Italo-Welt

faint

Mitglied

  • »faint« ist männlich

Beiträge: 33

Aktivitätspunkte: 190

Dabei seit: 24.02.2008

Wohnort: Bautzen

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. April 2008, 19:32

Klacken beim Gasgeben

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo.

Habe wieder MAL nen riesiges Problem. War deswegen schon 3 MAL in der Werkstatt. 2 MAL wurde irgendwas getauscht und jetzt sagte man mir das das folgende Problem normal sei. Wohl bemerkt soll das nur bei den T-jet sein weil diese mehr leistung haben.

So, nun zu dem Prolblem:

Wenn der Motor ne weile warm gelaufen ist, ich die Kupplung trete zb. 4ten Gang rein mache und dann wieder Gas gebe, kommt von vorn so ein lässtiges klackgeräusch.

Habe gedacht das wenn der motor in dem moment beansprucht wird irgendwo dagegenklackt.
Der Meister in meiner Werkstatt sagte das dies irgendwo vom Getriebe kommt weil der "soviel" leistung hat und und und.

Will mich damit nur nicht abfinden.

Deshalb frag ich diejenigen die auch nen T-jet haben ob ihr auch das Problem habt.?

Oder hat jemand ne idee ob das normal ist oder was es sein könnte ??

Bitte um Hilfe

Danke im vorraus

Mein Grande Punto: T-JET, 1.4 120PS, schwarz


Babymaserati

Punto-Professor

  • »Babymaserati« ist männlich

Beiträge: 2 394

Aktivitätspunkte: 12 730

Dabei seit: 21.08.2007

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. April 2008, 20:54

Ich fahr zwar keinen T-Jet, aber egal was für ein Motor es ist, wenn ein Motor unter Last, bzw. beim Gasgeben Geräusche von sich gibt, die sehr herrausstechen, wie z.b dein klacken, ist das defintiv nicht normal. Versuch MAL, ob du das Geräusch auch im Stand raus "provozieren" kannst. Vielleicht findet sich der Fehler ganz wo anders.
Mir nach, ich folge!

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dyn. Blau, 16" Brock RC12, BMC Luftfilter, 40/40 Novitec Federn, Novitec Grill Oben/Unten, Einstiegsleisten


o815

Mitglied

  • »o815« ist männlich

Beiträge: 32

Aktivitätspunkte: 165

Dabei seit: 25.11.2007

Wohnort: Austria, NÖ

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 17. April 2008, 21:12

Ob es normal ist, kann ich auch nicht sagen. Aber ich hab dieses knacken auch!
Ist nur manchmal beim Schalten. Habs auch noch nicht geschaft, es bewusst hervor zu rufen.

Mein Grande Punto: 1,4 T-jet Sport 3trg, Weiß, Inox Orange, Interscope, Blue&Me, Tempomat, 3. Sitzplatz hinten


klein_p

Punto-Profi

  • »klein_p« ist männlich

Beiträge: 664

Aktivitätspunkte: 3 380

Dabei seit: 04.11.2007

Wohnort: Sindelfingen

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. April 2008, 22:22

Nö, hab ich nicht. Das hätte ich bemerkt...

Mein Grande Punto: ist verkauft..... T-Jet Sport crossover-schwarz, getönte Scheiben, MAL, Blue&me, Cruise Control, Ladedruckanzeige, Eibach 45/30, Distanzscheiben VA 10mm / HA 20mm pro Rad, K&N Tauschfilter, Climair Sport Windabweiser, Bonalume Blow off (sog. Pop off)


sessantanove

Punto-Legende

  • »sessantanove« ist männlich

Beiträge: 3 372

Aktivitätspunkte: 17 380

Dabei seit: 22.05.2006

Wohnort: Luzern

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

5

Freitag, 18. April 2008, 08:17

Hatte ich auch MAL, aber das war eher zufall das wir das gemerkt hatten da ich eher das Poltern vorne reproduzieren wollte, und da machte dann der wagen aufeinmal beim gas geben so ein komisches geräuch...

