Italo-Welt
  • »schnelleradler« ist männlich

Beiträge: 7

Aktivitätspunkte: 45

Dabei seit: 26.10.2010

  • Nachricht senden

1

Samstag, 30. Oktober 2010, 00:01

Hilfe mit Blue&ME

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute,

hab mir vor 2 Jahren nen Fiat Grande Punto gekauft mit 1,4 Multijet Diesel und Blue&Me. Da das Auto ein Re-Import aus Spanien war, war die Sprachausgabe des B&M in spanisch. Ich hab mir die deutsche Sprachversion von Fiat geladen und hab Sie aufgespielt - hat auch alles super funktioniert. Aber irgendwann stand dann plötzlich "D nicht verfügbar"... Ich schon in verschiedenen Foren nach einer Lösung gesucht (u,a, Sprachdatei neu aufspielen, update des systems) aber es kommt immer die Meldung "wiederaufnehmen".... seit neuestem bricht er bei der installation ab und da steht "USB 10 Fehler".... Hab auch schon verschiedene USB Sticks probiert und im FAT Format formatiert, aber nix hat geholfen. Der Fiathändler wollte das B&M komplett wechseln, fand ich aber nicht so - gut, da der Mediaplayer ja tadellos funktioniert... Kann mir jemand helfen??

BlueGP

Punto-Profi

  • »BlueGP« ist männlich

Beiträge: 694

Aktivitätspunkte: 3 635

Dabei seit: 02.12.2007

Wohnort: Saarland

  • Nachricht senden

2

Samstag, 30. Oktober 2010, 11:23

Hat dein FIAT-Händler schon MAL versucht, eine neuere Version der GP-Steuergeräte-Software aufzuspielen? Ich hab das vor einem Jahr machen lassen und seitdem spielt das B&M perfekt - im Gegensatz zu vorher :023:
Wäre vielleicht MAL ein Tipp!

Gruss
Blue
"Das Gestern ist Geschichte - das Morgen nur Gerüchte;
doch das Heute ist die Gegenwart - und die zu Erleben ist ein Geschenk!"

Mein Grande Punto: Sport 1.3 MJet ~ ABARTH-Volant; RECARO; B&M; FIAT-Sub; Navi ~ FK-Grill; ABARTH-Rückleuchten; Englische NSL; selfmade ESD 90mm; KW-V1-Inox auf Komfort abgestimmt; all clean ~ Inzw. der 9. Satz Alus, 195er bis 225er und viele, viele Distanzen =)


  • »schnelleradler« ist männlich

Beiträge: 7

Aktivitätspunkte: 45

Dabei seit: 26.10.2010

  • Nachricht senden

3

Samstag, 30. Oktober 2010, 11:30

nee danke für den tip werde MAL nachfragen ich weiß sonst wirklich nicht weiter

Eriberto

Mitglied

  • »Eriberto« ist männlich

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 10

Dabei seit: 20.05.2011

  • Nachricht senden

4

Freitag, 20. Mai 2011, 21:46

Hallo Forums-Gemeinde!

Dies ist mein erster Beitrag, in dem ich auch gleich eine brennende Frage loswerden möchte:

Ich bin seit letzter Woche stolzer Besitzer eines GP 1.9 MultiJet (mit DPF), Baujahr 11/2006.

Wagen ist soweit top, nur das Blue&Me, bzw. der Versuch, dieses zu aktualisieren treibt mich zur Weissglut!! Fehler USB 10.

Ich versuche nun seit 4 Tagen, in unregelmäßigen Abständen (mehrmals täglich) das Update auf die aktuelle Version 5.5.01 zu installieren - ohne Erfolg!

Folgendes habe ich versucht:

- verschiedene USB-Sticks (Kingston, NoName) mit unterschiedlichen Kapazitäten (256 MB, 1 GB, 2 GB, 4 GB und 8 GB)
- alle Sticks jeweils mit FAT und FAT32 formatiert
- Batterie (Minus-Pol) abgeklemmt (>10 Minuten) + Zündschlüssel in diesem Zustand auf MAR, falls es was bringt :roll:?
- Sicherungen (zweite von oben im linken Feld und die ganz unten im rechten Feld) gezogen (> 5 Minuten)
- Anpassung der install.inf (Einträge für 5.1, 5.4 und 5.5 zusätzlich) - ohne Wirkung
- aus Verzweifelung heute beim FIAT-Händler gewesen, um alle Softwarestände checken und gegebenenfalls aktualisieren zu lassen - Ergebnis: alle Software-Stände up-to-date, aber das Update von Blue&Me mittels Examiner wollte auch dem Fachmann nicht gelingen :-(

Ich habe sodann versucht, mit einer vorherigen Version ein Update auszuführen, mit demselben Ergebnis - funktioniert nicht - aber zumindest bei dem Versuch die Version 5.4.09 aufzuspielen, erhalte ich andere Einträge im Logfile, als bei den Versuchen mit der Version 5.4.11 und 5.5.01.

