Italo-Welt

Boehme

Punto-Fahrer

  • »Boehme« ist männlich

Beiträge: 98

Aktivitätspunkte: 620

Dabei seit: 13.01.2010

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. Juni 2010, 22:54

Kleiner Zwischenfall nun komische Geräusche

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Zusammen,

habe heute einen kleine Besuch eines unvorhersehbaren rausstehenden Gegenstand unausweichlich auf der straße gehabt. War dann gleich in der Werke und hab checkenlassen, ob es meine Öl wann oder etwas offensitliches erwischt hat. War aber nichts.
Jetzt habe ich nur das Problem, dass beim Gas geben immer ein klappern vorne Links zu hören ist. Habe schon geschaut. Die Querlenker und Antriebswelle sitzen noch alle gut.
Was könnte das sein ?

*angst*
Nach 101 tkm sprach der Motor zum Getriebe: "Sind wir eine Mühle ?"
und das Getriebe antwortete: "Nein, aber ich runde gerade den 2ten und 4ten Gang ab".

Domino

Mitgliedschaft beendet

2

Mittwoch, 9. Juni 2010, 22:58

würde sagen da hat sich irgendwas am plastik verabschiedet, warscheinlich nur aus der führung gerutscht ;-)

Boehme

Punto-Fahrer

  • »Boehme« ist männlich

Beiträge: 98

Aktivitätspunkte: 620

Dabei seit: 13.01.2010

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. Juni 2010, 23:13

von der bodenabdeckung oder von einem anderen Plastik ?
Weil naja am Plastik haben sie ja leider am unterboden nicht gespart ;)
Danke für die Schnelle Antwort
Nach 101 tkm sprach der Motor zum Getriebe: "Sind wir eine Mühle ?"
und das Getriebe antwortete: "Nein, aber ich runde gerade den 2ten und 4ten Gang ab".

Domino

Mitgliedschaft beendet

4

Mittwoch, 9. Juni 2010, 23:19

ich glaube das es an der bodenabdeckung unterm motorraum liegt, schau MAL da geht ne metallstrebe am achskörber rüber, meist ist die etwas nach oben gebogen und der motor klopft da an ;-) hatte ich schon paar MAL selbst :-) ansonsten MAL kucken ob von den radhäusern die verbindung zur bodenplatte unter dem motor richtig sitzen :-)

gruß Domino

Boehme

Punto-Fahrer

  • »Boehme« ist männlich

Beiträge: 98

Aktivitätspunkte: 620

Dabei seit: 13.01.2010

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. Juni 2010, 23:28

ok danke schön. Also einfach MAL bodenplatte rutner schrauben und augen auf ?

Ohje schöner tag wie morgen wird nicht geben. Nach der Arbeit auto schrauben. Frau zum Tennis schicken :D und abends noch bissi TV schauen.
Nach 101 tkm sprach der Motor zum Getriebe: "Sind wir eine Mühle ?"
und das Getriebe antwortete: "Nein, aber ich runde gerade den 2ten und 4ten Gang ab".

scalarfisch

Punto-Fahrer

  • »scalarfisch« ist männlich

Beiträge: 159

Aktivitätspunkte: 815

Dabei seit: 30.06.2009

Wohnort: Krefeld

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 10. Juni 2010, 17:11

Jo. das kommt mir bekannt vor.
Schau zu aller erst an die Querstrebe für den Unterbodenschutz.
Der war bei mir genau Zentral eingedrückt und lag am Krümmer (bzw Am Anfang der Abgasanlage) auf. Das hat so nen Radau gemacht das ich den ADAC um 2:00 nachts aus dem Bett geklingelt hab.
Ende vom Lied? Runter gebogen und fertig.

Gruß Michael
R.I.P. GP199

Mein Grande Punto: Ist halt ein richtiger Italiener. Die können auch Rumzicken!


