Italo-Welt

Performance

Punto-Fan

Beiträge: 50

Aktivitätspunkte: 310

Dabei seit: 16.03.2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 16. November 2009, 20:05

GP springt nicht mehr an

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

habe ein rießen Problem..

habe vorhin nur die sicherung von der 12 v steckdose tauschen wollen...

alles ja eig kein Problem..

plus kabel weg vond er batterie...

sicherung ausgetauscht batterie wieder angeklemmt...

nur jetzt springt das auto nicht merh an .... boah ich hab angst wa skannen das sein....

also ich das kabel von der batterie weg gemacht habe hats MAL kurz gefunkt...
merh kann ich nicht sagen was andres weiß ich auch net...

hab die sicherung wieder weg gemacht geht trotzdem nichts :(

helft mir bitte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Performance« (16. November 2009, 20:06)


Performance

Punto-Fan

Beiträge: 50

Aktivitätspunkte: 310

Dabei seit: 16.03.2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Montag, 16. November 2009, 20:21

oh shit ich weiß was ich getan hab :(((

bin min schruabenschlüssel beim batterie abmachen an den rahmen gekommen...

also nehm ich MAL an dass der strom umgeflossne ist und ich sozusagen nen kurzschluss verursacht habe...

kann es sein dass sich die batterie nur entladen hat oder ist se hin ????

oh man man sollt ehalt aufpassen -.-

r0cksau

Punto-Legende

  • »r0cksau« ist männlich

Beiträge: 3 887

Aktivitätspunkte: 19 805

Dabei seit: 24.09.2007

Wohnort: Rosenheim

  • Nachricht senden

3

Montag, 16. November 2009, 20:29

Schau dir MAL die Sicherungen auf der Batterie an. evtl MAL durchmessen.

greetz
r0cksau

Mein Auto: is verkauft.... jetz n Panda 1,4 16V


Performance

Punto-Fan

Beiträge: 50

Aktivitätspunkte: 310

Dabei seit: 16.03.2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. November 2009, 20:43

hab keine defekte sicherung entdeckt...

komischerweiße geth licht radio etc alles noch...

nur anspringen tut er nich...

was kannen durch nen kurzschluss an der batterie alles kaputt gehn?

r0cksau

Punto-Legende

  • »r0cksau« ist männlich

Beiträge: 3 887

Aktivitätspunkte: 19 805

Dabei seit: 24.09.2007

Wohnort: Rosenheim

  • Nachricht senden

5

Montag, 16. November 2009, 20:46

Hast du die ganz grossen auf dem Batteriepol durchgemessen?

Dreht der Anlasser?

Mein Auto: is verkauft.... jetz n Panda 1,4 16V


Performance

Punto-Fan

Beiträge: 50

Aktivitätspunkte: 310

Dabei seit: 16.03.2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Montag, 16. November 2009, 21:08

beim ersten versuch dreht der anlasser ganz kurz
beim zweiten nicht mehr..
die fenster lassen sich auch nru noch ganz langsam öffnen und schließen..

ich nehm an bzw ich hoffe dass sich die batterie nur entladen hat ...
wenn der anlasser ima rsch is geh ich sterben was ich aber nicht glaube...

zum durchmessne hab ich im mom leider kein gerät da...

r0cksau

Punto-Legende

  • »r0cksau« ist männlich

Beiträge: 3 887

Aktivitätspunkte: 19 805

Dabei seit: 24.09.2007

Wohnort: Rosenheim

  • Nachricht senden

7

Montag, 16. November 2009, 21:19

Aber die Batteriepole sind schon richtig drauf und fest?

