neuen Thread aufmachen..

Mein Grande Punto: 1.9 Mjet Sport mit DPF / TT Stufe II / Blue&Me / getönte Scheiben ab Werk / 17" Chromeshadow gold / TFL in den original NSW / Eibach 45/30 / Spurverbreiterung


Bangi82

Punto-Fahrer

  • »Bangi82« ist männlich

Beiträge: 92

Aktivitätspunkte: 515

Dabei seit: 19.01.2012

Wohnort: Wuppertal

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 10. Mai 2012, 15:56

Mein Grande Punto: T-Jet, rot, 17" Dotz Mugello, schwarze LED-Rückleuchten


sp0ng3b0ck

Punto-Profi

Beiträge: 752

Aktivitätspunkte: 3 855

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 10. Mai 2012, 16:00

:PDT_hah: 270€, da muss ich ja fast lachen :lol:

Edelstahlrohre inkl. Bearbeitung bekomme ich gratis und die Silikonstücke gibts einzeln, je nach Durchmesser ~10€

aber trotzdem danke fürs raussuchen 8-)
:arrow:bringt das überhaupt was..?

Mein Grande Punto: 1.9 Mjet Sport mit DPF / TT Stufe II / Blue&Me / getönte Scheiben ab Werk / 17" Chromeshadow gold / TFL in den original NSW / Eibach 45/30 / Spurverbreiterung


RingKeeper0815

Punto-Fahrer

  • »RingKeeper0815« ist männlich

Beiträge: 99

Aktivitätspunkte: 550

Dabei seit: 10.02.2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 10. Mai 2012, 20:42

Mich interessiert immernoch wie ich das Wassereindringen verhindern kann, bzw ob das nicht zu viel Luft für den Motor ist

HAMSTER

Punto-Meister

Beiträge: 1 173

Aktivitätspunkte: 6 230

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 10. Mai 2012, 20:47

Zuviel luft kann nicht das problem sein das steuergerät läsr nur eine gewisse menge zu bzw. Der motor nimmt soviel er benötigt. Der rest geht verloren. So hats mir MAL einer gesagt.

Mein Grande Punto: 1.3 JTD 90PS Emotion


RingKeeper0815

Punto-Fahrer

  • »RingKeeper0815« ist männlich

Beiträge: 99

Aktivitätspunkte: 550

Dabei seit: 10.02.2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 10. Mai 2012, 20:48

Falls das richtig ist, bleibt nur noch was Wasserproblem

Makzy

Mitgliedschaft beendet

20

Donnerstag, 10. Mai 2012, 22:47

Das Wasser wirst du dort zwangsläufig mit ansaugen. Mir ist eig kein Stoff bekannt, der Wasser abhält und gleichzeitig die benötigte Menge Luft zulässt.

Müsste ja eine Semipermeable Membran sein, theoretisch. Eventuell würde es mit einem Persenningstoff gehen. Die frage ist nur, reicht eine Dichtheit bis etwa 3000mbar Wassersäule auf? Und die nächste Frage ist, reicht die Luftdurchlässigkeit?

Ich würds nich probieren. Alle mir bekannten KFZ, welche Dort ne Hutze haben, haben dort ihren LLK oder Mercedes Benz hat (soweit ichs grad im Kopf habe) in der Motorhaube z.b. die Frischluft Ansaugung für den Innenraum. Also alles Dinge, wo Wasser nicht so schlimm ist.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!