Italo-Welt

J.B.

Mitgliedschaft beendet

1

Mittwoch, 6. Juli 2011, 13:23

Ist die Wasserpumpe wirklich defekt?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich habe ein Problem.

Bei mir schwank die Temperaturanzeige.
Fahre ich schnell -> Steht sie auf der Hälfte
werde ich langsamer -> Fällt sie mit

Nun war ich in der Werkstatt und er hat in den Wasserbehälter geguckt und sagte, die Wasserpumpe ist defekt, da müsste ein Strahl Wasser wieder zurück in den Behälter laufen.

Nun ist meine Frage, hat der gute Mann von der Werkstatt recht?

Wenn die Wasserpumpe defekt wäre, müsste doch der Motor überhitzen und nicht die Temperatur wieder fallen?!

Dazu kommt noch meine Frage, die Wasserpumpe ist doch Drehzahlabhängig, also dürfte doch im Standgas gar kein Strahl zurückfließen, höchstens tröpfeln und sieht man das überhaupt?

Wenn die Wasserpumpe aber nicht defekt ist, woher kommen dann die Schwankungen der Temperaturanzeige?

Ist das ein bekanntes Problem?

Mich kotzt der Fiat echt an, bin monatlich in der Werkstatt. Habe dieses Jahr schon über 1000 Euro reingesteckt und voriges 3000 Euro. Ist für mcih nicht normal.

TixX

Punto-Fan

  • »TixX« ist männlich

Beiträge: 54

Aktivitätspunkte: 280

Dabei seit: 05.04.2011

Wohnort: Hessen, Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. Juli 2011, 17:59

ich bin mir zwar nicht sicher aber ich vermute einfach MAL schlicht das der sensor von der anzeige einen hau hat

ich kann mir das jetzt auch nicht vorstellen das die wasserpumpe defekt is... und ja sie ist drehzahl abhängig

wie gesagt ich bin mir nicht sicher
und warum musstest du so viel in das auto stecken ??

Mein Punto: Serie 6 Pop //1.2 8V 69 PS // 3 Türer // Ambient Weiß // H&R Tieferlegungsfedern (35mm) // Friedrich Motorsport Endschalldämfer // MAL // 16" Fiat Felgen //


J.B.

Mitgliedschaft beendet

3

Mittwoch, 6. Juli 2011, 18:35

Ich musste soviel reinstecken weil so viel kaputt gegangen ist.
FIAT = Feler In Allen Teilen.

Ich bin mitlerweile Monatlich in der Werkstatt weil immer was neues ist. Bekomme echt das kotzen. Und als Kulanz bekomme ich einen hundert euro Gutschein von Fiat, wie nett von denen. Der Gutschein kahm übrigens noch nicht MAL an, da war schon das nächste kaputt.

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 6. Juli 2011, 23:08

Meiner Meinung nach ist das Thermostat kaputt: Es schließt nicht mehr.

Somit wird der Motor nur noch einigermaßen warm, wenn er unter Höchstbelastung steht.
Wird er Motor unterfordert, kühlt das Kühlwasser sehr schnell ab, weil eben der Wasser-
kreislauf durch das defekte Thermostat daueroffen ist.

Ich hoffe, Fiat hat im Punto nichts komplizierteres verbaut. Keine Ahnung, ob der Punto
noch solch einen Thermostat besitzt. Lass das MAL checken!
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


J.B.

Mitgliedschaft beendet

5

Donnerstag, 7. Juli 2011, 08:51

Danke für die Antwort. Wenn es das Termostat ist, kann es ja nicht so teuer werden.

Wird denn ein Fehler des Termostats im Bord Computer gespeichert?
Also kan man das auslesen?

TixX

Punto-Fan

  • »TixX« ist männlich

Beiträge: 54

Aktivitätspunkte: 280

Dabei seit: 05.04.2011

Wohnort: Hessen, Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 7. Juli 2011, 17:12

ich denke nicht das der fehler gespeichert wird

das thermostat kostet dich knapp 50€ +- 20€

und ja der punto hat noch ein thermostat

bin ich zumindest der meinung aber ich kann mich auch irren sehe so viele autos tag täglich

Mein Punto: Serie 6 Pop //1.2 8V 69 PS // 3 Türer // Ambient Weiß // H&R Tieferlegungsfedern (35mm) // Friedrich Motorsport Endschalldämfer // MAL // 16" Fiat Felgen //


J.B.

Mitgliedschaft beendet

7

Donnerstag, 7. Juli 2011, 20:56

Hat sich erledigt, Fiat wird verkauft und es kommt auch nie wieder ein neuer. Hat mcih nur Geld gekostet.

Soll jetzt rund 3000 Euro an reperaturen investieren.

Nie wieder Fiat.

TixX

Punto-Fan

  • »TixX« ist männlich

Beiträge: 54

Aktivitätspunkte: 280

Dabei seit: 05.04.2011

Wohnort: Hessen, Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 7. Juli 2011, 21:49

hm ist wohl pech aber nicht jeder fiat ist so

aber okey ist deine entscheidung das mit nie wieder fiat

ich hatte auch ein wenig pech mit meinem aber jetzt geht alles :)

aber viel glück bei deinem neuen auto :)

was soll es den werden weißt was schon was ? :)

Mein Punto: Serie 6 Pop //1.2 8V 69 PS // 3 Türer // Ambient Weiß // H&R Tieferlegungsfedern (35mm) // Friedrich Motorsport Endschalldämfer // MAL // 16" Fiat Felgen //


J.B.

Mitgliedschaft beendet

9

Freitag, 8. Juli 2011, 08:18

Ich habe dieses Jahr schon 1000 reingesteckt und voriges 3000 und es hört nicht auf. Ich war ungelogen monatlich in der Werkstatt dieses Jahr. Jetzt ist Schluss.

Ich habe ein gutes Angebot bekommen für einen Skoda Fabia Kombi, und ich bekomme auch noch einiges für mein Auto.

Habe ja das Problem, dass 2 Einspritzdüsen kauputt sind und die Wasserpumpe, komme somit in der freien Werkstatt auf eine Reperatur von bestimmt locker 3000 Euro.

led-stefan

Punto-Profi

  • »led-stefan« ist männlich

Beiträge: 463

Aktivitätspunkte: 2 460

Dabei seit: 31.01.2008

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

10

Freitag, 8. Juli 2011, 09:02

3000€ :?: dafür bekommt man doch schon nen kompletten Austauschmotor.

Mein Grande Punto: T-Jet Sport Serie 2: Verfeinert mit Supersprint Anlage ab Kat, Abarth-Fahrwerk und Rückleuchten



Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!