Italo-Welt

Yirk

Mitgliedschaft beendet

1

Donnerstag, 22. Mai 2014, 10:19

Lichtmaschine gibt bei viel Wasser den geist auf

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

HI Leute,

folgendes Problem:

Wenn ich in die Waschanlage fahre funktioniert danach die Lichtmaschine nicht mehr. Ebenso wenn es viel geregnet hat und mein Wagen draußen stand.

Tacho zeigt Batteriesymbol an und die Lima ist anschließend tot.

Was kann man dagegen machen? Muss ich jetzt eine neue Lichtmaschine einbauen?

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 22. Mai 2014, 10:29

Es kann sein das dein Massenpunkt einfach irgendwie stark korrodiert ist und bei Feuchtigkeit evt. sogar irgendwo kurzschließt.

Jedenfalls wenn's der Fall ist, dann lässt's z.B. nach meiner Anleitung hier reparieren: Massenkabel Wechseln (1.2 und 1.4)

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Animalpower (27.11.2014)

Hydro

Moderator

Beiträge: 6 662

Aktivitätspunkte: 33 900

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 598

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 22. Mai 2014, 12:44

Es kann aber auch sein, dass das Regenwasser über die Lima läuft und diese außer Gefecht setzt. Schuld ist der Abflussschlauch der den Raum vor der Windschutzscheibe, wo der Wischermotor sitzt, entwässert. Dafür gibt es einen upgrade Schlauch, welcher das Wasser an der Lima vorbei leitet. Schau dir mal die Situation an und Wasser laufen lassen, dann sieht du ob es die Lima erwischt.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Yirk

Mitgliedschaft beendet

4

Donnerstag, 22. Mai 2014, 13:07

Kannst du mir nen Link von dem "upgrade" schlauch geben?

Hydro

Moderator

Beiträge: 6 662

Aktivitätspunkte: 33 900

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 598

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 22. Mai 2014, 13:55

Ja muß ich mal suchen, du darfst die SuFu aber auch benutzen :rolleyes:
Suchbegriff ware "Ablauf Schlauch", hier ein link zu dem Beitrag und einer Teilenummer : Keilrippenriemen gerissen/ LIMA eingefroren/Wasserablauf , aber ob die stimmt? Bitte halte uns da auf dem laufenden :thumbup:
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hydro« (22. Mai 2014, 14:23)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Yirk

Mitgliedschaft beendet

6

Freitag, 23. Mai 2014, 17:01

Habe heute das Massekabel gewechselt.

Was sich als Problem dargestellt hat: Beim Anschluss "C003" ist die Schraube größer als das Loch was in den vorgefertigten Klemmen drin ist. Habe deswegen die Klemme jetzt oben direkt an die alte Batterieklemme drangeschraubt und dafür ist eine der Ringzungen unten am C003 montiert.

Aber nach knapp 30 min war alles montiert und ich bin glücklich das es funktioniert.

Jetzt muss ich nur noch rausfinden ob es wirklich an dem Kabel lag oder ob doch die Lichtmaschine ihren Geist immer noch bei zu viel Wasser aufgibt. Dann wird das nächste ein neuer Abfluss sein was ich montieren werden.

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

7

Freitag, 23. Mai 2014, 19:58

Bei den Klemmen ist eine Schraube dabei, die bisschen länger (gut so) ist, oder man "könnte" mit Original-Schraube versuchen - aber die ist kürzer meines Wissens nach.
"Ringzungen" isch nix gud Deutsch, wh0t's that?

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


KMAG

Mitgliedschaft beendet

8

Freitag, 23. Mai 2014, 22:13


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

cingsgard (24.05.2014)

Yirk

Mitgliedschaft beendet

9

Freitag, 30. Mai 2014, 18:18

So die Geschichte geht weiter:


Nachdem ja das Massekabel neu angebracht war dachte ich mir passt alles.

-VON WEGEN-


Heute den Wagen den gesamten Tag unter einer Brücke stehen gehabt. Komplett trocken - nicht nass geworden.
Nach ca. 5km Fahrt bei Tempo 150 auf der Autobahn geht das Batteriezeichen wieder an und die Batteriespannung sinkt. Lichtmaschine liefert wieder keinen Strom.

Bin dann trotzdem noch die restlichen 25 km nach Hause gefahren und habe anschließend mal die Batterie gemessen:

13,67 V - Batteriespannung ohne Motor

Habe anschließend den Motor an und wieder ausgemacht -> keine Veränderung - immer noch 13,67 V egal ob Motor an oder aus!


Nach dem 5ten mal an- und ausschalten plötzlich: Lima liefert wieder Strom

14,47 V - Batteriespannung MIT Motor

Wieso geht sie jetzt plötzlich wieder?


Ich bin ratlos - wäre nett wenn mir da einer helfen könnte. Und muss ich die Lima ersetzen?