Mein Auto: is verkauft.... jetz n Panda 1,4 16V


Performance

Punto-Fan

Beiträge: 50

Aktivitätspunkte: 310

Dabei seit: 16.03.2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Montag, 16. November 2009, 21:25

ja alles fest...

werd nachher noch versuchen das auto zu überbrücken..

wünscht mir glück das es klappt-.-

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

9

Montag, 16. November 2009, 21:55

Beachte aber bitte auch folgenden Thread, wenn Du überbrücken möchtest:

Ausfall elektrische Lenkung nach Überbrückung

Nicht, daß nachher noch mehr kaputt ist als jetzt. Ich drück Dir MAL die Daumen, daß
Deine Steuergeräte vom Kurzschluß nicht betroffen waren.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Performance

Punto-Fan

Beiträge: 50

Aktivitätspunkte: 310

Dabei seit: 16.03.2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

10

Montag, 16. November 2009, 23:08

oh das hab ich jetzt erst gelesen xD
schon zu spät...^^

hab ihn überbrückt.. hab zuvor geguggt obs einigermaßen identische Batterien sind..
naja ging einwandfrei..
angeschlossen zündushclüssel umgedreht lief...
gleich wieder abgeklemmt...
lief weiter der motor.. bin jetzt 30 km gefahren...
motor ausgemacht und angemahct ging ohne probleme...

sollt ich vllt trotzdem irgednwas duchchecken?
bzw wenn irgednwas wäre.. würde es mri der BC dann sagen?

so jetzt nru noch hoffen das er morgen auch anspringt
und keine versteckten schäden da sind..
dann hab ich jetz sogar was fürs leben gelernt xD
ich nehm ab jetzt schlüssel mit gummiüberzug um die batterie abzuklemmen xD


Magna00

Punto-Profi

  • »Magna00« ist männlich

Beiträge: 844

Aktivitätspunkte: 4 405

Dabei seit: 09.07.2008

Wohnort: 12619 Berlin

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 17. November 2009, 00:28

ich versteh immer nicht was es für probleme beim überbrücken geben soll...

ich hab nen größeres auto überbrückt und es hat einwandfrei funktioniert ...
die batterie war größer wie meine ...

motor bei 1500 touren gehalten und los gings ... keine probleme gehabt ....

Mein Grande Punto: Fiat Grande Punto Sport Blau 1.4L 16V 95PS 2007er - , Standheizung , Alu-Pedale, Abarth Auspuff ab Kat , nachträglich getönte Heckscheiben, verstärktes 5 Gang Getriebe anstatt 6 ^^


Demi

Mitgliedschaft beendet

12

Dienstag, 17. November 2009, 07:00

Wenn du die Batterie abklemmst, immer den Minuspol wegmachen. :!:
So kann nichts passieren.

Verkaufsstellen für Autobatterien haben normalerweise Prüfstationen an denen sie die Batterie checken können. Würd ich MAL machen.

Innerhalb von wenigen Minuten kann unter normalen Umständen keine Batterie sich entleeren. Denke die hat durch den Kurzen nen Schaden und im schlimmsten Fall kann dir diese explodieren.

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 17. November 2009, 07:03

Das war ja nicht der 1. Fall, in dem es Probleme beim überbrücken gab:

Probleme nach dem Überbrücken

Wie ich in diesem Thread schon geschrieben habe, lehne ich es ab, anderen zu helfen
was das überbrücken angeht. Und mein Auto - wenn der Motor MAL nicht mehr starten
will - wird auch nicht überbrückt. Es ist mir einfach zu gefährlich und zu teuer, meine
Steuergeräte aufs Spiel zu setzen.

Aber wenn in Deinem Fall @ Performance alles geklappt hat, dann ist ja gut.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Performance

Punto-Fan

Beiträge: 50

Aktivitätspunkte: 310

Dabei seit: 16.03.2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 17. November 2009, 07:34

ok habe soeben versucht zu starten..
hat auch geklappt..

war dann jetzt wohl glück im unglück..
werde bei gelegenheit dei batterie checken lassn...

sonst noch etwas was ich durchführen sollte?

ach genau was ich vllt noch zum überbrücken sagen sollte...

ich bin nicht auf beide plus/ minus pole gegangen
beim überbrückungshelfer nicht MAL auf die batterie direkt..
sondern auf einen masse punkt an der karoserie und so nem jump start plus pol..
sollte jemand MAL in der gleiche lage sein so hats also geklappt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Performance« (17. November 2009, 07:38)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!