Italo-Welt

Olli567

Punto-Fan

  • »Olli567« ist männlich

Beiträge: 63

Aktivitätspunkte: 355

Dabei seit: 25.03.2007

Wohnort: Pulheim

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 6. November 2008, 07:59

Heizung / Wärme halten

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

ich hab ne Frage / Problem mit der Heizung - hab ne Klimaautomatik - und brauch nun euren Rat / Tip. :idea:

Wenn ich jetzt morgens losfahr und es draussen, sagen wir MAL 7 Grad sind, hab ich ne Innentemperatur von 22 Grad eingestellt. Es wird recht zügig warm, so nach 5-6 Min gehts los.
Im laufe der Fahrt aber hab ich das Gefühl das es wieder kühler wird, also die Temperatur nicht gehalten wird ( fahr fast ne Std). Denke bei 22 grad müsste ich ja fast im T-Shirt fahren können :lol: - auch kommt aus den Düsen eher kühlere Luft ?
Vllt liegt es ja auch an mir? :roll: Daher: Wie heizt ihr denn? Auto, FullAuto, mit dem Klimasymbol, ohne? Was habt ihr so für Innentemperaturen eingestellt?
Danke vorab
VG Olli

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Olli567« (6. November 2008, 08:00)

Mein Grande Punto: jetzt: 1.4 T-Jet, exotica rot, 205/45/17 seit 02/2013 --> früher:1.3 Multijet, New Orleans Blau, 5T, BJ 05/2006


scub

Punto-Professor

  • »scub« ist männlich

Beiträge: 2 578

Aktivitätspunkte: 13 155

Dabei seit: 10.07.2006

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 6. November 2008, 10:18

Das ist bei mir genauso. Ich habe ebenfalls die Klimaautomatik. Nach einiger Zeit wird es bei mir auch richtig kühl im Auto. Ich muss dann immer 1-2 Grad noch oben nachregeln. Keine Ahnung warum das so ist. Ansonsten bin ich mit der Klimaautomatik sehr zufrieden.
... Wenn wir eine eigene Kneipe hätten könnten wir für immer zusammen bleiben!!! :-)

Mein Grande Punto: Punto Grande M-Jet 90PS - Chem. grey - CD/MP3 - Interscope - Blue&Me mit iPhone Adapter - Climatronic - Sitzheizung - Mittelarmlehne - Regensensor - ESP - Lederlenkrad - Tempomat - getönte Scheiben - 17"/205 - Partikelfilter - Wlan Hotspot /3x230V Sc


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 6. November 2008, 12:21

Ist aber keine Fiat-Krankheit.
Das ist bei allen Fahrzeugen mit Klimaautomatik so.
Fahr oft mit dem Ford S-Max meines Chefs mit, ist genau dasselbe.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Pappnase

Punto-Fahrer

  • »Pappnase« ist männlich

Beiträge: 101

Aktivitätspunkte: 515

Dabei seit: 25.08.2008

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 6. November 2008, 12:34

Moin.

Das ist völlig normal so und auch logisch.
Wenn du bei 7°C Außentemp. (und in dem moment natürlich auch Innentemp.) losfährst muß die Heizung den Innenraum ja erstmal auf 22°C aufheizen, es kommt also maximal heiße Luft aus den Düsen. Je weiter du dich der voreingestellten Temp. annäherst desto weniger muß die Heizung heizen bzw. desto kühler kann die eingeblasene Luft sein, bis sich beides (also Innentemp. und eingeblasene Luft) idealerweise annähert bzw. gleich ist (22°C).

Müßte im Sommer bei laufender Klima nicht anders sein.
Angeommen der Innenraum ist 40°C warm und die Klima steht auf 22°C. Am Anfang wird mit maximaler Kühlleistung gearbeitet um möglichst schnell die voreingestellte Temp. zu erreichen bis dann irgendwann die Kühlleistung etwas zurückgenommen wird weil der Innenraum kühl genug ist und somit strömt etwas wärmere Luft aus den Luftdüsen.

Sollte eigentlich bei jedem Auto mit Temperaturautomatik so sein.

Mein Grande Punto: 1,4 mit Fön, weiß


Olli567

Punto-Fan

  • »Olli567« ist männlich

Beiträge: 63

Aktivitätspunkte: 355

Dabei seit: 25.03.2007

Wohnort: Pulheim

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 6. November 2008, 13:21

hmm, ja ne is schon klar.....

ABER, es geht mir mehr um das Temperatur halten, wenn ich 22 Grad einstelle möchte ich die auch haben, vllt auch MAL für ne längere Zeit.

und wie heizt ihr? Mit FullAuto, Auto, mit oder ohne Klimasymbol ?

