Italo-Welt

DeltaS4

Mitglied

  • »DeltaS4« ist männlich

Beiträge: 3

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 22.11.2007

  • Nachricht senden

1

Samstag, 24. November 2007, 15:56

Getriebe 1.Gang

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Servus,

habe Probleme den 1. Gang einzulegen. Manchmal schwerer bzw. leichter.

Immer wenn ich bremse/langsamer werde und dann in 'en 1. schalten will, muss ich viel mehr kraft aufwenden als bei den übrigen. Mir kommts so vor als würd er erst bissl hängen wenn ich dann etwas mehr Kraft nehme gehts.

Komisch, im Stand funtioniert alles einwandfrei!(Motor An/Aus)
Hab's schon bei weniger bzw. etwas mehr Drehzahl als üblich versucht, aber dass hat auch nichts gebracht.

akt. Kilometerstand: 31.000 km

Wisst ihr woran das ligen kann / Hatte ihr auch schon das Problem ??
FIAT = Fabbrica Italiana Automobili Torino

FIAT = Feuer In Allen Töpfen
FIAT = Faszination In Allen Teilen

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dynamic, Hubraum/KW: 1368/57, 5 Türen, 175/65R15 84T, Weinrot-Metallic, Schmutzfänger vorne/hinten


tomsab0

Mitgliedschaft beendet

2

Samstag, 24. November 2007, 16:09

Also ich schalte nur in den 1. wenn ich stehe; und da hab ich das Problem nicht...

thomas

Babymaserati

Punto-Professor

  • »Babymaserati« ist männlich

Beiträge: 2 394

Aktivitätspunkte: 12 730

Dabei seit: 21.08.2007

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Samstag, 24. November 2007, 16:20

das ist normal beim grande punto, mach dir aber keine sorgen bei anderen autos ist das viel schlimmer
Mir nach, ich folge!

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dyn. Blau, 16" Brock RC12, BMC Luftfilter, 40/40 Novitec Federn, Novitec Grill Oben/Unten, Einstiegsleisten


Veyron

Punto-Profi

Beiträge: 748

Aktivitätspunkte: 3 835

Dabei seit: 25.02.2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

4

Samstag, 24. November 2007, 16:23

Das ist sogar normal bei einem Getribe gerade wenn man sechs (!) Gänge hat.

Den benutzt man nur im Stand... Tsts.

Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

5

Samstag, 24. November 2007, 17:44

Beim Clio, den meine Freundin vorher hatte, konnte man grundsätzlich den ersten Gang nur im Stillstand einlegen.
Sieh es als eine Art Schutz an der verhindert, dass du im falschen Moment den ersten Gang einlegen willst. ;-)

klein_p

Punto-Profi

  • »klein_p« ist männlich

Beiträge: 664

Aktivitätspunkte: 3 380

Dabei seit: 04.11.2007

Wohnort: Sindelfingen

  • Nachricht senden

6

Samstag, 24. November 2007, 18:37

Ich behaupte MAL, auf ebener Strecke ist alle über 2-3 km/h locker
mit dem 2 Gang zu fahren.

Wozu den ersten? Um ratzfatz wieder zurück in den 2. zu schalten?

Bevor ich mir so das Getriebe ruinier (1. reindrücken, weil muss ja...) fahr ich lieber untertourig im 2. Gang...
Und bevor einer heult bzgl. Kupplung früher wechseln:

Das früheste bei meinen bisherigen Autos war bei 120.000 km. Aber das war bisher einmal...

Mein Grande Punto: ist verkauft..... T-Jet Sport crossover-schwarz, getönte Scheiben, MAL, Blue&me, Cruise Control, Ladedruckanzeige, Eibach 45/30, Distanzscheiben VA 10mm / HA 20mm pro Rad, K&N Tauschfilter, Climair Sport Windabweiser, Bonalume Blow off (sog. Pop off)


Laurence

Mitgliedschaft beendet

7

Samstag, 24. November 2007, 18:39

Also ich habe MAL gelernt 1 Gang = nur zum anfahren, bei dem Käfer meines Vatter is es z.B. garnet möglich den während der fahrt einzulegen;)

Carsten84

Punto-Meister

Beiträge: 1 657

Aktivitätspunkte: 8 375

Dabei seit: 03.12.2006

Wohnort: Bressanone

  • Nachricht senden

8

Samstag, 24. November 2007, 18:40

also die anderen haben schon recht, dass es normal ist, dass er schwer reingeht!

normalerweise sollte man den auch nur im stehen einlegen, aber als ich zum Beispiel im Urlaub in den Dolomiten war und dort extrem enge Kehren bergauf fahren musste, hatte ich teilweise im zweiten gang zu wenig power. in solchen fällen tritts du die Kupplung, nimmst dann den zweiten gang raus, lässt die Kupplung los und tritts sie sofort wieder, danach legst du den ersten ein und lässt die Kuplung wieder langsam kommen.

