Italo-Welt

KOSNI

Mitglied

Beiträge: 1

Aktivitätspunkte: 10

Dabei seit: 03.11.2006

  • Nachricht senden

1

Freitag, 3. November 2006, 08:29

Klimaautomatik geht erst nach 5 Minuten

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo allerseits,

ich habe MAL ne Frage? Ist das normal, das nach Motorstart (GP 1.3 Multijet) die Klimaautomatik erst nach ein paar Minuten anfaengt hochzufahren? Wenn ich die Taste fuer volles Geblaese auf die Windschutzscheibe druecke, leuchtet die zwar, aber hochfahren tut die auch erst nach ein paar Minuten. Manuell kann ich das Geblaese sofort hochfahren!

Kann das normal sein, oder sollte ich damit in die Werkstatt?

sessantanove

Punto-Legende

  • »sessantanove« ist männlich

Beiträge: 3 372

Aktivitätspunkte: 17 380

Dabei seit: 22.05.2006

Wohnort: Luzern

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

2

Freitag, 3. November 2006, 08:46

RE: Klimaautomatik geht erst nach 5 Minuten

Das ist normal weil die klimaautomatik weiss das sie noch gar keine warme Luft einblasen kann deswegen wartet sie bis die Wassertemp. ansteigt... ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sessantanove« (3. November 2006, 08:46)

Mein Grande Punto: 1.3 16V Emotion


GHB-Piper

Mitgliedschaft beendet

3

Freitag, 3. November 2006, 19:12

Hallo,

bei meinem 1.4 16V hab ich das gleiche bemerkt und hab mir auch schon sowas gedach :idea:, wie sessantanove schon geantwortet hat.

gusi

Mitgliedschaft beendet

4

Sonntag, 5. November 2006, 01:22

auf jeden Fall fährt die Klima früher mit der Gebläsedrehzahl hoch, wenn das Enteisen aktiv ist, als beim Normalbetrieb.

hermih

Punto-Fan

  • »hermih« ist männlich

Beiträge: 55

Aktivitätspunkte: 305

Dabei seit: 25.02.2006

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 5. November 2006, 08:26

RE: Klimaautomatik geht erst nach 5 Minuten

das steht auch alles in der Bedienungsanleitung drin. Sollte man eventuell doch MAL lesen :wink:
Gute Fahrt :arrow:
wünscht hermih

Mein Grande Punto: Grande Punto Dynamic : 1.4 8V ROCK`N ROLL Blau, getönte Seitenscheiben hinten, 2 Zonenklimaautomatik, RDS Highclass CD- Radio, 175/65 R 15 auf 5 Doppelspeichen Alufelgen, NSW und geteilte Rückbank, voll. Ersatzrad, beheizbare Außenspiegel


wedgev8

Punto-Schrauber

  • »wedgev8« ist männlich

Beiträge: 234

Aktivitätspunkte: 1 245

Dabei seit: 14.08.2007

Wohnort: Rhein-Erftkreis

  • Nachricht senden

6

Montag, 22. Oktober 2007, 15:43

RE: Klimaautomatik geht erst nach 5 Minuten

zu diesem alten thread MAL ne anmerkung.
diesen mist mit der verzögerung habe ich bisher bei noch keinem wagen erlebt ausser dem GP. damit diese automatik funzt muss man den motor im stand warm laufen lassen. das dauert ziemlich lange. bei mir etwa 5 minuten bevor es anfängt gewaltig zu blasen. wenn ich sofort losfahren ist der motor zwar schneller auf dieser temperatur , nur wenn die frontscheibe beschlagen ist, fahre ich blind!!!
son schwachsinn, also muss man doch wieder manuell eingreifen und das gebläse von hand auf max hochdrücken. frage mich was das soll, schließlich geht es hier nicht nur um warme luft sondern um trockene luft die ja durch den lufttrockner der klimaanlage erreicht wird. wenn ich manuell das gebläse anmache und die klimaanlage, dann ist die scheibe in 30 sekunden frei.
wozu dann also diese defrost automatik?????

Mein Grande Punto: 1,4 T-Jet Sport, Klimaautom., Blue&Me, Lordosenst., Blaupunkt +woofer, shadow Felgen, New Orleans Blue Metallic


Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

7

Montag, 22. Oktober 2007, 16:46

Das dient vermutlich zum Schutz der Klimaanlage, denn die arbeitet bei kalten Temperaturen nunmal nicht, was ja auch logisch ist, weil sie bei Minustemperaturen mit Kältemittel arbeiten soll.
Wie soll das gehen? Eiswürfel durch die Anlage pumpen?

wedgev8

Punto-Schrauber

  • »wedgev8« ist männlich

Beiträge: 234

Aktivitätspunkte: 1 245

Dabei seit: 14.08.2007

Wohnort: Rhein-Erftkreis

  • Nachricht senden

8

Montag, 22. Oktober 2007, 17:19

bei meinem golf hat die immer im max defrost modus beim kaltstart funktioniert.
auch bei unter null grad. einfach den automatik defrost knopf drücken und direkt geht es los.
ausserdem wird das kühlmittel nicht gefrieren.