Also haben wir die Haube geöffnet einer hat dann MAL hinein geschaut und der andere hat mit angezogener Handbremse versucht anzufahren ....

wir kamen dann auf den entschluss das sich der Motor eh vielzuviel bewegt... und das habe ich dann meiner Werke so geschildert und sie schauten nach und siehe da einer der Silentblöcke mussten sie auswechseln der war nicht sauber montiert gewesen...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sessantanove« (18. April 2008, 10:19)

Mein Grande Punto: 1.3 16V Emotion


faint

Mitglied

  • »faint« ist männlich

Beiträge: 33

Aktivitätspunkte: 190

Dabei seit: 24.02.2008

Wohnort: Bautzen

  • Nachricht senden

6

Freitag, 18. April 2008, 10:17

hmmm.. komisch das es aber nur bei mir ist wenn der motor warm genug ist.
kann das trotzdem an den silikon dingern liegen ?

Mein Grande Punto: T-JET, 1.4 120PS, schwarz


Babymaserati

Punto-Professor

  • »Babymaserati« ist männlich

Beiträge: 2 394

Aktivitätspunkte: 12 730

Dabei seit: 21.08.2007

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

7

Freitag, 18. April 2008, 12:39

@faint: Wahrscheinlich nicht, lass deinen Wagen MAL ein paar Tage in der Werkstatt, und lass die suchen.
Mir nach, ich folge!

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dyn. Blau, 16" Brock RC12, BMC Luftfilter, 40/40 Novitec Federn, Novitec Grill Oben/Unten, Einstiegsleisten


faint

Mitglied

  • »faint« ist männlich

Beiträge: 33

Aktivitätspunkte: 190

Dabei seit: 24.02.2008

Wohnort: Bautzen

  • Nachricht senden

8

Freitag, 18. April 2008, 16:12

Mein Auto war ne ganze Woche dort. Die konnten nichts finden. Ist zum Mäuse melken !!!!

Mein Grande Punto: T-JET, 1.4 120PS, schwarz


sessantanove

Punto-Legende

  • »sessantanove« ist männlich

Beiträge: 3 372

Aktivitätspunkte: 17 380

Dabei seit: 22.05.2006

Wohnort: Luzern

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

9

Freitag, 18. April 2008, 16:29

ich würde die Silentblöcke trotzdem MAL überprüfen lassen...

Mein Grande Punto: 1.3 16V Emotion


gusi

Mitgliedschaft beendet

10

Freitag, 18. April 2008, 22:25

Ich habe zum Beispiel ab und zu, also nicht dauerhaft ein Klacken beim Lastwechsel, zwischen Gas geben und Motorbremse, ist aber wahrscheinlich egal, welcher Gang, aber in den höheren hört man es besser, es macht eben klack, wenn ich vom Gas gehe und dann gleich wieder Gas gebe, egal wie oft hintereinander, wenns MAL da ist kommt es immer wieder. Ich denke, das ist das Spiel im Antriebsstrang, aber ich glaube jetzt nicht, daß das ein grobes Problem ist. Bei mir jedenfalls.


Babymaserati

Punto-Professor

  • »Babymaserati« ist männlich

Beiträge: 2 394

Aktivitätspunkte: 12 730

Dabei seit: 21.08.2007

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

11

Freitag, 18. April 2008, 22:29

@gusi: Ich denke MAL beim Lastwechsel ist das bei deiner großen Dieselmaschine normal, du hast bestimmt auch schonmal festgestellt, das beim Gasgeben sich der Schalthebel ganz schön wegdrückt. Da kann ich mir vorstellen, das das Getriebe schlagartig entlastet wird, und so das klacken verursacht.
Mir nach, ich folge!

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dyn. Blau, 16" Brock RC12, BMC Luftfilter, 40/40 Novitec Federn, Novitec Grill Oben/Unten, Einstiegsleisten


ms303

Punto-Meister

  • »ms303« ist männlich

Beiträge: 1 339

Aktivitätspunkte: 6 805

Dabei seit: 28.07.2007

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

12

Samstag, 19. April 2008, 16:29

Könnte aber auch eine zerstörte Torsionsdämpfung der Kupplungsscheibe sein, die das "klacken" hevorruft.