Das ganze bewirkt, dass das Getriebe und alle nachfolgenden Teile auf Leerlaufdrehzahl gebracht werden und ein einlegen des Ganges somit problemlos möglich ist.
Normalerweise ist das die Aufgabe der Getriebe-Synchronisation, nur gibts es die üblerweise erst ab dem zweiten gang. Der erste und der Rückwärtsgang sind, zumindest bei Kleinwagen, nicht synchronisiert.

Hoffe ich konnte dir damit weiterhelfen
Bilder von meinem Grande gibts hier
Auto Conen GmbH - Düren

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Carsten84« (24. November 2007, 18:42)

Mein Grande Punto: 1.9 M-Jet DPF 130PS, schwarz, 5-Türer, Emotion, SkyDome, Leder, Blue&Me, Interscope, Sitzheizung, Standheizung inkl. FFB, Regen- und Parksensoren, Tempomat, Sperrdifferential, 18‘‘ OZ Supertourismo, KW-Gewindefahrwerk Variante 2, 6-Kolben Bremsanlage


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

9

Samstag, 24. November 2007, 21:02

Na klar sind alle Gänge jeden Autos synchronisiert.
Ansonsten könntest Du den 1. Gang oder Rückwärtsgang nur mit Zwischengas einlegen oder es würde extrem im Getriebe krachen.
Weil die Zahnräder sich eben nicht synchron drehen würden.
Nur bei Motorrädern ist meistens der 1. Gang nicht synchronisiert.
Deshalb ruckt es auch bei den Motorradfahrern, wenn sie an der Ampel den 1. Gang einlegen.
Weiß jetzt nicht, kann auch sein, dass bei modernen Motorrädern mittlerweile der 1. Gang synchronisiert ist.

Ansonsten kann ich bei meinem GP den 1. Gang sogar noch einlegen, obwohl ich mit 15 km/h roll.
Ist auch notwendig, mit Sommer-Alus würd ich bei dem Tempo im 2. Gang kaum vom Fleck kommen, wenns Berg hochgeht gar nicht.
Keine Ahnung, warum ich bei der Geschwindigkeit den 1. Gang echt ganz locker reinbekomm ohne Kraftaufwand.
Aber stimmt schon, der 1. Gang ist normalerweise nur zum anfahren gedacht.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


DeltaS4

Mitglied

  • »DeltaS4« ist männlich

Beiträge: 3

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 22.11.2007

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 25. November 2007, 12:15

Danke für die Antworten....ich weiß nich ob's normal ist weil bei dem GP 1.3 Multijet 16V Active den meine Eltern fahren funktioniert das einwandfrei mit dem Ersten...

Hab mich vielleicht bissl falsch ausgedrückt. Ich meine, wenn ich wirklich langsam fahre z.B auf 'ne rote Ampel zufahre, Stau auf der Autobahn, wenn ich fast stehe (> 2-3 km/h) und dann in den 1. schalte hackt es.

Danke Carsten84 für den Tipp, hab's Gefühl es würde jetzt etwas besser gehn


Gruß
Dominik
FIAT = Fabbrica Italiana Automobili Torino

FIAT = Feuer In Allen Töpfen
FIAT = Faszination In Allen Teilen

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dynamic, Hubraum/KW: 1368/57, 5 Türen, 175/65R15 84T, Weinrot-Metallic, Schmutzfänger vorne/hinten



BA_neo

Punto-Schrauber

  • »BA_neo« ist männlich

Beiträge: 230

Aktivitätspunkte: 1 180

Dabei seit: 09.04.2007

Wohnort: Kaufering, Oberbayern(fast Schwaben)

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 25. November 2007, 13:44

Zitat

Original von cingsgard
Na klar sind alle Gänge jeden Autos synchronisiert.
Ansonsten könntest Du den 1. Gang oder Rückwärtsgang nur mit Zwischengas einlegen oder es würde extrem im Getriebe krachen.
Weil die Zahnräder sich eben nicht synchron drehen würden.


also der rückwärtsgang ist nicht synchronisiert... weil manchmal muss ich bevor ich den rückwärtsgang einlege die kupplung nochmal loslassen und dan geht er erst rein oder nochmal kurz im ersten leicht die kupplung kommen lassen...

Mein Grande Punto: 1,4l 16V Caribean Orange, Blue&Me, Klimaauto., Jägermeister Design


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 25. November 2007, 13:46

Kann schon sein.
Die Synchronringe des Rückwärtsgang verschleißen normalerweise auch recht schnell.
Aber synchronisiert ist er trotzdem defintiv.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!