Mein Grande Punto: 1,4 T-Jet Sport, Klimaautom., Blue&Me, Lordosenst., Blaupunkt +woofer, shadow Felgen, New Orleans Blue Metallic


Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

9

Montag, 22. Oktober 2007, 17:28

Sei froh, dass sie überhaupt geht, meine Klimaautomatik im alten Ibiza hat bei Minusgraden überhaupt nicht funktioniert. Sobald es unter Null war konnte man die nicht mehr einschalten, egal wie warm der Motor war.

Puntostrada

Punto-Fahrer

  • »Puntostrada« ist männlich

Beiträge: 115

Aktivitätspunkte: 610

Dabei seit: 05.10.2007

Wohnort: OF

  • Nachricht senden

10

Montag, 22. Oktober 2007, 18:07

Also ich finds gut, dass die Klima wartet bis Sie warme Luft reinblasen kann. Sonst wirds ja noch kälter.
Ausserdem gibts wie schon gesagt die Taste für die Frontscheibe bei der gleich die Luft an die Scheibe geleitet wird.
Wenn die Scheibe nicht beschlagen wäre und das Gebläse sofort kalte Luft reinblasen würde wäre noch bescheidener.

Ich finds deshalb normal und hab mir auch noch nie ein Kopf drüber gemacht, und ein Beschlagsensor gibts leider im GP noch nicht.

Mein Grande Punto: 1.4 16V T-Jet Sport mit LPG-Anlage



wedgev8

Punto-Schrauber

  • »wedgev8« ist männlich

Beiträge: 234

Aktivitätspunkte: 1 245

Dabei seit: 14.08.2007

Wohnort: Rhein-Erftkreis

  • Nachricht senden

11

Montag, 22. Oktober 2007, 18:38

ihr habt das prinzip einer autoklimaanlage nicht ganz verstanden.
es geht hier nicht nur um die temperatur der luft sondern in hohem maße um den feuchtegehalt der luft. also: bei kaltem auto am morgen und beschlagenen scheiben, einfach klimaanlage einschalten und lüftung auf die frontscheibe stellen.
dabei ist erst MAL egal welche temperatur du vorwählst. kannst du auch wenn möglich auf o grad stehen lassen. die trockene luft aus der klimaanlage macht die scheibe in sekundenschnelle frei. deswegen heißt das teil ja auch klimaanlage und nicht temperaturregelanlage. eben weil sie noch mehr kann als nur die temp regeln.

Mein Grande Punto: 1,4 T-Jet Sport, Klimaautom., Blue&Me, Lordosenst., Blaupunkt +woofer, shadow Felgen, New Orleans Blue Metallic


PuntoNeu

Punto-Fan

  • »PuntoNeu« ist männlich

Beiträge: 93

Aktivitätspunkte: 490

Dabei seit: 06.07.2007

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 04:56

Ah, das passt. Mit genau diesem Problem habe ich mich die letzten Tage auch beschäftigt.

Bei meinem letzten Polo ging die Klimaanlage unter 5° auch nicht, war aber so vorgesehen.

Nur dass der Scheibenboost eine derartige Verzögerung hat, ist m.E. wirklich schwachfugig. Wenn ich Luft haben will, dann soll sie bitteschön auch pusten.

Da ich keine Garage habe, lege ich mir morgens bei kalten Temperaturen eine halbe Stunde vor dem Losfahren eine Wärmeflasche (ja ganau, die Dinger aus rotem Gummi ;-)) auf das Armaturenbrett (Stoffbeutel drunter!). Das reicht aus, um die Innenluft soweit anzuwärmen, dass nichts beschlägt.

Grüße
Ich liebe Rotkohl & Klöße

Mein Grande Punto: Emotion 1,9


marks

Punto-Profi

  • »marks« ist männlich

Beiträge: 770

Aktivitätspunkte: 4 035

Dabei seit: 17.02.2006

Wohnort: NRW -- Königswinter / Siebengebirge

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 07:37

Zitat

Original von marks

Bei mir letzte Woche Mo. / Die. wieder.

Drausen unter Null Grad
Habe die Scheibe von außen frei gemacht, Gebläse an, volle pulle mit der Scheiben frei Taste, das Gebläse fährt dann langsamm hoch und dann kommt wieder ne leichte Eis / Reif Schicht von innen auf die Scheibe!

Wer hatte das auch schon mal???!!!!


In meinem Werk konnten sie mir nicht direckt weiter helfen, meinten aber so etwas schon MAL gehabt zu haben, machen sich jetzt MAL schlau!!



Gruß

Mark
WEIS.....

Mein Punto Evo: WEIS..........