Wenn es nur beim "schlagartigen" Gasgeben bzw. Gaswegnehmen ist und nicht beim "sanften" Gasgeben/Gaswegnehmen, könnte es daran liegen.

Vielleicht auch MAL in die Richtung checken.
Gruß aus Essen

Markus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ms303« (19. April 2008, 16:30)

Mein Grande Punto: 1.3 Multijet DPF Dynamic Jungle-Grey, Novitec Sportluftfilter, Rial Nogaro 8X18, Toyo Proxes 4 RF 215/35/18, Novitec 40/40, Daylines Chrom, LED Rückleuchten, Alpine 9812 RB, Eton RS 161, Eton PA 1054, Audio System HX 10 SQ, Blue & Me/funktionierend


faint

Mitglied

  • »faint« ist männlich

Beiträge: 33

Aktivitätspunkte: 190

Dabei seit: 24.02.2008

Wohnort: Bautzen

  • Nachricht senden

13

Samstag, 19. April 2008, 18:15

Beim "sanften" gasgeben ist das nicht der fall. jedenfalls bei mir.
was ist denn das für ein teil (Torsionsdämpfung der Kupplungsscheibe) ?
kann das folgen haben wenn man das nicht reparieren lässt ?

mfg
Marcus

Mein Grande Punto: T-JET, 1.4 120PS, schwarz


ms303

Punto-Meister

  • »ms303« ist männlich

Beiträge: 1 339

Aktivitätspunkte: 6 805

Dabei seit: 28.07.2007

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

14

Samstag, 19. April 2008, 19:04

Die Torsionsdämpfung der Kupplungsscheibe gleicht z. B. Vibrationen, Geräusche und Lastwechselraktionen durch eingebaute Federn aus.

Die Kupplungsscheibe sitzt ja auf der Getriebewelle, zwischen Schwungscheibe und dem Kupplungsautomat.

Wenn Du nun auskuppelst, läuft die Kupplungsscheibe frei zwischen der Schwungscheibe und dem Kupplungsautomaten, d. h. die Schwungsscheibe dreht sich, die Kupplungsscheibe und damit die Getriebewelle nicht.

Wenn Du einkuppelst, wird die Kupplungsscheibe langsam zwischen der Schwungscheibe und dem Kupplungsautomaten "eingeklemmt" und eine sogenannte "trennbare" Verbindung entsteht.

Die Getriebehauptwelle fängt sich mit an zu drehen, und bei einem eigelegten Gang ermöglicht es dir also eine Vorwärtsbewegung, also auf Deutsch, die Fahrt.

Die heutigen Kupplungsscheiben sind jedoch nicht vollkommen starr (zumindest bei normalen PKW´s), sie besitzen eine "Torsionsdämpfung".

Das bedeutet:

Die Kupplungsscheibe kann sich, wie gesagt, bei Lastwechselraktionen, leicht hin und her bewegen (1-2 CM), abgedämpft durch eingebaute Federn, um diese Bewegungen abzufedern, da sie nicht vollkommen starr ist.


Es gibt die Nabe, die auf der Getriebewelle sitzt, dann kommt die sogenannte Torsionsdämpfung, die Bewegungen ermöglicht und dann der äussere "Ring" auf dem der Kupplungsbelag aufgenietet ist.

Dies verhindert dann allzu starke Belastungen, Vibrationen etc. im Getriebe und damit im Antriebsstrang.

Ist diese Torsionsdämpfungseinrichtung defekt (dies kann z. B. durch untertouriges Fahren, unrunden Motorlauf, eine defekte Einspritzungsanlage etc. entstehen), kann es eben zu Geräuschen im Antriebsstrang bzw. bei Lastwechselraktionen kommen.

Zur Veranschaulichung des Ganzen bitte hier klicken oder hier oder hier.