Mein Grande Punto: jetzt: 1.4 T-Jet, exotica rot, 205/45/17 seit 02/2013 --> früher:1.3 Multijet, New Orleans Blau, 5T, BJ 05/2006


Pappnase

Punto-Fahrer

  • »Pappnase« ist männlich

Beiträge: 101

Aktivitätspunkte: 515

Dabei seit: 25.08.2008

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 6. November 2008, 13:32

Zitat

Original von Olli567
hmm, ja ne is schon klar.....

ABER, es geht mir mehr um das Temperatur halten, wenn ich 22 Grad einstelle möchte ich die auch haben, vllt auch MAL für ne längere Zeit.


Hast du denn MAL gemessen ob du nicht vielleicht 22°C hast???
Wenn dich die Heizung in der Aufheizphase mit sehr warmer Luft anpustet und dann runter auf 22°C regelt dann kann einem das schonmal so vorkommen als wäre es kälter als es tatsächlich ist.... -> Thermometer ins Auto und messen.

Mein Grande Punto: 1,4 mit Fön, weiß


GPeitz

Punto-Schrauber

Beiträge: 219

Aktivitätspunkte: 1 115

Dabei seit: 10.08.2008

Wohnort: Wiedenbrück/NRW

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 6. November 2008, 16:16

Also wenn es jetzt morgens immer richtig kalt ist (2°C oder so) dann stelle ich die immer auf min. 23°C weil es mir osnt zu kalt vorkommt, aber ich denke mir das es auch daran liegen kann das man sich schnell an die 22°C oder auf was man sonst stellt gwöhnt hat oder das die Klima die Temp. an einer falschen Stelle misst, an einer Stelle an der es recht schnell warm wird oder so...kA
Mein Grande Punto: 1,3 MJ 90 PS Emotion, 4 Türen, schön blau!

Mein Grande Punto: 1,3 MJ 90 PS Emotion


sessantanove

Punto-Legende

  • »sessantanove« ist männlich

Beiträge: 3 372

Aktivitätspunkte: 17 380

Dabei seit: 22.05.2006

Wohnort: Luzern

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 6. November 2008, 16:35

nene im Wagen wirds schon schön 22 Grad das Problem ist wirklich das am anfang mit mehr eingeblassen wird um schnell die gewünschten 22 Grad zu erreichen sobald man diese hat fährt ja der Lüfter runter und auch die Temperatur wird nicht mehr so hoch sein...

jetzt ist aber das Problem das die Scheiben kalt sind diese Strahlen die Kälte auf dich ab... deswegen wirken dann die 22Grad auch nicht so wie du Dir das vorstellst...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sessantanove« (6. November 2008, 16:36)

Mein Grande Punto: 1.3 16V Emotion


giallarhorn

Punto-Schrauber

Beiträge: 385

Aktivitätspunkte: 1 995

Dabei seit: 19.12.2007

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 6. November 2008, 16:52

pappnase und die anderen haben es schon recht gut beschrieben.

ich möchte aber noch auf was aufmerksam machen: sobald die gewünschte innenraumtemperatur erreicht ist und es draussen nicht gar mörderisch kalt ist, geht die klimaautomatik in den bi-level modus, das bedeutet temperaturschichtung. die luft aus den mittleren düsen ist um ca. 15° kühler als die temperatur, die aus den fussraumdüsen kommt. dem ganzen liegt die überlegung "warme füsse, kühler kopf" zugrunde und sorgt so für ein ganz besonders angenehmes klima, gerade auch auf längeren strecken, wo es sinnvoll ist nicht einzuschlafen, aber trotzdem nicht zu frieren.


gruss.

GPeitz

Punto-Schrauber

Beiträge: 219

Aktivitätspunkte: 1 115

Dabei seit: 10.08.2008

Wohnort: Wiedenbrück/NRW

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 6. November 2008, 23:21

Aber was drückt ihr den jetzt? 22°C und dann Auto mit dadurch sich einschaltedem Klima-Signal?
Mein Grande Punto: 1,3 MJ 90 PS Emotion, 4 Türen, schön blau!