GP2006

Punto-Legende

  • »GP2006« ist männlich

Beiträge: 3 034

Aktivitätspunkte: 15 430

Dabei seit: 16.05.2006

Wohnort: CH

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 08:41

Bei mir funktioniert die Automatik tadellos. Sobald der Motor an ist kann ich Luft in den Innenraum pumpen soviel ich will. Taste drücken, fertig. Einfacher gehts nicht mehr. Einfach MAL die Anleitung lesen, dann sollte es gehen. Warm wird die Luft natürlich erst nach ca. 2 min fahren.




gruss
ABARTH////////////////////////////////////////////

White Scorpion

Mein Grande Punto: Abarth GP 1.4 T-JET,Lederaustattung ABARTH, Interscope, Armlehne, Estetico Kit, ABARTH Bianco


sessantanove

Punto-Legende

  • »sessantanove« ist männlich

Beiträge: 3 372

Aktivitätspunkte: 17 380

Dabei seit: 22.05.2006

Wohnort: Luzern

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 08:50

Zitat

Original von GP2006
Bei mir funktioniert die Automatik tadellos. Sobald der Motor an ist kann ich Luft in den Innenraum pumpen soviel ich will. Taste drücken, fertig. Einfacher gehts nicht mehr. Einfach MAL die Anleitung lesen, dann sollte es gehen. Warm wird die Luft natürlich erst nach ca. 2 min fahren.




gruss


also der Venti geht bei die höher als die 3 strichlein??? und das bei kaltem Wasser... hhmmm komisch ist bei 5 getesteten GP's eben nicht der Fall, genauer grund für die verzögerung weiss aber niemand...

und MAL so neben bei eine Klimaanlage hat schon MAL gar keiner im Auto ist nämlich nur ne Teilklima anlage da ihr nur entfeuchten könnt und nicht noch befeuchten... ;-)

Mein Grande Punto: 1.3 16V Emotion


GP2006

Punto-Legende

  • »GP2006« ist männlich

Beiträge: 3 034

Aktivitätspunkte: 15 430

Dabei seit: 16.05.2006

Wohnort: CH

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 08:56

Bei mir funktioniert es. Vielleicht auch weil mein Auto in einer Garage steht die gut 17 Grad warm ist.
ABARTH////////////////////////////////////////////

White Scorpion

Mein Grande Punto: Abarth GP 1.4 T-JET,Lederaustattung ABARTH, Interscope, Armlehne, Estetico Kit, ABARTH Bianco


Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 09:05

Ich war jetzt gerade am Auto und habs selbst probiert.
Außentemperatur war 3 Grad, Motor an, auf Max-Defrost gedrückt und was passiert?
Nichts!
Die Lampen für die oberen Düsen gehen an und die Gebläseanzeige steht auf dem 1. Strich, da kommt also nicht MAL ein laues Lüftchen aus den Düsen.

sessantanove

Punto-Legende

  • »sessantanove« ist männlich

Beiträge: 3 372

Aktivitätspunkte: 17 380

Dabei seit: 22.05.2006

Wohnort: Luzern

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 10:06

Zitat

Original von GP2006
Bei mir funktioniert es. Vielleicht auch weil mein Auto in einer Garage steht die gut 17 Grad warm ist.


ja das hat sicher mit den 17 Grad zu tun...

Mein Grande Punto: 1.3 16V Emotion


wedgev8

Punto-Schrauber

  • »wedgev8« ist männlich

Beiträge: 234

Aktivitätspunkte: 1 245

Dabei seit: 14.08.2007

Wohnort: Rhein-Erftkreis

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 15:00

Zitat

Original von sessantanove
und MAL so neben bei eine Klimaanlage hat schon MAL gar keiner im Auto ist nämlich nur ne Teilklima anlage da ihr nur entfeuchten könnt und nicht noch befeuchten... ;-)


aha, und deswegen hat der kollege weiter oben im thread das eis von innen auf der scheibe. weil er wahrscheinlich der einzige ist, der auch einen befeuchter im GP hat. :lol: :lol: :lol:

aber jetzt MAL spaß beiseite. habe mich nochmal ganz genau mit der bedienungsanleitung der klimaautomatik beschäftigt. es ist tatsächlich absicht, dass der lüfter erst nach ein paar minuten anfängt richtig zu blasen. ist irgendein temperaturschwellwert oder so. da hilft leider nur gebläse von hand hochdrücken.
ist zwar irgendwie blöd, aber werden wir wohl mit leben müssen.

Mein Grande Punto: 1,4 T-Jet Sport, Klimaautom., Blue&Me, Lordosenst., Blaupunkt +woofer, shadow Felgen, New Orleans Blue Metallic


sessantanove

Punto-Legende

  • »sessantanove« ist männlich

Beiträge: 3 372

Aktivitätspunkte: 17 380

Dabei seit: 22.05.2006

Wohnort: Luzern

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 15:03

also ich kann damit leben zumal ich mir im sommer wohl ne Standheizung verbau... 8-)

Mein Grande Punto: 1.3 16V Emotion


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!