Ich hoffe, das hilft bei der Erklärung.
Gruß aus Essen

Markus

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »ms303« (19. April 2008, 19:15)

Mein Grande Punto: 1.3 Multijet DPF Dynamic Jungle-Grey, Novitec Sportluftfilter, Rial Nogaro 8X18, Toyo Proxes 4 RF 215/35/18, Novitec 40/40, Daylines Chrom, LED Rückleuchten, Alpine 9812 RB, Eton RS 161, Eton PA 1054, Audio System HX 10 SQ, Blue & Me/funktionierend


faint

Mitglied

  • »faint« ist männlich

Beiträge: 33

Aktivitätspunkte: 190

Dabei seit: 24.02.2008

Wohnort: Bautzen

  • Nachricht senden

15

Samstag, 19. April 2008, 19:16

danke für die erklärung.

was ist wenn die aber in der Werkstatt weiterhin sagen das dieses geräusch normal sei und die nichts mehr machen wollen ?
kann das folgen für mein Auto haben wenn es diese kupplungsscheibe ist ?

Achso, und wenn du so erwähnst das dies was mit kupplung zu tun hat:

Mir ist aufgefallen das wenn ich die kupplung trete, gang rein mache und kupplung wieder loslasse, dass Auto erst losfährt wenn die kupplung fast wieder auf "0" steht. (also nicht getreten ist).
ist das normal ? (hoffe ich konnte es einigermaßen erklären ) !!!

MFG
Marcus

Mein Grande Punto: T-JET, 1.4 120PS, schwarz


ms303

Punto-Meister

  • »ms303« ist männlich

Beiträge: 1 339

Aktivitätspunkte: 6 805

Dabei seit: 28.07.2007

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

16

Samstag, 19. April 2008, 19:31

Ein Geräusch bei Lastwechselreaktionen ist bei heutigen Fahrzeugen absolut nicht normal.

Hast Du noch Garantie (kann mich jetzt nicht erinnern und will nicht zurück klicken)?

Dann sollen sie solange suchen, bis der Fehler gefunden und abgestellt ist.

Punkt

Denn schliesslich hat ja nicht jeder GP diesen Fehler.

Es ist also definitiv kein Fehler, der bei jedem GP auftritt und wie es manche Hersteller gerne bezeichnenen "Stand der Technik" ist.

Ich persönlich würde mich damit nicht zufrieden geben, und, wenn es denn nötig ist, einen Techniker von Fiat verlangen, der die Sache untersucht.

Wird der Mangel (nach zwei erfolglosen Versuchen) nicht abgestellt, hast Du ein Recht auf Wandlung, Umtausch oder Minderung oder Schadenersatz (in der kaufmännischen Sprache als "WUMS" bezeichnet).

Du hast definitiv für ein mängelfreies Fahrzeug bezahlt, also soll Fiat dafür sorgen, dass Du es auch erhältst.

Nochmal: Punkt
Gruß aus Essen

Markus

Mein Grande Punto: 1.3 Multijet DPF Dynamic Jungle-Grey, Novitec Sportluftfilter, Rial Nogaro 8X18, Toyo Proxes 4 RF 215/35/18, Novitec 40/40, Daylines Chrom, LED Rückleuchten, Alpine 9812 RB, Eton RS 161, Eton PA 1054, Audio System HX 10 SQ, Blue & Me/funktionierend


ms303

Punto-Meister

  • »ms303« ist männlich

Beiträge: 1 339

Aktivitätspunkte: 6 805

Dabei seit: 28.07.2007

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

17

Samstag, 19. April 2008, 19:34

Achso:

Ist die Torsionsdämpfung einer Kupplungsscheibe defekt, kann es auf Dauer bedeuten, dass es die komplette Kupplungsscheibe zerlegt.

