Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

crizzo

Mitglied

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

Dabei seit: 26.07.2014

  • Nachricht senden

1

Samstag, 26. Juli 2014, 15:04

Kältemittelkondensator leckt

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

ich habe leider das Problem, das der Klimakondensator ein Leck hat und ich ihn nun gerne tauschen würde (keine Sorge bin Klimafritze und das seit über 20 Jahren). Habe das Kühlmittel mit fluoreszierendem Mittel gestreckt und das Leck aufgespürt.

Zu meinem Problem: Welchen Kondensator muss ich bestellen und wie wird das Ding eingebaut?

Mein Grande Punto 199: 1.4 16V, Bj. 2008, 95PS

Auf Daparto hab ich folgendes entdeckt: http://www.daparto.de/Kaeltemittelkonden…kbaTypeId=13129

Nun haben die verschiedenen Kondensatoren jedoch deutlich unterschiedliche Maße. Passen die trotzdem alle in meinen Punto? Ich persönlich liebäugle ja mit wem Van Wezel 17005314.

Danke schon mal für eure Hilfe und ein schönes Wochenende
Chris

KMAG

Mitgliedschaft beendet

2

Samstag, 26. Juli 2014, 15:17

Beim Großteil der Kondensatoren wird 655x330 angegeben.
Würde daher zu diesen Abmessungen tendieren.
Ist auch die Frage,ob die Abmessungen mit oder ohne Trockner sind.
Anscheinend sind die teilweise ohne Trockner.
Notfalls musst du ihn wohl ausbauen und selbst nochmal messen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

crizzo (26.07.2014)

crizzo

Mitglied

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

Dabei seit: 26.07.2014

  • Nachricht senden

3

Samstag, 26. Juli 2014, 15:24

Okay, danke für die schnelle Antwort. Dann muss ich mir das die Tage mal genauer angucken.

Hat hier im Forum schon einmal jemand den Kondensator ausgewechselt und kann mir einen Tipp geben? Ich hab immer Angst was kaputt zu machen wenn ich zu kräftig irgendwo dran ziehe usw.

Die Frage die ich mir stelle ist ja auch, wie komme ich überhaupt bis zum Kondensator. Das heißt, was muss ich abbauen damit ich das Ding mal zu fassen bekomme.

Danke!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »crizzo« (26. Juli 2014, 15:31)


LoSTi0z

Punto-Meister

  • »LoSTi0z« ist männlich

Beiträge: 1 038

Aktivitätspunkte: 5 240

Dabei seit: 22.07.2010

Wohnort: Zschopau/Sachsen

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

4

Samstag, 26. Juli 2014, 23:12

hab meinen kondensator erst letztes wochenende gewechselt. ist eigentlich ganz einfach.
das kältemittel hat mir zuvor die werkstatt rausgezogen.

jedenfalls habe ich den hier: http://www.ebay.de/itm/350827448872?ssPa…984.m1497.l2649
ist ein original teil, die sind besser als die für 50€

stoßstange muss ab. die leitungen sind mit einer torx schraube befestigt. mit leichter kraft geht die auch auf.
der kondensator ansich ist nur festgeklippst am wasserkühler. geht mit etwas geschick leicht raus.

wichtig ist falls du keine neuen dichtringe hast, die alten schön sauberzumachen, also den rost weg. in der mitte haben die o-ringe aus gummi. die kann man aber rausmachen und später wieder rein.

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport 1.4 16V 95PS Caribbian Orange | Punto 176 GT3


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

crizzo (27.07.2014)

kanister

Punto-Fahrer

Beiträge: 160

Aktivitätspunkte: 850

Dabei seit: 05.05.2013

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 22. Januar 2017, 22:49

Weiß jemand, welche Teilenummer die Dichtringe haben? Und falls die "von der Stange" und nicht im ePer-Katalog sind, welche Maße bzw. Beschaffenheit sind nötig?

Apropos, spricht etwas gegen Klimakondensator von Denso, Hella/Behr oder Delphi?

Mein Punto: Punto (2012) Natural Power


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen