Italo-Welt

Tina3991

Punto-Fahrer

  • »Tina3991« ist weiblich

Beiträge: 140

Aktivitätspunkte: 765

Dabei seit: 26.12.2007

Wohnort: Österreich/Vorarlberg

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 5. Februar 2008, 10:08

GP zu leicht?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo!

Hab da MAL ne frage,
bei meinem kleinen, wenn ich zügiger weg fahre, egal ob nass oder trocken drehen meine Räder voll durch!

Heute morgen z.B. die Straßen waren noch ganz leicht nass, aber nicht gefroren, ich wollte aus einer leichten Steigung raus anfahren (Zähle übrigens nicht zu den Personen die meinen sie müssten bei einer Steigung das Gaspedal wie die Kupplung treten) ;-) und dann obwohl ich wirklich vorsichtig weggefahren bin drehten sogar dort schon meine Räder durch!

Also ich meine, auch wenn jetzt die Fahrbahn leicht nass war sollten doch meine Räder nicht immer so durchdrehen, den auch bei vollkommen trockener Fahrbahn ist das der Fall, wirklich schnell wegfahren kann ich leider nicht da mein GP keinen halt hat.

Wie schauts aus?? Kann ich mit besseren Reifen dem ganzen entgegenwirken, oder ist mein kleiner vorne einfach zu leicht?
Habe momentan noch die Serienmäßigen Winterreifen oben!

danke gruß

Mein Grande Punto: 1.4 16V Linea Spotiva Speed 95PS


Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 5. Februar 2008, 10:27

Leicht ist der natürlich vorne, der 1,4l Motor wiegt ja nicht besonders viel, aber das ständig die Reifen durchdrehen, obwohl du nicht zu viel Gas gibst, liegt dann wohl eher an den Reifen.
Evtl. hast du auch zu viel Luft in den Reifen, sodass die keinen vollen Fahrbahnkontakt haben.

Colo

Punto-Profi

  • »Colo« ist männlich

Beiträge: 451

Aktivitätspunkte: 2 390

Dabei seit: 14.01.2008

Wohnort: Köllefornia

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 5. Februar 2008, 10:28

Ich kann dich beruhigen, es ist leider wirklich normal.
Ich habe selber Winterreifen auf meinem Golf und es ist immer das gleiche, der Grip ist sehr bescheiden.

Das ist bei allen Fronttrieblern so, da der Gewichtsschwerpunkt beim anfahren zu weit nach hinten rutscht und du somit vorne nicht mehr die Kraft auf die Straße bekommst.

Noch schlimmer wird es wenn dein Wagen tiefer und härter ist, ich rutsche mit meinem dann in jede Kurve.
Im Sommer fliege ich durch ne Kurve mit 90 Sachen, jetzt wenn es nass ist mit max 50 Kmh

Mein Grande Punto: GP Linea Sportiva Sport 1,4 T-Jet, 136,6PS bei 30° Aussentemperatur, Sperma weiß, Bridgestone Potenza 205/45 R17, Klimaautomatik, getönte Heckscheiben, Interscope, Innenaustattung schwarz/grau, Multifunktionsdisplay mit Ladedruckanzeige, MAL


Carsten84

Punto-Meister

Beiträge: 1 657

Aktivitätspunkte: 8 375

Dabei seit: 03.12.2006

Wohnort: Bressanone

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 5. Februar 2008, 10:34

also das kommt auf deine reifen an!
was für eine breite hast du denn? 175 oder 185? wie viel Profiltiefe hast du noch?
welche reifen sind das (Marke / Produktname)?

dann ist es natürlich so, dass an Steigungen sowieso weniger gewicht auf der Vorderachse lastet.

also fahr demnächst in solchen situationen noch behutsamer an und gib erst mehr gas, wenn du schon im 2. gang bist!


noch ein kleiner Tipp:
wenn du MAL im Winter bei festgefahrener Schneedecke nicht nen Berg raufkommen solltest, weil eben die Räder nur durchdrehen, fahr rückwärts hoch, dann hast du maximales gewicht auf den antriebsrädern und kommst so wesentlich leichter hoch!


@colo:
also ich komm mit meinen winterrädern super zurecht! hab die pirelli sottozero in 195/55R16 und damit sind schon hohe kurvengeschwindigkeiten drin
also ne kurve, die ich im sommer (bei regen) mit 90km/h durchfahre, mache ich mit winterreifen (bei regen) mit 85km/h
wenns trocken ist, ist der unterschied natürlich größer
Bilder von meinem Grande gibts hier
Auto Conen GmbH - Düren

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Carsten84« (5. Februar 2008, 10:40)

Mein Grande Punto: 1.9 M-Jet DPF 130PS, schwarz, 5-Türer, Emotion, SkyDome, Leder, Blue&Me, Interscope, Sitzheizung, Standheizung inkl. FFB, Regen- und Parksensoren, Tempomat, Sperrdifferential, 18‘‘ OZ Supertourismo, KW-Gewindefahrwerk Variante 2, 6-Kolben Bremsanlage


Tina3991

Punto-Fahrer

  • »Tina3991« ist weiblich

Beiträge: 140

Aktivitätspunkte: 765

Dabei seit: 26.12.2007

Wohnort: Österreich/Vorarlberg

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 5. Februar 2008, 10:41

Nein der Reifendruck passt, alles wie es sollte!

Ok ich werd MAL schauen was meine Sommerreifen machen, wenn sie dann MAL montiert werden,
ansonsten beschwere ich einfach meinen Motor mit Gewichtern :082: ne scherz bei seite!

Aber wer weiß vielleicht kann man sowas ja wirklich machen, etwas kreativ sein sollte man manchmal :eusa_shifty:

gruß

Mein Grande Punto: 1.4 16V Linea Spotiva Speed 95PS


Tina3991

Punto-Fahrer

  • »Tina3991« ist weiblich

Beiträge: 140

Aktivitätspunkte: 765

Dabei seit: 26.12.2007

Wohnort: Österreich/Vorarlberg

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 5. Februar 2008, 10:43

Schau schnell nach was für reifen, bin mir nämlich nicht zu 100% sicher

Mein Grande Punto: 1.4 16V Linea Spotiva Speed 95PS


Tina3991

Punto-Fahrer

  • »Tina3991« ist weiblich

Beiträge: 140

Aktivitätspunkte: 765

Dabei seit: 26.12.2007

Wohnort: Österreich/Vorarlberg

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 5. Februar 2008, 10:46

Semperit Speed Grip 185 total neu erst ca. 2 Monate alt

Mein Grande Punto: 1.4 16V Linea Spotiva Speed 95PS


r.wagner277

Mitgliedschaft beendet

8

Dienstag, 5. Februar 2008, 10:56

Hey Tina

Hab die selben Reifen, ich hab zwar den 90 PS Diesel aber der ist ja von Untenraus stärker als deiner vom Drehmoment her, meine Reifen drehen aber so gut wie nie durch, vielleicht hast du wirklich zuviel Druck drinnen?!

Vorne würden 2.3 Bar reingehören
und Hinten 2.1 Bar

check das mal!!!

Carsten84

Punto-Meister

Beiträge: 1 657

Aktivitätspunkte: 8 375

Dabei seit: 03.12.2006

Wohnort: Bressanone

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 5. Februar 2008, 10:58

also der reifen ist eigentlich gut!

vlt. war die straße ja auch nur etwas rutschig (Öl, Moos, etc.)
Bilder von meinem Grande gibts hier
Auto Conen GmbH - Düren

Mein Grande Punto: 1.9 M-Jet DPF 130PS, schwarz, 5-Türer, Emotion, SkyDome, Leder, Blue&Me, Interscope, Sitzheizung, Standheizung inkl. FFB, Regen- und Parksensoren, Tempomat, Sperrdifferential, 18‘‘ OZ Supertourismo, KW-Gewindefahrwerk Variante 2, 6-Kolben Bremsanlage


Tina3991

Punto-Fahrer

  • »Tina3991« ist weiblich

Beiträge: 140

Aktivitätspunkte: 765

Dabei seit: 26.12.2007

Wohnort: Österreich/Vorarlberg

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 5. Februar 2008, 11:07

Kontrolliere nochmals den Reifendruck!

Find es nur schade das mein GP seine Kraft nicht auf die Straße bringt. Aber die Reifen sind wohl wirklich nicht schlecht, also kann es nur an dem Gewicht liegen.

Hm in dem Fall brauche ich nie einen schnellstart hinzulegen :-?

Mein Grande Punto: 1.4 16V Linea Spotiva Speed 95PS



r.wagner277

Mitgliedschaft beendet

11

Dienstag, 5. Februar 2008, 11:12

Bei vielen Touren kuppelst du immer ein beim Losfahren, 5000, 6000 Umdrehungen? :lol:

Scherz beiseite, wenn du nicht zuviel Gas gibst beim anfahren sollte das eg nicht vorkommen!

Tina3991

Punto-Fahrer

  • »Tina3991« ist weiblich

Beiträge: 140

Aktivitätspunkte: 765

Dabei seit: 26.12.2007

Wohnort: Österreich/Vorarlberg

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 5. Februar 2008, 11:27

Ich lach mich kaputt :040: ne klar das dass n scherz war!

Werde jetzt wieder wie in der Fahrschule fahren, einfach von der Kupplung runter gehn und rollen lassen :015: vielleicht hab ich ja Rückenwind!

Danke nochmals

Mein Grande Punto: 1.4 16V Linea Spotiva Speed 95PS


Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 5. Februar 2008, 11:33

Zitat

Original von r.wagner277
Hab die selben Reifen, ich hab zwar den 90 PS Diesel aber der ist ja von Untenraus stärker als deiner vom Drehmoment her, meine Reifen drehen aber so gut wie nie durch [...]


Das liegt daran, dass der Diesel viel, viel schwerer ist und so mehr Gewicht auf den Antriebsrädern liegt.

Hab mit meinen Winterrädern (Pirelli Snowsport Runflat 205/45 R17) auch keine Probleme ^^. Auf trockner Straße fängt er allerdings deutlich schneller an über die Vorderräder zu schieben, als mit Sommerrädern. Bei Regen ist er sogar etwas besser.
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


Nischo

Punto-Schrauber

  • »Nischo« ist männlich

Beiträge: 331

Aktivitätspunkte: 1 835

Dabei seit: 14.03.2006

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 5. Februar 2008, 11:53

bei "sportlich normaler" fahrweise, da habe ich keine probleme!
aber wenn ich ihn wirklich MAL trete, dann dreht er auch sofort durch, wenn die strasse nass ist! aber dann greift bei mir ja dieses anti-schlupf-system, sehe nur immer die gelbe lampe leuchten und dann weiß ich, dass ich zuviel des guten wollte =) (winterreifen sind von conti/ 185er)
mit den sommerreifen habe ich das aber auch schon öfters erlebtn bei nasser fahrbahn (im sommer fahre ich die bridestone potenza/205er)

Mein Grande Punto: 1.9l Multijet in exotischem Rot


Carsten84

Punto-Meister

Beiträge: 1 657

Aktivitätspunkte: 8 375

Dabei seit: 03.12.2006

Wohnort: Bressanone

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 5. Februar 2008, 12:01

ja gut, wenn ichs drauf anlege, dann drehen bei nasser straße die reifen auch noch im 3. gang bei gerader straße durch (mit aktiviertem ASR)
Bilder von meinem Grande gibts hier
Auto Conen GmbH - Düren

Mein Grande Punto: 1.9 M-Jet DPF 130PS, schwarz, 5-Türer, Emotion, SkyDome, Leder, Blue&Me, Interscope, Sitzheizung, Standheizung inkl. FFB, Regen- und Parksensoren, Tempomat, Sperrdifferential, 18‘‘ OZ Supertourismo, KW-Gewindefahrwerk Variante 2, 6-Kolben Bremsanlage


Nischo

Punto-Schrauber

  • »Nischo« ist männlich

Beiträge: 331

Aktivitätspunkte: 1 835

Dabei seit: 14.03.2006

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 5. Februar 2008, 13:41

yoo, aber richtig durchdrehen im klassischen sinne tun die reifen dank des ASR ja nicht... sobald schlupf festgestellt wird, nimmt das ASR ja sofort leistung weg, um ein durchdrehen zu verhindern!

Mein Grande Punto: 1.9l Multijet in exotischem Rot


Rala65

Punto-Profi

  • »Rala65« ist männlich

Beiträge: 603

Aktivitätspunkte: 3 050

Dabei seit: 25.01.2007

Wohnort: Neuwied

---- N R
-
R

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 5. Februar 2008, 15:00

Das 6 Gang Getriebe vom 16v hat aber auch einen meines erachtens
extrem kurz untersetzten 1. Gang. :cry:
Schalte immer noch in der Kreutzung in den 2., und wenn ichs
MAL ein bischen eiliger hab drehen bei mir die Reifen auch dürch. :oops:
Auch im trockenem.
ESP ist aber bei dieser Motorisierung erst seit kurzem Serie,
zumindest beim Emotion

Hab übrigens die serie 185/65 15 Winterräder.
:PDie ersten 145 000 km sind rum und der Spaß geht weiter! :P

Mein Grande Punto: 1,4 16v Emotion,Bj 06.2006,5Türer,Klimaautomatic,New Orleans Blau,1.Hand :-) ,AK.Westfalia


Tina3991

Punto-Fahrer

  • »Tina3991« ist weiblich

Beiträge: 140

Aktivitätspunkte: 765

Dabei seit: 26.12.2007

Wohnort: Österreich/Vorarlberg

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 5. Februar 2008, 15:01

ASR habe ich leider nicht!

Ansonsten wäre mir noch nichts davon aufgefallen, aber alles halb so wild, werd einfach nicht zu schnell anfahren!

grüße

Mein Grande Punto: 1.4 16V Linea Spotiva Speed 95PS


r.wagner277

Mitgliedschaft beendet

19

Dienstag, 5. Februar 2008, 15:25

Zitat

Original von Bimmerkiller

Zitat

Original von r.wagner277
Hab die selben Reifen, ich hab zwar den 90 PS Diesel aber der ist ja von Untenraus stärker als deiner vom Drehmoment her, meine Reifen drehen aber so gut wie nie durch [...]


Das liegt daran, dass der Diesel viel, viel schwerer ist und so mehr Gewicht auf den Antriebsrädern liegt.

@Bimmerkiller
Najo so viel schwerer wird der wohl auch nicht sein, immerhin hat er ja auch 0.1 Liter weniger Hubraum, max 50 - 60 kg dürften das sein oda weißt du dass es tatsächlich mehr sind?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »r.wagner277« (5. Februar 2008, 15:25)


Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 5. Februar 2008, 15:51

Um genau zu sein, sind es sogar 70kg, die der 1.3 Multijet schwerer ist, als der 1.4 16V Starjet, was immerhin über 5 % des Fahrzeuggewichts ausmacht. Und da sich dieses Mehrgewicht ausschließlich auf die Vorderachse verteilt, hat der Diesel eben die spürbar bessere Traktion.
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!