Boehme

Punto-Fahrer

  • »Boehme« ist männlich

Beiträge: 98

Aktivitätspunkte: 620

Dabei seit: 13.01.2010

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 10. Juni 2010, 17:21

So habe nun den Wagen aufgemacht. Habe wohl einen heftigen Aufschlag erlitten.
Ich habe gleich MAL ein Foto rein gemacht.
Habe das Teil einfach MAL runter gebogen sitzt nun nirgends mehr auf. Hoffe das Problem ist weg. Wie schimpft sich diese Stange und ist sie durch verbiegung evtl. gefährdet ?
»Boehme« hat folgendes Bild angehängt:
  • 101_1686.jpg
Nach 101 tkm sprach der Motor zum Getriebe: "Sind wir eine Mühle ?"
und das Getriebe antwortete: "Nein, aber ich runde gerade den 2ten und 4ten Gang ab".

scalarfisch

Punto-Fahrer

  • »scalarfisch« ist männlich

Beiträge: 159

Aktivitätspunkte: 815

Dabei seit: 30.06.2009

Wohnort: Krefeld

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 10. Juni 2010, 17:30

Zitat

Original von Boehme
Habe das Teil einfach MAL runter gebogen sitzt nun nirgends mehr auf. Hoffe das Problem ist weg. Wie schimpft sich diese Stange und ist sie durch verbiegung evtl. gefährdet ?

Wie die Stange genannt wird/ oder eine Bauteilnummer hab ich nicht.
Da ich diesen U.B.Schutz nicht dran habe, meinte ein Mechaniker tags darauf in der Werkstatt "Wenns dich stört, da sind die 2 Schrauben, Bau es einfach aus"*löl

Die Stange hielt den kompletten Winter 09 ohne Rost anzusetzen und bis jetzt 20.000 km. Da hält also, keine Angst*hehe
R.I.P. GP199

Mein Grande Punto: Ist halt ein richtiger Italiener. Die können auch Rumzicken!


Domino

Mitgliedschaft beendet

9

Donnerstag, 10. Juni 2010, 19:39

siehste .... die hab ich schon 20 MAL wieder runter gebogen, aber das war schon ein guter einschlag :-) naja hoffe nu ist ruhe :-D

8-) :lol:

Peli

Punto-Profi

  • »Peli« ist männlich

Beiträge: 734

Aktivitätspunkte: 3 790

Dabei seit: 10.03.2008

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 10. Juni 2010, 22:14

Das is ja MAL nen Witz dass die Werke das nicht gesehen hat!!
Mit freundlichem Gruß Peli

Mein Grande Punto: 1,3l 16V M-Jet Sport,New Orleans Blau,18Zoll Novitec,rot lackierte Bremsen,Singleframe Optik,Alpine 9874,schw. Seitenblinker,3.Bremsleuchte Aufkleber,FK-Grill,40/40 Novi-Federn,Forums-Aufkleber,US-Standlicht,Böser Blick, schw. Scheinwerfer



Boehme

Punto-Fahrer

  • »Boehme« ist männlich

Beiträge: 98

Aktivitätspunkte: 620

Dabei seit: 13.01.2010

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 10. Juni 2010, 23:00

ja war ein hammer bockler. hab echt gedacht mein auto hat nichts mehr drin oder hat alles aufgerissen.
Aber guter Glück nur die Doofe "Stange". habe sie jetzt nur weg gebogen dass es nicht mehr rumpelt und rattert. ob die jetzt krum ist oder nicht ist mir wayn.
hat ja so wie ich des jetzt gehört habe nichts mit lenkung o.ä, zu tun.
Und meine Unterbodenabdeckung hat eh jetzt en "löchlein"

Bin nur über den "bagatell" schaden froh dass nichts größeres Passiert ist.
Nach 101 tkm sprach der Motor zum Getriebe: "Sind wir eine Mühle ?"
und das Getriebe antwortete: "Nein, aber ich runde gerade den 2ten und 4ten Gang ab".

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Boehme« (10. Juni 2010, 23:01)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!