Italo-Welt

KMAG

Mitgliedschaft beendet

1

Sonntag, 22. März 2009, 19:38

Kleiner Kasten im Luftansaugschlauch

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Am Ansaugschlauch, der die Luft zum Luftfilterkasten befördert hängt ein kleines Kunststoffgehäuse dran. Kann mir jemand sagen, welche Funktion dieses erfüllt?
»KMAG« hat folgendes Bild angehängt:
  • 7-Grande-Punto-Autobahn13.jpg

Carsten84

Punto-Meister

Beiträge: 1 657

Aktivitätspunkte: 8 375

Dabei seit: 03.12.2006

Wohnort: Bressanone

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 22. März 2009, 21:48

;-) Das ist ein akustischer Resonator! Der sorgt zum einen für ein leiseres Ansauggeräusch und zum anderen soll dadurch ein ansonsten möglichen Luftmangel, bzw. eine Übertemperatur des Motors verhindert werden.

Im Detail: Wenn die Luft auf direktem Wege in den Luftfilter gelangen würde, entsteht bei hohen Geschwindigkeiten ein Überdruck im Luftfilter (ist ja aber normalerweise ein Unterdruck-System). Dieser Überdruck kann im Ansaugtrakt Luftverwirbelungen erzeugen, die den Luftdurchfluss letzendlich vermindern.
Zum anderen hast du einen Saugermotor und insbesondere bei Vollgasfahrt ist die Drosselklappe für den ansonsten auftretenden Überdruck nicht ausgelegt und würde nicht richtig schließen. Des Weiteren führt eine erhöhte Luftzufuhr in einem Saugermotor (da kein Luftmassenmesser vorhanden ist) dazu, dass du ständig ein zu mageres Gemisch fahren würdest, was im schlimmsten Fall zu einer Überhitzung des Motors führt.

Ich hoffe das hilft dir weiter!

Freundliche Grüße vom Autohaus Conen ;-)
Bilder von meinem Grande gibts hier
Auto Conen GmbH - Düren

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Carsten84« (22. März 2009, 21:49)

Mein Grande Punto: 1.9 M-Jet DPF 130PS, schwarz, 5-Türer, Emotion, SkyDome, Leder, Blue&Me, Interscope, Sitzheizung, Standheizung inkl. FFB, Regen- und Parksensoren, Tempomat, Sperrdifferential, 18‘‘ OZ Supertourismo, KW-Gewindefahrwerk Variante 2, 6-Kolben Bremsanlage


  • »Grande Punto 1,4 16v« ist männlich

Beiträge: 84

Aktivitätspunkte: 450

Dabei seit: 25.02.2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 22. März 2009, 21:57

Zitat

Original von Carsten84

Im Detail: Wenn die Luft auf direktem Wege in den Luftfilter gelangen würde, entsteht bei hohen Geschwindigkeiten ein Überdruck im Luftfilter (ist ja aber normalerweise ein Unterdruck-System). Dieser Überdruck kann im Ansaugtrakt Luftverwirbelungen erzeugen, die den Luftdurchfluss letzendlich vermindern.
Zum anderen hast du einen Saugermotor und insbesondere bei Vollgasfahrt ist die Drosselklappe für den ansonsten auftretenden Überdruck nicht ausgelegt und würde nicht richtig schließen. Des Weiteren führt eine erhöhte Luftzufuhr in einem Saugermotor (da kein Luftmassenmesser vorhanden ist) dazu, dass du ständig ein zu mageres Gemisch fahren würdest, was im schlimmsten Fall zu einer Überhitzung des Motors führt.


Ist die Drosselklappe bei Vollgasfahrt nicht sowieso bis maximum geöffnet?
Also würde man mit montage eines Sportluftfilters den Motor kaputt machen, wenn das so genau abgestimmt ist?

Dachte um so freier die Luft angesaugt werden kann ohne Stau, um so besser?!

MfG
Mobil mit einem bejubelten Bravo

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport Linea Sportiva 1,4 16v, 95PS, EZ: 7/2007, KW-Gewinde, 18" Alutec, und sexy Front :)


Carsten84

Punto-Meister

Beiträge: 1 657

Aktivitätspunkte: 8 375

Dabei seit: 03.12.2006

Wohnort: Bressanone

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 22. März 2009, 22:24

ja, die Drosselklappe ist bei Vollgas voll geöffnet, aber was ist, wenn du dann vom Gas gehst?! Die Drosselklappe ist nicht darauf ausgelegt, dass die Luft unter Überdruck in den Motor strömt.
und nein, ein Sportluftfilter schadet dem Motor in keinem Fall, das sind ja auch zwei verschiedene Sachen, von denen wir sprechen. Der Resonator ist nicht der Luftfilter, sondern diesem vorgeschaltet. Ein Sportluftfilter verringert ja nur den Luftwiederstand, somit kann der Motor leichter die Luft ansaugen. Der Resonator soll aber hauptsächlich verhindern, dass die Luft in die Zylinder gedrückt wird; ist ja kein Turbo-Motor ;-)

Klar?
Bilder von meinem Grande gibts hier
Auto Conen GmbH - Düren

Mein Grande Punto: 1.9 M-Jet DPF 130PS, schwarz, 5-Türer, Emotion, SkyDome, Leder, Blue&Me, Interscope, Sitzheizung, Standheizung inkl. FFB, Regen- und Parksensoren, Tempomat, Sperrdifferential, 18‘‘ OZ Supertourismo, KW-Gewindefahrwerk Variante 2, 6-Kolben Bremsanlage


  • »Grande Punto 1,4 16v« ist männlich

Beiträge: 84

Aktivitätspunkte: 450

Dabei seit: 25.02.2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 22. März 2009, 22:30

Das der Resonator kein Luftfilter ist, ist mir klar :) ist bischen mager dafür ;)

Nun ja, aber durch einen Sportluftfilter würde es ja auch verwirbelt und der Motor würde zu heiß werden?!
Mobil mit einem bejubelten Bravo

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport Linea Sportiva 1,4 16v, 95PS, EZ: 7/2007, KW-Gewinde, 18" Alutec, und sexy Front :)


supersonico

Mitgliedschaft beendet

6

Sonntag, 22. März 2009, 23:20

Bei mir gibts son Teil gar nicht!!???

  • »Grande Punto 1,4 16v« ist männlich

Beiträge: 84

Aktivitätspunkte: 450

Dabei seit: 25.02.2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 22. März 2009, 23:29

Deiner ist ja auch aufgeblasen ;)
Mobil mit einem bejubelten Bravo

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport Linea Sportiva 1,4 16v, 95PS, EZ: 7/2007, KW-Gewinde, 18" Alutec, und sexy Front :)


supersonico

Mitgliedschaft beendet

8

Sonntag, 22. März 2009, 23:40

Daran liegt das?
Ja bei mir sitzt da son fetter Luftfilterkasten...kein Bock in die Garage zu gehen um nen Foto zu machen grad!
Hm...naja gut zu wissen...wer brauch schon nen Resonator ne? 8-)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!