Muss aber nicht sein, unter Umständen bleibt halt nur das unangenehme Geräusch.
Gruß aus Essen

Markus

Mein Grande Punto: 1.3 Multijet DPF Dynamic Jungle-Grey, Novitec Sportluftfilter, Rial Nogaro 8X18, Toyo Proxes 4 RF 215/35/18, Novitec 40/40, Daylines Chrom, LED Rückleuchten, Alpine 9812 RB, Eton RS 161, Eton PA 1054, Audio System HX 10 SQ, Blue & Me/funktionierend


ms303

Punto-Meister

  • »ms303« ist männlich

Beiträge: 1 339

Aktivitätspunkte: 6 805

Dabei seit: 28.07.2007

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

18

Samstag, 19. April 2008, 19:51

Nochmals ich:

Also meiner Meinung nach ist es nicht normal, wenn die Kuppluhg erst gegen "0" kommt.

Sie sollte so gegen maximal gegen 50% anfangen (vielleicht bzw. meist auch etwas früher) den Kraftschluss herzustellen und noch vor loslassens des Pedals 100% ermöglichen.

Ist meistens eine Sache der Einstellung, wobei ich einräume, dass die heutigen Auto´s dort immer weniger Spielraum für solche Sachen einräumen.

Einfach MAL mit der Werke sprechen, was da eventuell geht.
Gruß aus Essen

Markus

Mein Grande Punto: 1.3 Multijet DPF Dynamic Jungle-Grey, Novitec Sportluftfilter, Rial Nogaro 8X18, Toyo Proxes 4 RF 215/35/18, Novitec 40/40, Daylines Chrom, LED Rückleuchten, Alpine 9812 RB, Eton RS 161, Eton PA 1054, Audio System HX 10 SQ, Blue & Me/funktionierend


faint

Mitglied

  • »faint« ist männlich

Beiträge: 33

Aktivitätspunkte: 190

Dabei seit: 24.02.2008

Wohnort: Bautzen

  • Nachricht senden

19

Samstag, 19. April 2008, 19:52

Ich war jetzt mit diesem Problem schon 3 oder 4 MAL in der Werkstatt. konnten die nicht beheben.
Werde MAL die kommende Woche in ein anderes Fiat Autohaus fahren, einen von der Werkstatt mitnehmen und dem das Problem MAL "zeigen".

Wenn der auch sagt das dies nicht normal ist, werd ich bei meiner Werke MAL auf den Tisch hauen.

Oder kann ich einfach sagen ich will nen neues Auto oder wie meinste das mit Umtausch ???

PS. können ja MAL nummern tauschen und MAL telefonieren !!???

MFG
Marcus

Mein Grande Punto: T-JET, 1.4 120PS, schwarz


ms303

Punto-Meister

  • »ms303« ist männlich

Beiträge: 1 339

Aktivitätspunkte: 6 805

Dabei seit: 28.07.2007

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

20

Samstag, 19. April 2008, 20:13

Ganz so einfach ist das nicht.

Der User "Joerg" kennt sich in solchen Dingen (gelesen aus einigen seiner Vorposts) noch besser aus.

Vielleicht bemühst Du MAL die Suchfunktion mit den Stichworten "Wandlung" oder "Umtausch" dazu.

Aber wenn ich es richtig in Erinnerung habe, musst Du deiner Werkstatt zweimal die Gelegenheit geben, den Mangel abzustellen.

Dann hast Du ein Recht auf Wandlung (heisst, den Wagen zurückzugeben).

Aber Achtung: die bisher gefahrenen Kilometer musst Du bezahlen, kann unter Umständen echt teuer werden!!!

Minderung bzw. Schadenersatz wird es wohl nicht geben.

Hab MAL gegooglet, da steht dazu folgendes:

Klick mich

Vielleicht bringt Dir der Wechsel zu einer anderen Werkstatt schon etwas.

Versuch auf jeden Fall, bevor Du von Wandlung sprichst, das Ganze anders zu regeln, weil sonst fängt der Stess erst richtig an.
Gruß aus Essen

Markus

Mein Grande Punto: 1.3 Multijet DPF Dynamic Jungle-Grey, Novitec Sportluftfilter, Rial Nogaro 8X18, Toyo Proxes 4 RF 215/35/18, Novitec 40/40, Daylines Chrom, LED Rückleuchten, Alpine 9812 RB, Eton RS 161, Eton PA 1054, Audio System HX 10 SQ, Blue & Me/funktionierend


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!