Fiatracer88

Punto-Meister

Beiträge: 1 348

Aktivitätspunkte: 6 800

Dabei seit: 13.06.2012

Danksagungen: 228

  • Nachricht senden

10

Freitag, 30. Mai 2014, 20:49

Da es scheinbar nur ist wenn es stärker Regnet, solltest du nun den Ablauf überprüfen!
Hydro hat ja schonmal einen Fred herausgesucht :thumbup:


Yirk

Mitgliedschaft beendet

11

Freitag, 30. Mai 2014, 20:51

Nein heute ist es ja auch vorgekommen. Und es war komplett trocken!!!

Bino

Punto-Meister

  • »Bino« ist männlich

Beiträge: 977

Aktivitätspunkte: 5 065

Dabei seit: 10.02.2008

Wohnort: Dietzenbach / Hessen

O F
-
* * * * *

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

12

Freitag, 30. Mai 2014, 23:03

Hi,

hast du schon mal das Erregerstromkabel geprüft? ( das kleine Kabel was zur Lima geht ) nicht das dieses evtl. nen Bruch oder Beschädigung hat...evtl. hat der Regler in der Lima auch nen Hau weg.....aber wies halt immer so ist sind ferndiagnosen bei Solchen Problemen immer schwierig.

Fehler haste schon mal auslesen lassen?
GP 1,4 8V 89PS 186 tkm Punto 188 1,2 8V 60 PS 90tkm

Wer schweigt stimmt nicht immer zu, er hat nur keine Lust mit Idioten zu diskutieren..

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic BJ 09/05, 35 mm tiefer, Novitec Duplex Edelstal ESD , 89PS @ TT-Chiptuning, 205/45R17 Oxxo Decimus Black Bicolor 7 x17,Hankook V12,Getönte Scheiben,Abarth Rückleuchten, Beheizte Aussenspiegel nachgerüstet,Psychedelic Blau Metallic


Yirk

Mitgliedschaft beendet

13

Montag, 2. Juni 2014, 10:40

Nach weiteren Problemen und Ausfällen der Lichtmaschine hab ich ihn jetzt schlussendlich zu meinem FIAT-Händler gebracht.

Mal schauen was der sagt. Aber im ersten Moment hat er mir schon geflüstert, dass die Lichtmaschine hinüber ist.

Hydro

Moderator

Beiträge: 6 662

Aktivitätspunkte: 33 900

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 598

  • Nachricht senden

14

Montag, 2. Juni 2014, 12:40

Egal warum die jetzt auch platt ist, kontrolliere ob du den richtigen Ablauf drin hast, nur um sicher zu sein
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Yirk

Mitgliedschaft beendet

15

Montag, 2. Juni 2014, 13:57

Im Moment ist der normale Ablauf drin der kerzengerade nach unten zeigt.

Fiatracer88

Punto-Meister

Beiträge: 1 348

Aktivitätspunkte: 6 800

Dabei seit: 13.06.2012

Danksagungen: 228

  • Nachricht senden

16

Montag, 2. Juni 2014, 14:02

Dann lass den Schlauch noch gleich mittauschen!
Vermutlich ist Wasser reingelaufen und die Lima hatte einen Kurzen und Läd halt nun nicht mehr....

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 3. Juni 2014, 07:06

Kurzschlüsse passieren nicht, wenn der falsche Ablaufschlauch installiert ist. Die Lichtmaschine stirbt den Kältetod nach ein paar Jahren!
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Hydro

Moderator

Beiträge: 6 662

Aktivitätspunkte: 33 900

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 598

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 3. Juni 2014, 08:10

Wenn Wasser im Winter auf die Lima tropft und diese einfriert, dann tropft das Wasser auch im Sommer drauf und wo Strom und Wasser ist, da sind Kurzschlüsse dann auch möglich. Alle mal korrodiert die Lima was auch nicht so der Hammer ist. :S
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Fiatracer88

Punto-Meister

Beiträge: 1 348

Aktivitätspunkte: 6 800

Dabei seit: 13.06.2012

Danksagungen: 228

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 3. Juni 2014, 09:11

Kurzschlüsse passieren nicht, wenn der falsche Ablaufschlauch installiert ist.
Ach ja?
Dann erkläre mir mal, wie die Lima meines 127 letztens sonst Kaputtging.
Jedes mal wenn eine Batterie angehängt wurde kam ein schmaler Blauer Faden aus dem Gehäuse! Vom Laden hielt sie auch nicht mehr viel da sie es nicht mehr machte....
Nach dem Ausbau und zerlegen fiel mir dann ein schöner Verschmoter Geruch auf! -> Kurzschluss! Kurios, der Regler war noch Heil!
BTW: Das Auto hat seit 6 Jahren kein Wasser mehr gesehen, Geschweige denn im Winter bewegt worden!

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 3. Juni 2014, 10:02

Kein Wasser => Kurzschluss? == mechanischer Defekt dann :( ist mir neu!

3 Möglichkeiten haben wir nun erwähnt:
  • Wasser => Korrosion
  • Wasser + Minusgrade => Kältetod (Gehäuse zerreist's)
  • Alter => mechanische Defekt (Teile darin beschädigt und Kurzgeschlossen)


Es gibt dann noch den "Lagerschaden" aber macht nur Geräusche und (erste Zeit xD) kaum Auswirkung auf Funktion.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Verwendete Tags

Lichtmaschine, Lima

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!