Mein Grande Punto: 1,3 MJ 90 PS Emotion



cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

11

Freitag, 7. November 2008, 08:12

Ist doch auch so:
Man bewegt sich kaum im Auto und dadurch wirken 22°C auch kühler, als wenn ich in der Wohnung herumlaufe.
Daher würd ich im Auto einfach die Temperatur höher stellen.
Ich denke, bei der manuellen Temperaturwahl ohne °C Einstellungen herrscht eine viel höhere Temperatur im Auto, weil gefühlsmäßig geheizt wird.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


ael668

Punto-Professor

  • »ael668« ist männlich

Beiträge: 2 086

Aktivitätspunkte: 10 880

Dabei seit: 14.11.2007

Wohnort: Bavaria-Augsburg

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

12

Freitag, 7. November 2008, 10:10

Ist eigentlich schon alles sehr gut beschrieben worden.
Die Klimaautomatik misst die Temperatur an der Klimaautomatik direkt.

Ich fahre persönlich nur ohne Klima, da mir der Wagen erstens zu viel Sprit schluckt und zweitens die Leistung des Autos lässt merklich nach.

Was mich allerdings stört ist das, wenn man um Kurven fährt, wird es Auto immer so ungemütlich kalt. Weiß aber bis heute nicht an was das eigentlich liegt.
Mein weißer & oranger & roter GP :-D

Mein Grande Punto: 1,4l T-Jet Sport mit Vollausstattung, Eibach 50/30, 8x18 Borbet LS, TT-Chiptuning


GPeitz

Punto-Schrauber

Beiträge: 219

Aktivitätspunkte: 1 115

Dabei seit: 10.08.2008

Wohnort: Wiedenbrück/NRW

  • Nachricht senden

13

Freitag, 7. November 2008, 15:29

vermutlich "verrückt" die luft beid er kurvenfahrt...:P können hie rberstimmt welche besser erklären, aber die luftschichten verteilen sich usw...
Mein Grande Punto: 1,3 MJ 90 PS Emotion, 4 Türen, schön blau!

Mein Grande Punto: 1,3 MJ 90 PS Emotion


Babymaserati

Punto-Professor

  • »Babymaserati« ist männlich

Beiträge: 2 394

Aktivitätspunkte: 12 730

Dabei seit: 21.08.2007

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

14

Freitag, 7. November 2008, 15:31

Ich hab zwar die Manuelle Klima (komme mit der automatischen eh nicht klar! :oops:) aber bei mir wird nix kalt in Kurven. Bin sogar froh, das meine Heizung so gut geht, da kommt ordentlich was raus! ;-) Zu der jetzigen Jahreszeit friere ich nämlich immer, und da steht meine Heizung immer auf ganz Heiß! :lol: Bin halt ne Frierkatze :lol:
Mir nach, ich folge!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Babymaserati« (7. November 2008, 15:32)

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dyn. Blau, 16" Brock RC12, BMC Luftfilter, 40/40 Novitec Federn, Novitec Grill Oben/Unten, Einstiegsleisten


PuntoNeu

Punto-Fan

  • »PuntoNeu« ist männlich

Beiträge: 93

Aktivitätspunkte: 490

Dabei seit: 06.07.2007

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

15

Freitag, 7. November 2008, 19:04

Zitat

Original von ael668
Was mich allerdings stört ist das, wenn man um Kurven fährt, wird es Auto immer so ungemütlich kalt. Weiß aber bis heute nicht an was das eigentlich liegt.


DAS habe ich auch festgestellt. Im Sommer kommt in Kurven warme, im Winter kalte Luft aus der Klimaautomatik. Meinem Gefühl nach aus den oberen Luftdüsen an der Frontscheibe.

Das Problem hatte ich in meinem letzten Polo aber auch, ich fand es erstaunlich, diese Eigenart auch im GP wiederzufinden. Eine Ursache konnte ich nicht feststellen.

Grüße
Ich liebe Rotkohl & Klöße

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PuntoNeu« (7. November 2008, 19:04)

Mein Grande Punto: Emotion 1,9


Deepsteep

Mitglied

  • »Deepsteep« ist männlich

Beiträge: 43

Aktivitätspunkte: 225

Dabei seit: 11.10.2008

  • Nachricht senden

16

Freitag, 7. November 2008, 21:27

Das mit den Kurven-abhängigen Temperaturschwankungen des Luftstroms der Fahrzeugbelüftung hatte ich bereits in meinem letzten Punto 188, nur war es seinerzeit so, dass, wenn ich die Heizung aufgedreht hatte, der Luftstrom aus den Belüftungsdüsen in Kurven spürbar wärmer war als bei Geradeausfahrt ...
Logisch wäre das Ganze nur dann, wenn in den vorderen Radkästen Luftzufuhröffnungen wären, da dann bei eingeschlagenen Vorderrädern im Radkasten andere Luftströmungsverhältnisse herrschen würden.

mfg

Mein Grande Punto: Sport 1.4 T-Jet Serie 2, Crossover Schwarz Metallic


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!