Logfile (5.4.09):
<--Schnipp--
Device ID: 0x0014 0910 9df5

Detected:
Build = 6135
Hw = C1
P_Img = 1

6135_P
--Schnapp-->

Logfile (5.4.11 & 5.5.01)

D6135C11

... insgesamt 3 MAL, sonst nix :shock:.

Das 'ergooglen' dieser Einträge brachte mich leider auch nicht weiter. Das Logfile beim Updateversuch auf die 5.4.09 wirft ja beim Build die Version 6135 aus, hätte jemand von euch noch ein altes Logfile in dem sie/er MAL nachschauen könnte, welche Build-Nummern dort vorliegen ??

Ach ja, der Updatevorgang, bzw. der Versuch, läuft in der Regel wie folgt ab:

Stimme -> Aktualisierung gestartet... Installation ... Wieder aufn. ...Installation ... Wieder aufn. ... Installation ... Fehler USB 10

Ich bin absolut ratlos...

Über Tipps und Erfahrungsberichte, die über das was ich mittels SuFu finden konnte hinaus gehen, wäre ich überaus dankbar.

LG Eriberto :-D

La Italia

Mitglied

Beiträge: 26

Aktivitätspunkte: 135

Dabei seit: 31.05.2011

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 31. Mai 2011, 22:50

Also Update geht schon MAL garnicht mit Examiner, Lade das Update von einem anderen PC nochmal runter und entpacke es zu erst, setze dich danach ins auto und schließe alle Türen (wichtig), schalte alle verbrauche aus wie lüftung und so weiter, danach Zündung aus, USB Stick wieder einstecken und Zündung einschalten keinen schalte oder sonst was betätigen und abwarten, sollte Fehler Code 10 kommen ist deine software nicht in Ordnung und liegt nicht am USB Stick,
Die richtige Version für Blue&Me nehmen gibt verschiedene.
Mache das Tag Täglich in der Arbeit für Kunden.

Eriberto

Mitglied

  • »Eriberto« ist männlich

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 10

Dabei seit: 20.05.2011

  • Nachricht senden

6

Montag, 6. Juni 2011, 11:25

Hallo La Italia,

vielen Dank für Deine Rückmeldung! Hm, Update mit Examiner geht nicht ?? Davon haben die Mokels bei meiner Werke nichts gesagt / gewusst...
Was meinst Du mit "Software nicht in Ordnung" ? Dass die entpackte Software korrupt ist ??
Ich werde das die Tage - MAL wieder - probieren und anschließend berichten.

So, habe es gerade noch MAL probiert. Wieder Fehler USB 10.

Ich habe an einem anderen Rechner das Update heruntergeladen, mit 7zip entpackt (WinRAR hatte ich auch schon), auf den Stick kopiert und los gings.

Die nette Dame erzählte mir - wie üblich - Aktualisierung gestartet, ziemlich schnell (ca. 5 Sekunden später), wurde im Display "Wieder aufn." angezeigt. Beim dritten Installationsversuch (Anzeige im Display "Installation") KAM, wie üblich der Fehler USB 10.
Ich weiss echt nicht mehr weiter! Könnte das Blue & Me komplett einen weg haben ? Wenn ich einen Anruf, den ich mittels Freisprech geführt habe beende (per Tastendruck oder nachdem der Gegenüber aufgelegt hat), höre ich, bevor das Radio wieder zu hören ist, immer so ein piepsiges Knacken (kann ich jetzt schlecht wiedergeben :)).
Gibt es irgend eine Möglichkeit, das Blue & Me komplett zurück zu setzen (nicht die Batterie-Methode), sozusagen den Speicher für Blue & Me zu formatieren (mit Examiner oder so) ??
Gruß
Eriberto

La Italia

Mitglied

Beiträge: 26

Aktivitätspunkte: 135

Dabei seit: 31.05.2011

  • Nachricht senden

7

Montag, 6. Juni 2011, 21:27

Fehler Code 10 ist laut fiat ein Fehler mit dem USB Stick, Die richtige version ist es aber, kann dir gerne gegen einen Pfand ein Steuergerät mit der neusten Version Schicken sollte es bei dir so garnicht gehen, kenne den fehler gut habe es aber bis jetzt immer zum Laufen bekommen,tausche es auch gegen deines aus sollte deines wirklich einen fehler vom update haben.
Ein update von Blue&ME nav oder geht nicht mit der version Blue&ME.
Schreibe mir einfach eine Nachricht und wir werden das problem lössen.
Das System kann beim Händler neu gestartet werden über Examiner oder WITECH Tester.
Kann Dir auch gerne meine Handynummer schicken.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »La Italia« (6. Juni 2011, 21:30)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!