Italo-Welt

slog

Punto-Schrauber

  • »slog« ist männlich

Beiträge: 279

Aktivitätspunkte: 1 655

Dabei seit: 25.04.2013

Wohnort: Karlsruhe

K A
-
T * * * *

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 8. November 2016, 08:53

Knirschen nach domlager wechsel.

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi zusammen großes Problem.

Bis gestern war bei ein domlager komplett kaputt.
Dementsprechend knarxte pollterte und knachsteck bzw beim lernen so ein schleif ähnliches Geräusch.

Also alles ausgebaut neues Lager rein. Alles super auch die Probefahrt.

Heute morgen die ersten 10km auch ohne Problem.

Doch Dann auf dem Firmengelände beim einparken wieder beim einschlagen ein schleif, knacksen Geräusch.

Was kann den das noch sein oder etwas zu locker angezogen ?

Mein Punto Evo: KW Gewindefahrwerk, Ragazzon 2x80mm DTM ESD, 17 Zoll Alus, TT Chiptuning, Tachobeleuchtung in Blau ink. dem ganzen Inennraum und Kofferraum, LED Kenzeichenbeleuchtung, LED Standlicht, Inennraum Lackiert, K&N 57i Kit


Unbekannt

Punto-Schrauber

Beiträge: 289

Aktivitätspunkte: 1 455

Dabei seit: 16.02.2016

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. November 2016, 03:12

Beide Lager gewechselt?

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Fiatracer88

Punto-Meister

Beiträge: 1 344

Aktivitätspunkte: 6 780

Dabei seit: 13.06.2012

Danksagungen: 224

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. November 2016, 10:10

Der Beste Schutz für die Domlager ist meiner Meinung immernoch:
1. Garagenplatz!
2. Nicht Jeden Gullideckel, Bordstein und Bodenwellen mitnehmen bzw drüber heizen.
3. Die lager von Unten beim Waschen mal mit dem Schlauch Aussprühen.

Meine Sind jetzt 4,5 Jahre und 57tkm drin und machen 0 Geräusche!!!

Unbekannt

Punto-Schrauber

Beiträge: 289

Aktivitätspunkte: 1 455

Dabei seit: 16.02.2016

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. November 2016, 11:00

Bei mir waren das wir der Beifahrerseite nach ca. 6 Jahren und knapp 100.000km defekt. Und das, obwohl ich ihn fast über Bordsteinkanten getragen habe und so gut wie fast jedem Schlagloch und Gulli und anderen tiefen Dingen auf der Straße ausgewichen bin. Nach dem Wechsel war wieder Ruhe

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

slog

Punto-Schrauber

  • »slog« ist männlich

Beiträge: 279

Aktivitätspunkte: 1 655

Dabei seit: 25.04.2013

Wohnort: Karlsruhe

K A
-
T * * * *

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

5

Montag, 14. November 2016, 11:06

Ja habe beide Lager gemacht, querlenker, Spurkopf alles erneuert.

Und immernoch, Jetzt ist mir aber etwas in den Kopf gekommen.
Folgendes: beim Umbau auf das gewindefahrwerk, wurde dir große bollige Staubmuffe wieder benutzt und darauf das domlager. Jetzt meine ich laut Bildern gehört diese nicht darein. Kann das quitschen bzw. Gummi reiben beim einlenken davon kommen? Sollte ich das Domlager direkt auf die Federn tun ohne das Gummi dazwischen ?

Mein Punto Evo: KW Gewindefahrwerk, Ragazzon 2x80mm DTM ESD, 17 Zoll Alus, TT Chiptuning, Tachobeleuchtung in Blau ink. dem ganzen Inennraum und Kofferraum, LED Kenzeichenbeleuchtung, LED Standlicht, Inennraum Lackiert, K&N 57i Kit


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

6

Montag, 14. November 2016, 21:31

Hi Timo,

ich sehe in der Fiat Anleitung kein weiteres Gummi als Anschlagpuffer.
Du hast eine PN von mir bekommen mit der PDF.

MfG. Igor

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!